Die besten Outdoor Sonnenbrillen für Wandern & Trekking – Ratgeber

Outdoor Sonnenbrillen.

Letztes Update: November 23rd, 2018

Finde hier Tipps für den Kauf der möglichst besten Outdoor Sonnenbrille, die am optimalsten auf deine persönlichen Ansprüche angepasst ist.

Im Ratgeber erfährst du, welchen UV-Schutz Brillen für Wandern und Trekking aufweisen sollten und du erfährst auch, wie du dich versichern kannst, dass die Brille deiner Wahl auch tatsächlich den Lichtschutzfaktor besitzt, den du erwartest.

Inhalt

SONNENBRILLEN ONLINE KAUFEN

BASICS: DIE WICHTIGSTEN FRAGEN

Warum eine Sonnenbrille kaufen?

Mancher wird sich vielleicht fragen, wieso man überhaupt eine Sonnenbrille kaufen sollte. Auch ich kenne Leute, die es eben nicht gewohnt sind, mit Sonnenbrille herumzulaufen und die dann selbst im Hochsommer ohne Sonnengläser auskommen.

Ich bewundere solche Zeitgenossen, da ich fast nie ohne Sonnenbrille das Haus verlasse. Nichtmal bei bewölktem Himmel gehe ich ohne nach draußen. Aufgrund meiner hellen Augen empfinde ich bereits das schwächste Sonnenlicht als blendend und störend. So gehört die Sonnenbrille zu meiner täglichen Ausrüstung. Ich habe sie praktisch immer mit dabei.

Auch wenn du eine Sonnenbrille als weniger essentiell empfindest wie ich, so solltest du dir die folgenden Vorteile ansehen.

Einige Vorteile von Sonnengläsern:

+ UV-Schutz für die Augen.

+ Blendschutz und damit bessere Sicht bei allen Lichtverhältnissen = Höhere Sicherheit, da nahende Dinge auch gegen das Licht erkannt werden können.

+ Schutz der Augen vor Staub, Steinen, Insekten.

Für welche Outdoor-Aktivitäten sind Sonnengläser empfehlenswert?

Es gibt keine Outdoor-Aktivität für die es nicht auch die passenden Sonnenschutzgläser geben würde.

Insofern die Sonne scheint oder das Sonnenlicht die Sicht beeinträchtigt, ist das Tragen einer Sonnenbrille immer angebracht.

Einige Outdoor-Aktivitäten, bei denen Sonnenschutzgläser zum Einsatz kommen können:

  • Wandern, Trekking, Hiking, Weiterwandern, Fernwandern
  • Laufen, Joggen, Gehen
  • Klettern und Bergsteigen
  • Radfahren: Mountainbike, Rennrad, BMX, Downhill
  • Motorradfahren, Autofahren
  • Wassersport-Aktivitäten: Schwimmen, Segeln, Stehpaddeln, Kanufahren, Rafting, Surfen
  • Im Alltag und im Job

Wo sollte ich meine Brille kaufen?

Brillen und auch Sonnenbrillen sollten immer nur dort gekauft werden, wo entsprechendes Vertrauen in die Ware und ihrer Beschaffenheit herrscht.

Sonnenbrillen bei fahrenden Strandhändlern oder Straßenhändlern zu kaufen ist also keine gute Idee. Denn hier kannst du dir nie sicher sein, ob es sich tatsächlich um eine Ray-Ban handelt oder nur um eine billige Kopie mit eben so billigen schwarzen Gläsern.

Deine Rolex Tauchuhr würdest du schließlich auch nicht für 15,50 Euro vom Strandhändler kaufen. Oder?

Billige Sonnenbrillen und gefälschte Markenbrillen sind nicht nur schlecht investiertes Geld. Die minderwertigen Gläser dieser Brillen können sogar den Augen schaden. Hier ist es dann auch nicht wichtig, ob die Brille das CE-Zeichen und die Aufschrift ISO 12312-1 trägt. Denn das kann natürlich gefälscht sein.

Sichere Kaufquellen von Brillen deren Gläser tatsächlich nach internationalem Standard genormt sind:

  • Beim Markenhändler online oder im Shop
  • Beim Optiker (meist teurer)

Wie teuer? Was kostet eine gute Brille mit UV-Schutz?

Die Preisspanne bei Sonnenbrillen geht enorm weit auseinander.

Die günstigsten Markenbrillen beginnen bei um die 60 Euro. Meistens kosten sie jedoch mindestens doppelt soviel. Wenn du eine Markenbrille besonders preiswert erwerben willst, dann kannst du in Outlets oder bei Schlussverkäufen, Sonderaktionen und anderen Sonderangeboten fündig werden. Ansonsten musst du bei Markenbrillen immer mit einer höheren Investition rechnen.

Wenn es nicht unbedingt eine Markenbrille der Topmarken wie Ray-Ban, Emporio Armani, Oakley oder Burberry sein muss und du auch mit einer unbekannteren Marke zufrieden bist, dann kannst du sehr gute Sonnenbrillen mit sehr gutem UV-Schutz auch um einiges günstiger bekommen.

Bei den günstigen Marken stehen z.B. Hersteller wie Hawkers oder die in Spanien beliebten und vergleichsweise sehr günstigen Modelle von Roberto Martín zur Auswahl. Für eine gute und modische Sonnenbrille mit UV-Schutz nach Europanorm bezahlst du bei Hawkers oder Roberto Martín nur einen Bruchteil des Preises, den du z.B. für eine Ray-Ban ausgeben müsstest.

Guter Sonnenschutz für die Augen muss nicht teuer sein.

Welche Kriterien sollte ich beim Kaufen grundsätzlich beachten?

UV 400 für den optimalen UV-Schutz für die Augen

UV-Strahlung ist nicht nur für die Haut problematisch sondern auch für die Netzhaut der Augen.

Wanderer, die viel in den Bergen wandern sollten hier bei der Auswahl der Sonnenbrille besondere Vorsicht walten lassen. Denn da in Höhenlagen die Atmosphäre dünner ist, steigt hier auch die Intensität der Sonneneinstrahlung.

Wanderer sollten bei der Auswahl der Sonnenbrille besonders achtsam sein, da die Sonneneinstrahlung in Höhenlagen noch stärker ist als in Tallagen. Ein UV-Schutz von UV 400 ist hier angebracht.

Wie kann ich die Höhe des tatsächlichen UV-Schutz der Gläser bestimmen?

Der Schutz einer Sonnenbrille vor UV-Licht kann nicht durch einen bloßen Blick durch die Brillengläser bestimmt werden. Denn auch wenn die Brillengläser sehr dunkel sind, so heißt das noch lange nicht, dass die Gläser auch einen optimalen UV-Schutz vorweisen können.

Für die Bestimmung des tatsächlichen UV-Schutz von Sonnengläsern bedarf es speziellem Gerät, mithilfe dessen der UV-Schutz gemessen werden kann.

Wenn ein besonders hoher und guter UV-Schutz zu deinen Kaufkriterien gehört, dann solltest du darauf achten, dass deine Brille mit der Angabe UV 400 ausgezeichnet ist. Die Angabe UV 400 bedeutet, dass die Brille geprüft wurde und einem hohen UV-Schutzstandard von UV 400 tatsächlich gerecht wird.

Bei welchem Wetter sollte Sonnenschutz für die Augen zur Ausrüstung gehören?

Nicht nur bei direkter Sonneneinstrahlung ist UV-Licht schädlich. Auch und gerade bei bewölktem Himmel kann die UV-Strahlung gefährlich werden.

Das Tragen einer Sonnenbrille ist nicht nur bei offensichtlichem Sonnenschein angebracht, sondern bei jedem Wetter, wo klare oder abwechselnd klare und schattige Lichtverhältnisse vorherrschen.

Bei Sonnenlicht ist das sichtbare Licht lange nicht das gefährlichste Licht. Vielmehr sind es die für das menschliche Auge unsichtbaren Strahlen des UV-Licht, das sich in UV-A, UV-B und UV-C unterteilt wird, welches der Haut und den Augen gefährlich werden kann.

Somit ist es egal, ob offensichtlich die Sonne scheint oder nicht. Nur die Tatsache, dass die Helligkeit der Sonne durch die Wolken dringt, reicht völlig aus, um eine Sonnenbrille notwendig werden zu lassen.

SONNENBRILLEN FÜR OUTDOOR, TREKKING UND WANDERN

Wie wähle ich die richtige Brille für Wandern und Trekking aus?

Der Look

Jeder hat seine eigenen Vorlieben und eine ganz eigene Vorstellung von Mode. Selbst solche die von sich sagen, dass ihnen Mode egal sei, würden nicht mit einer Brille herumlaufen, die nicht auch zu ihrem Image passen würde.

So egal wie manche es gerne aussehen lassen würden, so egal ist dann der modische Aspekt doch nicht. Und so sollte man den Gesichtspunkt des passenden Look auch nicht unterbewerten. Denn nur eine Brille die dir auch wirklich zusagt, die zu deinem restlichen Look passt und die dir gefällt, wirst du auch immer wieder gerne und ohne Bedenken aufsetzen.

Nimm dir bei der Auswahl deiner neuen Sonnenbrille Zeit. Checke die verschiedenen Modelle. Und wenn du dir nicht sicher bist, ob eine Brille tatsächlich zu dir passt, dann frage deine Freundin, einen Freund oder einen Bekannten nach der Meinung.

Die Meinung Dritter kann oft einen sehr objektiven Anhaltspunkt für die eigene Entscheidung leisten.

Passgenauigkeit des Brillengestell

Ist der passende Look gewählt, dann gilt es, die Passgenauigkeit des Brillengestell zu checken.

Die Brillengläser können je nach Geschmack groß, klein, rund, oval oder eckig gefertigt sein. Die Form spielt keine Rolle und unterliegt nur der subjektiven Meinung jedes Einzelnen. Wichtig ist jedoch, dass die Brille, also das Gestell, passen muss.

Beim Onlinekauf einer Brille können hier die Nutzerbewertungen hilfreich sein. Anhand der Nutzerbewertungen kann so ungefähr abgeschätzt werden, ob ein bestimmtes Brillenmodell zur eigenen Kopfform bzw. Kopfgröße passt.

Geeigneter Sonnenschutz: Wie dunkel sollen die Brillengläser sein?

Brillengläser gibt es in den unterschiedlichsten Tönungen. Es gibt sehr dunkle Brillen, hellere Brillen und dann gibt es noch Brillen in verschiedenen Farbtönungen oder auch Klarbrillen.

Wie hell oder dunkel ein Brillenglas sein soll entscheidet sich vor allem aufgrund persönlicher Vorlieben. Was für den einen zu dunkel ist, das ist für den anderen gerade dunkel genug.

Einige mögen hellere und freundlichere Tönungen. Hellere Tönungen können auch an tristeren Tagen, an denen die Sonne nur durch die Wolken blinzelt, eine positive Wirkung auf die allgemeine Stimmung haben. An Tagen, an denen die Sonne besonders stark scheint, können dunklere Brillengläser dann jedoch sinnvoller sein.

Geeigneter UV-Schutz

Der UV-Schutz steht hinsichtlich des Sinn und Zweck einer Sonnenbrille zwar an vorderster Stelle. Trotzdem erscheint dieser Gesichtspunkt in unserer Aufzählung ganz am Schluß. Denn wir gehen davon aus, dass du dir deine Brille nicht vom fahrenden Strandhändler holst, sondern sie nur bei solchen Anbietern kaufst, die auch vertrauenswürdig sind.

Vertrauenswürdige Anbieter machen vertrauenswürdige Angaben über den UV-Schutz ihrer Brillen. Und in Brillen, die nach Europanorm oder internationaler Norm genormt sind, ist standardmäßig auch ein vertrauenswürdiger UV-Schutz garantiert.

Wie hoch der UV-Schutz sein soll, kannst du dann selbst festlegen. Ein UV-Schutz von UV 400 gilt momentan als besonders sicher.

Polarisierende Gläser

Polarisierende Gläser gehören bei fast allen Sonnenbrillen mittlerweile zur Standardausstattung. Trotzdem sollte es hier noch einmal erwähnt sein, dass Brillen für Wandern, Trekking, Ski und alle anderen Outdoor-Aktivitäten mit zu erwartender Sonneneinstrahlung und damit einhergehender Blendwirkung Polarisierungsfilter enthalten sollten.

Polarisierende Gläser fangen Lichtreflexe aus dem Sichtfeld ab und senken somit eine mögliche Blendwirkung. Sie dämpfen das Licht, bevor es aufs Auge auftreffen kann und sorgen bei allen Lichtverhältnissen für eine allzeit klare Sicht.

Welches Sonnenbrillenzubehör sollte auch bei Trekking und Wandern dabei sein?

Brillengläser sollten niemals am T-Shirt, an der Hose oder an anderen Kleidungsstücken gereinigt werden.

Selbst augenscheinlich saubere Kleidungsstücke können kleinste Staubpartikel aufweisen, die die Brillengläser zerkratzen können.

Deshalb sollte auch auf Wandertouren und Trekkingtouren stets ein Brillentuch mitgeführt werden. Brillentücher sind besonders weich und extra für die Reinigung von Brillenlinsen konzipiert.

Damit das Brillentuch unterwegs sauber bleibt, sollte es stets im Etui aufbewahrt bleiben.

Neben der Brille gehören Brillenetui und Brillentuch bei Wanderungen und beim Trekking mit zur Ausrüstung.

DIE RICHTIGE BRILLE FÜR WASSERSPORT UND ANDERE OUTDOOR-SPORTARTEN

Gibt es für jede Outdoor-Sportart die richtige Brille?

Diese Frage kann definitiv mit JA beantwortet werden.

Es gibt spezielle Brillen für Wandern, Skifahren, für verschiedene Wassersportarten und dann gibt es Allroundbrillen, die praktisch für alle Aktivitäten gleichermaßen gelten können.

Hinsichtlich der Wintersportarten wie Ski oder Snowboarding kommen ganz spezielle Modelle infrage, die hinsichtlich der erhöhten Blendwirkung des Schnees alle notwendigen Anforderungen besser erfüllen, als es Allroundbrillen könnten.

Und auch hinsichtlich des Wassersports gibt es spezielle Brillen, die besonders guten Halt gewährleisten, so dass sie bei den Aktivitäten im Wasser nicht so leicht verloren gehen können.

Soll es nur eine leichte Winterwanderung werden oder auch eine winterliche Trekkingtour oder geht es zwar aufs Wasser, aber nur im freizeitlichen Bereich, dann können auch Allroundsonnenbrillen eine sehr gute Funktion leisten.

Sonnenbrille für Wassersportarten.
Die meisten Sonnenbrillen können für die unterschiedlichsten Outdoor-Aktivitäten gleichermaßen verwendet werden.

UNTERSCHEIDUNGSMERKMALE VON SONNENBRILLEN

Welche grundlegenden Unterscheidungsmerkmale gibt es bei Sonnenschutzbrillen?

Auswahl nach Verwendungszweck: Allroundbrille

Für welche Aktivitäten soll die Brille verwendet werden?

Wenn du eine Brille suchst, die dir bei allen alltäglichen Aktivitäten und auch im Freizeitbereich beim Ausüben deiner Leidenschaften (z.B. beim Wandern, Trekking, Joggen, Trailrunning, Rudern, Radfahren, etc.) gleichermaßen gute Dienste erweisen soll, dann wähle ein Modell, das eben all diesen gewünschten Anforderungen gerecht werden kann.

Soll die Brille als Allroundbrille zum Einsatz kommen, dann achte auf folgende Details:

  • Guter Sitz und optimale Passgenauigkeit
  • Robustes Brillengestell, das den alltäglichen Belastungen gewachsen ist
  • UV-Schutz
  • Polarisierende Gläser

Auswahl nach Verwendungszweck: Spezielle Brille

Soll die Brille ganz speziellen Anforderungen gerecht werden, weil du sie ausschließlich für ganz spezifische Aktivitäten benötigst, dann wähle ein Modell, das eben genau diesen gewünschten Anforderungen gerecht werden kann.

Auswahl spezieller Brillen abhängig vom Einsatzgebiet in spezifischen Outdoor-Aktivitäten:

  • Skibrillen und andere Brillen für Wintersport
  • Motorradbrillen
  • Fahrradbrillen: Mountainbike oder Rennrad
  • Brillen für Wassersport: Schwimmbrillen, Surfbrillen, Brillen für andere Wassersportarten

KAUFGUIDE: DAS GIBT ES BEIM KAUFEN ZU BEACHTEN

Welche grundsätzlichen Punkte sollte ich beim Kaufen einer neuen Brille beachten?

  1. Nur bei vertrauenswürdigen Herstellern kaufen.
  2. Auf die Angabe der Normung achten: CE-Zeichen und die Aufschrift ISO 12312-1 (Internationale Normung die besagt, dass die Brille grundlegende Sicherheitsanforderungen gemäß internationalen Richtlinien erfüllt.).
  3. Gute Passgenauigkeit.
  4. Stabile Verarbeitung und ein robustes Gestell, das auch bei täglichem Gebrauch keine Verschleißerscheinungen aufzeigt.
  5. Polarisierende Gläser für gute Sicht unter allen Lichtverhältnissen.
  6. Insgesamt gute Verarbeitung von Gestell und Gläsern.

REINIGUNG UND PFLEGE

Wie oft sollte ich meine Brille reinigen?

Eine Sonnenbrille muss spätestens dann gereinigt werden, wenn man beim Durchblicken von Flecken auf den Gläsern beeinträchtigt wird. Soweit muss es jedoch nicht kommen.

Es braucht keiner bestimmten Zeit oder eines bestimmten Zyklus während dessen die Brille in regelmäßigen Abständen gesäubert werden muss. Wird hin und wieder die Sauberkeit der Gläser gecheckt und die Brille gereinigt, dann ist das ausreichend.

Neben der Frage nach dem Wie oft? kommt es vor allem auf das Wie? an. Denn hier kann viel falsch gemacht werden.

Wie sollte ich meine Brille reinigen?

Ist die Brille stark verschmutzt, dann sollte grundsätzlich unter fließendem Wasser vorgereinigt werden, bevor man mit einem Lappen an die Gläser geht. Dass nur Brillenputztücher und weiche und saubere Lappen zur Verwendung kommen, versteht sich hierbei von selbst.

Es reicht, wenn die Brille bei fließendem Wasser unter den Wasserhahn gehalten und mit den Fingern vorsichtig über Gläser und Gestell gerieben wird. Anschließend kann die Brille etwas geschüttelt werden, so dass das Wasser abgeschüttelt wird oder man wischt direkt mit einem trockenen und sauberen Tuch oder mit etwas Küchenpapier darüber.

Ist die Sonnenbrille vom gröbsten Schmutz befreit und noch etwas feucht vom Restwasser, dann wird sie mit einem trockenen Brillentuch poliert.

Vom Optiker reinigen lassen?

Die meisten Optiker bieten einen kostenlosen Brillen-Reinigungsservice an. Befindet sich ein Optiker in deiner Nähe, dann kannst du die Brille dort abgeben und in der Regel wird sie noch im gleichen Moment vom Ladenbesitzer oder von den Angestellten professionell gereinigt.

Wie bewahre ich meine Brille am besten auf?

Zuhause und auch unterwegs sollte die Brille stets im vorgesehenen Brillenetui aufbewahrt werden. Jedoch nehmen das wohl nur die wenigsten so genau damit. Ich selbst lasse meine eigene Sonnenbrille zuhause meist ohne Etui liegen. Einfach deswegen, weil ich sie sowieso immer wenn ich das Haus verlasse mitnehme.

Auf Reisen, auf Wandertouren oder Trekkingtouren oder auch beim Mountainbiking habe ich dann immer das Etui mit dabei. Wenn ich die Sonnenbrille einmal nicht auf der Nase habe, dann lege ich sie ins Brillenetui. Hier ist sie unterwegs am besten und sichersten aufgehoben.

WO GÜNSTIG KAUFEN?

Wo kann ich hochwertige Markenbrillen besonders günstig kaufen?

Besonders günstig können Sonnenbrillen bekannter Marken bei Sonderaktionen verschiedener Onlineverkäufer erstanden werden.

Sonderaktionen müssen nicht zwangsläufig auf einen bestimmten Zeitrahmen begrenzt sein wie auf Winterschlussverkäufe oder Sommerschlussverkäufe. Im Gegenteil rufen viele Händler das ganze Jahr über zu Rabatt- und Sonderverkäufen auf, um so eine höhere Kundenzufriedenheit und nicht zuletzt eine höhere Kundenbindung zu erzielen.

Eine gute Möglichkeit, um über Sonderaktionen auf dem Laufenden zu bleiben, ist das Abonnement von Newslettern. Newsletter können kostenlos abonniert werden und bieten für Verbraucher eine gute Gelegenheit, um über News, Angebote und Sonderverkäufe als erste informiert zu werden.

WEITERFÜHRENDE INFOS

Sonnenschutz ist eine wichtige Angelegenheit. So haben wir bei ousuca hierfür extra eine eigene Kategorie erstellt, unter der du alle Artikel zum Thema UV-Schutz finden kannst.

Neben Ratgebern zu UV-Schutzkleidung und Sonnensegeln mit UV-Lichtschutz findest du hier zahlreiche weitere Informationen, die dich dabei unterstützen, für dich und deine Familie die optimalsten Maßnahmen zum Sonnenschutz zu organisieren.

Folge Mike

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike ist Gründer von ousuca. Nach zahlreichen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null an eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.
Folge Mike

Du bist einer von über 20.000 monatl. Seitenbesuchern. Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.