#ousuca Blogparade 2018: Dein coolstes Outdoor-Erlebnis (Beendet)

Blogparade 2018

Last updated on November 4th, 2018 at 12:33 pm

Das hast du davon: Deine Vorteile

ousuca erreicht momentan 20.000 Leser jeden Monat. (Stand Juni 2018)

Durch deine Teilnahme an der Blogparade profitierst du von der momentanen Reichweite und da dein Beitrag immer bei ousuca erhalten bleibt, wächst deine Reichweite proportional im gleichen Maß wie die Reichweite von ousuca.

Die Teilnahme an der #ousuca Blogparade 2018 bringt dir folgende Vorteile:

  • Eine direkte Verlinkung aus der Zusammenfassung dieser Blogparade (follow), die auch in Zukunft bestehen bleibt (natürlich nur, wenn auch dein Blog weiterhin bestehen bleibt).
  • Mehr Reichweite deines eigenen Projekts.
  • Mehr Besucher auf deiner Seite.
  • Neue Möglichkeiten zur gegenseitigen Vernetzung. (Durch deine Teilnahme an dieser Blogparade können interessante Vernetzungen mit anderen Bloggern entstehen.)
  • Mehr Wind in den Segeln deines eigenen Projektes. (Eine Blogparade wirbelt Wind auf. Durch deine Teilnahme bekommt auch dein eigenes Projekt Schwung.)
  • Die Teilnahme ist absolut kostenlos.
  • Durch einen hochwertig erstellten Beitrag für diese Blogparade kannst du deinen Expertenstatus auf deinem Themengebiet verfestigen.
  • Neue Ideen für dein eigenes Projekt: Bei einer Blogparade mischen sich viele Ideen, Erfahrungen, Werte unterschiedlicher Teilnehmer. Das ist wie ein Online-Kongress der Ideenfindung. Im Vergleich zu anderen Online-Kongressen aber völlig kostenfrei.

Bist du dabei?

Thema der #ousuca Blogparade 2018

Bei der ousuca Blogparade 2018 geht es um Dein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018. 

Beschreibe uns, was dein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018 war.

Das kann alles Mögliche sein wie z.B.:

  • Eine Wanderung in einer besonders beeindruckenden Landschaft
  • Eine Urlaubsreise
  • Eine Klettertour
  • Deine erste längere Tour mit dem Motorrad, Fahrrad, Kanu, Floß, whatever…
  • Begegnung mit einem Menschen, den du lange nicht gesehen hast
  • Eine coole Party (Outdoor natürlich)
  • Durchführung eines Tauchkurses oder Segelkurses (oder eines beliebigen anderen Outdoor-Kurses)
  • Erhaltung des Tauchscheines oder Segelscheines (oder eines beliebigen anderen Outdoor-Scheines)
  • Ein cooler Campingtrip
  • Ein cooler See an dem du gezeltet hast
  • Eine Begegnung mit einem Bären?

Das war mein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018

Die #ousuca Blogparade 2018 soll nicht dazu dienen, dir Löcher in den Bauch zu fragen, sondern sie soll gegenseitig inspirieren. Und so nenne ich dir auch mein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018.

Während unserer Kanadatour im Juni hatte ich insgesamt 4 Begegnungen mit Bären. Darunter 3 Schwarzbären und sogar ein Grizzly. Diese Erlebnisse gehören schon jetzt zu den coolsten Outdoor-Erlebnissen, die ich überhaupt jemals hatte.

Und wenn ich bis November nicht zufällig einem Eisbären begegnen sollte (was die anderen 4 Bären in den Schatten rücken könnte…), dann bin ich mir ziemlich sicher, dass diese Outdoorerlebnisse schon jetzt mein Top Favorit für 2018 sind.

Im Laufe der nächsten Zeit werde ich noch einen kompletten Reisebericht über Kanada verfassen, wo dann auch die Bären noch einmal erwähnt werden.

Schwarzbär in Kanada

Teilnahmebedingungen der #ousuca Blogparade 2018

Bitte sorgfältig lesen!

⇒ Dauer der Blogparade: Bis 1. November 2018 (So hast du genügend Zeit, deine Outdoor-Erlebnisse des Frühjahres und Sommers 2018 sacken zu lassen und das coolste davon mittels deiner Teilnahme an dieser Blogparade unsterblich zu machen.)

⇒ Mindestanzahl der geschriebenen Wörter: Dein Beitrag sollte mindestens 300 Wörter haben. Besser sind jedoch mehr. Denn nur so kann dein Artikel auch in Zukunft von anderen Lesern gefunden werden.

⇒ Ort der Veröffentlichung: Den Artikel veröffentlichst du auf deinem eigenen Blog bzw. deiner eigenen Seite.

⇒ Verlinkung zu ousuca.com: An einer Stelle am Anfang oder am Ende deines Artikels weist du eindeutig auf diese Blogparade hin und verlinkst zur Seite https://ousuca.com

⇒ Hashtag #ousuca und Verbreitung: Teile nach Veröffentlichung den Artikel über deine Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Google Plus, etc.) mit dem Hashtag #ousuca

⇒ Kommentiere: Informiere uns über die Veröffentlichung anhand eines Kommentars.

*Über den Hashtag #ousuca sind alle Beiträge zur #ousuca Blogparade 2018 zu finden. So können sich die Beiträge leichter verbreiten, was wiederum mehr Wind in den Segeln aller Teilnehmer bedeutet!

So geht es weiter

Nach Beendigung der #ousuca Blogparade 2018 gibt es wie jedes Jahr eine Zusammenfassung. Hier wird dann jeder Teilnehmer noch einmal erwähnt und die entsprechenden Blogs bzw. Seiten werden darunter verlinkt.


ZUSAMMENFASSUNG OUTDOOR BLOGPARADE 2018

Die ousuca Blogparade 2018 hat alle bisherigen Grenzen gesprengt.

Zum Vergleich:

  1. Bei der ersten ousuca Blogparade 2016 waren insgesamt 6 Teilnehmer dabei
  2. Bei der zweiten ousuca Blogparade 2017 waren insgesamt 9 Teilnehmer dabei

Die ousuca Blogparade 2018 war bereits die dritte Blogparade zum Thema Outdoor und hier nahmen dieses Jahr insgesamt 31 Blogger teil!

Das sind über fünfmal so viele Teilnehmer wie bei der ersten Blogparade 2016. Somit ist die diesjährige Blogparade mit dem Thema DEIN COOLSTES OUTDOOR-ERLEBNIS die bisher erfolgreichste ousuca Blogparade.

Wer war dieses Jahr alles dabei?

Da dieses Jahr so viele Blogger teilgenommen haben, werde ich nun nicht noch einmal extra etwas zu jedem Beitrag erläutern. Das würde erstens die Grenzen sprengen und zweitens würde auch die Übersichtlichkeit verloren gehen.

Deshalb finden die zahlreichen Teilnehmer ihren Platz in einer Liste, wo sie gemäß des Datums der Veröffentlichung ihres Beitrags hier in den Kommentaren bei ousuca ihre Teilnahme bestätigten.

Warst du dieses Jahr dabei?

Wenn du dieses Jahr bei der ousuca Blogparade mit dabei warst, dann bedanke ich mich hiermit noch einmal recht herzlich bei dir für deine Teilnahme und wünsche dir weiterhin viel Freude und Erfolg beim Bloggen!

Als Dankeschön wirst du nun anhand folgender Liste im Beitrag und auf ousuca.com verewigt.

Falls du dieses Jahr nicht dabei warst, dann vielleicht nächstes Jahr. Immerhin findest du nun anhand der Beiträge der vielen Blogparaden-Teilnehmer abwechslungsreichen Lesestoff und Inspirationen.

LISTE: Alle Teilnehmer ousuca Blogparade 2018 – Dein coolstes Outdoor-Erlebnis

  1. Becherwürfel.de: Mein schönstes Outdoor-Erlebnis
  2. Breakpoint.wordpress.com: Mein coolstes Outdoor-Erlebnis #ousuca #Blogparade
  3. Packlisten.com: Dublin Highlight: Ein Tagesausflug nach Howth
  4. Faszination-berge.com: Breithorn Besteigung – Mein erster 4000er
  5. Wortgestalten.com: ousuca-Blogparade: Dein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018
  6. Vecartec.de: Meine Fahrt über den Splügenpass – Mit dem BMW Z4 Cabrio durch den Schnee
  7. Travelbloke.de: Der Berg der aufgehenden Sonne – Ein Narr auf der Suche nach Goraiko
  8. Trekkingbase.de: Mein schönstes Outdoor-Erlebnis
  9. Travelinspired.de: Outdoor-Abenteuer am Lac de Vassivière
  10. Eastsights.de: Nationalpark Kemeri – Unberührte Schönheit Lettlands
  11. Womoguide.de: Ruhe am See Aoou: Unser schönstes Outdoor-Erlebnis 2018
  12. Reise-clever.com: Schnorcheln mit Leopardenhaien in San Diego
  13. Abenteuerzeilen.de: Wandern am Brauneck: Gleitschirmflieger und Bergpanorama
  14. Reisewut.com: Gletscherwanderung – Treasure Island Icecave – Lightroom Icecave
  15. Ferngeweht.de: Laguna Quilotoa: Wanderung mit Heiratsantrag
  16. Gowhereyourhearttellsyoutogo.wordpress.com: Singapur – Gardens by the Bay
  17. Hometravelz.de: #ousuca Blogparade 2018: Dein coolstes Outdoor-Erlebnis – Inside a Volcano
  18. Travelsanne.de: Wanderung auf dem Superior Hiking Trail USA
  19. People-abroad.de: Bergtour und Gletscher-Trekking in Österreich
  20. Mitzenundrucksack.de: Ein etwas anderer Wecker
  21. Vayan.de: Wüste Lut, Iran – auf Kaluts klettern und in der Wüste baden
  22. Oceansandmountains.de: Die Deer Cave – Ausflug in eine der größten Höhlen der Erde
  23. Geheimtippreisen.blogspot.com: Schnorcheln mit Walhaien (Whale Sharks) bei den Daymaniyat Islands – ein Geheimtipp im Oman
  24. Gindeslebens.com: Coolstes Outdoor-Erlebnis 2018 – Spitzbergen
  25. Kreuzfahrtautorin.de: Scilly Inseln: Mein Outdoor-Erlebnis 2018
  26. Breierblog.de: Oktober 2018 Reisetagebuch
  27. 100Woerter.de: Blogparade zum schönsten Outdoorerlebnis: Kälte, Hitze und eine ungewöhnliches Ende
  28. Gepacktundlos.com: Outdoor Erlebnis in Kanada 2018
  29. Blogaufmeer.de: Tauchen mit Riesenmantas vor Coiba
  30. Divetheglobe.de: Kayaktour auf Iriomote – unser coolstes Outdoor Erlebnis 2018
  31. Imprintmytravel.com: Trekking nach Machu Picchu – mein coolstes Outdoor-Erlebnis 2018

 

Danke an Manuel für die Veröffentlichung dieser Blogparade auf blogparaden.de.

 

Folge Mike

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike ist Gründer von ousuca. Nach zahlreichen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null an eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.
Folge Mike

Du bist einer von über 20.000 monatl. Seitenbesuchern. Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

68 Idee über “#ousuca Blogparade 2018: Dein coolstes Outdoor-Erlebnis (Beendet)

  1. Jan sagt:

    Hi Mike,

    sehr cooles Thema für eine Blogparade! Deine Bärenbegegnung zu toppen wird nur schwer, aber wir werden trotzdem teilnehmen 🙂

    Viele Grüße,
    Jan

  2. ousuca sagt:

    Hallo Anne, danke für deinen Beitrag, auch wenn es sich in deinem Fall um ein etwas anderes Outdoor-Erlebnis handelt…

  3. ousuca sagt:

    Hi Oli,

    Danke für deinen prima Beitrag! Das ist wirklich ein cooles Outdoor-Erlebnis 🙂

  4. ousuca sagt:

    Hallo Susanne,

    Danke für deinen prima Blogparaden-Beitrag. Bekanntschaft mit einem wilden Orang Utan zu machen, ist mindestens genauso interessant wie eine Begegnung mit einem Bären 🙂

  5. ousuca sagt:

    Hallo Alexander,

    Danke für deinen Beitrag zur Blogparade. Mit dem Cabrio über einen schneebedeckten Pass zu fahren, ist ein sehr erfrischendes und im wahrsten Sinne des Wortes „cooles“ Outdoor-Erlebnis 🙂

  6. Stubenblogger Lothar sagt:

    Hallo,
    Ich bin eigentlich nicht so der Outdoorfan.
    Ich könnte aber das eine oder andere Camping Erlebnis aus der Jugend in meiner Erinnerung zurück und zu Blog holen.

    Ist aber wahrscheinlich nicht so spannend.
    Was denkst du?

    Grüße StubenBlogger Lothar

    • ousuca sagt:

      Hallo Lothar,

      Gerne darfst du über ein Campingerlebnis aus deiner Jugend berichten. Ich bin gespannt 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

    • ousuca sagt:

      Hi Travel Bloke,

      Das ist mal ein spannender Beitrag. Sehr cool! Nach Japan will ich auch noch und natürlich auch auf den Mt. Fuji.

      Beste Grüße,
      Mike

    • ousuca sagt:

      Hi Jakob,

      Danke für deinen Beitrag. Es heißt aber nicht „Ousaca“ sondern „ousuca“ 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

  7. ousuca sagt:

    Hallo Kathrin,

    Danke für euren Beitrag. Und ich lasse mich von euch inspirieren für eine zukünftige Alaska-Tour 🙂

    Alles Gute,
    Mike

  8. ousuca sagt:

    Hallo Gerfried,

    Danke für den prima Beitrag. Seen gehören auch zu meinen Lieblingsausflugszielen. Und dieser See in Griechenland sieht wirklich einladend aus!

    Beste Grüße,
    Mike

  9. Steven sagt:

    Hey 🙂
    Danke für die tolle Blogparade. Ich war im September gemeinsam mit meinem Bruder in San Diego. Hier kann man zu dieser Jahreszeit mit Leopardenhaien schnorcheln. Auch wenn die Haie nicht gefährlich sind, ist es ein unheimliches Gefühl 2 Meter von ihnen entfernt zu schwimmen. Ohne jeglichen Käfig. Ich habe viele Tipps und den genauen Strandabschnitt in meinem Blogbeitrag niedergeschrieben 🙂
    https://reise-clever.com/schnorcheln-mit-leopardenhaien-in-san-diego

    • ousuca sagt:

      Hallo Steven,

      Danke für deinen prima Beitrag! Schnorcheln mit Leopardenhaien ist mindestens genauso beeindruckend wie direktes Beobachten von Bären. Das will ich gerne glauben 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

  10. Silvia sagt:

    Die Bären sind ja richtig cool! Ich glaube, ich würde einfach wie angewurzelt stehen bleiben und staunen, wenn ich Bären begegnen würde 🙂
    Mein coolstes Outdoor-Erlebnis dieses Jahres war eine Wanderung auf das Brauneck. Diese war anstrengender als gedacht, aber die Aussicht hat alles wieder wett gemacht. Wilde Tiere gab es bis auf ein paar Kühe auf der Alm aber nicht. 🙂
    https://www.abenteuerzeilen.de/wandern-am-brauneck-mit-gleitschirmflieger-und-bergpanorama/

    Liebe Grüße,
    Silvia

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Silvia,

      Danke für deine tollen Beitrag! Ja, wir blieben tatsächlich wie angewurzelt stehen 🙂
      Kühe sind aber auch nicht schlecht. Und Komoot nutze ich neuerdings übrigens auch für meine Touren. Bin allerdings noch am Experimentieren.

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Andreas,

      Danke für deinen prima Beitrag! Nach Island will ich auch noch irgendwann 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Sabine,

      Das ist wirklich nicht zu übertreffen 🙂 Herzlichen Glückwunsch und danke, dass du dieses Erlebnis mit uns teilst!

      Beste Grüße und alles Gute euch Beiden,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Michelle,

      Danke für deinen prima Beitrag. Die Supertrees sind wirklich beeindruckend!

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Sebastian,

      Inside a volcano ist eher hot statt cool, aber ein richtig abgefahrenes Erlebnis!

      Danke für deine Teilnahme und beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Sanne,

      Danke für deinen prima Beitrag! Sieht sehr einladend aus der Superior Hiking Trail. Da bekommt direkt Lust zum Wandern!

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Heiko,

      Vielen Dank für deinen Beitrag. Gletschertrekking klingt hervorragend. Vor vielen Jahren war ich auch mal auf einer mehrtägigen Route am Gletscher von Chamonix. Wir schliefen direkt gegenüber des Gletscher und für mich war es wohl die kälteste Nacht meines Lebens 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hey Farina und Steffen,

      Danke für euren sehr coolen Beitrag! Höhlen sind immer etwas ganz besonderes. Die Gegend sieht auch traumhaft aus. Erinnert mich irgendwie an Viñales auf Kuba.

      Beste Grüße,
      Mike

  11. Miuh sagt:

    Hallo Mike
    An Deiner Blogparade beteilige ich mich sehr gerne mit dem Outdoor – Erlebnis, welches mich im 2018 am allermeisten beeindruckt hat: Anfang Oktober durfte ich mit Walhaien (Whale Sharks) vor der Küste des Oman schnorcheln und mich ganz klein fühlen.
    Gleichzeitig war wohl Laichsaison einer Fischart, wir sind durch Millionen von Fischeiern geschwommen wie durch Pudding – ein sehr merkwürdiges und ebenfalls beeindruckendes Natur – Erlebnis.
    Hier findest Du den Bericht dazu:
    https://geheimtippreisen.blogspot.com/2018/10/schnorcheln-mit-walhaien-whale-sharks.html?showComment=1540589663439#c1481998297015537385
    Liebe Grüsse, Miuh

  12. Mike Lippoldt sagt:

    Hallo Miuh,

    Das ist ja mal richtig cool! Selbst wenn die Tiere als ungefährlich gelten, sind sie allein aufgrund ihrer Größe mächtig beeindruckend.

    Beste Grüße,
    Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Brina,

      Danke für deinen Beitrag! Nachdem wir letztes Jahr in Schottland waren, wollen wir uns bald auch Zeit für Irland nehmen. Wenn wir schon mal dort sind, könnten wir dann direkt die Scilly Inseln mit besuchen. Danke auf jeden Fall für den prima Tipp und deine Teilnahme an der Blogparade.

      Beste Grüße,
      Mike

  13. Michael Breier sagt:

    Hallo Mike,
    wir nehmen auch gerne an Eurer Blogparade teil. Wir sind zwar nicht die Hardcore Outdoorer aber sind mit unseren beiden Hunden und einem Anhängerzelt auf den Straßen Europas unterwegs. Unser coolstes Outdoorerlebnis in diesem Jahr war unser Roadtrip im Oktober in den Süden. Es ging in den Schwarzwald, dann weiter ins Piemont und in die Toskana. Auf dem Rückweg haben wir dann noch am Bodensee Station gemacht. Das Reisetagebuch zu diesem Roadtrip gibt es unter:
    https://www.breierblog.de/oktober-2018-reisetagebuch/
    Natürlich haben wir das ganze auch in unseren sozialen Kanälen gepostet und klar auch mit dem richtige Hashtag. Finden solltet Ihr es unter Pinterest, Twitter, Facebook und google+.
    Liebe Grüße
    Michael

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Michael,

      Danke für eueren sehr inspirierenden Beitrag. Eine Rundreise mit dem Anhängerzelt und zwei Hunden ist ein wunderbares Outdoor-Abenteuer. Die Gegend sieht prima aus und ihr hattet sicher viel Spaß. Da bekommt man direkt Lust, ebenfalls loszuziehen!

      Beste Grüße,
      Mike

  14. Peter sagt:

    Hallo Mike,

    da hast du dir ja eine tolle Blogparade ausgedacht!
    Mein Erlebnis ist zwar schon etwas älter als 2018 und der Beitrag hat aufgrund des Konzepts von 100woerter.de ein paar weniger Wörter, als du dir gewünscht hast, aber dieses beeindruckende Erlebnis in der neuseeländischen Natur wollte ich gern mit dir und den anderen Bloggern teilen:
    http://100woerter.de/blogparade-zum-schoensten-outdoorerlebnis-kaelte-hitze-und-eine-ungewoehnliches-ende/

    Beste Grüße, viel Spaß mit dem Beitrag und weiterhin viel Erfolg mit der Blogparade

    Peter von 100woerter.de

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Peter,

      Schön, dass du wieder mit dabei bist. Da du schon zum zweiten Mal teilnimmst, machen wir natürlich wieder eine Ausnahme und sehen über die „nur“ 100 Wörter hinweg 🙂

      Neuseeland steht bei mir auch noch auf dem Programm!

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Janine und Stefan,

      Danke für eure Teilnahme! Kanada ist wirklich der Hammer. Mich hat es auch total beeindruckt. Die Nationalparks von Jasper und Banff sind so atemberaubend, dass man sich wie am Filmset fühlt.

      Die Tomatensoße von euerem Nudelgericht kommt mir übrigens bekannt vor. So eine hatte ich wohl auch 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Anna,

      Danke für eure Teilnahme an der ousuca Blogparade 2018. Die Geschichte der Insel Coiba klingt sehr interessant und die Natur ist atemberaubend. Der Riesenmanta aus einem Video setzt dem Ganzen noch die Krone auf 🙂

      Mit besten Grüßen,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Andre,

      Danke für euren tollen Beitrag! Eine Kajaktour und noch dazu in Japan, ist ein wirklich cooles und abgefahrenes Outdoor-Erlebnis. Wie ich sehe, lasst ihr es euch richtig gut gehen 🙂

      Beste Grüße,
      Mike

    • Mike Lippoldt sagt:

      Hallo Lisa,

      Danke für deinen prima Beitrag. Eine Tour nach Machu Picchu ist ein großartiges Outdoor-Erlebnis. Und dein Artikel bietet einen gelungenen Abschluss zur diesjährigen ousuca Blogparade.

      Danke für die Teilnahme und beste Grüße,
      Mike

Kommentare sind geschlossen.