Outdoor für Abenteurer


Roadtrip durch Nordisland.

Reiseführer

Plane deine Reisen nach Island, Kanada, New York, Marokko, Spanien, Portugal und in viele weitere Destinationen mit unseren detailreichen Reiseführern.

Zu den Reiseführern

Outdoor Kaffee kochen auf einem Campinggaskocher in der Emailletasse.
Tunnelzelt kaufen: Vergleich und Kaufberatung.

Katadyn BeFree Wasserfilter Test.
Stirnlampen Vergleich und Test.

Neuste Artikel

Survival, Freiheit, Fitness als Lebenseinstellung

Ich fand es immer langweilig, nur für eine Sache zu brennen. Wer sich immer nur mit den gleichen Dingen beschäftigt, der dreht sich im Kreis. Leben ist ein Gesamtkonzept und als solches muss es betrachtet werden.

Es geht um Weiterentwicklung in vielen Aspekten. In jedem Moment eröffnen sich Wege für neue Möglichkeiten.

Freiheit, das zu tun was man möchte, zu reisen, zu entdecken, Outdoor unterwegs zu sein und auch Survival gehören unmittelbar zusammen. Das entdeckte ich auf unzähligen Reisen. Und nicht zuletzt während meiner unsicheren Zeit, als ich mehrere Monate alleine mit dem Fahrrad reiste, draußen schlief und mich in neue unbekannte Abenteuer wagte.

Survival bezieht sich auf alle Skills, die dich auch in unsicheren Zeiten Ruhe bewahren lassen.

Freiheit bedeutet, dir die Freiheit zu nehmen, nach eigenen Vorstellungen zu denken und zu leben.

Fitness bedeutet, dich fit zu halten, um zukünftige Abenteuer mit Energie in Angriff nehmen zu können.

Da sich alles miteinander fügt und nichts nur ausschließlich für sich alleine stehen kann, findest du bei ousuca® ein Gesamtkonzept für ein fittes und aufregendes Leben.

Ein Leben mit viel Natur, mit abwechslungsreichen Abenteuern und mit Inspirationen für persönliche Weiterentwicklung.

Abenteuer planen und erleben

Du möchtest nicht nur Abenteuer in Form von Lesestoff in Abenteuerbüchern konsumieren, sondern eigene Abenteuer planen und auch umsetzen?

Hierzu braucht es nicht nur Abenteuerlust, sondern auch Inspirationen, Ideen und noch ein paar andere Dinge wie etwas Kleingeld und auch die nötige Zeit. Die gute Nachricht ist jedoch, dass sich manche kleinen Abenteuer auch ohne dicken Geldbeutel und sogar ohne Urlaub durchführen lassen.

Kleinere Abenteurer können recht unkompliziert vor der Haustür erlebt werden. Hier vor allem in Form von Mikroabenteuern, also abenteuerlichen Erlebnissen im überschaubaren Rahmen und in einem klein definierten Zeitfenster.

Ein Mikroabenteuer kann jedes Outdoor-Erlebnis sein, das dich für eine gewisse Zeit aus deinem gewohnten Trott, also deiner Komfortzone herausholt.

Wenn du dich mal wieder fragst Was machen wir heute?, dann finde 48 Mikroabenteuer im Mikroabenteuer Tagebuch (jeden Monat 2 neue und aufregende Mikroabenteuer).

Größere Abenteuer wie ein Roadtrip durch Island, ein Roadtrip durch Kanada oder Polarlichter beobachten in Norwegen musst du etwas genauer planen. Hierfür müssen Flüge und Mietfahrzeuge gebucht werden. Außerdem solltest du die Reiseroute gut ausarbeiten, so dass du auf deiner Rundreise nicht blind an den coolsten Spots vorbeifährst.

Ausrüstung für Outdoor, Camping, Reisen, Wandern

Für verschiedene Unternehmungen sind spezifische Ausrüstungen gefragt. Abhängig von Reiseform (falls du verreist), Geländetyp, Wetter und anderen Faktoren sollte die Ausrüstung bestmöglich auf deine Anforderungen abgestimmt sein.

Wie du dich bettest, so schläfst du. Das gilt nicht nur für zuhause, sondern auch und vor allem für das Schlafen Outdoor, unterwegs oder beim Camping. Und hier sogar noch mehr. Denn während es in deinem Bett immer gleich bequem ist, so schläfst du unterwegs nur so gut, wie es deine Schlafausrüstung erlaubt.

Zur richtigen Schlafausrüstung für Übernachtungen im Freien, fürs Camping oder für Ropadtrips gehören ein Schlafsack, eine Isomatte und u.U. auch ein Zelt oder Tarp.

Bist du länger und intensiver unterwegs, also nicht nur auf einer Tageswanderung, dann möchtest du auch draußen kochen. Hierfür benötigst du geeignete Kochausrüstung wie Campingkocher wie z.B. einen Gaskocher, Outdoor-taugliches Kochgeschirr und Besteck für unterwegs.

Hast du die Kochausrüstung zusammen, stellt sich nur noch die Frage, was du damit zubereiten möchtest. Für die schnelle und unkomplizierte Zubereitung von Essen Outdoor eignen sich vor allem solche Gerichte, die sich mit wenig Aufwand umsetzen lassen.

Damit du keine Kochbücher wälzen und dir den Kopf zerbrechen musst, haben wir für dich eine Vielzahl an Rezepten für die Outdoorküche zusammengestellt. Die Rezepte können natürlich nach Belieben variiert werden. Sicher findest du jedoch ein paar leckere Inspirationen, die du sofort einmal ausprobieren kannst.

Soll auch in der Nacht gekocht werden, dann brauchst du selbstverständlich auch entsprechende Beleuchtung wie eine Campinglampe, Stirnlampe oder eine einfache Taschenlampe. Abgesehen davon, dass du für Übernachtungen und auch für Reisen sowieso immer eine Notbeleuchtung in Form eine Lampe dabeihaben solltest.

Damit dir nicht unangekündigt das Licht ausgeht, ist zudem ein Zusatzakku in Form einer potenten Powerbank sinnvoll. Besser noch als eine einfache Powerbank ist eine autarke Solarpowerbank.

Wasserfilter und Wasseraufbereitung

Ein Mensch kann viele Tage und sogar Wochen ohne Nahrung auskommen. Jedoch nur sehr kurze Zeit ohne Wasser. Die Wasserversorgung spielt in Bezug auf sämtliche Vorbereitungen für Outdoorabenteuer oder Reisen immer eine zentrale Rolle.

Ein normaler Mensch benötigt unter normalen Bedingungen etwa 1,5 bis 2 Liter Wasser pro Tag. Beim Wandern und damit verbundenem Schwitzen kann diese Menge natürlich schnell ansteigen. Wer lieber ultraleicht unterwegs ist und keinen kiloschweren Rucksack mit mehreren Flaschen Trinkwasser tragen möchte, der kann einen ultraleichten Wasserfilter mitnehmen.

Mit einem ultraleichten Outdoor-Wasserfilter kann aus jeder Wasserquelle trinkbares Wasser gewonnen werden. Neben der Anschaffung eines Wasserfilters ist es nützlich, einige grundlegende Maßnahmen gegen Dehydratation zu kennen.

Survival, Bushcraft, Urban-Survival

Leben an sich ist kreuzgefährlich. Es endet immer mit dem Tod. Trotzdem möchten wir nicht, dass es aufgrund ungünstiger Umstände frühzeitig beendet wird.

Das große Themengebiet des Survival beinhaltet sämtliche Strategien, die das Überleben auch unter extremen Bedingungen absichern können. Prinzipiell wird hier noch unterschieden zwischen Urban-Survival und Bushcraft (Natur-Survival).

Beim Bushcraften geht es um das Leben und Überleben in der Natur mit einfachsten Mitteln. Bushcrafter stellen sich ihre Ausrüstung gerne selber her. Hierzu können selbst geschnitzte Kuksa (Holztassen), Teller, Besteck und sogar selbst gebastelte Kochtöpfe aus Baumrinde gehören.

Wie der Name bereits ankündigt, so geht es beim Urban-Survival um Überlebensstrategien im Großstadtdschungel oder jedenfalls in urbanen Gebieten. Hierzu gehört auch die Vorbereitung auf unerwartete Krisensituationen entstehend aus Unwettern wie Stürmen und damit einhergehenden Stromausfällen, die im schlimmsten Fall über mehrere Tage andauern können.

Auch Pandemien können unser gewohntes Leben auf den Kopf stellen. Selbst in solchen Krisenmomenten können Prepper beruhigt schlafen. Denn sie sind psychisch aber auch aufgrund eines gewissen Notvorrats bestens vorbereitet.

Ein Notvorrat bestehend aus haltbaren Lebensmitteln, Hygieneartikeln, Erste-Hilfe-Ausrüstung und einigen anderen Dingen sollte für etwa 2 Wochen Dauer ausreichen.

Die coolsten Reisedestinationen für individuelle Trips

Du planst deine Reisen gerne selber? Pauschalreisen mit Unterkunft im überlaufenen Tourihotel sind dir ein Graus? Auf deinen Reisen möchtest du Land und Leute kennenlernen und das auf eine besonders nachhaltige Weise?

In unseren Reiseführern findest du Inspirationen für individuelle Trips wie Roadtrips oder Rucksackreisen auf eigene Faust.

Lasse dich inspirieren für einzigartige Trips durch Kuba, Island, Kanada, Norwegen, Spanien und in vielen weiteren Destinationen.

Länderexperte für Spanien

Für Deutsche im Ausland e.V. bin ich als Länderexperte für Spanien vertreten. Ich wanderte auf unkonventionelle Weise mit dem Fahrrad nach Spanien aus. Hier baute ich ein neues Leben und meine Selbständigkeit auf. Erfahrungen zu Spanien und aus der Auswanderung fließen direkt auf ousuca.com ein.

Das Buch über die Auswanderung und den abenteuerlichen Neuanfang (Buch: Ohne Geld in ein neues Leben) gibt es für Newsletter-Abonnenten gratis.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Dein Feedback ist uns wichtig. Hast du eine Meinung zu bestimmten Beiträgen, dann kannst du direkt unter dem entsprechenden Artikel kommentieren. Auf diese Weise lesen auch andere dein Feedback und es kann zu interessantem Wissensaustausch mit weiteren Lesern kommen.

Bei spezifischen Fragen oder falls du einfach mal Hallo sagen möchtest, kannst du uns direkt über das Kontaktformular kontaktieren. Für telefonische Updates nutze unsere Servicehotline: 0034/0034 627 235 527 (momentan nur Whatsapp).