Blogparade 2016: Deine beliebteste Outdoor-Ausrüstung (Beendet)

Blogparade: Deine beliebteste/ bewährteste Outdoor-Ausrüstung

Darum geht es in der Blogparade: Deine beliebteste Outdoor-Ausrüstung

Bei dieser Gelegenheit möchten wir dich einladen, uns deine beliebteste und bewährteste Outdoor-Ausrüstung vorzustellen, die dich bereits seit vielen Jahren begleitet oder die du so oder so ähnlich immer wieder für deine Abenteuer zusammenstellst.

Dabei ist es egal, ob es sich bei deiner Ausrüstung um eine Survival-Ausrüstung, Trekking-Ausrüstung oder Camping-Ausrüstung handelt. Schließlich überschneiden sich alle Bereiche und für manche Gelegenheiten kommt gar die gleiche Ausrüstung in Frage.

Wie es zu dieser Blogparade kam

Bei der Auswahl der bei ousuca vorgestellten Ausrüstung hinterfrage ich immer wieder die Funktionalität und die Robustheit und Langlebigkeit der diversen Utensilien. Dabei greife ich auf eigene Erfahrungswerte zurück und stelle mir auch stets die Frage: Wie würde ich selbst entscheiden?

Über die Jahre haben sich bei mir nur wenige Ausrüstungsgegenstände in ihrem originalen Zustand erhalten. Oder sie sind noch nicht allzu lange dabei. Mein Survival-Messer, das mich viele Jahre begleitete, wurde mir z.B. vor einigen Jahren bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in Spanien abgenommen. Meinen Schlafsack entsorgte ich nach dem letzten Campingurlaub in einer Tonne auf einer Raststätte in Portugal, da sich wohl irgendein Viech darin festgesetzt hatte, das mich im Urlaub piesackte. Außerdem war er auch schon recht alt und auch der Reißverschluss blieb für meinen Geschmack zu oft hängen. Zeit also, sich mal wieder einen neuen zu kaufen.

Ein Ding begleitet mich aber bereits seit über 20 Jahren. Und es ist mir so ans Herz gewachsen, dass ich letztens auf die Frage einer Freundin, auf was ich eher verzichten würde, auf meinen Mac oder auf meine Armeeplane – mit “auf meinen Mac” antwortete. Einen Mac kann man schließlich ersetzen. Meine traditionsreiche Plane aber nicht.

Es ist eine alte Baumwoll-Plane, die es heute so nicht mehr gibt. Sie diente mir als Zeltplane, war mit mir in Indien, im Himalaya und auf zahlreichen Europatouren. Heute dient sie vor allem als Unterlage am Strand. Die Plane ist eng gewebt, verschmutzt nicht so leicht und ist auch recht wasserabweisend. Nicht nur ich liebe sie, sondern mittlerweile auch meine Freundin und natürlich auch der Hund.

Außerdem wäre noch meine Tikka-Stirnlampe zu erwähnen, die ich seit etwa 6 Jahren besitze und die mir seitdem treue Dienste erwies. Meinen letzten Rucksack kaufte ich ebenfalls vor etwa 6 Jahren. Weil ich ihn auch für’s Motorrad benutze, kaufte ich einen wasserdichten und eng anliegenden Seesack. Er hat mich bereits auf zahlreichen Touren begleitet und wird wohl auch noch viele Jahre an meiner Seite bleiben. Auf den Rucksack gibt es vom Hersteller lebenslange Garantie. Bei aller Ausrüstung ist mir immer die Funktionalität und die Langlebigkeit wichtig. Ich besitze lieber ein paar weniger Sachen. Dafür aber welche, auf die ich mich wirklich verlassen kann und die auch lange halten.

Wie sieht deine bewährteste Ausrüstung aus?

Jetzt weißt du ungefähr, auf was es mir bei meiner eigenen Ausrüstung ankommt. Aber wie sieht es bei dir aus?

  • Welches Utensil ist dir bei deiner Ausrüstung über die Jahre ans Herz gewachsen? (Taschenmesser, Campingkocher, Taschenlampe, Schlafsack, usw.)
  • Was muß auf deinen Trips und Unternehmungen unbedingt dabei sein? Was darf auf keinen Fall fehlen?
  • Hast du gar bestimmte Marken, auf die du immer wieder gern zurückgreifst, oder achtest du mehr auf Funktionalität und Preis-Leistung als auf den Hersteller?

So kannst du an der Blogparade teilnehmen

  1. Schreibe einen Artikel (mindestens 300 Wörter) über deine beliebteste/ bewährteste Outdoor-Ausrüstung, Camping-Ausrüstung oder Survival-Ausrüstung und verlinke im Text auf https://ousuca.com und verweise auch kurz auf die Blogparade.
  2. Hinterlasse hier einen Kommentar und füge den Link zu deinem Artikel für die Blogparade ein oder sende eine Nachricht mit dem Link an contact@ousuca.com

Bis wann kann man teilnehmen?

Teilnehmen an der Blogparade kannst du bis einschließlich 30 Oktober 2016.

Für was veranstaltet man eine Blogparade?

Eine Blogparade dient vor allem dazu, sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen. Es ist außerdem eine sehr gute Möglichkeit, deinen Blog bekannter zu machen, da viele neue Besucher deinen Blog besuchen und deinen Beitrag lesen werden.

Zusammenfassung

Die Blogparade endete gestern am 31.10. 2016

Hier nun noch einmal eine kurze Zusammenfassung der ersten ousuca Blogparade mit dem Thema “Deine beliebteste Outdoor-Ausrüstung”.

Zu erstmal Danke an alle Teilnehmer für die interessanten Einblicke in ihre Outdoor-Rucksäcke. Insgesamt nahmen 6 Blogger teil. Für den Anfang ist das gar nicht so schlecht. Denn immerhin gibt es ousuca erst seit wenigen Monaten. Sehen wir uns mal an, was für die Teilnehmer zu ihrem beliebtesten Ausrüstungsequipment zählt.

1. Outdoor-Ausrüstung – 11 Favoriten für eine Tagestour

Christoph war der erste Teilnehmer dieser Blogparade und nennt uns in seinem Beitrag 11 Favoriten, die für eine Tagestour seiner Ansicht nach mit dabei sein müssen. In seinen altbewährten Munro packt er natürlich sein Messer, etwas Kochausrüstung, Feuerstahl und Zunder und auch Regenponcho und ein Erste Hilfe Set sind mit dabei.

2. Der Outdoor-Ausflug – Das muss mit

Bei Ludwigs Outdoor-Unternehmungen liegt sein Interesse vor allem beim Abenteuern auf Lost Places und beim Geocaching, was so etwas wie moderne Schatzsuche ist. Da es an solchen Orten manchmal dunkel sein kann, gehört für ihn natürlich seine Stirnlampe unbedingt mit zum Equipment. Um die Orientierung nicht zu verlieren darf auch das Navi nicht fehlen. Etwas Schreibzeug gehört ebenfalls zur Ausrüstung.

3. 9½ Dinge, die auf keiner Trekkingtour in Südostasien fehlen dürfen!

Mit seinem Beitrag bereitet uns Andy für eine Backpackingtour durch Südostasien vor. So finden sich in seiner Packliste all die Dinge, die für Traveller von grossem Interesse sind wie:

  • ein optimaler Trekking-Rucksack (Daypack)
  • Regenponcho
  • faltbare Trinkflasche
  • Trekking-Schuhe
  • Schlafsack
  • Insektenspray
  • und einige weitere Dinge…

4. Hut, Stock und Notizbuch – Die wichtigsten Utensilien auf einer Reise

Für Frank geht es auf seinen Outdoor-Abenteuern vor allem darum, sich mit der Natur zu verbinden. So sieht seine Outdoor-Ausrüstung auch recht minimalistisch aus. Hut, Stock und Notizbuch dürfen aber auf keinen Fall fehlen. Und auch eine Taschenlampe, ein Messer und ein Outdoor-Beil sind für ihn nützliche Begleiter.

5. Meine Wanderausrüstung

Für Günter geht es Outdoor vor allem um Bewegung. Gerne dürfen es auch mehr als 10.000 Schritte sein. So gehört zu seinem persönlichen Lieblingsequipment auch ein Fitnessarmband. Für Nachtwanderungen ist eine Stirnlampe nützlich. Und wenn tagsüber die Sonne brennt, darf natürlich ein Sonnenhut nicht fehlen. Etwas Verbandszeug und eine Rettungsdecke für den Notfall gehören ebenfalls in seinen Outdoor-Rucksack.

6. Die Top 5 Trekking-Ausrüstung

Zum Schluss gibt uns Shi noch ein paar Einblicke in den Outdoor-Rucksack eines digitalen Nomaden. Und zwar eines digitalen Nomaden, der ohne digitales Equipment mit nur 5 Dingen die Abwechslung in der Natur geniesst. Zur Outdoor-Ausrüstung gehören für Shi ihr Zelt, eine leichte Decke, Feuerzeug und Kerze, genügend Wasser und natürlich ordentliche Wanderschuhe.


Fazit

Die erste Blogparade von ousuca kann man durchaus als erfolgreichen Start bezeichnen. Insgesamt 6 Teilnehmer gaben uns Einblicke in ihre beliebteste Outdoor-Ausrüstung und inspirierten uns somit, auch unsere eigene Outdoor-Ausrüstung noch einmal zu hinterfragen und gegebenenfalls zu ergänzen.

Die nächste Blogparade bei ousuca wird es 2017 geben. Falls du Anstösse für ein Thema hast, welches dich brennend interessiert, dann schreibe doch einfach direkt einen Kommentar unter diesen Artikel.

17 Idee über “Blogparade 2016: Deine beliebteste Outdoor-Ausrüstung (Beendet)

  1. Pingback: Outdoor-Ausrüstung - 11 Favoriten für eine Tagestour

  2. ousuca sagt:

    Hi Christoph,

    Danke für deinen sehr inspirierenden Beitrag zur Blogparade. Mit deinem alten Munro bin ich ganz deiner Meinung. Die altbewährten Sachen sind doch oft die besten 😉

    LG,
    Mike

  3. Pingback: Der Outdoor Ausflug - Das muss mit - Becherwürfel

  4. ousuca sagt:

    Danke an Ludwig von becherwürfel.de für seinen Beitrag zur Blogparade. Schreibzeug ist immer nützlich. Für schnelle Notizen sollte man immer etwas dabei haben.

    LG,
    Mike

  5. Andy sagt:

    Hi Mike,

    ich habe ebenfalls einen Artikel zu deiner Blogparade geschrieben. Meine Outdoor-Ausrüstung fokussiert sich dabei auf Ausflüge und Trekkingtouren in Südostasien. Freue mich auch schon, den ein oder anderen Tipp von anderen Trekkingfans mitzunehmen. Tolle Aktion :)!

    Grüße aus Heidelberg
    Andy

  6. Alexander Liebrecht sagt:

    Hallo Mike,
    du hattest mich über deine Aktion per Mail benachrichtigt und ich habe es heute unter http://www.blogparade.guru/2016/10/05/blogparade-deine-beliebteste-outdoor-ausruestung/ verbloggt. Das sollte dir weitere Teilnehmer bringen, weil ich auch noch in SocialMedia berichtete. Schauen wir mal, wer von meiner Leserschaft Lust auf diese Aktion hat und vor allem zu welchem Blog passt sie!?

    Vielleicht ist der Pingback von mir bereits da und muss nur noch freigeschaltet werden 😉

  7. ousuca sagt:

    Hallo Frank,
    Danke für deinen Beitrag! Einen Hut habe ich auch dabei, wenn es in die Berge geht und zu sehr die Sonne scheint. Einen Spazierstock schnitze ich mir manchmal unterwegs. Notizblock ist nützlich. Vergesse ich aber meist.

    Noch eine Bitte: In deinem Beitrag schreibst du “Blog Ousaca” Es heisst aber ousuca. Wenn du kannst, dann ändere das bitte noch.

    LG,
    Mike

  8. Pingback: Blogparade: Deine beliebteste Outdoor-Sportart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen