Backpulver bzw. Natron ist Hefeersatz in Pulverform.

Jede Hausfrau hat Backpulver zuhause. Aber auch für Outdoorer kann Backtriebmittel in vieler Hinsicht nützlich sein. Und das nicht nur beim Backen. Für Triebmittel mit Natron gibt es unzählige  Verwendungsmöglichkeiten.

Anwendungen, Tricks, Tipps und Alternativen für Backpulver.

Was ist Backpulver?

Die Bestandteile:

  1. Natron / Natriumsalz: Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3, Backsoda) / (wahlweise auch Kaliumhydrogencarbonat)
  2. Säuerungsmittel: (Dinatriumdihydrogendiphosphat (E 450a) oder Monocalciumorthophosphat)
  3. Bis 30 % Trennmittel: (Mais-, Reis-, Weizen-oder Tapiokastärke bzw. Weizenmehl)

Die Zusammensetzung von Backpulver ist unkompliziert. Bestandteile sind Natron (meist Natriumhydrogencarbonat), Säuerungsmittel und ein Trennmittel, oft Maisstärke.

Natron: Der wichtigste Bestandteil im Backpulver

Obwohl alle drei Bestandteile gleichermaßen wichtig sind, so ist das Natron der Basisinhaltsstoff, dessen Eigenschaften das Backpulver auch für zahlreiche andere Verwendungen prädestiniert.

Allein mit Natron, etwas Zitronensäure oder Essig kannst du dir dein eigenes Backtriebmittel herstellen. Deshalb wird anstatt von fertigem Backtriebmittel auch oft reines Natron gekauft. Das kann dann nicht nur als Triebmittel Verwendung finden, sondern es können auch viele weitere Möglichkeiten der Anwendung daraus entstehen.

Backpulver Päckchen geöffnet: Pulver.
Wichtigster Bestandteil im Backpulver ist Natron.

Wie funktioniert Backtriebmittel?

Backtriebmittel mit den genannten Inhaltsstoffen dient dazu, Gasbläschen im Teig zu erzeugen, die diesen lockerer werden lassen. Dadurch wird der Teig einerseits luftiger und leichter bekömmlich. Andererseits muss so weniger Backmasse verwendet werden.

Backpulver im Teig kann dessen Volumen verdoppeln oder verdreifachen.

Damit das Natron im Backpulver seine Wirkung entfalten kann, benötigt es Feuchtigkeit. Diese Feuchtigkeit ist im Teig gegeben.

Bei allen weiteren Verwendungsmöglichkeiten von Backpulver spielt Feuchtigkeit, also Wasser, ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Wirkungsweise beim Backen mit Natron im Schnellüberblick:

  1. Durch Hitze und Feuchtigkeit reagiert das Natron mit der Säure (Säuerungsmittel)
  2. Kohlendioxid wird freigesetzt
  3. Es entstehen kleine Bläschen und der Teig wird aufgelockert
5kg Natron Pulver in Pharmazeutischer...
  • Reines Natron in Lebensmittelqualität
  • 100% Vegan (Backsoda)
  • Frisch verpackt in praktischem 5kg...

Letzte Aktualisierung am 13.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Backpulver Verwendungen beim Backen

Bekanntester Verwendungszweck von Backpulver ist als Triebmittel beim Backen. Zuhause kann prinzipiell auch reine Backhefe verwendet werden. Diese hat jedoch immer nur eine begrenzte Haltbarkeit und muss zudem kühl aufbewahrt werden. Für das Backen unterwegs ist Hefe also ungeeignet.

Auch wenn die meisten wohl den Hefegeschmack mögen, so können ihn andere nicht ausstehen. Auch hier ist Backpulver eine willkommene Alternative als Backtriebmittel.

#1 Als Triebmittel beim Backen von Brot

In Läden gibt es Backpulver meist in kleinen Tütchen oder Heftchen mit 15 g Inhalt. Beim Backen von einem Brot mit 500 g Mehl ist so eine Tüte ausreichend. Das Backtriebmittel wird einfach mit im Teig verrührt.

Soll das Brot noch luftiger werden, dann kann auch mehr Triebmittel verwendet werden.

Brot backen Outdoor mit Backpulver
Verwendung von Backpulver beim Backen von Brot.

#2 Als Backtriebmittel beim Backen von Kuchen

Noch mehr als beim Brot backen (wo oft Hefe verwendet wird), findet Backpulver vor allem beim Backen von Kuchen Verwendung. Es gibt die unterschiedlichsten Kuchenrezepte für Kuchen mit Fertigteig, Tortenmischungen oder Rührkuchen.

Wer etwas Mehl und ein paar Zutaten sowie Backpulver hat, der kann auch überall unterwegs einen Kuchen backen. Und auch dann, wenn nicht einmal ein Backofen zur Verfügung steht. Ist kein Backofen vorhanden, dann kann ein Kuchen auch alternativ auf heißen Steinen oder in der Pfanne zubereitet werden.

#3 Für luftiges Fladenbrot

Auf meinen Fahrradreisen durch Europa bereitete ich mir morgens oft frische Fladenbrote zu. Die Zubereitung ist denkbar einfach.

Man benötigt nur etwas Mehl, Wasser und eine Prise Salz. Der Teig wird in der Hand geknetet und dünn in der Pfanne (ohne Öl) ausgebreitet.

Später kam ich auf die Idee, den Teig für das Fladenbrot mit etwas Backpulver anzumischen. Tatsächlich wird das Fladenbrot auf diese Weise luftiger.

Verwendungen in der Küche

In der Küche kann Natron vielfältig verwendet werden. Und zwar nicht nur beim Backen sondern auch beim Kochen, Braten, Überbacken oder sogar bei der Zubereitung von Getränken.

Hier eine Auswahl an interessanten Alternativverwendungen in der Küche (Indoorküche wie Outdoorküche oder Campingküche).

#4 Kohl bekömmlicher machen

Viele werden den Trick mit dem Kümmel kennen. Eine Prise Kümmel am Kohl, an der Kohlsuppe oder auch am Brokkoli macht Kohlgerichte bekömmlicher.

Anstatt von Kümmel kann auch Natron bzw. eine Prise Backpulver mit Natrongehalt dazu beitragen, die Gasbildung durch den Kohl zu mindern.

#5 Käseüberzug luftiger machen

Bei manchen Käsegerichten kann mithilfe von Backpulver der Käse bzw. der Käseüberzug luftiger gestaltet werden. So bei Käsefondue oder auch bei einer Lasagne.

Wird in den warmen Käse Backpulver hinzugegeben, geht der Käse beim Backen auf.

#6 Kohlensäure in selbst gemachten Erfrischungsgetränken

Wie eingangs erwähnt, macht Backpulver nichts anderes, als Gasbläschen zu erzeugen. Beim Backen wird dadurch der Teig luftiger.

Diese Wirkungsweise kann man sich auch bei der Herstellung von selbst zubereiteten Getränken zunutze machen. So z.B. bei selbst gemachter Zitronenlimonade oder selbst zubereiteten Ingwer-Getränken.

Wird den zubereiteten Getränken ein Löffel Backpulver hinzugegeben, dann bilden sich auch hier Bläschen. Auf diese Weise bringst du Kohlensäure in dein Erfrischungsgetränk.

Beste Durstlöscher selber machen und kaufen.

Durstlöscher selber machen

Immer nur Wasser trinken, kann mit der Zeit langweilig werden. Mit einfachen Rezepten kannst du leckere Durstlöscher selber machen.

10 Durstlöscher Rezepte

#7 Fleisch zarter bekommen

Rinderfilets können auch nach längerem Garen immer noch zerrig bleiben. Werden sie nur kurz gebraten und es handelt sich zudem um Fleisch minderer Qualität, dann sind sie nach kurzem Anbraten zäh wie Schuhsohlen.

Um Fleisch, egal welcher Fleischsorte, zarter zu bekommen, kann es zuvor mit Backpulver behandelt werden.

Hierzu werden die Fleischstücke einfach mit einer Paste eingerieben, die aus Backpulver mit einer geringen Menge Wasser besteht. Das so behandelte Fleisch bleibt dann einige Stunden liegen.

Anschließend wird das Backpulver vom Fleisch abgewaschen und das Fleisch kann gebraten oder auf dem Grill zubereitet werden. Auch nach kurzer Garzeit ist das so behandelte Fleisch zart und weich.

Backpulver Tipps: Fleisch mit Backpulver zarter machen.
Anwendung von Backpulver: Fleisch vor dem Braten, Grillen, Garen mit Backpulver behandeln.

Als alternatives Hausmittel

Die folgenden Tipps sind keine Geheimtipps. Omas und Hausfrauen kennen die alternativen Verwendungsmöglichkeiten von Natron schon seit jeher. Und, dass Natron gegen Sodbrennen hilft, ist auch kein Geheimwissen.

Trotzdem gut, sich die Wirkungsweise von Natron auch in dieser Hinsicht noch einmal bewusst zu machen.

Wichtig: Alle folgenden Tipps sollten mit besonderer Selbstverantwortung betrachtet werden. Im Zweifelsfall die alternativen Verwendungsmöglichkeiten immer zuerst mit einem Apotheker oder Arzt besprechen.

#8 Gegen Sodbrennen

Natron bzw. Natriumhydrogencarbonat wird gegen Sodbrennen verwendet. Und es neutralisiert überschüssige Magensäure.

So gibt es reines Natriumhydrogencarbonat bereits seit 1827 unter der deutschen Marke BULLRICH SALZ zu kaufen.

Das BULLRICH SALZ wird als traditionelles Arzneimittel mit dem Wirkstoff Natriumhydrogencarbonat gegen säurebedingte Magenbeschwerden und Sodbrennen eingesetzt.

Für die Verwendung von Natron gegen Sodbrennen wird einfach eine Messerspitze Backpulver oder Natron in einem Glas Wasser aufgelöst und anschließend getrunken.

Die Verwendung von Natron gegen Sodbrennen sollte nur als einmalige Maßnahme verstanden werden. Sodbrennen ist nicht nur unangenehm, sondern kann auf Dauer auch Schaden in Speiseröhre und Magen anrichten.

Bei ständigem Sodbrennen solltest du also entweder zuerst deine Essgewohnheiten überdenken (weniger Zucker und Fett) oder am besten direkt einen Arzt aufsuchen.

#9 Gegen Aufstoßen und Verdauungsbeschwerden

Manche nehmen nach dem fetten Sonntagsessen gerne einen Schnaps zur Verdauung. Auch ein Glas mit aufgelöstem Backpulver kann zur besseren Verdauung beitragen.

Backpulver, Natron in Wasser aufgelöst
Backpulver, Natron in Wasser aufgelöst.

#10 Linderung von Zahnfleischentzündungen

Hierfür wird etwas Backpulver in Wasser aufgelöst. Die Natronlösung kann dann gegurgelt werden, was eine Linderung von Zahnfleischbeschwerden mit mit sich bringen kann.

#11 Gegen Mückenstiche

Mückenstiche sind lästig. Am besten sollten sie von vornherein vermieden werden wie z.B. durch einen effektiven Mückenschutz in Form eines Moskitonetzes oder Moskitozeltes.

Ist es trotzdem geschehen und du wirst gestochen, dann kann der Juckreiz durch Natron gelindert werden.

Einfach etwas Natronpulver in Wasser auflösen und auf den Mückenstich auftragen.

#12 Bei Kater: Gegen Übersäuerung des Blutes

Natron hat einen basischen Wert, wodurch es einer Übersäuerung entgegenwirken kann. Genau das geschieht auch bei der Verwendung gegen Sodbrennen. Hier wird der Übersäuerung des Magens entgegengewirkt.

Was gegen die Magensäure wirkt, das wirkt auch gegen einen zu hohen Säuregehalt im Blut, der nach zu starkem Alkoholgenuss entsteht.

Wird ein Glas Wasser mit einer Messerspitze voll Backpulver angerührt und getrunken, dann kann diese Mischung den gleichen Effekt haben wie eine Kopfschmerztablette.

Mit einem Glas solltest du es jedoch beruhen lassen. Denn je mehr die Säure im Magen vom Natron neutralisiert wird, desto mehr Säure stellt der Magen her.

Verwendung von Backpulver: Gegen Kopfschmerzen.
Gestern ein Bier zu viel getrunken? Backpulver gegen Kopfschmerzen.

#13 Äußerliche Anwendung als Weichmacher auf der Haut

An Ellenbogen und Knien ist die Haut oft besonders hart und rau. Durch Auftragen von etwas in Wasser aufgelöstem Backpulver kann die Haut an diesen Stellen weicher und geschmeidiger gemacht werden.

Hygiene Tipps: Natron zur Körperhygiene

Hast du deinen Hygienebeutel vergessen, aber Backpulver in der Campingküche, dann musst du auch unterwegs nicht auf Hygiene verzichten.

Auch diese Tipps sollten nur sporadisch angewendet werden.

#14 Zähne putzen und bleichen

Zahnpasta vergessen? Kein Problem. Mische einfach etwas Backpulver mit Wasser an und putze dir damit die Zähne.

Das Pulver hilft dabei, Unreinheiten an und zwischen den Zähnen zu beseitigen und das Natron macht sogar die Zähne heller.

#15 Natron als Deo-Alternative

Bevor du dir nun Backpulver unter die Achseln reibst, solltest du dir der möglichen Folgen bewusst sein. Denn Natron reagiert mit Feuchtigkeit, also auch mit Schweiß. Wundere dich also nicht, wenn es etwas kitzelt.

Das Backpulver kann die Feuchtigkeit binden und auch Gerüche neutralisieren. Im Notfall kann Backpulver also sogar als Alternative zum Deo Verwendung finden.

#16 Klebereste entfernen

Klebereste auf der Haut wie z.B. Klebereste verursacht von Blasenpflaster lassen sich manchmal nur schwer entfernen. Etwas Natron in Wasser aufgelöst kann hier Abhilfe schaffen. Damit sollten sich auch hartnäckige Klebereste auf der Haut entfernen lassen.

#17 Aufhellen naturblonder Haare

Ein Tipp für Frauen mit blonden bzw. hellen Haaren. Die Haare können weiter aufgehellt werden, wenn sie mit Backpulver behandelt werden. Hierfür sollten abhängig von der Haarlänge etwa 2 bis 3 Päckchen (a 15 g) Backpulver in Wasser aufgelöst werden.

Die entstehende Paste wird dann in die Haare oder in die einzelnen Strähnen eingerieben. Abschließend wird ein Handtuch um den Kopf gewickelt, so dass die Mixtur wirken kann. Nach etwa einer Stunde werden die Haare unter fließendem Wasser ausgespült.

Hygiene unterwegs beim Baden im See.
Alternative Anwendungen von Backpulver als Hygienemittel.

⇒ Lesetipp: 10 Tipps für Hygiene unterwegs

Hygiene Tipps: Natron als Putzmittel und zur Geruchsneutralisierung

Hast du auf deinem Roadtrip Langeweile, dann kannst du etwas natürliches Putzmittel mit Backpulver anrühren und damit dein Auto oder deine Campingküche reinigen.

Beim Backpacking kannst du mit Backpulver dein Geschirr, Besteck oder deine Emailletassen säubern.

Was für unterwegs gilt, das gilt natürlich auch für zuhause. Hast du gerade keine Putzmittel zur Hand, dann nutze Backpulver für die Reinigung.

#18 Verwendung als Scheuermittel

Backpulver eignet sich als natürliches Scheuermittel. Einerseits aufgrund der Reaktion des Natrons und des Säuerungsmittels mit Feuchtigkeit. Andererseits wegen der körnigen Beschaffenheit des Pulvers.

Verwendungsmöglichkeiten als Scheuermittel:

  • Reinigung von Oberflächen
  • Reinigung von Fliesen, Steinen, Fugen
  • Reinigung von Backöfen
  • Reinigung von Toiletten
  • Reinigung von Töpfen und Pfannen

#19 Entfernung von Kalkresten

Kalkreste an Spülen, Gläsern, an Messern oder an anderen Oberflächen können mithilfe von Backpulver beseitigt werden.

Hierfür wird etwas Pulver auf die Oberflächen aufgetragen und mit Wasser benetzt. Nach einer Einwirkzeit von 30 bis 60 Minuten wird die behandelte Oberfläche sauber gespült.

#20 Geruchsneutralisierung von Schuhen

Natron bindet nicht nur Feuchtigkeit sondern auch Gerüche. So können mit Backpulver schlechte Gerüche in Trekkingschuhen gebunden werden.

Hierzu wird einfach etwas Backpulver in die Schuhe gegeben und die Schuhe werden dann über Nacht stehen gelassen. Am nächtens Tag wird das trockene Pulver wieder ausgebürstet.

#21 Geruchsneutralisierung an Kleidung, auf Stoffen, an Vorhängen oder Teppichen

Gerade unterwegs ist das Wäsche waschen nicht immer einfach. Die Sachen wurden gewaschen, mussten aber aufgrund von regnerischem Wetter weiter im Auto oder im Zelt getrocknet werden.

Dauert die Trocknung zu lange, dann können die Sachen mit der Zeit muffig riechen. Damit solche Kleidungsstücke nicht nochmals gewaschen werden müssen, können sie mit etwas Backpulver behandelt werden. Hierfür wird Backpulver gleichmäßig über die Kleidungsstücke gestreut. Zur besseren Wirksamkeit kann das Pulver zusätzlich mit etwas Wasser aus einer Sprühflasche angefeuchtet werden.

Ist die Kleidung am nächsten Morgen trocken, wird das übrige Pulver ausgebürstet.

Was für Kleidung gilt, das gilt auch für andere Stoffe oder sogar Teppiche. Auch hier können üble Gerüche durch Natron gebunden werden.

Tipp: Um noch eine effektivere Wirkung zu erzielen, kann das Backpulver in Essigwasser angerührt werden, bevor es auf die Stoffe aufgetragen wird.

Wäscheleine an Fluss. Wäsche waschen unterwegs: Mit Backpulver Gerüche neutralisieren.
Alternative Anwendung von Backpulver zur Neutralisierung schlechter Gerüche.

⇒ Lesetipp: 10 Tipps für das Wäsche waschen unterwegs

#22 Als Abflussreiniger

Gekaufte Abflussreiniger sind oft extrem umweltschädlich. Ist der Abfluss nur leicht verstopft, dann kann auch Natron den Abfluss reinigen.

Hast du das Natron in größeren Packungen, dann gebe ein bis zwei Esslöffel des Pulvers auf den Abfluss. Ist das Backpulver in Tüten von 15 g, dann gib etwa 2 Tüten auf den Abfluss. Anschließend schüttest du eine kleine Tasse warmes Wasser darüber, so dass das Pulver weiter nach unten in den Geruchsverschluss gelangen kann.

Nach etwa ein bis zwei Stunden Wartezeit kannst du den Abfluss nun mit reichlich warmen Wasser aus dem Wasserhahn nachspülen.

Ist der Abfluss immer noch nicht durchlässig genug, dann kannst du es noch einmal versuchen.

Tipp: Mischst du Backpulver mit Essig, dann wird der natürliche Abflussreiniger noch effektiver.

#23 Zum Entfernen von Flecken

Mit Natron können Flecken auf Kleidung oder auch Flecken auf Gegenständen oder auf der Haut entfernt werden.

Hierzu wird das Pulver mit etwas Wasser gemischt und anschließend auf den Fleck aufgetragen. Nach einer Einwirkzeit wird die Stelle wieder sauber getupft.

Sollen Flecken auf Kleidungsstücken in der Waschmaschine entfernt werden, dann werden die Flecken auf den Kleidungsstücken zuerst mit Natron behandelt. Anschließend (nach der Einwirkzeit) kommen die Kleidungsstücke in die Waschmaschine.

#24 Reinigen von Emailletassen

Wird die Emailletasse beim Camping oder auf Roadtrips immer nur mit Wasser ausgespült, dann bleiben mit der Zeit Kaffeereste und Teereste zurück.

Diese Resteflecken können mit Backpulver entfernt werden. Einfach etwas Pulver darauf geben, mit etwas Wasser einweichen und einwirken lassen. Nach dem Ausspülen und dem Abwischen sollten die Kaffeereste entfernt sein.

Emailletassen unterschiedlicher Hersteller im Vergleich, Test.

Emailletassen Ratgeber

Emailletassen sind praktisch und unzerstörbar. Und selbst oder gerade wenn sie bereits einige Zeit benutzt wurden, haben sie einen individuellen Charakter, was sie noch einzigartiger macht.

Emailletassen

Anwendung im Garten

Als natürliches Mittel zur Schädlingsbekämpfung.

#25 Gegen Blattläuse

Etwas Pulver mit Wasser vermischen und mittels einer Sprühflasche auf den befallenen Pflanzenteilen auftragen. Blattläuse und andere Störenfried mögen Backpulver nicht. So können Schädlinge an Pflanzen auf natürliche Weise und ohne chemische Zusatzstoffe vertrieben werden.


Alternativen

Hier noch ein paar Alternativen zu Backpulver. Die alternative Wirkungsweise bezieht sich in diesem Zusammenhang ausschließlich auf die Wirkung als Backtriebmittel, also den eigentlichen Zweck von Backpulver.

5 Backtriebmittel Alternativen:

  1. Reines Natron: Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3, Backsoda)
  2. Natürliche Hefe: Gibts beim Bäcker oder im Supermarkt
  3. Natursauerteig: Einfach mit etwas Roggenmehl und Wasser selber herstellen
  4. Hirschhornsalz: Als Backtriebmittel geeignet aber Geschmack gewöhnungsbedürftig
  5. Alkohol wie Wodka oder Whiskey: Kann das Aufgehen von Teig begünstigen

Fazit

Vor allem wird Backpulver wohl für die Beimischung bei Brotteigen oder Kuchenteigen verwendet. Das im Backpulver enthaltene Natron hat jedoch Eigenschaften, die Backpulver auch für zahlreiche weitere Verwendungszwecke geeignet erscheinen lassen.

Verwendungsmöglichkeiten im Überblick:

  • Beim Backen
  • Beim Kochen, Braten, Garen
  • Als alternatives Hausmittel
  • Für die Körperhygiene
  • Zum Putzen, Scheuern, Waschen, Fleckentfernung
  • Zur Geruchsneutralisierung
  • Als Abflussreiniger
  • Zur Anwendung im Garten
ousuca funktioniert leserunterstützt. Klickst du auf einen Link, können wir ggf. eine Kommission verdienen. Mehr erfahren
Mike Lippoldt

Über Mike Lippoldt

Mike Lippoldt wanderte mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier ein neues Leben. Auf Reisen lebte er monatelang Outdoor, erlebte zahlreiche Abenteuer und lernte viel über Survival. Seine Abenteuerlust trieb ihn voran. Er ist Gründer von ousuca® und Begründer des Progressiven Survivaltraining.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.