Enzyklopädie der Campingausrüstung: Die besten Checklisten und Tipps, Gratis Download

Liste Campingausrüstung

Umfangreiche Liste für Campingausrüstung, Campingzubehör. Bei verschiedenen Campingaktivitäten kommen jeweils spezifische Campingausrüstungen infrage.

Die Packliste beim Individualcamping mit dem Freund oder der Freundin sieht anders aus als die Liste für das Camping mit Kindern oder für das Camping mit Hund.

Reisen wir mit dem eigenen Campingbus, Campingauto oder Wohnmobil in den Campingurlaub, dann haben wir bessere Verstaumöglichkeiten für die Ausrüstung, als wenn wir mit dem Flugzeug und als Backpacker ins Urlaubsland reisen.

Inhalt

Alle Campingausrüstung Checklisten als kostenloser Download

Trotz der Unterschiedlichkeiten bei den Aktivitäten bleibt ein grosser Teil des Checklisten-Inhalts bei allen Campingformen gleich. So sollte man vor Abfahrt stets die Vor-Urlaubs-Checkliste noch einmal durchgehen und prüfen, ob wichtige Dinge wie Personalausweis bzw. Reisepass, Buchungsunterlagen, Geldkarten und Notfall-Telefonnummern noch ihre Gültigkeit besitzen und mit dabei sind. Denn hat man diese Sachen zuhause gelassen und merkt es erst auf dem Zeltplatz, dann wird es hektisch.

Damit du auch garantiert nichts vergisst, haben wir im folgenden Artikel die verschiedenen infrage kommenden Checklisten für den Campingurlaub übersichtlich aufgelistet. Wenn du möchtest, kannst du die Checkliste auch einfach downloaden und zuhause an die Pinnwand hängen. Hierzu musst du dich nur in unser kostenloses Newsletter eintragen (Eintragung am Ende des Artikels). Die ausgedruckte Checkliste solltest du dann direkt während des Packens abhaken. So gehst du auf Nummer sicher, dass garantiert nichts zuhause bleibt.

Bevor wir mit den eigentlichen Packlisten für die unterschiedlichen Campingformen beginnen, sehen wir uns erst noch an, was es eigentlich vor dem Urlaubsantritt zu erledigen gibt:

#1 Vor-Urlaubs-Checkliste: Das solltest du vor dem Campingurlaub erledigen – Gilt für alle Campingaktivitäten

Die Vor-Urlaubs-Checkliste kannst du entweder direkt online abhaken oder du druckst sie aus und pinnst sie fest, so dass du sie immer vor Augen hast. Jedesmal wenn etwas erledigt ist, kannst du dann mit dem Bleistift oder Kugelschreiber ein Häkchen setzen.

Falls du nur auf den Campingplatz im übernächsten Bundesland reist, dann musst du natürlich keine Flugtickets ausdrucken oder Vignetten besorgen. Für diesen Fall kannst du entsprechende Felder der Checkliste direkt durchstreichen.

Wenn du jedoch ausserhalb Europa campst, dann solltest du alle folgenden Stichpunkte sehr genau durchgehen:

📌 Tipp

Hast du die Vor-Urlaubs-Checkliste abgehakt, dann vergiss nicht, die dort aufgelisteten Dinge bestenfalls direkt im Campingrucksack, Campingkoffer oder in der Campingtasche aufzubewahren. Auf diese Art vergisst du bei Abfahrt garantiert nichts zuhause.

1.1 Sicheres-Zuhause-Checkliste: Bringe vor der Abreise alle Angelegenheiten zuhause in Ordnung – Gilt für alle Campingaktivitäten

Bevor oder während du die Campingausrüstung packst, solltest du dich darum kümmern, dass bei Abreise zu Hause alles in Ordnung ist. Hat der Nachbar die Schlüssel, damit er die Blumen giessen, die Katze füttern und nach dem rechten sehen kann? Gerade bei längerer Abwesenheit ist es ratsam, sich eine vertraute Person zu suchen, die ab und zu das Licht einschaltet und die Rollläden hochfährt. So macht die Wohnung oder das Haus einen bewohnten Eindruck und Diebe kommen auf keine dummen Gedanken.

Wenn du viel online arbeitest und Kunden zu betreuen hast, dann vergiss nicht, bei deinem E-Mail-Konto eine Abwesenheitsnotiz einzurichten. Und falls das Auto oder das Motorrad während dem Campingtrip zuhause bleiben, dann klemme die Batterien ab. So kannst du nach der Rückkehr direkt wieder durchstarten, ohne vorher die Batterien aufladen zu müssen.

Checke zuhause folgende Dinge, bevor du in den Urlaub fährst:

Hast du zuhause alles in Ordnung gebracht, dann fällt die Rückkehr aus dem Urlaub leichter. Denn nichts ist schlimmer, als nach dem Urlaub erstmal die Wohnung aufräumen zu müssen. Oder stell dir vor, du hast vergessen die Batterien abzuklemmen und stehst am ersten Arbeitstag nach deinem Urlaub in der Garage, das Auto springt nicht an und du musst dich gleich nach dem erholsamen Campingurlaub mit deinem Chef rumärgern.

#2 Checkliste für Rucksäcke, Koffer, Taschen – Allgemein

Bevor man sich nähere Gedanken zur Campingausrüstung macht, sollte man erstmal klären, wie man das Gepäck transportieren möchte. Wer mit dem eigenen Auto, dem Campingbus oder dem Wohnmobil verreist, der kann die Reiseutensilien im Koffer aufbewahren. Studenten und Backpacker, die ihr Haus auf dem Rücken tragen, müssen sich um einen funktionalen, robusten, ausreichend grossen und wasserdichten Rucksack Gedanken machen.

Familien mit Kindern benötigen besonders viel Rucksack- oder Koffervolumen. Sind die Kinder schon grösser, dann können sie ihre sieben Sachen selbst im eigenen Rucksack aufbewahren. Handelt es sich um noch sehr kleine Kinder, dann müssen die Eltern zusätzliche Reisetaschen und/oder Rucksäcke für die Kindersachen einplanen.

2.1 Rucksäcke für Backpacker und Individualreisende

Die Auswahl bei den Rucksäcken für Backpacker ist riesig. Abhängig von der Dauer des Urlaubs und der Körpergrösse sowie der Körperstruktur des Trägers wird das entsprechende Rucksackmodell gewählt.

Bei den Kaufkriterien für den Campingrucksack sollte man auf folgende Punkte achten:

  • Grösse des Rucksacks
  • Vorhandene Einstellmöglichkeiten (Tragriemen, Hüftgurt, Brustgurt)
  • Robustheit und Wasserdichtigkeit des Rucksacks

Campingrucksack kaufen

wasserdichter Outdoorrucksack
Mein wasserdichter Trekkingrucksack ist gleichzeitig mein Campingrucksack, mein Backpacking Rucksack (er war auch bei meiner Kubareise 2017 mit dabei) und mein Motorradrucksack.

2.2 Koffer und Trolleys

Wer mit dem eigenen Auto, dem Campingauto, Campingbus oder Wohnwagen in den Campingurlaub fährt, der hat gegenüber dem Backpacker natürlich den Vorteil, dass er die gesamte Campingausrüstung gut geordnet im Fahrzeug mitnehmen kann. In Koffern oder Trolleys lässt sich die Ausrüstung besonders gut und sicher transportieren. Im Gegensatz zu Rucksäcken sind Koffer absolut stosssicher und im Fahrzeug können sie platzsparend nebeneinander oder übereinander angeordnet werden.

2.3 Lendentaschen / Gürteltaschen

Lendentaschen werden über Befestigungsriemen um die Hüfte des Trägers befestigt. Gürteltaschen hingegen werden am Gürtel angebracht. Der Nachteil der Gürteltaschen besteht darin, dass man einen Gürtel benötigt, um sie daran befestigen zu können. Wer die Hosen über Hosenträger am Körper hält, der braucht natürlich keine Gürteltasche.

Gürteltaschen findet man heute eher selten und wenn, dann meist im Survival, wo man sowieso robuste Gürtel trägt. Im Campingurlaub oder auf Reisen werden Gürteltaschen heute kaum noch getragen. Ich selbst besitze eine Lendentasche, in der ich gerne meine GoPro, Kleinigkeiten und etwas Kleingeld aufbewahre.

Lendentasche, Campingtasche
Auf Reisen und auch im Alltag ist meine Lendentasche oft mit dabei. Gerne bewahre ich hier meine GoPro, Kleinigkeiten und auch etwas Kleingeld auf.

2.4 Drybags und Kompressionsbeutel

Backpacker kennen Kompressionsbeutel und Drybags schon sehr lange. Denn gerade im räumlich begrenzten Backpacking-Rucksack muss man besonders platzsparend packen. Kompressionsbeutel helfen dabei, die Ausrüstung auf minimales Mass zu bringen. Drybags halten den Inhalt zuverlässig trocken. Selbst wenn der Campingrucksack als wasserdicht gilt, dann sind Drybags nützlich. Denn im Campingzelt liegt der Rucksackinhalt oft lose herum. In Drybags aufbewahrte Dokumente bspw. bleiben selbst für den Fall, dass sie versehentlich aus dem Rucksack fallen und auf dem nassen Rasen vor dem Zelt landen, stets geschützt und trocken.

#3 Checkliste für Reiseapotheke, Notfallapotheke, Campingapotheke – Gilt für alle Campingaktivitäten

Vor Urlaubsbeginn hast du selbstverständlich eine Reiseversicherung abgeschlossen. Diese gilt jedoch nur für den Fall der Fälle, der hoffentlich nie eintreten wird. Kleinere Malöre kannst du mithilfe der Campingapotheke selbst verarzten. Neben Blasenpflaster, Fieberthermometer, Durchfallmittel und etwas gegen die Kopfschmerzen, falls die Campingparty mal etwas ungestümer ausfällt, können in die Reiseapotheke auch persönliche Dinge gehören wie etwa Asthmaspray oder Medikamente gegen chronische Krankheiten.

Wer zu faul ist, die Campingapotheke selbst zu packen, der kann auf eine fertig gepackte Reiseapotheke zurückgreifen. Diese beinhaltet bereits alle grundlegend wichtigen Dinge, die unbedingt in eine Reiseapotheke gehören. Trotzdem sollte man auch das fertig gepackte Erste-Hilfe-Set checken und notfalls aufrüsten. Wer die Reiseapotheke selbst packt, kann sich die leere Reiseapotheken-Tasche zum selbst befüllen für wenige Euro kaufen.

Folgende Dinge können zur Campingapotheke gehören:

Dinge wie sterile Binden, Pflaster oder Pinzette sollten in jeder Campingapotheke mit dabei sein. Oropax oder Nasenspray sind natürlich weniger wichtig und können abhängig der eigenen Prioritäten entweder zur Notfallapotheke dazugehören oder eben weggelassen werden.

#4 Checkliste für Hygieneartikel – Gilt für alle Campingaktivitäten

Um die Checkliste für die Hygieneartikel beim Camping noch etwas übersichtlicher zu gestalten, haben wir die spezielleren Hygienesachen für Frauen (Tampons, Make-up, etc.) am Ende separat aufgeführt. Der obere Teil der Liste ist etwas allgemeiner. Seife und Zahnputzzeug und auch etwas Sonnenschutz sollte man auf jeden Fall mit dabei haben. Denn man kann nie davon ausgehen, dass es am Zielort gleich die nicht mitgenommenen aber benötigten Sachen zu kaufen gibt.

Gerade bei Seifen, Zahnpasten oder der Frage ob es lieber ein Nassrasierer oder ein Trockenrasierer sein soll, hat jeder seine eigenen Präferenzen. In der folgenden Liste ist ganz allgemein und lieber zu viel als zu wenig genannt, was beim Campingausflug alles an Hygieneartikeln dabeisein kann oder könnte. Jeder muss hier natürlich noch selbst hinzufügen, was für seine persönliche Hygiene fehlt oder wegstreichen, was er für unnötig hält.

Folgende Dinge können in die Campingpackliste für die Hygieneartikel gehören:

4.1 Hygieneartikel für Frauen

Wer seinen Campingurlaub in fremden Ländern verbringt, der sollte sich neben den üblichen Reisevorbereitungen wie Visa oder Impfungen auch darüber informieren, wie die Versorgungslage im entsprechenden Reiseland aussieht. So nahmen wir bspw. auf unserer Kubareise ausreichend Repelente (Schutz gegen Moskitos) und Sonnencreme aus Spanien mit, da es auf Kuba diese Sachen nicht so einfach oder nicht in der gewohnten Qualität zu kaufen gibt.

#5 Packliste Geld und Finanzen

Bei der Planung der Campingausrüstung spielt das Thema “Aufbewahrung von Geld und Finanzen” eine besonders sensible Rolle. Während man beim Hotelurlaub Wertgegenstände, Geld, Geldkarten, etc. bei Abwesenheit im Hotelsafe aufbewahren kann, so gestaltet sich die Aufbewahrung auf dem Campingplatz schon schwieriger.

Auf manchen Campingplätzen kann ein Safe oder ein anderes sicheres Verschlussfach in den Büroräumen der Campingverwaltung gemietet werden. Inwieweit diese Aufbewahrungsorte jedoch sicher sind, das muss von Fall zu Fall und von Campingplatz zu Campingplatz und vor Ort entschieden werden.

Auf dem Campingplatz sind Geld und wichtige Dokumente immer noch am sichersten, wenn man sie am eigenen Körper trägt. Genau wie beim Backpacking so sollte man auch beim Camping nie das ganze Geld an ein und demselben Ort aufbewahren. Vielmehr empfiehlt es sich, die Finanzen auf mehrere Stellen zu verteilen. So kann man bspw. Geldkarten und kleinere Summen in der Brieftasche mit sich führen und größere Summen zusammengerollt im Tresorgürtel (Gürtel-Geldbörse, Gürtel mit Innentasche) aufbewahren. Tresorgürtel haben auf der Rückseite einen Reissverschluss. Hochwertige Tresorgürtel besitzen nicht nur ein Geldfach, sondern der Inhalt ist im Gürtelinneren sogar vor Nässe geschützt.

Folgende Dinge können zur Packliste “Geld und Finanzen” gehören:

#6 Packliste: Bekleidung – Gilt für alle Campingaktivitäten

Die Bekleidungs-Packliste ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Der eine achtet selbst auf dem Campingplatz auf eine stets akkurate Garderobe, der andere läuft im Urlaub am liebsten den ganzen Tag in Jogginghose oder in Badesachen herum. Deshalb kann die folgende Bekleidungs-Packliste für die Campingausrüstung den tatsächlichen Inhalt nur grob umreissen. Wer die Checkliste herunterlädt und ausdruckt, der sollte sich die eigenen Wünsche extra darunter notieren.

Einige Dinge die zur Bekleidungs-Packliste gehören können:

6.1 Bekleidung speziell Frauen

#7 Camping Ausrüstung für das tägliche Leben auf dem Campingplatz

Bei den vorangegangenen 6 Punkten ging es um allgemein gültige Checklisten für die Campingausrüstung, die man für Hotelurlaub und Campingurlaub gleichermassen verwenden kann. Bei Punkt 7 geht es nun speziell um die Campingausrüstung, die wir für die Organisation des Urlaubsalltages auf dem Campingplatz benötigen. Wer den Urlaub im Campingbus verbringt, der braucht natürlich kein Zelt. Es sei denn, die Campingküche befindet sich vor dem Campingbus. Dann wäre ein Küchenzelt nützlich.

Folgende Dinge gehören zur Packliste für den Campingplatz:

#8 Checkliste für den Badestrand

Wohl die meisten Zeltplätze befinden sich in Wassernähe. So liegen sie entweder an einem See oder in der Nähe zum Strand. Wer den Campingurlaub in den heissen Sommermonaten am Strand verbringt, der wird Sonnenschirm, reichlich Sonnencreme und Badesachen natürlich mit im Gepäck haben. Auch ein handlicher Reisekühlschrank kann, gefüllt mit erfrischenden Getränken, den Badetag angenehmer gestalten.

Diese Sachen machen den Strandtag angenehmer:

#9 Digitale Ausrüstung: Speziell Digitale Nomaden und Entrepreneure

Gehörst auch du zur wachsenden Zahl ortsunabhängiger Entrepreneure, die ihr Geld von überall auf der Welt verdienen; vorausgesetzt es gibt eine Steckdose und WLAN, dann nimmst du vielleicht dein Laptop mit auf den Campingplatz. Auch wenn du dir vorgenommen hast, während des Urlaubs nicht zu arbeiten, so wirst du vielleicht hin und wieder einen Blick in die Statistiken werfen wollen oder ein paar E-Mails beantworten. Neben den digitalen Arbeitsmaterialien und Hilfsmitteln gehören zur digitalen Ausrüstung auch eBook-Reader, Smartphones, etc.

Folgende Utensilien können zu deiner digitalen Ausrüstung beim Camping gehören:

9.1 Kamera, Kameraausrüstung / Digital

#10 Weitere nützliche Campingutensilien

Folgende Campingutensilien sind nicht unbedingt notwendig, können aber dem einen oder anderen nützlich erscheinen. So kann ein Kartenspiel an Regentagen die Laune auflockern. Etwas Panzerband kann als Notlösung für ein gerissenes Zeltdach herhalten. Und auch ein Korkenzieher, der ja nicht unbedingt zur Campingausrüstung gehört, kann unter Umständen den Abend retten.

Folgende Utensilien können ebenfalls zur Ausrüstung beim Camping gehören:

#11 Packliste für Camping mit Kindern

Eltern wissen selbstverständlich am besten, was sie an Campingausrüstung für ihre Kinder einpacken müssen. Abhängig von Alter und Geschlecht der Kinder fällt die Packliste dementsprechend unterschiedlich aus. Sind die Kinder noch klein, dann werden die Campingkoffer ausschliesslich von den Erwachsenen gepackt. Sind die Kinder bereits grösser, dann haben sie natürlich ein eigenes Mitspracherecht. Die Kinder treffen dann eigene Entscheidungen über Lieblingskleidungsstücke und Spielsachen.

Folgende Dinge können zur Campingpackliste für Kinder gehören:

#12 Packliste für Camping mit Hund

Nicht auf allen Zeltplätzen sind Hunde erlaubt. Und auch auf Campingplätzen wo Hunde gestattet sind, werden oft nur kleine Hunderassen zugelassen. Wer mit seinem Hund auf den Zeltplatz möchte, der sollte sich daher vorher sehr genau über die Richtlinien des ausgewählten Campingplatzes informieren.

Wer bspw. mit dem Campingauto nach Spanien in den Campingurlaub fährt, der muss zudem die Richtlinien des Reiselandes beachten. So gibt es in Spanien eine Chip-Pflicht für Hunde. Und auch bestimmte Impfungen haben die Hunde vorzuweisen.

Camping mit Hund, Campingausrüstung
Wer mit dem Hund ins Ausland in den Campingurlaub reisen möchte, muss sich bereits im Voraus über die bestehenden Vorschriften des Reiselandes informieren.

Also, wer den Campingurlaub gemeinsam mit Hund im Ausland verbringen möchte, der sollte sich bestenfalls bereits bis zu einem halben Jahr vorher über geltende Bestimmungen informieren. Denn viele Impfungen müssen schon Wochen oder Monate im Voraus verabreicht werden, so dass sie bei Einreise dann ihre volle Wirkung besitzen. Wer gemeinsam mit seinem Hund mit dem Flugzeug in den Campingurlaub fliegt, der sollte sowieso sehr frühzeitig buchen. Denn bei vielen Kompanien (wenn sie den überhaupt Hunde zulassen), sind die Flugtickets für Hunde begrenzt.

So kann die Packliste für das Camping mit Hund aussehen:

Ausrüstung für Camping besonders günstig kaufen

Günstig bei Amazon kaufen

Outdoorausrüstung und Campingausrüstung ist bei Amazon oft besonders günstig zu haben. Wer bei Amazon Prime eingetragen ist, bezahlt sogar nicht mal den Versand. Ausserdem ist Amazon für seine absolut zuverlässigen und zügigen Lieferzeiten bekannt.

Günstig im Outlet-Store kaufen

Wer einen Outlet-Store in der Nähe hat, welcher auch Campingartikel führt, der kann auch hier seine Campingausrüstung sehr billig bekommen. Outlet-Stores befinden sich oft in Gewerbegebieten größerer Städte. Jedoch nur die wenigsten Outlets führen Produkte aus dem Bereich des Camping.

Günstig im Schlussverkauf und durch Rabatte

Viele Outdoorshops bieten das ganze Jahr über Rabatte auf bestimmte Produkte an. Stets kommen neue Produkte hinzu und um Platz im Regal für die Neuzugänge zu schaffen, werden ältere Produkte dann oft preisreduziert veräußert. Wer keine Eile beim Kauf seiner Campingausrüstung hat, der kann auch auf den Sommerschlussverkauf oder den Winterschlussverkauf warten. Während mancher Schlussverkäufe sind Schnäppchen von Rabatten bis zu 90% des Ausgangspreises möglich.

Günstige Ausrüstung gebraucht kaufen

Einen Schlafsack sollte man sich natürlich neu kaufen. Aber ein Zelt kann man auch getrost gebraucht kaufen. Ein neues Tunnelzelt kann über 300 Euro und mehr kosten. Wer momentan nicht so gut bei Kasse ist, der kann beim Einkauf seiner Campingausrüstung auf dem Gebrauchtwarenmarkt viel Geld sparen. Hier ist das Zubehör oft besonders billig.

Ausrüstung für Camping mieten, leihen borgen?

Wer nur einmal alle paar Jahre in den Campingurlaub reist und Leute kennt, die eine Ausrüstung besitzen, der kann sich die Campingausrüstung auch borgen. Da man die meisten Dinge für das Leben auf dem Campingplatz sowieso auch im täglichen Leben Zuhause benutzt, geht es beim Borgen der Campingausrüstung meist nur um fehlende Ausrüstungsgegenstände, die spezifisch nur beim Camping zum Einsatz kommen wie Zelt, Campingkocher oder Campingmöbel.

Kostenloser Download

Wenn du die Checkliste für die Campingausrüstung downloaden und ausdrucken möchtest, dann trage dich einfach in unser Gratis-Newsletter ein und wir schicken dir den Download-Link nach Hause!

Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

 

  • Titelbild: https://pixabay.com/en/vwbus-camping-camper-2450216/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen