Ultraleichte Reisedecken sind ein funktionales Pendant zu schweren Reisedecken vergangener Produktgenerationen.

Reisedecken sind willkommene Reisebegleiter in klimatisierten Flugzeugen, in kühlen Bahnabteilen, auf Roadtrips, im Reisebus und überall dort, wo man sich gerne mal eine wärmende Decke über die Beine legt, ohne gleich den Schlafsack aus dem Rucksack kramen zu müssen.

REISEDECKEN: EMPFEHLUNGEN

ProduktbildPreisHersteller / BezeichnungAnmerkung
Reisedecke kaufen BahidoraBei Amazon vergleichenBAHIDORA Reisedecke CoolmaxGeringes Packmaß, weich und atmungsaktiv / Größe: 200 x 150 cm
Bei Amazon vergleichenCOCOON Coolmax Reisedecke
Handlich und superleicht / Maße: 180 x 140 cm
Bei Amazon vergleichenOutdoro Isopeak ReisedeckeUltraleichte Decke für Reisen / Maße: 210x155cm
Bei Amazon vergleichenWellira ReisedeckeDecke für Flugzeug, Camping, Outdoor / Maße: 170 x 100 cm
Bei Amazon vergleichenBERGBRUDER Coolmax ReisedeckeIdeal für Reisen in warme Regionen - Atmungsaktiv & weich / Maße: 200 x 150 cm
Bei Amazon vergleichenLittle Red Fox Campingdecke, Picknickdecke, StranddeckeUltraleicht, klein und kompakt / Maße: 210 x 190 cm

WAS IST EINE REISEDECKE?

Definition

Als Reisedecke wird eine besonders leichte Decke bezeichnet, die kompakt verstaut und transportiert werden kann und die trotz ihrer leichten Bauweise unterwegs und auf Reisen wärmende und gleichzeitig atmungsaktive Eigenschaften aufweist.

Unterscheidungsmerkmale moderner ultraleichter Reisedecken

Travel Blankets sind ultraleichte Reisedecken und kaum zu vergleichen mit herkömmlichen Decken, wie man sie von zuhause vom Sofa kennt.

Sofadecken werden aus mollig warmen und dicken Materialen gefertigt. Auf dem Sofa ist es egal, wie groß und wie schwer die Decke ist. Zuhause ist es sogar noch angenehmer, wenn die Decke richtig groß und flauschig ist. Auf Reisen hingegen möchte man leicht bepackt unterwegs sein und hier ist es nicht zweckmäßig, zur normalen Reiseausrüstung auch noch eine warme Sofadecke mitzuschleppen.

Klein, leicht und atmungsaktiv

Eine Decke für unterwegs soll zwar leicht sein und kompakt verpackt und transportiert werden können, sie soll aber trotzdem bestmöglich wärmen und auch atmungsaktive Eigenschaften aufweisen.

Wenn wir nur auf den reinen Gewichtsaspekt bewerten und auf eine bestmögliche Wärmeisolation bestehen würden, dann könnten wir auch einfach eine Rettungsdecke einpacken. Das wäre jedoch nicht sehr bequem, denn Rettungsdecken sind zwar ultraleicht und wärmen auch sehr gut, jedoch transpirieren sie keine Feuchtigkeit und so wirst du darunter im eigenen Saft geschmort.

Reisedecken müssen leicht, kompakt, wärmend und atmungsaktiv sein.

Reisedecke Vergleich und Test
Größenvergleich zwischen Sofadecke und Reisedecke. Die Reisedecke rechts im Bild ist übrigens ausgebreitet noch weitaus großflächiger als die flauschige aber dicke Sofadecke.

Decken aus synthetischen Materialien: Coolmax

Coolmax ist eingetragene Marke und gehört zum US-amerikanischen Unternehmen Invista. Ausgangsmaterial für die Coolmax-Produkte sind Polyesterfasern.

Aufgrund seiner funktionalen Eigenschaften ist Polyester im Outdoor-Ausrüstungs- und Outdoor-Bekleidungsbereich heute kaum mehr wegzudenken. Familienzelte sind aus Polyester und auch Mikrofaser-Reisehandtücher bestehen zu einem großen Anteil aus Polyester.

Polyester ist leicht, wasserabweisend und trotzdem atmungsaktiv. Das sind ideale Eigenschaften für Produkte, die Outdoor Verwendung finden. Bei einigen Marken wie z.B. BAHIDORA werden auch Reisedecken aus Coolmax-Materialien gefertigt. Diese Decken isolieren dann trotz ihrer ultraleichten Beschaffenheit und besitzen sehr gute atmungsaktive Eigenschaften.

VorschauProduktBewertungPreis
Bahidora Coolmax 200 x 150 cm Bahidora Coolmax 200 x 150 cm 126 Bewertungen 29,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

VORTEILE UND NACHTEILE VON REISEDECKEN

Vorteile

+ Ultraleicht und kompakt

Reisedecken sind ultraleicht und so kompakt, dass sie verstaut im Packsack nur soviel Platz in Anspruch nehmen, dass sie sogar in eine größere Hosentasche oder in die Jackentasche passen.

+ Oft groß (können auch übereinander gefaltet oder von zwei Personen verwendet werden)

Trotz des geringen Gewichts und des kleinen Packmaß sind Reisedecken im ausgebreiteten Zustand vergleichsweise riesig. Abmessungen von 200 x 150 cm oder 210 x 155 cm sind hier keine Seltenheit.

Da die Decken sehr groß sind, können sie z.B. im Flugzeug übereinander gefaltet über die Beine oder über den Oberkörper gelegt werden, so dass sie noch mehr wärmen.

Nachteile

– Nur als Behelfsdecken geeignet

Reisedecken können Indoor und auch Outdoor Verwendung finden, jedoch sind die Wärmeeigenschaften begrenzt. Aufgrund der ultraleichten Bauweise und des vergleichsweise dünnen Stoffmaterial können Reisedecken nur als Behelfsdecken dienen.

Bei kälteren oder richtig kalten Temperaturen müssen Reisedecken dann entweder durch Hüttenschlafsäcke, Schlafsäcke oder dicke Decken ergänzt oder ersetzt werden.


REISEDECKEN IM TEST

Reisedecken von BAHIDORA im Test (Testbericht)

Zu Testzwecken wurden uns von der bayerischen Outdoor-Marke BAHIDORA zwei Coolmax Reisedecken mit den Abmessungen 200 x 150 cm zugeschickt. Wie gewohnt machten wir zuerst einen Check nach dem Unboxing. Anschließend gaben wir die Decken in die Waschmaschine, wo wir sie bei dreißig Grad im Schongang wuschen. Nach dem Trocknen nahmen wir sie mit auf einen Wochenendtrip nach Trafalgar (unweit von Tarifa), wo wir sie dann ausführlich testeten.

Produktangaben zum Test:

  • BAHIDORA Reisedecken in der Größe 200 x 150 cm
  • Materialzusammensetzung: Coolmax (100% Polyester)
  • Besonderheiten: Geliefert in praktischem Packsack mit Kordel
Reisedecken Test, BAHIDORA
Test der Reisedecken von BAHIDORA.

Testbericht zu den BAHIDORA Coolmax-Reisedecken:

Erster Eindruck nach dem Auspacken

Die beiden Decken kamen in einem Paket mit weiteren Testobjekten wie Outdoor-Emailletassen und Reisehandtüchern. Alles war sauber verpackt und kam in ordentlichem Zustand bei uns an.

Nach dem Öffnen des Pakets nahmen wir die Decken kurz in Augenschein. Wir zogen sie aus den Packsäcken, die zusätzlich in Plastikfolie verpackt waren. Die zusätzliche Plastikverpackung finde ich eher ätzend, aber das ist nunmal bei vielen neuen Produkten so. Für eine umweltbewusstere Denkweise und eine saubere Umwelt würde ich mir wünschen, dass von Outdoormarken (und auch von allen anderen Herstellern) weniger Verpackungsmüll produziert wird und Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit gesetzt werden.

Die Decken kamen jedenfalls in 1a Zustand bei uns an. Was mir beim ersten Berühren direkt auffiel, das war der sehr weiche und angenehme Takt auf er Haut. Die Decken sind zwar dünn, vermitteln aber bereits bei der Berührung ein angenehmes Wärmegefühl.

Nach dem ersten Waschgang

Nach dem ersten Check gaben wir beide Decken samt Packtaschen bei dreißig Grad in die Waschmaschine. Anschließend hingen wir sie zum Trocknen auf. Dank des ultraleichten Polyestermaterial waren die Decken in wenigen Stunden trocken.

Im Praxistest

Wir nahmen beide Decken während eines Wochenendausflug nach Trafalgar mit. Hier hatten wir über das Wochenende ein Apartment gemietet. Während unseres Aufenthaltes herrschte starker Levante (Ostwind) und nachts fielen die Temperaturen auf ca. 13 ºC. Abends im Apartment testeten wir die Coolmax Reisedecken auf dem Sofa.

Wir hatten das Macbook mit dabei und da das Wetter während unseres Aufenthaltes an der Atlantikküste eher mäßig war, schauten wir abends eine Netflix-Serie. Es war nicht kalt aber auch nicht besonders warm abends im Apartment. Da die Coolmax Reisedecken augenscheinlich sehr dünn sind, hatten wir wenig Hoffnung, dass sie uns auf dem Sofa wärmen würden. Umso überraschter waren wir dann vom Ergebnis.

Die BAHIDORA Reisedecken sind zwar dünn, aber sie isolieren richtig gut. Wir haben damit jedenfalls nicht gefroren.

Unser Testfazit

Die Coolmax Reisedecken von BAHIDORA sind ultraleicht, klein und kompakt. Im ausgebreiteten Zustand sind sie so groß, dass bequem zwei Menschen darunter Platz finden können. Trotz des ultraleichten Coolmax-Polyester wärmen die Decken wunderbar. Von uns gibt’s zu den Decken eine klare Kaufempfehlung.

⇒ BAHIDORA Reisedecke online kaufen: Bei Amazon ansehen

Reisedecken Test
Ultraleichte Reisedecken der Marke BAHIDORA. Zum Größenvergleich rechts neben den Travel Blankets eine Sonnenbrille.

Wie testen wir? Erfahre mehr darüber, wie Produkttests bei ousuca durchgeführt werden.

VorschauProduktBewertungPreis
Bahidora Coolmax 200 x 150 cm Bahidora Coolmax 200 x 150 cm 126 Bewertungen 29,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


WELCHE VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN GIBT ES?

Verwendung im Flugzeug: Flugdecke

Reisedecken können vielseitige Verwendungsmöglichkeiten Outdoor aber auch Indoor bieten.

Sehr großer Beliebtheit erfreuen sich ultraleichte Decken als Flugzeugdecken. Gerade von Billigairlines werden auf Langstreckenflügen entweder gar keine Decken angeboten oder nur gegen einen gewissen Aufpreis. Diese Zusatzkosten kannst du dir sparen, wenn du deine eigene Reisedecke mitnimmst.

Auf Kurzstreckenflügen gibt es von keiner Fluggesellschaft Decken. Läuft im Flugzeug die Klimaanlage auf Hochtouren, dann kann selbst bei Kurzflügen von weniger als drei Stunden die Flugzeit zur frostigen Qual werden. Hier bist du dann froh, deine eigene Reisedecke mitgebracht zu haben.

Verwendung auf anderen Reiseunternehmen: Busreisen, Zugreisen, Roadtrips

Bist du auf langen Busreisen oder Zugreisen unterwegs, dann kann eine Reisedecke deine Busreise oder Zugreise angenehmer gestalten.

Auf Roadtrips ist Fahrern oft wärmer als Beifahrern. Ich jedenfalls habe beim Autofahren gern frische Temperaturen im Wageninneren und drehe die Klimaanlage auf. Meine Freundin legt sich dann eine Decke über, da sie es lieber wärmer mag.

Verwendung als Picknickdecke

Eine Reisedecke muss nicht zwangsläufig ein Dasein als Zudecke fristen, sondern sie kann auch als Unterlage von Nutzen sein. Manche Reisedecken wie z.B. die ultraleichte Decke der Marke Little Fox wird auch als Campingdecke, Stranddecke oder Picknickdecke angepriesen.

Als Schutz gegen Insekten oder improvisierter Sonnenschutz

Dieser Punkt kann für manche etwas zweckentfremdet wirken. Trotzdem ist eine ultraleichte Decke aufgrund ihrer Abmessungen und ihrer (meist) dunklen Farbgestaltung ideal, um daraus einen Sonnenschutz zu improvisieren.

Dunkle Stoffe halten die UV-Strahlung fern. Selbst wenn du dir die Decke bei starker Sonneneinstrahlung nur über die nackten Beine legst, so bist du darunter geschützter als ohne die Decken.

Nicht zuletzt kann eine Reisedecke auch Moskitos fern halten. Hier solltest du jedoch darauf achten, dass zwischen der Decke und nackten Körperteilen ein gewisser Abstand herrscht, da Mücken durch den dünnen Deckenstoff durchstechen können.

VorschauProduktBewertungPreis
COCOON Coolmax COCOON Coolmax 42 Bewertungen ab 26,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.08.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

WEITERFÜHRENDE INFOS

Reisedecken sind ein nettes Accessoire für Flugreisen, Bahnreisen, Autoreisen oder auch für das kühle Ferienapartment. Wenn es jedoch kühler wird, beim Camping oder für das Schlafen in freier Natur benötigst du einen ordentlichen Schlafsack sowie eine Isomatte.

Zum Schlafsack Ratgeber

Zum Isomatten Ratgeber

Hast du bereits Erfahrungen mit Reisedecken gemacht? Welche Reisedecken-Hersteller sind deine Favoriten?

Aufschlußreich, interessant, hilfreich? Teile diesen Beitrag!

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt ist Gründer von ousuca®. Nach zahlreichen teils unkonventionellen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.

Werde Teil einer wachsenden Community

Über 30.000 monatl. Seitenbesucher. Erhalte exklusive Inhalte über das Newsletter.

ousuca Newsletter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.