Kanada Packliste für die Rocky Mountains

Kanada Packliste
(Last Updated On: 9. Juli 2018)

In der Kanada Packliste zeige ich dir, was ich an Ausrüstung für meinen zweiwöchigen Kanadatrip mitnehme.

Außerdem nenne ich dir alle wichtigen Details, die du bei der Reiseplanung beachten musst (eTA, Fahrerlaubnis im Falle eines Mietwagens, Reiseversicherung, Hotelbuchung, etc.).

Zu meinem eigenen Kanadatrip

Wir werden insgesamt 2 Wochen in Kanada unterwegs sein. Von Mitte bis Ende Juni 2018. Ab Málaga fliegen wir nach London, ab London dann nach Toronto und von Toronto bis Vancouver. In Vancouver werden wir 2 Tage verbringen, dann geht es weiter nach Whistler und anschließend in die Naturparks Jasper und Banff in den Rocky Mountains. Ab Calgary fliegen wir dann zurück nach Europa.

Den Roadtrip durch die Naturparks werden wir mit einem Van unternehmen, den wir im Voraus über eine Agency gebucht haben.


Vor der Abreise nach Kanada

Folgende Dinge musst du vor der Abreise nach Kanada erledigen:

#1 Flug buchen

Wenn du rechtzeitig buchst, dann bekommst du deinen Flug nach Kanada recht günstig. Wir suchten uns einen günstigen Flug über Skyscanner und buchten ca. 3 Monate im Voraus. Flüge nach Kanada starten nur von großen Flughäfen wie London, Paris oder München. Je nachdem ob du an die Ostküste oder an die Westküste möchtest, musst du zudem weitere Inlandflüge durch Kanada buchen (wie wir den Flug von Toronto nach Vancouver).

#2 Mietwagen, Wohnmobil, Caravan buchen

Auch den Mietwagen bzw. das Campingmobil solltest du rechtzeitig buchen. Zumindest dann, wenn du Geld sparen willst. Wir waren in dieser Hinsicht etwas naiv und dachten, dass wir schon einen günstigen Wohnwagen bekommen würden, selbst wenn wir erst 4 Wochen vor Abreise buchen. Leider hatten wir uns getäuscht.

Wir bekamen zwar einen Wohnwagen, aber günstig war der nicht. Die günstigen Modelle waren bereits auf Monate im Voraus ausgebucht.

#3 Fahrerlaubnis

Um in Kanada einen Mietwagen buchen zu können, brauchst du lediglich einen gültigen deutschen oder in meinem Falle einen gültigen spanischen Führerschein. Diese Führerscheine sind europaweit gültig und werden auch in Kanada anerkannt.

Für das Buchen eines Mietwagen oder Campingmobil in Kanada benötigst du keinen internationalen Führerschein.

Für das Mieten eines Caravan reicht ein normaler PKW Führerschein (B). Du benötigst hierfür keinen LKW Führerschein.

#4 Unterkunft bzw. Hotel buchen

Wenn du nur mit dem Mietwagen unterwegs sein wirst und in den Naturparks in Hotels übernachten möchtest, dann solltest du rechtzeitig diese Unterkünfte buchen. In Städten wie Vancouver ist es einfacher, mal eben noch ein günstiges Hotel zu buchen. In den Naturparks sind die günstigen Apartments oft auf Wochen und Monate im Voraus ausgebucht.

Da wir im Wohnmobil schlafen, buchten wir nur eine Unterkunft in Vancouver. Diese fanden wir über Booking.

Verfügbarkeit und Preise von Unterkünften in Kanada und in Kanadas Naturparks: Bei Booking.com vergleichen

#5 Buchen von Stellplätzen auf Campingplätzen in den Naturparks

Selbst wenn du einen Van bzw. ein Campingmobil gebucht hast, so darfst du damit nicht einfach wild in den Naturparks parken. Theoretisch musst du für die Übernachtungen im Campingbus einen Stellplatz auf einem Campingplatz buchen.

Stellplätze auf Campingplätzen kannst du jedoch nicht im Voraus buchen. Entweder du buchst sie vor Ort oder du erreichst in der Nacht fürs Schlafen eine Ortschaft. Laut Aussage einer Freundin, die bereits seit einigen Jahren in Kanada lebt und arbeitet, gäbe es in diesem Falle keine Probleme.

#6 Gültiger Reisepass

Wie auch bei anderen Reisen, so sollte auch für deinen Kanadatrip dein Reisepass mindestens für ein halbes Jahr Gültigkeit besitzen. Besser ist natürlich, wenn er noch länger gültig ist.

#7 Electronic Travel Authorization (eTA)

Für die Einreise nach Kanada benötigst du keine Visa. Jedoch musst du dich auf elektronische Weise für deine Kanadaeinreise anmelden. Die Electronic Travel Authorization (eTA) kann man mit einer elektronischen Visa vergleichen. Nur mit dem Unterschied, dass die eTA eine weitaus längere Gültigkeit (ca. 2 Jahre) aufweist als eine herkömmliche Visa.

Lege für die Eintragung deiner Daten für die eTA deinen Pass bereit.

Hier kannst du die eTA beantragen

#8 Kartenmaterial / Roadmaps

Da wir an der Westküste unterwegs sein werden, habe ich eine Karte für Kanada West im Maßstab 1:1 900 000 besorgt. Für den Anfang soll diese Karte reichen. Hier sind alle wichtigen Hotspots eingetragen und ich kann bereits unsere Route checken.


Kanada Packliste Ausrüstung: Das nehme ich mit

#1 Der Rucksack bzw. Seesack

Für die Aufbewahrung und den Transport meiner Ausrüstung, die diesmal sehr minimalistisch ausfällt, nutze ich meinen selbst genähten Seesack. Den Seesack hatte ich schon auf einem Wochenendtrip nach Barcelona mit dabei, wo er sich bewährte. Ganz ähnlich wie Outdoor Kompressionssäcke so lässt sich auch mein selbst genähter Seesack in der Größe anpassen.

Hier erfährst du mehr darüber, wie ich meinen Seesack aus robuster Militärplane nähte.

Im Seesack nähte ich eine praktische Innentasche ein, wo ich Reisepass und wichtige Kleinigkeiten aufbewahren werde. Da der Seesack nicht wasserdicht ist, werde ich Klamotten in Plastikbeuteln im Seesack aufbewahren. Auch die recht robuste und Spritzwasser-geschützte Tasche für meinen MacBook Pro werde ich zusätzlich mit einem Plastebeutel schützen.

Wasserdichte Taschen für Mac Book Pro und andere Notebooks
Während eines Trip durch Kanada solltest du dein Mac Book in einer wasserdichten Tasche aufbewahren.

Das Wetter in Kanada kann regnerisch sein und so bin ich auf Nummer sicher. In der Tasche für den Mac werde ich zudem auch andere elektronische Ausrüstung verstauen wie meine GoPro, die Stirnlampe, die Powerbank oder das Kindl Lesegerät.

#2 Klamotten

An Klamotten nehme ich nur das Allernötigste mit:

  • 1 Paar Wanderschuhe: Ich habe nur dieses eine Paar Schuhe mit. Das heißt, dass ich kein zweites Paar im Seesack mit mir führe.
  • Kurze Hosen, die ich hauptsächlich tragen werde.
  • Leggins, die ich, wenn es abends kühler wird in den Bergen, unter die kurzen Hosen ziehen werde.
  • Lange Jeans für besonders kalte Tage oder wenn wir abends in Vancouver oder Calgary unterwegs sind.
  • 4 x Wechselunterwäsche
  • 5 x Wechselsocken
  • 2 Wechsel T-Shirts
  • 1 ärmelloses Shirt
  • Basecap
  • Sonnenbrille
  • Badehosen
  • Allwetter Outdoor Funktionsjacke

OUTDOOR JACKEN BESTENLISTE

Jackenmodell:

Herren / Damen
Wasserdichte Funktionsjacken:

⇒ Herren
Wasserdichte Funktionsjacken:

⇒ Damen
Wasserdichte Allwetterjacken:

⇒ Herren
Wasserdichte Allwetterjacken:

⇒ Damen
Wanderjacken und Trekkingjacken:

⇒ Herren
Wanderjacken und Trekkingjacken:

⇒ Damen
Fahrradjacken, Radjacken:

⇒ Herren
Fahrradjacken, Radjacken:

⇒ Damen
Laufjacken, Joggingjacken oder Trailrunningjacken:

⇒ Herren
Laufjacken, Joggingjacken oder Trailrunningjacken:

⇒ Damen
Produktbild:
Marke und Bezeichnung:Jack Wolfskin IcelandJack Wolfskin IcelandVAUDE Regenjacke Escape LightVAUDE Regenjacke Escape LightERIMA Softshell FunktionsjackeERIMA Softshell FunktionsjackeGore Bike Wear Phantom 2.0Gore Bike Wear Phantom 2.0Gore Running Wear Softshell Laufjacke MythosGore Running Wear Softshell Laufjacke Mythos
Preis:Bei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichenBei Amazon vergleichen
Wetterbeständigkeit und Eigenschaften:Winddicht, wasserdicht und atmungsaktivWinddicht, wasserdicht und atmungsaktivWinddicht, wasserdicht und atmungsaktivWinddicht, wasserdicht und atmungsaktivWinddicht, wasserdicht und atmungsaktivWinddicht, wasserdicht und atmungsaktivWasserabweisend dank Gore Windstopper, winddicht, extrem atmungsaktivWasserabweisend dank Gore Windstopper, winddicht, extrem atmungsaktivWasserabweisend, winddicht und extrem atmungsaktivWasserabweisend, winddicht und extrem atmungsaktiv

#3 Hygiene / Hygieneartikel

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Natürliches Deokristall
  • Dünnes Reisehandtuch
  • Seife (Stück): Werden wir vor Ort in Kanada kaufen

#4 Digitale Ausrüstung

Eigentlich wollte ich die digitale Ausrüstung größtenteils zuhause lassen. So machte ich es voriges Jahr auf Kuba, wo wir auch zwei Wochen, allerdings mit Kubataxis, durch die Gegend reisten.

Leider kann ich mir diesen Luxus des Digital Detox dieses Mal nicht leisten. Und so muss das MacBook mit auf Tour. Allerdings werde ich es nur alle paar Tage einmal aufklappen und dann auch nur, um das Allernötigste zu erledigen. Den Rest der Zeit macht es ebenfalls Urlaub, und zwar im zugeklappten Zustand in der MacBook Tasche.

Meine digitale Ausrüstung für Kanada:

Wasserdichte Stirnlampen Bestenliste
Eine Stirnlampe, am besten wasserdicht, sollte auf keinem größeren Trip in der Ausrüstung fehlen. Sie ist immer zur Hand, falls im Hotel mal der Strom ausfallen sollte und auf Campingreisen, wie bei einem Kanadatrip, gehört sie sowieso zur Standardausrüstung. Finde hier die passende Stirnlampe für dein Outdoor Abenteuer.

#5 Kartenmaterial, Wörterbuch, Lesestoff

Im Zuge der Vorbereitung für die Kanadatour kaufte ich eine Roadmap für die Westküste und die Rocky Mountains, dort wo wir unterwegs sein werden. Vor Ort werden wir vielleicht noch einen Reiseführer kaufen.

Mein Englisch ist nicht schlecht aber auch nicht gerade Weltklasse. So habe ich ein Wörterbuch Englisch-Spanisch mit dabei. Mein Spanisch ist sehr gut und auf diese Weise muss meine spanische Freundin nicht extra ein Wörterbuch mitschleppen und wir können beide das gleiche benutzen.

Zum Lesen habe ich nur meinen Kindle dabei. Hier habe ich einige Bücher auf Vorrat drauf. Das heißt jedoch nicht, dass ich mir auf irgendeinem Flughafen nicht noch ein anderes Buch dazu kaufen werde. Während der Wartezeiten findet man in den Buchshops an den Gates manchmal interessante Bücher.

#6 Umhängetasche für Kleinigkeiten

Für die Aufbewahrung eines kleinen Notizblock, eines Kugelschreibers, für Auto- oder Hotelschlüssel, für Tickets, Papiere und überhaupt für alles, was ich nicht in den Hosentaschen mit mir herumtragen möchte, nehme ich meine Umhängetasche mit. Sie wurde mir letzten Geburtstag geschenkt und ich weiß garnicht, wie ich eigentlich bisher ohne sie überleben konnte. Ein richtig praktisches und cooles Teil.

#7 Brieftasche, Papiere, Geld, Karten

Du kannst entweder im Voraus einige Euro in Kanadische Dollar tauschen oder du tust es vor Ort. Oder du bezahlst einfach mit deiner ganz normalen europäischen Geldkarte in Kanada. Wir haben einige hundert Kanadische Dollar getauscht und haben somit schon etwas Kleingeld in der Tasche. Für den Rest werden wir voraussichtlich Mastercard und Visa benutzen.

Unsere spanische Bekannte die schon seit einigen Jahren in Kanada lebt, sagte uns, dass man in Kanada überall und völlig problemlos mit europäischen Geldkarten bezahlen kann. Und das ohne nennenswerte Gebühren.

Das habe ich an Geld, Karten und Papieren dabei:

  • Brieftasche für die Aufbewahrung
  • Fahrerlaubnis (Spanische Fahrerlaubnis mit Gültigkeit für Gesamteuropa)
  • Reisepass
  • Mastercard und Visa

#8 Reiseversicherung

Die Reiseversicherung vergesse ich immer gerne oder verschiebe sie auf den letzten Moment vor der Abreise. Bisher musste ich auf noch keiner Reise Gebrauch davon machen. Aber man weiß ja nie. Vergiss also nicht, deine Reiseversicherung abzuschließen.

#9 Sonstiges

Nylonschnur für Reisewäscheleine

Nylonschnur nimmt keinen Platz weg und wiegt nichts. Sie ist jedoch für viel Dinge nützlich, wie z.B. für den Aufbau eines improvisierten Sonnensegel oder als Wäscheleine. 2 Meter dünne Nylonschnur kommt auf jeden Fall mit in die Ausrüstung.

Unterwegs Wäsche waschen

Für das Wäschewaschen unterwegs haben wir nicht vor, extra Waschmittel zu kaufen. Während der Dauer unseres Campingurlaub werden wir die Sachen mit der gleichen Seife waschen, mit der wir auch uns selber waschen.

Notizblock und Kugelschreiber

Für Reisenotizen habe ich einen kleinen Notizblock und einen Kugelschreiber dabei. Notizblock und Kugelschreiber führe ich in meiner Umhängetasche immer mit am Mann.

Etwas Nadel und Faden

Etwas Nadel und Faden im Rucksack zu haben, kann unterwegs der Retter in der Not sein. Ich jedenfalls griff schon öfter zum Nähzeug, um schnell mal ein Loch zuzunähen oder einen abgefallenen Knopf wieder anzubringen. Eine bereits angefangene Rolle starken Nähgarns und 1 bis 2 Nadeln sind völlig ausreichend, um auf Reisen das Nötigste zu reparieren.


Verpflegung unterwegs im Wohnmobil

Da wir mit dem Caravan durch Kanada reisen wollen wir diesmal weniger Essen gehen und dafür unterwegs mehr selber kochen. Mal sehen, was wir in unserer Vanküche so fabrizieren werden.

Wenn etwas Gescheites dabei rauskommen sollte, dann gibts vielleicht nach der Reise noch eine ousuca Kanada-Rezepteliste mit den besten selbst getesteten Rezepten aus dem Campingmobil.

Outdoor Rezepte für Camping in Kanada
Du suchst noch nach leckeren Rezepten für deinen Campingurlaub in Kanada?
Auf unserer Outdoor-Rezepte-Seite findest du einige Rezepte, die wir während unseres Roadtrips in den Rockies testeten. Ich sage nur Beef Jerky…

Wasserdichte Packweise im nicht wasserdichten Seesack

Mein selbst gebauter Seesack ist leider nicht wasserdicht. Da das Wetter in Kanada wechselhaft und regnerisch werden kann, packe ich deshalb alle Reiseutensilien in Plastebeutel, bevor ich sie im Seesack einräume. Um die Sachen mit einem Griff zur Hand zu haben, packe ich Hosen und T-Shirts, Unterwäsche und Socken sowie elektronische Ausrüstung jeweils in verschiedene Beutel.


Fazit

Für den Kanadatrip nehme ich nur das Nötigste mit. Im Juni soll es selbst in den Rocky Mountains, zumindest tagsüber, auch nicht allzu kalt sein. Für alle Fälle habe ich die Funktionsjacke mit dabei. Sie ist wasserdicht, winddicht und hält richtig warm. Und das, bei einem recht geringen Gewicht und Packmaß.

Das ist eine Packliste für Männer

Bedenke, dass diese Packliste nur meine eigene Ausrüstung widerspiegelt. Ich bin mit meiner Freundin im Kanadaurlaub und diese hat natürlich ihre eigene Packliste.

Da ich der einzige Blogger in unserer Familie bin, musst du ausschließlich mit meiner persönlichen Packliste, die für Männer geeignet ist, Vorlieb nehmen.

Liest du als Frau diesen Ratgeber, dann kannst du die Packliste auf deine Prioritäten anpassen. Im Allgemeinen jedoch sollte sie auch für Frauen ein guter Wegweiser für die Zusammenstellung der Ausrüstung sein.


UPDATE nach Kanada Roadtrip

Seit einer Woche sind wir nun wieder zurück aus unserem Kanadaurlaub. Dieser Roadtrip war der Hammer und übertraf meine Vorstellungen in vielerlei Hinsicht. Der Roadtrip durch Kanada gehört momentan zu den geilsten Reiseerfahrungen, die ich bisher erleben durfte.

Camping Packliste für Kanada, Rocky Mountains
Während unseres Kanadatrips waren wir mit dem Wohnmobil über 2000 km auf endlosen Highways unterwegs, erlebten gigantische Natur und vielfältige Tierwelt.

Mit der Zusammenstellung der Packliste lag ich übrigens goldrichtig. Es fehlte nichts und ich hatte auch nicht zu viel eingepackt. Auch mein Seesack leistete hervorragende Dienste.

Wir waren im Juni in Kanada und das Wetter war im Allgemeinen sehr sommerlich. Hin und wieder regnete es und so war ich froh, die Allwetterjacke mitgenommen zu haben.

Gemäß meiner Erfahrung gehört die Allwetterjacke selbst zur warmen Saison zu den sinnvollsten Ausrüstungsgegenständen. Wenn es nicht regnete (was nur sehr selten vorkam), dann war ich vor allem in kurzen Hosen und T-Shirt unterwegs.

Hier erfährst du noch mehr über unseren Roadtrip durch Kanada:

Du bist einer von über 20.000 monatl. Seitenbesuchern. Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.