Mit dem Camper reisten wir über 2.500 km rund um Island. In der Island Packliste zeige ich dir nicht nur, was ich selbst auf unserer Islandreise mit dabei hatte, sondern ich nenne dir auch Verbesserungsvorschläge resultierend aus unseren Islanderfahrungen.

DAS WICHTIGSTE ZUERST

Island Checkliste im Schnellüberblick

  1. Gültiger Reisepass (mindestens noch 6 Monate gültig).
  2. Gültige Reiseversicherung.
  3. Kreditkarten und Visakarten (am besten mehrere). In Island kann überall mit Karte bezahlt werden. Siehe: Geld unterwegs.
  4. Gültige Fahrerlaubnis (wenn Island mit einem Mietwagen bereist wird).
  5. Leichte Allwetterjacke mit wasserdichten und windstoppenden Eigenschaften.
  6. Handliche Reisetasche bzw. handlicher Reiserucksack für das Handgepäck.
  7. Persönlicher Hygienebeutel (Zahnputzzeug, etwas Seife, Reisehandtuch)
  8. Bequeme wandertaugliche und wetterfeste Schuhe (für Tageswanderungen und schroffe Vulkanlandschaften).
  9. Badesachen und Flip Flops für Campingduschen, Hotelduschen und Thermalbäder.
  10. Elektronisches Reiseequipment wie Smartphone, Adapter, Reisekamera.

ISLAND PACKLISTE (ausführlich)

Bevor du dich an die Zusammenstellung deiner Islandpackliste machst, checke zuerst folgende Fragen:

  • Zu welcher Reisezeit bin ich in Island?
  • Wie lange werde ich in Island unterwegs sein?
  • Schlafe ich in Hotels bzw. Unterkünften, im Campervan, Caravan oder im Zelt?
  • Welche Reiseart habe ich gewählt? Eine organisierte Reise oder ein Roadtrip auf eigene Faust?

#1 Die richtige Reisetasche

Als beste Reisetaschen-Alternative hat sich auch auf dem Islandtrip wieder mein wasserdichtes Base Camp Duffel von The North Face bewährt. Das Base Camp Duffel in Größe S ist mit 50 l Packvolumen ist absolut ausreichend und auch klein genug, um als Handgepäck im Flugzeug durchzugehen.

Die Tasche ist sehr robust, wasserdicht und hat stabile Reißverschlüsse. Das Duffel kann getragen oder als Rucksack geschultert werden.

VorschauProduktBewertungPreis
North Face Base Camp Sporttasche North Face Base Camp Sporttasche 2 Bewertungen 109,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

#2 Die wichtigsten Dokumente für deine Islandreise

Die wichtigsten Dokumente für Island sind:

  • Reisepass (Mindestens noch 6 Monate gültig.)
  • Reiseversicherung
  • Boarding Pass (Im Falle, dass du nicht mit dem Smartphone eincheckst.)
  • Gültige Fahrerlaubnis (Wenn du Island mit dem Mietwagen bereist.)

Die Reiseversicherung vergisst man gerne. Mir jedenfalls geht es so. Wir vergaßen die Reiseversicherung diesmal sogar komplett und ließen sie uns nach Abflug (als wir uns daran erinnerten) von Familienangehörigen beantragen.

Eine Reiseversicherung ist nicht teuer, kann dir im Ernstfall aber sehr viel Ärger und vor allem Kosten ersparen.

Gültiger Reisepass und gültige Fahrerlaubnis

Du solltest nicht nur die Gültigkeit deines Reisepasses checken, sondern auch die Gültigkeit deiner Fahrerlaubnis. Jedenfalls dann, wenn du vorhast, Iceland mit dem Mietauto zu bereisen. Eine normale deutsche Fahrerlaubnis ist übrigens völlig ausreichend.

#3 Geld unterwegs: Kosten und Bezahlung in Island

Island gehört auf Weltniveau zu den Ländern mit den höchsten Durchschnittseinkommen.

Eine durchschnittliche Hotelübernachtung kostet um die 250 Euro, eine große Dose Bier auf manchen Campingplätzen 10 Euro und ein normales Essen zu zweit im Restaurant zwischen 60 bis 100 Euro.

Bargeld benötigst du in Island nicht, abgesehen von ein paar Kronen für den Betrieb der Campingdusche.

Anstatt Bargeld mitzuschleppen oder umzutauschen, solltest du darauf achten, ausreichend Kohle auf dem Konto zu haben und besser mehrere Geldkarten in der Brieftasche mitzunehmen.

In Island kannst du überall mit Karte bezahlen. Das ist nicht nur einfacher, sondern auch bequemer, denn du willst nicht wirklich mit tausenden von Kronen durch die Gegend laufen und ständig die Scheine zählen müssen: 1 Euro liegt momentan bei 138,8487 isländischen Kronen ISK.

#4 Die richtige Kleidung für Islandrundreise im Sommer

Wasserdichte Klamotten: Regencape oder wasserdichte Überjacke

Auch im Sommer kann das Wetter in Island von einem Moment auf den anderen umschlagen. Erst scheint die Sonne, dann ziehen dichte Wolken knapp über dem Erdboden auf und die Temperatur fällt in den Keller. Es kann regnen und sogar hageln.

Spätestens an einigen der großen Wasserfälle wie dem Seljalandsfoss (kann sogar von hinten begangen werden), dem Gullfoss mit seinen gigantischen Wassermengen oder dem riesigen Skógafoss (einer meiner Favoriten) wirst du dich freuen, eine Regenjacke zur Island Packliste gepackt zu haben.

Hardshelljacken sind besonders gut für den Islandurlaub im Sommer geeignet, da sie regendicht und windstoppend aber auch bei warmen Temperaturen angenehm zu tragen sind.

VorschauProduktBewertungPreis
VAUDE Herren Regenjacke Escape Light VAUDE Herren Regenjacke Escape Light 119 Bewertungen ab 64,80 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Island Packliste Regenjacke.
Eine Regenjacke gehört auch im Sommer in die Island Packliste.

Leichte Daunenjacke

Genau wie zu unserer Winterreise nach Tromsø so hatte ich auch auf unserem Islandtrip wieder meine TREVAIL Daunenjacke von The North Face dabei.

Die Jacke ist unschlagbar. Die TREVAIL Daunenjacke ist ultraleicht und hält selbst bei eisigem Polarwind und nur mit dem T-Shirt darunter absolut warm.

Ich frage mich manchmal, warum ich erst im letzten Norwegenurlaub auf die Vorteile von Daunenjacken gekommen bin. Auch auf schweißtreibenden Wanderungen wie hinauf zum Háifoss Wasserfall spürte ich die TREVAIL kaum, da sie so federleicht ist.

Am Gullfoss Wasserfall wurden wir einmal komplett durchgeweicht. Bereits nach der kurzen Wanderung vom Gullfoss zurück zum Auto war die TREVAIL Daunenjacke bereits wieder völlig getrocknet.

Auch bei eisigen Temperaturen am Jökulsárlón Gletscher hielt mich allein die Daunenjacke warm. Darunter trug ich nur ein dünnes Thermo-Longsleeve und um den Hals ein Shemag.

Island Packliste: Daunenjacke für eisige Temperaturen am Gletscher.
Die Temperaturen rund um die Gletscher waren eisig. Meine Daunenjacke bewährte sich auch hier als beste Alternative.
VorschauProduktBewertungPreis
THE NORTH FACE Herren Trevail Hoodie THE NORTH FACE Herren Trevail Hoodie 13 Bewertungen ab 85,03 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bequeme Wanderhosen

Während unserer Island Rundreise wanderten wir täglich viele Kilometer. Da wir im Sommer in Island unterwegs waren und es zur Sommerzeit selbst nachts nie dunkel wird, waren wir an manchen Tagen bis 22:00 Uhr an den Naturmonumenten.

TIPP FÜR EINSAME STUNDEN AN ISLÄNDISCHEN NATURDENKMÄLERN

In Nordisland geht es bei Weitem ruhiger zu als im Süden der Insel. Über viele Kilometer entlang der Ringstraße waren wir oft völlig allein unterwegs. Nur an manchen Naturdenkmälern trafen wir dann auf Touristen, die nicht selten in Reisebussen angereist kamen. Im Süden Islands und dort vor allem rund um die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Zirkel geht es dann richtig turbulent zu.

Wenn du die Naturdenkmäler alleine oder zumindest in ruhiger Atmosphäre genießen willst, dann solltest du später am Abend ab 20:00 Uhr dort eintreffen. Sogar an viel besuchten Wasserfällen in Südisland wie am Seljalandsfoss oder am Svartifoss Wasserfall im Skaftafell-Nationalpark waren wir abends so gut wie ungestört und konnten die Naturkulissen in ihrer reinsten Form genießen.

Die Wanderhosen sollten bequem sein und windstoppende Eigenschaften aufweisen. Außerdem ist es nützlich, wenn sie auch wasserabweisende Eigenschaften besitzen oder zumindest aus einem Stoff gearbeitet sind, der schnell trocknet.

VorschauProduktBewertungPreis
DENGBOSN Damen Wanderhose Wasserdicht DENGBOSN Damen Wanderhose Wasserdicht 17 Bewertungen ab 19,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

VorschauProduktBewertungPreis
Maier Sports Herren Nil Wanderhose Roll-up Maier Sports Herren Nil Wanderhose Roll-up 218 Bewertungen 69,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Warme Unterbekleidung

Folgende warme Unterbekleidung hatte ich für unsere 10tägige Islandreise dabei:

Sonstige Unterbekleidung:

  • 2 T-Shirts
  • 1 normales Longsleeve
  • Mehrere Shorts
  • 6 Paar Socken – gemischt: Sommersocken, warme Socken und vor allem Wandersocken

Die aufgezählten Sachen klingen vielleicht nicht viel, reichen aber völlig, wenn du wie ich lieber ultraleicht unterwegs bist, anstatt Unmengen an Klamotten mitzuschleppen.

Jeden Abend spülte ich unter der Campingdusche meine Socken und Unterwäsche durch und ließ sie dann während der Fahrt im Auto oder auch bei Pausen draußen an der Leine trocknen. Alle paar Tage wusch ich meine Thermoshirts. Meine Frau machte es genauso und wusch auch täglich einige Sachen kurz durch.

Mütze und Shemag

Eine Mütze ist empfehlenswert. Ich jedenfalls war froh, meine Mütze mitgenommen zu haben. Vor allem abends und  nahe der Küste kann es nachts eisig werden. Wenn du wir wir mit dem Camper durch Iceland reist und auch wie wir ständig draußen am Campingtisch isst, dann kann dir eine warme Mütze  die Ohren warm halten.

Noch nützlicher als meine Mütze war mein Shemag.

Auf allen Wandertouren hatte ich das praktische Tuch mit dabei. Wenn kalter Wind blies, trug ich es um den Hals. Wenn es warm wurde, band ich es um die Hüfte, wo es nicht weiter störte. Während einer Whale Watching Tour im nordisländischen Húsavík wickelte ich mir das Shemag  um den Kopf, da meine Frau meine Mütze beschlagnahmt hatte.

Braucht man Handschuhe auf einer Islandrundreise im Sommer?

Kurz vor uns waren Freunde in Island. Sie waren nur in Südisland unterwegs. Sie sagten, dass es während ihrer Islandreise extrem kalt gewesen wäre und, dass wir unbedingt die warmen Winterklamotten einpacken sollten.

Sie hatten wohl weniger Glück mit dem Wetter als wir, denn während unserer Reise wurde es zwar auch hin und wieder etwas kalt, aber im Allgemeinen waren das Wetter und die Temperaturen sehr angenehm. Meine Handschuhe hatte ich zwar eingepackt, aber nie verwendet.

Handschuhe würde ich nicht wieder mitnehmen. Jedenfalls nicht auf einem Sommertrip durch Island. Im Winter gehören sie auf jeden Fall auf die Packliste. Im Sommer jedoch sind sie nicht nötig.

Bequeme Wanderschuhe mit stabiler Sohle

Bei der Auswahl der Wanderschuhe war ich vor Reiseantritt etwas unschlüssig.

Die Schuhe sollten wandertauglich, bequem, nicht zu warm und nicht zu kalt und für alle Eventualitäten geeignet sein. Zuerst entschloss ich mich für Zustiegsschuhe, verwarf diese Idee jedoch wieder und griff letztendlich zu knöchelhohen Trekkingboots.

Während des gesamten Islandtrip war ich ausschließlich mit meinen The North Face Trekkingstiefeln Hedgehog Hike 2 MID GTX unterwegs. Die Schuhe sind bequem, haben eine sehr stabile Sohle und auch bei warmen Temperaturen bekommt man darin nicht zu schnell heiße Füße.

Im Nachhinein kann ich sagen, dass ich mit diesen Trekkingstiefeln die richtige Wahl getroffen habe.

Die Hedgehog Hike 2 MID GTX gibt es für Frauen und Männer:

Hedgehog Hike GTX Wanderstiefel für Herren online kaufen: Bei Amazon ansehen

Hedgehog Hike GTX Wanderstiefel für Damen online kaufen: Bei Amazon ansehen

Flugzeugwrack Island, am Strand von Solheimasandur
Die richtigen Wanderschuhe für Island für Wanderungen auf Vulkanen, für kilometerlange Wanderstrecken zu Sehenswürdigkeiten und zum Klettern auf Flugzeugwracks.

#5 Waschutensilien und Hygieneartikel

Folgende Hygieneartikel hatte ich in Island dabei:

Meine Frau hatte natürlich ihre eigene Beauty Box und die war randvoll mit Sachen, die Damen nunmal auch beim Camping benötigen. Frauen die diese Packliste lesen, werden wissen, was sie brauchen. Mit meinen paar Hygienesachen war ich als Mann jedoch völlig ausreichend unterwegs.

Als absolut wichtigste Hygieneausrüstung kann neben dem Zahnputzzeug das Reisehandtuch genannt werden. Reisehandtücher sind ultraleicht und schnelltrocknend. Mein Reisehandtuch spülte ich unterwegs alle paar Tage einmal durch. Auch bei nassen Außentemperaturen trocknete es jedesmal so weit, dass ich mich damit abtrocknen konnte.

Ein großer Vorteil von Reisehandtüchern gegenüber normalen Handtüchern ist die Tatsache, dass man sich mit ihnen auch dann abtrocknen kann, wenn sie feucht sind.

VorschauProduktBewertungPreis
Fit-Flip Mikrofaser Handtücher in ALLEN Größen Fit-Flip Mikrofaser Handtücher in ALLEN Größen 2.093 Bewertungen 12,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

#6 Digitale Reiseausrüstung

Folgende digitale Ausrüstung hatte ich auf unserer Islandreise mit dabei:

  • Smartphone Samsung Galaxy S8
  • Adapter für das Auto (2 Anschlüsse)
  • GoPro Actioncam
  • eBook Reader
  • Adapter und Ladekabel

Bilder machte ich ausschließlich mit dem Samsung Galaxy und mit der GoPro. Meine Frau ist Hobbyfotografin und hatte ihre Panasonic Lumix G mit dabei. Sie hat auch eine Canon, die auf Roadtrips und vor allem bei schweißtreibenden Wanderungen jedoch zu groß und zu schwer ist.

Die Panasonic Lumix G hatten wir schon auf einigen Reisen mit und sie zählt für uns zu den bisher besten selbst getesteten Kameraalternativen für Abenteuertrips.

VorschauProduktBewertungPreis
Panasonic LUMIX G Panasonic LUMIX G 101 Bewertungen 465,00 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

TIPP: Auto-Adapter für das Aufladen digitaler Ausrüstung auf Roadtrips

Aus Gewichtsgründen verzichtete ich diesmal auf die Outdoor Powerbank, setzte ausschließlich auf einen einfachen Auto-Adapter für die Autosteckdose (Zigarettenanzünder) und ich lag absolut richtig.

Dieses kleine Teil gehörte während unserer Rundreise wohl zu den wichtigsten Utensilien überhaupt. Als Tourenplaner nutzten wir ausschließlich Google Maps. Das GPS des iPhone meiner Frau lief praktisch den ganzen Tag auf Hochtouren und führte uns auch zu den abgelegensten Highlights der Insel.

GPS, ständiges Fotografieren und das Checken von Onlineinfos frisst ziemlich viel Strom. Auch die Lumix G musste ständig geladen werden. Das alles erledigten wir über einen kleinen Autoadapter mit zwei USB Anschlüssen.

VorschauProduktBewertungPreis
Anker PowerDrive 2 Auto Ladegerät Anker PowerDrive 2 Auto Ladegerät 2.573 Bewertungen 6,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Island Packliste Fotografieren und Kameraequipment.
Island Packliste: Fotos machten wir mit der Lumix G von Panasonic, mit der GoPro und mit dem Samsung Galaxy S8.

#7 Ausrüstung für die Campingküche: Kochen unterwegs

Hinsichtlich der Campingausrüstung verließ ich mich auf den Camperverleih über den wir unser Campingfahrzeug gemietet hatten. In Kanada hatte das prima funktioniert und so dachte ich, dass es auch in Island völlig ausreichend wäre.

Wir kamen auch in Island mit den bereitgestellten Campingutensilien (Campingkocher, Besteck, Becher, Pfanne, etc.) über die Runden, jedoch war es nicht die beste Wahl. Für den nächsten Island Roadtrip würde ich hier ein paar eigene Dinge mitnehmen, um das Campingleben angenehmer zu gestalten.

Folgende Campingutensilien sind nützlich:

#8 Sonstige nützliche Islandausrüstung

Tarp

Für alle Fälle hatte ich mein Tarp mit dabei. Während der gesamten Islandreise regnete es nie so stark, dass ich es aufspannen musste. Trotzdem würde ich es auch auf einer zukünftigen Islandrundfahrt wieder mitnehmen, denn das Wetter ist sehr wechselhaft.

Ein Tarp wiegt nichts, kann dir im Falle von plötzlichem Regen das Campingleben jedoch sehr viel angenehmer gestalten.

Schreibutensilien

Eigentlich hatte ich vor, während dieses Roadtrips ein Reisetagebuch zu führen. So hatte ich Kugelschreiber und auch ein Reiseheft dabei. Die unaussprechlichen und unschreibbaren isländischen Namen ließen mich in der Realität dann jedoch diesen Plan ganz schnell wieder vergessen. Trotzdem nutzte ich das Heftchen für einige Notizen.

Etwas Strick, Leine

Etwas Strick habe ich immer mit dabei. Mit etwas Strick kannst du beim Trekking, Camping und auf Roadtrips schnell eine Wäscheleine improvisieren, dein Tarp spannen oder irgendetwas festbinden.

Meine Edelstahl Trinkflasche

Das isländische Wasser ist selbst aus dem Tankstellenwasserhahn leckerer und erfrischender als in Deutschland ein Quellwasser irgendeiner Spitzenmarke. Meine Edelstahl Trinkflasche füllte ich unterwegs immer wieder auf und hatte so stets frisches Trinkwasser parat.

BONUSTIPP: Lebensmittelkoffer für den Island Roadtrip

Angesichts der teils exorbitanten Preise in manchen isländischen Lebensmittelgeschäften lohnt es sich, ein Fresspaket zuhause zu packen und es im Frachtraum nach Island zu schicken. Auch wir nahmen einige Lebensmittel aus Spanien mit.

Mehrmals gingen wir in isländischen Restaurants essen und manche Sachen kauften wir an isländischen Tankstellen oder in Supermärkten. Ansonsten ernährten wir uns aus unserem Lebensmittelkoffer und kochten in der Campingküche.

Folgende Lebensmittel hatten wir im Lebensmittelkoffer aus Spanien dabei:

  • Einige Dosen Bier (ist in Island extrem teuer)
  • Mehrere Beutel Nüsse und Trockenfrüchte (für Müsli und als Snack zwischendurch)
  • Getrocknete Kürbiskerne
  • Zwei Beutel Haferflocken (für das Frühstück)
  • Eine Dose Trockenmilch (für Kaffee und Frühstücksmüsli)
  • Thunfischdosen
  • Melvadosen (Mittelmeerfisch)
  • Zwei kleine Trockenwürste
  • Nudeln
  • CousCous mit Gewürz-Fertigmischung
  • Einige Beutelsuppen
  • Getrocknetes Kartoffelpüree
  • Kaffeepulver für unseren Cowboykaffee
SPARTIPP: GÜNSTIG EINKAUFEN IN ISLAND

Günstige Lebensmittel im Bonus Supermarkt

Günstige Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs wie Seife, Zahnpasta oder Holzkohle für den Campinggrill findest du in den Supermärkten BONUS. Die Bonus-Supermärkte sind bereits von Weitem durch ein rosanes Schwein gut zu erkennen.

Bonus Supermark: Günstig einkaufen in Island.
In den Bonus Supermärkten gibt es vergleichsweise günstige Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs.

Günstige Gaskartuschen und Outdoorartikel bei ICEWEAR

Wenn du nicht aufpasst, dann kannst du bei deinen Gaskartuschen richtig viel Geld lassen. Eine Gaskartusche von Campinggaz (die hier zu den günstigeren zählt) kostet an manchen Isländischen Tankstellen schonmal um die 20 Euro.

Gaskartuschen-Billigmarken bekommst du für weniger als die Hälfte.

Die günstigsten Gaskartuschen sah ich in einem ICEWEAR-Shop in Reykjavik. ICEWEAR ist eine isländische Outdoormarke, die mit günstigen Preisen wirbt. Eine Gaskartusche (250 Gramm) kostete hier nur 4,50 Euro. Bist du vor Beginn deines Roadtrip noch in Reykjavik unterwegs, dann kannst du dich bei ICEWEAR mit günstigen Gaskartuschen eindecken.

WEITERFÜHRENDE INFOS

Noch mehr Island Reisetipps sowie weiterführende Artikel über Island findest du in unserem ausführlichen Island Reiseführer.

Aufschlußreich, interessant, hilfreich? Teile diesen Beitrag!

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt ist Gründer von ousuca®. Nach zahlreichen teils unkonventionellen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.

Werde Teil einer wachsenden Community

Über 30.000 monatl. Seitenbesucher. Erhalte exklusive Inhalte über das Newsletter.

ousuca Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.