Brotdosen aus Edelstahl sind wegen der Wiederverwendbarkeit eine umweltfreundliche Alternative zu Aluminiumpapier oder Kunststoffbeuteln und sie sind dank des Edelstahls im Vergleich zu Kunststoff (bei Brotdosen aus Kunststoff) absolut gesundheitsunbedenklich weil BPA-frei. 

Wir hatten eine auslaufsichere Brotdose aus Edelstahl im Test und haben uns angesehen, auf was es beim Kaufen von Edelstahldosen für Lebensmittel zu beachten gibt.

EDELSTAHL BROTDOSEN: EMPFEHLUNGEN

ProduktbildPreisAnbieterAnmerkung
Edelstahl Brotdose von ecoGecko kaufenBei Amazon vergleichenecoGeckoEdelstahl Brotdose 1400 ml
Bei Amazon vergleichenecoGeckoEdelstahl Brotdose 800 ml
Bei Amazon vergleichenSattviiEdelstahl Brotdose 800 ml
Bei Amazon vergleichenG.a HOMEFAVOR2-in-1 Lunchbox für Kinder

WAS IST EINE EDELSTAHL BROTDOSE?

Definition

Eine Edelstahl-Brotdose ist eine Lebensmittelbox aus plastikfreiem Material – Edelstahl, die meist auslaufsicher (wieder)verschlossen werden kann und die sich somit nicht nur für zu Hause sondern auch für unterwegs (Reisen, Camping, Job) optimal eignet.

Edelstahl im Vergleich zu anderen Materialien: Wo finden Brotdosen Verwendung?

Brotdosen kennen die meisten wohl noch aus dem Kindergarten und aus der Schulzeit. Ich kann mich noch gut an meine erste gelbe Brotbüchse aus Leder erinnern, die ich auf dem Weg zum Kindergarten um den Hals trug. Sie war aus Leder und gerade so groß, dass einige belegte Brote und ein Apfel oder ein Stück Gurke darin Platz finden konnten. Verschlossen wurde der Deckel der Lederbrotbüchse über einen verchromten Drehknopf.

Meine Lederbrotdose war absolut nachhaltig, denn sie konnte immer wieder nachgefüllt werden. Ich besaß sie über viele Jahre und sie war stets zuverlässig. Später dann in der Schule hatte ich verschiedene Brotdosen aus Kunststoff. Eine Edelstahl-Brotdose kannte ich vor allem durch meinen Opa, der damals noch arbeitete und in seiner Blechdose die Arbeitsmahlzeiten aufbewahrte. Zu Schulzeiten fand ich Blech-Brotdosen oder auch Brotdosen aus Aluminium altmodisch. Wahrscheinlich deshalb, weil ich sie von meinem Opa kannte. Ich selbst zog bunte Brotdosen aus Kunststoff vor.

Heute sind Brotdosen aus Edelstahl wieder schwer in Mode und das hat mehrere Gründe. Zum Einen sind Brotdosen aus Edelstahl sehr robust. Zum Anderen sind sie absolut plastikfrei und somit gesundheitsunbedenklich. Ein weiterer wichtiger Vorteil von Blech-Brotdosen ist die Tatsache, dass sie nicht nur als reine Brotdose dienen können, sondern auch als Salatdose oder sogar für die Aufbewahrung und Mitnahme von flüssigem Inhalt, denn moderne Edelstahl-Brotdosen sind auslaufsicher.

VORTEILE UND NACHTEILE VON PLASTIKFREIEN BROTDOSEN

Vorteile

+ Vergleichsweise robust

Edelstahldosen können in ihrer Bauart unterschiedlich gefertigt, aber im Vergleich zu Kunststoffdosen sehr stabil sein. Kunststoff kann brechen und Kunststoff verbiegt sich auch sehr viel leichter als Edelstahl. Bei normalem und achtsamen Gebrauch kann eine gute Brotdose aus Blech oder Edelstahl ein Leben lang halten.

+ Nachhaltigkeit

Der Aspekt der Nachhaltigkeit wird von Herstellern und Anbietern von Brotdosen aus Edelstahl nicht umsonst groß und breit als Kaufvorteil angepriesen. Wenn man bedenkt, dass hochwertige Edelstahldosen tatsächlich ein Leben lang halten können, dann bedeutet das, dass wenn einmal eine solche Dose gekauft wurde, nie wieder Ressourcen aufgebracht werden müssen für einen weiteren Kauf.

Da Edelstahl lebensmittelecht ist und weil in einer hochwertigen Blechbrotdose Mahlzeiten zuverlässig aufbewahrt werden können, müssen eben diese Lebensmittel auch nicht zusätzlich in Aluminiumpapier oder Kunststoffbeutel aufbewahrt werden, bevor sie in die Dose kommen. Stattdessen können die Lebensmittel direkt und ohne weitere Verpackung (und somit ohne weiteren Verpackungsmüll) in der Brotdose aus Edelstahl aufbewahrt und transportiert werden.

+ Plastikfrei und daher gesundheitsunbedenklich

Hochwertige Edelstahl-Brotdosen sind plastikfrei und somit auch BPA-frei. BPA oder Bisphenol A ist in vielen Kunststoffprodukten enthalten, die im täglichen Leben Verwendung finden wie etwa in Plastikflaschen, in Kinderspielzeug oder sogar in den Auskleidungen von Konservendosen.

Edelstahl-Brotdosen sind plastikfrei und somit frei von BPA.

Verschiedene Tests ergaben, dass BPA oder Bisphenol A nicht als absolut gesundheitsunbedenklich eingestuft werden kann, wodurch Produkte die BPA oder Bisphenol A enthalten zunehmend in die Kritik geraten.

Eine wachsende Anzahl an gesundheitsbewussten und naturliebenden Zeitgenossen verzichtet bewusst auf Kunststoffe im Alltag und setzt auf gesundheitsunbedenkliche und nachhaltige Alternativen wie eben auf gesundheitsunbedenklichen Edelstahl.

TIPP: Ein weiteres Beispiel für gesundheitsunbedenkliche Aufbewahrung von Lebensmitteln, ist die Mitnahme von Getränken in Edelstahl-Trinkflaschen.

+ (Viele) Edelstahl-Brotdosen sind auslaufsicher

Auslaufsichere Brotdosen machen Sinn, wenn man bedenkt, dass nicht nur belegte Brote sondern auch Salate oder sogar fertige Gerichte in der Lebensmitteldose mitgeführt werden sollen.

Wenn ein Modell mit Auslaufschutz ausgestattet ist, dann kann das im Vergleich zu anderen Brotdosen als weiterer Vorteil gewertet werden.

+ Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten

Brotdosen aus Edelstahl können sehr vielfältige Verwendungsmöglichkeiten finden. Sie kommen als Brotdose für den täglichen Arbeitsweg genauso zum Eisatz wie als Brotdose beim Wandern, Trekking, auf Reisen oder beim Camping. Neben all den Verwendungsmöglichkeiten unterwegs sind Edelstahldosen auch für die Aufbewahrung von Lebensmitteln zuhause nützlich.

Nachteile

– Vergleichsweise teurer

Im Vergleich zu einfachen Kunststoffdosen sind die meisten Edelstahldosen teuerer. Handelt es sich um eine hochwertige Edelstahldose, dann amortisieren sich die ausgegebenen Kosten für den Kauf jedoch schnell, da die Dose aus Edelstahl sehr lange oder sogar ein Leben lang halten kann.

– Gewicht

Im Vergleich zu den meisten Kunststoffbrotdosen wiegen Brotdosen aus Edelstahl oft mehr. Selbst Brotdosen aus sehr dünnem Blechmaterial können vergleichsweise schwerer sein als ähnliche Modelle aus Plastik.

KAUFBERATUNG: WAS GIBT ES BEIM KAUFEN ZU BEACHTEN?

Material

Edelstahl-Brotdosen sind logischerweise aus Edelstahl. Manche Modell können allerdings Komponenten aus Plastik enthalten. Andere Varianten sind zu 100% aus reinem Edelstahl.

Auslaufsicher verschließbar (wiederverschließbar)

Die Wiederverschließbarkeit des Deckels wird in den meisten Fällen über Spannhaken gewährleistet, so wie man sie auch von vielen wiederverschließbaren Gläsern kennt.

Das Spannscharnier dieser Haken ist meist am unteren Teil der Lunchbox (an der Dose) angebracht. Bei vielen Dosen ist der Spannhaken punktverschweißt oder festgenietet. An diesen Stellen können bei minderwertigen Lunchboxen Mängel oder Schäden entstehen, wenn die Verbindung nicht zuverlässig angebracht wurde.

Da die Verschlusshaken als Schwachpunkt gelten, sollten Käufer hier besonders aufmerksam hinsehen.

Edelstahl Brotdose
Befestigung des Spannhaken am Unterteil einer wiederverschließbaren Brotdose aus Edelstahl.

Größe, Gewicht und Form

Brotdosen können verschiedene Größen aufweisen wie z.B.:

  • 0,5 l
  • 0,8 l
  • 1 l
  • 1,4 l
  • 1,5 l

Abhängig vom Fassungsvermögen der Dose gestalten sich auch ihre Abmessungen.

Beispiele für Abmessungen von Brotdosen:

  • 16 x 5 x 12 cm
  • 18 x 14 x 6 cm
  • 21,5 x 16,5 x 6 cm

Beispiele für Gewichte von Blechdosen:

Abhängig vom Fassungsvermögen können Brotdosen in den gängigen Formaten zwischen 200 bis über 400 Gramm wiegen. Hinsichtlich des Gewichts sollten vor allem Ultraleicht-Backpacker und Ultraleicht-Wanderer beim Kaufen genauer hinsehen.

Welche Formen können Brotdosen besitzen?

Die meisten Modelle sind rechteckig und können mehr oder weniger stark abgerundete Ecken aufweisen. Neben den rechteckigen Varianten erfreuen sich Brotdosen in ovaler Form großer Beliebtheit. Einige wenige Brotdosen-Modelle sind rund.

Was kostet eine Edelstahldose?

Die Preisspanne zwischen einzelnen Modellen geht teils enorm weit auseinander. Es gibt sehr günstige Edelstahl-Brotdosen, die kaum mehr als 10 Euro kosten. Modelle im mittleren Preissegment kosten um die 20 Euro. Die teureren Exemplare schlagen mit über 40 oder über 50 Euro zu Buche.

BROTDOSEN AUS EDELSTAHL IM TEST

Brotdosen aus Edelstahl von ecoGecko im Test (Testbericht)

Zu Testzwecken wurde uns eine auslaufsichere Edelstahl Brotdose des Anbieters ecoGecko zur Verfügung gestellt. Die Brotdose weist ein Fassungsvermögen von 1400 ml auf und kann über Spannhaken verschlossen werden. Damit der Doseninhalt auslaufsicher aufbewahrt wird, ist der Deckel mit einem herausnehmbaren Dichtring aus Silikon abgedichtet.

Gründer der Marke ecoGecko sind die Brüder Matthias & Andreas Luthe, die sich auf ihrer Webseite zum Thema Umweltschutz äußern und ihren Teil dazu beitragen wollen, die Welt plastikfreier zu gestalten. Als gutes Vorbild verzichten die beiden auf Plastikverpackungen im Alltag und äußern sich auch kritisch zu Plastikverpackungen bei Biogemüse aus dem Supermarkt.

Mit ihrem Projekt ecoGecko möchten sie ihren Beitrag für eine plastikfreie Zukunft leisten.

Produktangaben zum Test:

  • ecoGecko Brotdose aus Edelstahl 1400 ml
  • Material: Edelstahl / Dichtungsring: Silikon
  • Extras: Herausnehmbarer Trennsteg
Edelstahl Brotdose von ecoGecko im Test.
Edelstahl Brotdose von ecoGecko im Test.

Testbericht zur ecoGecko Brotdose:

Erster Eindruck nach dem Auspacken

Was uns direkt nach der Entgegennahme des Pakets sehr positiv auffiel, war der Umstand, dass im Paket NULL Plastikmüll enthalten war. Keine unnötigen Kunststoffverpackungen, keine sinnlosen Plastikumhüllungen und keine Styroporecken.

Die Lunchbox von ecoGecko kam ökofreundlich und minimalistisch in einem Karton. Neben der Brotdose war nur ein kleiner Dankeszettel für den Kauf enthalten, der ebenfalls aus Altkarton zu bestehen schien. Die Ware kam tadellos bei uns an und der erste Eindruck war prima.

Im Praxistest

Nach dem Auspacken nahmen wir die Dose unter die Lupe, checkten die Verarbeitung und das Material. Hier gab es unsererseits keinerlei Beanstandungen. Der Edelstahl war an allen Stellen gleich schön poliert und das Material fühlte sich robust an.

Beim Verschließen des Deckels schnappten die Spannhaken mit ordentlichem Widerstand zu, was uns suggeriert, dass der Deckel fest sitzt.

Ich füllte die Dose mit Wasser, verschloss den Deckel und drehte und schüttelte die Dose in der Luft. Es entwich kein Tropfen Wasser. Die Dose ist also wie vom Anbieter versprochen absolut dicht.

Als nächsten Test richteten wir einen Salat in der Dose an. Diesen Salat stellten wir kurz in den Kühlschrank, bevor wir ihn anschließend verspeisten.

Der Doseninhalt ist nicht nur auslaufsicher in der Dose aufbewahrt, sondern durch den auslaufsicheren Verschluss wird auch die Abgabe oder die Annahme von Gerüchen verhindert. Wenn du z.B. deinen Salat in der auslaufsicheren Edelstahldose im Kühlschrank aufbewahrst, dann bleibt er in der Dose frisch und nimmt nicht den Geschmack von anderen Lebensmitteln an, die sich ebenfalls im Kühlschrank befinden.

Unser Testfazit

Die Edelstahl Brotdose kam in tadellosem Zustand an und erfüllt genau den Zweck zu dem sie bestimmt ist. Die Edelstahl Dose von ecoGecko kann für Reisen, Job, Wandern, Trekking, Camping oder auch zu Hause Verwendung finden.

⇒ ecoGecko Edelstahl Brotdose online kaufen: Bei Amazon ansehen

Edelstahl Brotdose
Edelstahl Brotdose mit auslaufsicherem Verschluss von ecoGecko.

Wie testen wir? Erfahre mehr darüber, wie Produkttests bei ousuca durchgeführt werden.

WELCHE VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN GIBT ES?

Einige Verwendungsmöglichkeiten von Lunchboxen aus Edelstahl im Überblick:

  • Für Camping als weiterer nützlicher Ausrüstungsbestandteil zum Campinggeschirr
  • Für Wandern und Trekking
  • Für ein gemeinsames Picknick
  • Für den täglichen Weg zur Arbeit, Schule, Lehre oder als Lunchbox fürs Studium
  • Zur Aufbewahrung von Lebensmitteln zuhause: Im Kühlschrank (bei frischen Nahrungsmitteln) oder im Lebensmittelregal (bei haltbaren Lebensmitteln wie z.B. Reis, Nudeln, Mehl, etc.)

TIPPS ZU NUTZUNG UND PFLEGE

Von Hand abspülen oder in der Spülmaschine?

Edelstahl ist absolut robust und somit sollte jede Brotbüchse aus Edelstahl auch problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden können. Handelt es sich um eine Lunchbox mit Dichtring, dann sollte der Dichtring jedoch vorher herausgenommen werden.

Bevor du deine neue Edelstahl-Brotdose in die Spülmaschine gibst, lies zuerst die Packungsbeilage.

Vorsicht ist die Mutter der „Edelstahlkiste“

Edelstahl ist zwar robust, trotzdem sollte die Edelstahl-Brotbüchse mit Vorsicht behandelt werden. Befindet sich die Edelstahldose z.B. im Wanderrucksack und du setzt dich während einer Wanderpause darauf, dann stehen die Chancen gut, dass du auch die robusteste Dose verbeulst.

Wird eine Edelstahl-Brotdose verbeult, dann sieht das nicht nur unschön aus, sondern die Verbeulung kann auch zur Folge haben, dass der Auslaufschutz nun nicht mehr gewährt werden kann, da der Deckel nicht mehr zu 100% akkurat auf der Dose aufsitzt.

ALTERNATIVEN: WASSERDICHTE VORRATSDOSEN, LEBENSMITTELBEHÄLTER

Wenn du vor allem Wert auf eine auslaufsichere Aufbewahrung deiner Lebensmittel legst und wenn dir Edelstahl als Grundmaterial weniger wichtig erscheint, dann checke hier weitere Vorschläge für wasserdichte Vorratsbehälter.

Mögliche Ausgangsmaterialien für wasserdichte Vorratsbehälter im Überblick:

  • Edelstahl
  • Aluminium
  • Glas
  • Kunststoffe
Edelstahl Brotdose Praxistest
In unsere Edelstahl Brotdose mit einem Volumen von 1400 ml passt eine reichliche Mahlzeit für zwei Personen.

Rezepttipp für ein Picknick zu zweit aus der Edelstahl Brotdose

Für einen Picknickausflug füllten wir unsere 1400 ml Brotdose aus Edelstahl mit einem leckeren Quinoa-Gericht. Gemäß unserer Erfahrung ist ein Volumen von 1400 ml absolut ausreichend, um eine Mahlzeit darin unterzubringen, von der zwei Personen satt werden können.

Rezept für unser Quinoa-Gericht in der Brotdose aus Edelstahl vom Foto:

  • Einen halben Beutel Quinoa waschen und dann kochen
  • Salat zubereiten
  • Quinoa und Salat vermischen und in die Edelstahl Brotdose füllen

Unser Salatrezept:

  • 1 kleine Tomate (zerkleinert)
  • 1/2 mittlere rote Zwiebel (kleingehackt)
  • Einige geschälte Sonnenblumenkerner
  • Einige Rosinen
  • Eine Prise frisch geraspelte Muskatnuss
  • Eine Prise grobes Meersalz
  • Eine Prise scharfer, geräucherter roter Paprika
  • Ein Schuss Olivenöl
  • Eine kleine Gurke (zerkleinert)

WEITERFÜHRENDE INFOS

Edelstahl-Brotdosen eignen sich ideal fürs Camping. Weitere Tipps zu Camping und umfangreiche Camping-Packlisten bzw. Camping-Checklisten mit Tipps zur richtigen Campingausrüstung findest du auf der ousuca-Camping-Ressourcenseite.

Auch für Wandern und Trekking können Brotdosen aus Edelstahl eine optimale Aufbewahrungsmöglichkeit für den Proviant darstellen. Weitere Tipps zu Wandern und Trekking und umfangreiche Wanderpacklisten bzw. Trekkingpacklisten mit Tipps zur richtigen Wanderausrüstung bzw. Trekkingausrüstung findest du auf der ousuca-Trekking-Ressourcenseite.

Aufschlußreich, interessant, hilfreich? Teile diesen Beitrag!

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt ist Gründer von ousuca®. Nach zahlreichen teils unkonventionellen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.

Werde Teil einer wachsenden Community

Über 30.000 monatl. Seitenbesucher. Erhalte exklusive Inhalte über das Newsletter.

ousuca Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.