Neoprenanzug kaufen? Lies vorher unbedingt diesen Kauf-Guide!

Neoprenanzug kaufen

Was gibt es beim Neoprenanzug kaufen für Damen, Kinder und Herren zu beachten? Unzählige Stunden an Recherche und Arbeit flossen in den folgenden Artikel. Über mehrere Tage durchforsteten wir das Netz und konsultierten Expertenmeinungen auf der Suche nach den besten Neopren Tauchanzügen, Neopren Surfanzügen und Shortys. Die Arbeit an diesem umfangreichen Guide erwies sich als schwierig aber aufschlussreich. Denn bei der Auswahl des passenden Neoprenanzug geht es nicht nur um ein gutes und wasserdichtes Material und hochwertige Verarbeitung, so wie man es bspw. von Produkten wie wasserdichten Fahrradtaschen erwartet. Das Thema Neoprenanzüge ist vergleichsweise weitaus komplexer.

Viele Faktoren fliessen in die Auswahlkriterien ein. Und so haben wir den folgenden Kauf-Guide übersichtlich in die wichtigsten Unterkategorien unterteilt. Damit du sofort und ohne grosse Umwege deinen Neoprenanzug entsprechend deiner persönlichen Anforderungen findest.

Neoprenanzüge, Taucheranzüge, Surfanzüge: Unterscheidungsmerkmale und Kaufkriterien

Bei den Taucheranzügen unterscheidet man zwischen Nassanzug, Halbtrockenanzug und Trockenanzug. Für die meisten Hobbytaucher kommen preisgünstige Nassanzüge infrage. Sie sind vor allem für wärmere Gewässer (Tauchen, Surfen und andere Wassersportarten im Mittelmeer) geeignet. Ausserdem wird bei den Neoprenanzügen zwischen Tauchanzügen und Surfanzügen unterschieden. Darauf gehen wir später noch genauer ein. Denn auch hier gibt es einige Unterscheidungsmerkmale, die man beim Kauf im Auge behalten sollte.

Prinzipiell ist das Material von Nassanzügen wasserdicht. Denn die meisten Taucheranzüge und Surfanzüge sind aus wasserdichtem Neopren gefertigt. Wasser kann aber durch Ärmel, Reissverschlüsse und die Kopföffnung in den Anzug treten. Je besser der Neoprenanzug am Körper anliegt, desto weniger Wasser kann sich zwischen Neoprenschicht und Körper sammeln und desto besser funktioniert die Wärmeisolierung. Bei der Wahl des bestgeeignetsten Neoprenanzug kommt es also vor allem auch auf die Auswahl der richtigen Grösse und eine möglichst hohe Passgenauigkeit an.

Eine ausführliche Auflistung von Unterscheidungsmerkmalen und Kaufkriterien zu Neoprenanzügen, Taucheranzügen, Shorty und Surfanzügen findest du unter folgendem Link:

Alle Unterscheidungsmerkmale und Kaufkriterien im Überblick

Unisex Neoprenanzüge für Herren und Damen

Soweit vorhanden, wird unter den folgenden Neoprenanzügen auch auf die entsprechenden Damen Neoprenanzüge verlinkt. Prinzipiell sind alle Neoprenanzüge für Herren und für Damen gleichermassen geeignet. Da die Shortys, Overalls, Surfanzüge und Taucheranzüge in verschiedenen Grössen erhältlich sind, können sie passgenau in Damen- und in Herrengrössen erworben werden. Was spezielle Damenanzüge von Herrenanzügen jedoch unterscheidet, sind vor allem ein weiblicherer Schnitt und femininere Ornamente.

Surfanzüge und Shortys

Surfanzüge und Shortys für den Wassersport sind aus Glatthaut-Neopren gefertigt, welches über gute Abperl-Eigenschaften verfügt und bei auftreffendem Wind beim Surfen oder Wasserski eine geringe Verdunstungskälte garantiert.

*AUTORENTIPP* CRESSI Neopren Schwimmanzug für Herren und Damen

Empfohlene Verwendungszwecke: Schwimmen, Surfen, Tauchen in warmen Gewässern, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Cressi Neoprenanzug
Der Cressi Neoprenanzug zeichnet sich durch hohe Bewegungsfreiheit aus.

Der CRESSI Neopren Schwimmanzug ist aus zweifach kaschiertem 2,5 mm starkem Neopren gefertigt und in den Grössen XS bis XXL erhältlich. Die kleinsten Grössen sind auch für Kinder geeignet. Ausserdem kann er in zwei verschiedenen Farbgebungen geordert werden.

Laut unabhängiger Kundenbewertungen ist der Shorty von CRESSI sehr gut verarbeitet, das Neoprenmaterial macht einen stabilen und wertigen Eindruck und die Nähte sind makellos und passgenau. Die seitlichen roten oder grünen Farbstreifen (abhängig der gewählten Farbe des Shorty) verleihen dem Träger eine sportliche Note.

Im Unterschied zu vielen Tauchanzügen hat der CRESSI Schwimmanzug den Reißverschluss auf der Vorderseite. So kann das An- und Ausziehen auch problemlos alleine bewältigt werden.

Der Schnitt des Shorty ist anatomisch und passgenau. Neben seinen wasserabweisenden Eigenschaften und einer guten Wärmeisolierung bietet der CRESSI Schwimmanzug auch Schutz gegen schädliche UV-Strahlung.

Vorteile 👍

  • Anatomische Form und hohe Passgenauigkeit
  • Gute Preis-Leistung
  • Auftrieb beim Schwimmen
  • UV-Schutz

Nachteile 👎

  • Sitzt sehr eng / Bei Zweifeln lieber eine Nummer grösser bestellen

*TOP PREIS-LEISTUNG* O’NEILLS Wetsuits Reactor Neopren Shorty aus 2 mm Neopren für Damen und Herren

✅ Empfohlene Verwendungszwecke: Schwimmen, Tauchen in warmen Gewässern, Surfen, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Neoprenshorty O Neill
O’Neill Wetsuits Reactor Neopren Shorty mit guter Passform.

Mit dem O’NEILLS Wetsuits erhält man Performance-Technologie für einen günstigen Preis. Der abschliessbare Halsbereich dieses Shorty ist individuell einstellbar.

In der Version für Damen ist der O’NEILLS Wetsuits Reactor in den beiden Farben Black und Multicolour (Schwarz/Blau) erhältlich. Den Männer-Neopren Shorty gibt es in den Farben Black und Multicolour (Schwarz/Grau). Der Reactor gehört zu einer beliebten Reihe von Neoprenbekleidung der Marke O’NEILL. So gibt es auch einen Reactor Neoprenanzug für Kinder. Diesen sehen wir uns etwas weiter unten im Artikel noch genauer an.

Der Wetsuits Reactor von O’NEILL eignet sich für Einsteiger wie für Fortgeschrittene gleichermassen. Die Passform ist sehr genau und eng anliegend, weshalb der Anzug von kräftigeren Personen lieber eine Nummer grösser bestellt werden sollte. Mit einer Neoprenstärke von nur 2 mm darf man natürlich keine allzu grosse Isolierwirkung erwarten. Dafür ist der O’NEILLS ausgesprochen leicht und für Tauchgänge im sommerlichen Mittelmeer reicht er allemal. Auch lässt er sich gut als Surfanzug verwenden.

Vorteile 👍

  • Gute Preis-Leistung
  • Guter Anzug der bewährten Reactor-Reihe der Marke O’NEILL
  • Individuell abschliessbarer Halsbereich

Nachteile 👎

  • Mit „nur“ 2 mm Materialstärke nur bedingte Isolierwirkung

AQUA SPHERE Skins Neopren Short Herren (Für Damen AQUA Sphere Skins Full)

✅ Empfohlene Verwendungszwecke: Tauchen in warmen Gewässern, Schwimmen, Surfen, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Neopren Shorty, Surfanzug
Mit einer Materialstärke von 0,5 – 1 mm ist der Aqua Sphere Skins Shorty besonders dünn.

Mit einer Materialstärke von 0,5 mm bis 1 mm ist dieser Shorty von AQUA SPHERE vor allem für verschiedene Wassersportarten in warmen Gewässern geeignet wie bspw. als Surfanzug oder als Anzug beim Schwimmen oder Kanufahren.

Ein tiefsitzender Easy-Pull-Rückenreißverschluß macht das Öffnen und Schliessen auch möglich, wenn man alleine ist. Laut verifizierter Käufer ist das Tragegefühl angenehm und der Anzug an sich ist gut durchdacht und verarbeitet.

Im Schritt und in den Bereichen unter den Armen ist der Neopren Shorty verstärkt. So wird ein Wundscheuern vermieden. Laut Hersteller kann der Anzug über der üblichen Badekleidung getragen werden. Wie die meisten anderen Neoprenanzüge besitzt auch der Shorty von AQUA SPHERE einen gewissen Auftrieb, der das Schwimmen erleichtert. Das ist vor allem im Wettbewerb (bspw. bei Triathleten) vorteilhaft.

Vorteile 👍

  • Easy-Pull-Rückenreißverschluß
  • Vielseitig einsetzbar
  • Dezenter Auftrieb

Nachteile 👎

  • Fällt klein aus

Tauchanzüge und Overalls

Tauchanzüge und Overalls sind vor allem für den Einsatz bei kühleren Wassertemperaturen geeignet. Im Unterschied zum Surfanzug ist der Taucheranzug zudem mit einer textilartigen Schicht überzogen, die zusätzlich vor Kälte in grösseren Wassertiefen schützt. Die Oberschicht, die meist aus Nylon besteht, schützt aber nicht nur beim Tauchen sondern auch bspw. beim Surfen gegen kalten Wind. So werden Tauchanzüge nicht selten auch von Surfern getragen. Die Übergänge zwischen Surfanzügen und Taucheranzügen sind oft fliessend. Bei der Wahl des richtigen Neoprenanzugs ist somit nicht nur die Bezeichnung des Anzugs ausschlaggebend, sondern vor allem auch seine Eigenschaften.

PI-PE Taucheranzug für Herren und Damen

✅ Empfohlene Verwendungszwecke: Tauchen, Schwimmen, Surfen, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Taucheranzug aus Neopren und Nylon
Pi Pe Taucheranzug aus Neopren und Nylon für Herren und Damen.

Der PI-PE Tauchanzug ist für Frauen und Männer erhältlich. Er überzeugt durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn für einen fairen Preis bekommt man mit diesem Produkt einen Anzug, der für Einsteiger und auch für Fortgeschrittene eine gute Alternative zu teureren Markenanzügen darstellt.

Das Material dieses Taucheranzug setzt sich aus 80% Neopren und 20% Nylon zusammen. Als Allround-Neoprenanzug ist dieses Modell nicht nur zum Tauchen sondern auch für jede andere Outdooraktivität geeignet, die im Wasser stattfindet und bei der eine gute Wärmeisolierung gefordert ist.

Einsteiger und Fortgeschrittene sind mit diesem Modell gleichermassen gut beraten. Denn für einen vergleichsweise geringen Preis erhält man mit dem PI-Pe Taucheranzug einen Neoprenanzug, der keine Wünsche offen lässt. Kräftiger gebaute Menschen sollten beim Kauf jedoch lieber eine Konfektionsgrösse grösser wählen, da der Anzug recht passgenau ausfällt.

Vorteile 👍

  • Günstige Anschaffungskosten
  • Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten
  • Auch zum Windsurfen geeignet

Nachteile 👎

  • Enge Schnittform

*GUTE ISOLIERUNG* O’NEILL Wetsuits Epic Full Overall 5/4 mm für Männer und Frauen

✅ Empfohlene Verwendungszwecke: Tauchen, Schwimmen, Surfen, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Neoprenanzug, Taucheranzug von O'Neill
Taucheranzug mit guten Isoliereigenschaften: O’Neill Epic Full Neoprenanzug.

Der O’NEILL Eric Full Overall ist die richtige Wahl für Tauchgänge in kältere Gewässer oder für Surfer, die auch im Winter ihrer Leidenschaft frönen wollen. Mit 5/4 mm Neoprenstärke verfügt dieser Anzug über eine gute Wärmeisolierung.

Der Epic Full Overall ist für Männer und Frauen erhältlich. Laut unabhängiger Nutzerangaben ist die Passform dieses Neoprenanzug sehr genau. Neben Neopren (Polyamid) kommt bei diesem Taucheranzug auch Polyester zum Einsatz (36%).

Die Oberfläche aus Polyester besitzt eine zusätzliche Isolierwirkung, die beim Tauchen vorteilhaft gegen niedrige Wassertemperaturen ist und die beim Surfen den Körper vor kaltem Fahrtwind schützt.

Aus 100% Ultraflex Neopren, mit doppelt versiegeltem Halsabschluss, nahtlosem Lendenbereich und einem neu entwickelten und verdeckten Rückenreissverschluss bietet der O’NEILLS Epic Neoprenoverall eine hohe Funktionalität. Und das zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Vorteile 👍

  • Gute Isoliereigenschaften
  • Gute Preis-Leistung
  • Genaue Passform

Nachteile 👎

  • Keine

*BELIEBT BEI TRIATHLETEN* SAILFISH Wetsuit Vibrant für Herren und Damen

✅ Empfohlene Verwendungszwecke: Athletik, Triatlethik, Tauchen, Schwimmen, Surfen, Rafting, Schnorcheln, Segeln

Sailfish Neoprenanzug
Der Sailfish Neoprenanzug ist besonders bei Triathleten beliebt.

Beim Sailfish Wetsuit Vibrant kann es ruhig sportlicher zugehen. Denn genau dafür ist dieser Neoprenanzug konzipiert. Als Allround-Neoprenanzug ist der Sailfish bei Einsteigern und bei ambitionierten Triathleten gleichermassen beliebt.

Der Sailfish ist für die Bedürfnisse von Schwimmern und Triathleten optimiert. Das Material ist besonders weich und flexibel. Der Anzug selbst bietet einen guten Auftrieb, so dass man beim Schwimmen besser vorankommt. Das ist vor allem einer optimalen Kombination aus dem extrem auftriebsstarken Longlife Cell Neopren und und dem hautfreundlichem Soft Skin Innenmaterial zu verdanken.

Das Stability Panel Plus sorgt für eine verstärkte Hüftstabilität. Für einen perfekten Sitz und eine erhöhte Flexibilität sorgt die neue, ergonomische Anpassung der Brust- und Schulterpanels.

Die verstärkte Hüftstabilität des Sailfish verursacht eine verringerte Hüftrotation, was den Schwimmer automatisch in eine stabile und stromlinienförmige Lage bringt.

Vorteile 👍

  • Optimal für Triathleten
  • Verringerte Hüftrotation / dadurch bessere Schwimmlage
  • Auftriebsstark dank Longlife Cell Neopren
  • Hautfreundliches Soft Skin Innenmaterial

Nachteile 👎

  • Etwas teurer in der Anschaffung

Neoprenanzüge für Kinder

Neoprenanzug für Kinder
Neoprenanzüge für Kinder schützen nicht nur vor Kälte und Wasser sondern auch vor UV-Strahlung.

Viele Taucheranzüge und Surfanzüge sind in allen gängigen Grössen erhältlich und somit auch für grössere Kinder geeignet. Für die ganz kleinen Wasserfreunde gibt es spezielle Neoprenanzüge, die eine gute Wärmeisolierung und einen hohen UV-Schutz aufweisen. Die Kindergrössen beginnen bei Kindern ab 1 Jahr und steigern sich immer weiter bis sie in die Erwachsenengrössen übergehen. Neoprenanzüge für Kinder sind besonders flexibel und dank ihnen können auch die ganz kleinen Wasserfreunde länger im Wasser bleiben ohne auszukühlen.

Eine weitere positive Begleiterscheinung der Neoprenanzüge für Kinder ist der Umstand, dass sie den Kindern beim Schwimmen im Wasser einen dezenten aber merklichen Auftrieb verleihen. So fällt es gerade Schwimmanfängern mithilfe eines Neoprenanzug leichter, das Schwimmen noch schneller und besser zu lernen. Da die Bestimmung der Kindergrössen nicht immer einfach ist, haben wir eine Tabelle zur besseren Grössenauswahl zusammengestellt.

Tabelle zur Bestimmung der Anzuggrösse bei Neoprenanzügen für Kinder

AlterKörperlängeUSGrösse
12 bis 18 Monate74 bis 86 cm4XS80/86
1 1/2 bis 3 Jahre86 bis 98 cm3XS92/98
3 bis 5 Jahre98 bis 110 cm2XS104/110
5 bis 6 Jahre110 bis 122 cmXS116/122
7 bis 8 Jahre122 bis 134 cmS128/134
9 bis 11 Jahre134 bis 146 cmM140/146
10 bis 13 Jahre146 bis 158 cmL152/158

O’NEILL WETSUITS Kinder Neoprenanzug Reactor Toddler Spring

📐 Verfügbare Grössen: Für Kinder von 1 bis 6 Jahren

Kinderneoprenanzug von O Neill
O Neill Wetsuits Neoprenanzug für Kinder von 1 bis 6 Jahren.

Der O’NEILL WETSUITS Kinder Neoprenanzug eignet sich für den Schwimmkurs genauso wie für den gemeinsamen Badeurlaub am Mittelmeer oder an der Ostsee. Der Shorty bietet einen guten Wärmeschutz, so dass die Kleinen auch nach längerem Spielen im Wasser nicht auskühlen.

Der O’NEILL Kinder Neoprenanzug ist in drei verschiedenen Farbgebungen erhältlich: 1. Blau, 2. Briteblue/Red, 3. Punkpink/Tahiti

Der Achselbereich ist nahtfrei. So wird beim Paddeln eine optimale Beweglichkeit erzielt. Trotz seiner Passgenauigkeit gewährt der Kinderanzug von O’NEILL eine hohe Bewegungsfreiheit. Selbst bei dünnen Kindern sitzt der Neoprenanzug ohne zu schlabbern. Für etwas kräftigere Kinder sollte u.U. ein grösseres Modell gewählt werden, auch wenn das Kind noch jünger ist.

Beim Öffnen und Schliessen des Reissverschlusses ist Vorsicht geboten. Der Kinder Neoprenanzug sitzt wie angegossen. Wenn man nicht aufpasst, kann man so mit dem ebenfalls eng am Körper anliegenden Reissverschluss schnell die Haut einklemmen.

Vorteile 👍

  • Strategic Seamless Paddle Zones: Nahtfreier Achselbereich / gut zum Paddeln geeignet
  • Hohe Langlebigkeit
  • Gute Preis-Leistung

Nachteile 👎

  • Vorsicht beim Schliessen des Reissverschluss, damit keine Haut eingeklemmt wird

SCUBATEC 3 mm Kinder Neopren Shorty „Kids Wave“

📐 Verfügbare Grössen: 4XS bis Grösse L

Kinder Neopren Shorty Scubatec
Scubatec Kinder Neopren Shorty: Schutz gegen Kälte und UV-Strahlung

Der SCUBATEC aus 3 mm Neopren eignet sich für alle Arten von Wassersport oder einfach nur als Strandanzug, der nicht nur gegen Unterkühlung im Wasser schützt sondern auch gegen schädliche UV-Strahlung.

Der Neopren Shorty für Kinder von SCUBATEC ist vielseitig einsetzbar, er gewährt eine grosse Bewegungsfreiheit und bietet den Kleinen bei Wassertemperaturen von mindestens 20ºC einen ausreichenden Schutz gegen Auskühlen, auch wenn die Kinder länger im Wasser spielen.

Bei niedrigeren Wassertemperaturen empfiehlt sich ein Neopren Overall, da der Shorty dann nicht mehr genügend Wärmeschutz gewährt.

Dank des modernen und sportlichen Design ist der Neoprenshorty bei Kindern beliebt. Das Neopren ist UV-undurchlässig. Wenn das Kind durchgehend am Strand damit bekleidet ist, dann erübrigt sich das Eincremen (bitte hierfür zusätzlich die Herstellerangaben beachten).

Vorteile 👍

  • Vielseitig einsetzbar
  • Günstiger Preis
  • Hohe Bewegungsfreiheit

Nachteile 👎

  • Weit geschnitten an Armen und Beinen

TAMINO Neopren Overall für Kinder

📐 Verfügbare Grössen: XS bis Grösse L

Neoprenanzug für Kinder, Tamino
Tamino Overall für Kinder aus 3 mm Neopren.

Der TAMINO Overall für Kinder bietet einen noch grösseren Schutz gegen Unterkühlung und UV-Strahlung wie ein Neopren Shorty, da er über lange Arme und Beine verfügt. Das Material hat eine Stärke von 3 mm.

In den Grössen XS bis L erhältlich eignet sich dieser Neoprenanzug für Kinder für alle Arten von Wassersport. Der Reissverschluss ist unterlegt und mit einem Zugband von YKK versehen, was das Öffnen und Schliessen vereinfacht.

Für sehr schmale Kinder fällt der TAMINO Neopren Overall etwas grösser aus. Da es sich bei diesem Anzug um einen Overall handelt und nicht um einen Shorty, hält er aber selbst mit etwas mehr Luft im Innern noch gut die Wärme.

Auch optisch macht dieser Kinderanzug aus Neopren etwas her. Von Kindern wird er daher gerne getragen. Denn etwas modisch darf es ja auch sein.

Vorteile 👍

  • Gute Passform
  • Gute Wärmeisolierung
  • Optisch ansprechend

Nachteile 👎

  • Keine

TS IDEEN Langer Kinderneoprenanzug / Overall

📐 Verfügbare Grössen: 2XS bis Grösse L

Kinder Neoprenanzug, Overall
Kinder Neopren Anzug / Overall mit elastischem Kragen und regulierbarem Klettverschluss.

Der Kinder Neopren Overall von TS IDEEN ist aus 90% Neopren und 10% Nylon gefertigt. Durch seine textilähnliche Oberflächenstruktur, die dem Kinderneoprenanzug aus 3 mm Neopren zusätzliche wärmedämmende Eigenschaften verleiht, ist dieser Anzug mehr ein Taucheranzug als ein Surfanzug.

Dank seiner langen Arme und Beine und des 3 mm dicken Neopren ist dieser Kinderanzug auch als Schwimmanzug bei kühleren Wassertemperaturen geeignet (z.B. beim Absolvieren der Schwimmstufe).

Der Oberkörper-Bereich ist mit Mash Skin / Glatthautneopren ausgestattet, was diesen Schwimmanzug noch resistenter gegen Wind macht. Auch trocknet das textilähnliche Obermaterial vergleichsweise schnell.

Eine positive Begleiteigenschaft dieses Kinderneoprenanzug ist sein natürlicher Auftrieb, der besonders bei Nichtschwimmern vorteilhaft ist. Ausser für Kinder ist dieser Anzug auch für kleine Frauen geeignet. Selbst bei Wassertemperaturen unter 18ºC hält der wasserdichte Overall zuverlässig warm.

Vorteile 👍

  • Gute Preis-Leistung
  • Oberkörper-Bereich ist mit Mash Skin / Glatthautneopren ausgestattet
  • Auftriebseigenschaften

Nachteile 👎

  • Fällt am Body lang aus

Unterscheidungsmerkmale: Taucheranzüge vs. Surfanzüge aus Neopren

Material und Arten von Surfanzügen

Vorrangig sind Surferanzüge aus Chloropren-Kautschuk (Neopren) gefertigt. Die Materialstärken bei Surfanzügen liegen im Durchschnitt zwischen 3 mm bis 6 mm. Oft bestehen Surfanzüge nur aus kurzärmeligen Schnitten, da sie im Vergleich zu Taucheranzügen weniger Kälte abweisen müssen. Denn Wasser an der Wasseroberfläche ist bedeutend wärmer als Wasser in 15 Meter Tauchtiefe. Solche kurz geschnittenen Surfanzüge werden umgangssprachlich als Shorty, Shirt und Short bezeichnet. Während das Shirt oder der Short ein Kleidungsstück beschreibt (Surfshirt oder Surfhose) wird unter dem Begriff „Shorty“ ein ganzheitlicher Anzug verstanden.

Da die Konzentration von polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) in Neoprenprodukten (Chloropren-Kautschuk) umstritten ist, wird bei Surfanzügen zunehmend mehr mit Formaldehyd-freien Materialien wie Thermopren experimentiert.

Zwischen folgenden Arten wird bei Surfanzügen unterschieden:

  • Shorty: Anzug mit kurzen Armen und Beinen
  • Long John: Anzug mit langen Beinen, aber ohne Arme
  • Bolero: Taillenkurzes Neoprenjäckchen

Oft werden Long John und Bolero zusammen getragen. Ist das der Fall, spricht man von einem Zweiteiler.

Genau wie bei den Taucheranzügen unterscheidet man auch bei den Surfanzügen zwischen Nassanzügen, Halbtrockenanzügen (oder Semi-Trockenanzug oder Semidry-Anzug) und Trockenanzügen. Beim Nassanzug oder Halbtrockenanzug zirkuliert das Wasser zwischen Neopren und Körper. Bei diesen Anzügen bleibt der Körper also nicht komplett trocken, sondern es entsteht vielmehr ein verlangsamter und indirekter Wasseraustausch im Vergleich zum direkten Wasseraustausch der ohne Neoprenbekleidung entstehen würde.

Das Neopren an sich ist wasserundurchlässig. So gelangt das Wasser durch Öffnungen an Händen, Füssen oder an der Halsöffnung ins Innere des Neoprenanzug. Je passgenauer der Surfanzug aus Neopren am Körper sitzt, desto geringer ist der Wasseraustausch und desto geringer ist auch der Wärmeverlust. Denn auch wenn der Körper nass wird unter dem Anzug, so hält das Neopren die Körperwärme am Körper.

Im Unterschied zu den Nassanzügen oder Halbtrockenanzügen hält ein Trockenanzug den Körper auch bei langanhaltendem direkten Wasserkontakt komplett trocken. Unter Trockenanzügen wird daher auch häufig normale Kleidung getragen, da diese ja nicht nass werden kann und den Körper bei kalten Wassertemperaturen zusätzlich warm hält.

Das unterscheidet einen Surfanzug von einem Taucheranzug

Auch wenn sich Taucheranzug und Surfanzug äusserlich recht ähnlich sehen, so unterscheiden sie sich doch in vielen Aspekten.

Taucheranzüge aus Neopren und Trockenanzüge werden häufig von Surfern und anderen Wassersportlern getragen. Oft kommen sie beim Rafting, bei Wasserskifahrern, bei Seglern, Schwimmern und Kanufahrern zum Einsatz. Vor allem in kalten Gewässern, kalten Gegenden oder im Frühjahr oder in den Herbst- und Wintermonaten wo ein Shorty nur bedingt gegen die Kälte schützt, sind Taucheranzüge eine warme Alternative.

Man kann also problemlos Taucheranzüge für alle erdenklichen Outdoor- und Wassersportarten verwenden. Umgedreht sind allerdings nicht alle Neoprenanzüge auch gleichzeitig fürs Tauchen geeignet. Denn richtige Taucheranzüge sind für einen höheren Umgebungsdruck ausgelegt und somit robuster als einfache Surfanzüge aus Neopren. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal das den Taucheranzug vom Surfanzug unterscheidet ist, dass der Taucheranzug eine eher poröse und stoffähnliche Oberfläche aufweist (die eine höhere Wärmeisolierung beim Tauchen gewährleistet) und der Surfanzug (meist) eine glatte Oberfläche besitzt. Die glatte Oberfläche des Glatthaut-Neopren beim Surfanzug hat bessere Abperleigenschaften und sorgt so über Wasser und insbesondere bei Wind für eine geringere Verdunstungskälte.


Ergänzungen zum Neoprenanzug

Zur Ergänzung des Neoprenanzug kommen Tauchhandschuhe und Tauchfüsslinge oder Tauchschuhe und Tauchsocken aus Neopren zum Einsatz. Über die Tauchschuhe und Tauchsocken hatten wir bereits einiges geschrieben. Hierzu findest du noch weiterführende Links am Ende des Artikels.


Neoprenanzüge anziehen und ausziehen: So gehts am besten!

Pflege Waschen und Trockenen

Waschen

Ein Neoprenanzug wird mittels Handwäsche bei 30°C oder in der Waschmaschine im Schonwaschgang (z.B. für Wolle und ebenfalls bei 30ºC) gewaschen. Bitte vor dem Waschen stets die Etikettenbeschreibung des Herstellers durchlesen und beachten, da bei falscher Behandlung die Garantie erlischt.

Trocknen

Neoprenanzüge werden nicht im Trockner getrocknet, da dies dem Material schaden kann. Stattdessen werden sie an der frischen Luft im Schatten aufgehängt. Am besten hängt man sie luftig über einen Kleiderbügel. Neoprenanzüge werden nicht mit Klammern auf der Wäscheleine befestigt, da die Zwickstellen der Klammern das Material beschädigen können. Abhängig von der Dicke des Materials und den Witterungsverhältnissen kann es bis zu mehreren Tagen dauern, bis ein Neoprenanzug vollständig ausgetrocknet ist. Um eine durchgängige Trocknung innen wie aussen zu gewährleisten, wird der Anzug während der Trocknung hin und wieder gewendet.

Weitere Schutzfunktionen

Neoprenanzüge schützen nicht nur gegen Kälte sondern auch gegen Verletzungen, wie sie bspw. beim Kontakt mit Korallen oder Felsen entstehen können. Und nicht zuletzt schützen Neoprenanzüge in Form von Schwimmanzügen auch gegen die giftigen Tentakel von Quallen, die vor allem in den Sommermonaten am Mittelmeer gehäuft auftreten können.

➡ Hier gehts zu den: Tauchcomputern I Tauchschuhen I Tauchsocken I Tauchuhren


  • Titelbild: https://pixabay.com/de/surfer-surfen-ozean-sommer-2165884/
  • Artikelbild 1: https://pixabay.com/de/kind-mädchen-meer-wellen-spaß-428690/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen