Outdoor-Smartphone AGM H5 Pro im Test (Härtetest Testbericht)

AGM H5 Pro Outdoor Smartphone im Test

Das Outdoor-Smartphone AGM H5 Pro mit Nachtsichtkamera wurde ousuca.com zu Testzwecken vom Hersteller AGM zur Verfügung gestellt. Wir haben es auf Herz und Nieren geprüft. In diesem Testbericht wirst du alle Details sowie Vorteile und Nachteile zum Smartphone erfahren.

Getestet wurde das AGM H5 Pro von unserem SRSC Crew Member und Tester Marcel J. und der Testerin Katharina R., die es ordentlich in die Mangel nahmen und auch diesen Testbericht verfassten.

Auch wenn uns das Smartphone kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, so hat das keinen Einfluss auf den folgenden Testbericht, der neutral und objektiv ausgerichtet ist.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Informationen zum Hersteller
  2. Das ist im Lieferumfang zum AGM H5 Pro enthalten
  3. Ausstattung des AGM H5 Pro
  4. Vorteile und Nachteile des AGM H5 Pro in der Übersicht
  5. Einige Worte zum Design des AGM H5 Pro
  6. Verarbeitung des Outdoor-Smartphones
  7. Display und Touchscreen
  8. Ist das Outdoorhandy alltagstauglich?
  9. Wie ist die Konnektivität Outdoor?
  10. Kameratest: Outdoor, Nachtsicht, einfach, Blitz, Macro
  11. Videos aufnehmen
  12. Extralauter Outdoor-Lautsprecher und Ton
  13. Tests zu Wasserdichtheit und Stoßfestigkeit
  14. Telefonieren kann man mit dem AGM H5 Pro auch
  15. Was kann der Akku?
  16. Sensorik
  17. Fazit

Informationen zum Hersteller AGM

AGM steht für „Action Gains Memory“ (deutsch: spannende, einzigartige Erinnerungen / Momente erleben). Der Hersteller hat seinen Sitz auf Samoa.

Die Insel liegt im indischen Ozean östlich von Australien. AGM setzt auf Qualcomm Snapdragon Prozessoren, die für Leistungsfähigkeit und Energiemanagement bekannt sind.

Der Hersteller hat nach eigenen Aussagen nur ein Ziel: Führender Hersteller von Outdoor-Smartphones / Rugged Phones zu werden. Das ist ein Grund, warum AGM wert auf ein ansprechendes Design und besondere Ausstattung legt. Ein gutes Beispiel dieser Einzigartigkeit ist der besonders laute Lautsprecher auf der Rückseite des AGM H5 Pro. 

Das ist im Lieferumfang zum AGM H5 Pro enthalten

Das Outdoor-Smartphone AGM H5 Pro wird in einer beigefarbenen Smartphone Box geliefert. Diese trägt die Aufschrift: AGM-Mobile und den Slogan „Find your Glory“.

Auf der Verpackung steht außerdem:

AGM has kept focus on developing and manufacturing rugged mobile devices for outdoor enthusiast or practioners, and aim to encourage them to conquer their daily challenges calmly, confidently and safely.

Weiterhin befinden sich Angaben zum Hersteller und technische Daten auf der Box.

Im Lieferumfang der Lieferbox enthalten sind:

  1. Das Smartphone, das in Folie verpackt und mit einer Display Schutzfolie versehen ist
  2. USB-A auf USB-C Kabel
  3. Netzteil mit deutschem Stecker
  4. Mehrsprachige Anleitung
  5. Ersatzabdeckungen für USB-Anschluss und SIM Tray
  6. Eine Ladestation
  7. Aufkleber von AGM und Slogan
  8. Nadel für das Entfernen und Einsetzen der SIM-Karten

Der Hersteller AGM hat sich beim Design der Verpackung und des Lieferumfangs Mühe gegeben. Die kurze Anleitung in angenehmer Schriftgröße ist schnell zu lesen.

Das AGM H5 Pro braucht nur auf die Ladestation gelegt zu werden und fängt an zu laden, wenn diese mit der Steckdose verbunden ist.

Beim Einsetzen des AGM H5 Pro wird nicht automatisch angezeigt, ob es lädt. Zudem wird der Ladezustand nur bei Betätigen des On/Off Knopfs angezeigt.

Alle anderen Tasten führen hier zu keiner Anzeige. Leider gibt es kein klassisches Licht am Smartphone oder an der Station, welches einem visuell signalisiert, dass geladen wird und ob fertig geladen wurde.

Etwas irritierend ist auch die Anzeige des Ladezustandes nach dem Betätigen der On/Off Taste: Es wird erst der Ladezustand angezeigt und danach eine Batterie, die leer ist.

Unboxing und Lieferumfang des AGM H5 Pro Outdoor Smartphone
Unboxing: Das ist im Lieferumfang zum AGM H5 Pro Outdoor-Smartphone enthalten.

Das AGM H5 Pro kaufen: Bei Amazon ansehen

Ausstattung des AGM H5 Pro

ElementTechnische Angaben
ProzessorMediathek Helio G85 / MT6769Z (12nm)
2x ARM Cortex A75 @ 2,0 Ghz
6x ARM Cortex A55 @ 1,8 GHz
GPU ARM Mali G52 MC2 @ 1GHz
RAM8 GB LPDDR4X
Durchsatz 3,7 GB/s
Speicher128 GB eMMC 5.1
Lesen: 288MB/s, Schreiben: 216MB/s
Micro SDJa (Hybrid Slot)
Fingerabdruck-ScannerJa (Rückseite)
SensorenBeschleunigung, lineare Beschleunigung, Annäherung, Umgebungslicht, Gravitation, Rotationsvektor, Neigung, Ausrichtung
BesonderheitenRGB-Beleuchtung auf der Rückseite, keine Status LED, kein AOD, rotierender Vibrationsmotor, Funktionstaste, USB-C 2.0, USB OTG, 3,5 mm Anschluss, Wasserdicht nach IP68, IP69K, MIL-STD-810H
AGM H5 Pro Outdoor Handy Rückseite mit Fingerabdruck Scanner
Ein Fingerabdruck-Scanner befindet sich auf der Rückseite des AGM H5 Pro Outdoorhandy.

Das AGM H5 Pro kaufen: Bei Amazon ansehen

Vorteile und Nachteile zum AGM H5 Pro in der Übersicht

Vorteile:

  • Ansprechendes Design
  • Wasserdicht
  • Stoßfest / robust
  • Gute Verarbeitung
  • Liegt gut in der Hand
  • Nachtsichtkamera
  • Selbsterklärend bei der Bedienung
  • Gute Konnektivität, auch in Gegenden mit schlechtem Empfang
  • Ausreichendes Zubehör
  • Praktische Ladestation zum schnellen Aufladen
  • Arbeitsspeicher 8GB und 128 GB Festspeicher + Micro SD-Karte möglich
  • Lange Akkulaufzeit

Nachteile:

  • Etwas „klotzig“ 
  • Schlechtes Audio trotz des Lautsprechers
  • Etwas teuer
  • Ungenügende Bilderqualität
  • Rauschen bei Videoaufnahme
  • Wenig Bildbearbeitungsmöglichkeiten
  • Keine Panoramabild-Funktion
  • Sehr dunkles Display
  • Freisprechfunktion nicht störungsfrei
AGM H5 Pro Outdoor Handy ohne Vertrag…
  • SUPER KLARE KAMERA: Das AGM H5 Pro…
  • STARKE LEISTUNG: Das AGM H5 Pro Outdoor…
  • LAUTERER LAUTSPRECHER: Das AGM H5 Pro…

Letzte Aktualisierung am 2.02.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Einige Worte zum Design des AGM H5 Pro

Dem Hersteller ist ein unverwechselbares Design sehr wichtig. Das Aussehen des AGM H5 Pro fällt sofort ins Auge, vor allem die Rückseite mit der rauen Oberfläche die leicht zackig verläuft, ähnlich einer Schlangenhaut.

Das Smartphone liegt zudem gut in der Hand, obwohl es eher wie ein „Klotz“ aussieht und ganze 360g wiegt.

Die Vorderseite ist klassisch gehalten:

  • Großes Display 
  • Kamera
  • Lautsprecher

Ein gummierter Kunststoffrand ragt etwas über das mit einer Schutzfolie versehene Display hinaus, was dieses vor Kratzern schützen soll. Der sich dort befindende Rand hätte unserer Meinung nach etwas größer sein können.

Insgesamt befinden sich drei schraffierte Knöpfe an den Seiten. Davon ist einer Kupferfarben. Dieser ist für eine individuelle Schnellauswahl belegbar.

Zwei schwarze und schraffierte Buttons befinden sich auf der anderen Seite. Diese sind für das Einschalten und Ausschalten, sowie für die Regelung der Lautstärke. Seitlich befinden sich wasserdichte Gummiabdeckungen für die Zugänge TF/SIM-Karte, Kopfhörer und USB-Anschluss. 

Rückseite des AGM H5 Pro aus glasfaserverstärktem Kunststoff.

Das Rugged Phone hat eine lichtbrechende Schraffierung auf der Rückseite. Dadurch sieht das AGM H5 Pro nicht nur elegant aus, sondern fühlt sich auch noch rau an. Dies führt zu einem guten Grip.

Eine große Vertiefung, die sich auf der Rückseite vom oberen Rand bis nach unten durchzieht, hilft dabei, dass das Outdoor Smartphone sicher in der Hand liegt.

Der große, auf der oberen Hälfte befindliche Lautsprecher und die darum verteilten vier Linsen sowie der Fingerabdruckscan ziehen direkt den Blick auf sich.

Dadurch, dass der Lautsprecher und die Linsen ein wenig heraus stehen, wird zusätzlich die Wahrscheinlichkeit eines ungewollten aus der Hand rutschen des Smartphones minimiert. 

Sollte das Smartphone trotzdem einmal aus der Hand gleiten, ist das AGM H5 Pro ringsherum mit dem bereits genannten gummierten Kunststoff versehen. Die vier abgerundeten Kanten heben sich extra hervor, was den Aufprallschutz erhöht. 

Das AGM H5 Pro gibt es nur in Schwarz, doch schaltet man den Lautsprecher ein, so beginnt der LED-Kreis, der sich um den Lautsprecher befindet – ein buntes Farbenspiel.

Im unteren Bereich befindet sich die Aufschrift „Designed by AGM“ und die vier kleinen kupferfarbenen Kontakte für ein kabelfreies Aufladen. 

Das AGM H5 Pro wird kabelfrei durch Auflegen auf die Ladestation geladen.

AGM H5 Pro Test Outdoor im Winter bei Schnee
Das AGM H5 Pro im Winter, bei Schnee und Kälte Outdoor im Test.

Verarbeitung des Outdoor-Smartphones

Die verschiedenen Materialien, Knöpfe, Linsen, Lautsprecher, Sprachmikrofon und Umgebungsmikrofon des AGM H5 Pro sind sehr gut miteinander verarbeitet.

Das Smartphone sieht nicht nur von seinem Design, sondern auch von der Verarbeitung her hochwertig aus und fühlt sich auch so an.

Das AGM H5 Pro ist sehr stabil und robust gebaut. Auch die zwei Gummiabdichtungen für die Anschlüsse wie USB-C Port, 3,5 mm Anschluss für Kopfhörer und SIM-Karte sitzen sicher in den Öffnungen, ohne dass sie von allein verrutschen oder sich lösen würden, wenn man sie zuvor wie vorgesehen verschließt.

Sollten sie dennoch einmal verloren gehen, ist wie beschrieben für Ersatz gesorgt.

Dass das Versprechen der Wasserdichte erfüllt wird, kann man sich somit gut vorstellen. Inwieweit dieses Versprechen erfüllt wird, beschreiben wir später im Bereich Wasserdichtheit und Stoßfestigkeit.

Die vom Werk vormontierte Schutzfolie sitzt sicher auf dem Displaybildschirm, ohne dass sie verrutschen könnte. Die Tasten lassen sich ohne Probleme bedienen, ohne dass irgendwo ein Geräusch, Klappern oder ähnliches entsteht.

Das AGM H5 Pro ist ein sehr gut verarbeitetes, robustes und vom Design her, ein sehr modernes und individuell gestaltetes Outdoor-Smartphone. Man sieht dem AGM H5 Pro an, dass es im Outdoor-Bereich eingesetzt werden soll.

Auch wenn der Umgang damit, wegen seiner Maße und seines Gewichts vor allem für kleine Hände eventuell etwas schwierig sein könnte, liegt es trotzdem angenehm in der Hand.

Display und Touchscreen

Mit seinen Maßen von 6,517 Zoll hat das Display eine angenehme Größe.

Leider fallen beim Bedienen zwei Aspekte negativ auf: 

  1. Die Auflösung von nur 1600 x 720 Pixel ist recht gering, was man auch mit bloßem Auge sieht. Hinter dem Bildschirm befindet sich anstatt einer Full HD eine LCD-Technik, die den hohen Preis von 300 Euro aufwärts leider nicht widerspiegelt. 
  2. Zudem fällt schnell auf, dass das Display eine sehr geringe Helligkeit hat. Auch bei voller Power wird es mit seinen 500 Nits somit sehr problematisch, draußen im Sonnenschein alles auf dem Display zu erkennen. Das ist als Outdoor-Handy in diesem Preissegment ein Minuspunkt. 

Die Farben und Kontraste sind hingegen gut.

Eine Benachrichtigungs- LED hat man beim AGM H5 Pro wohl vergessen einzubauen.

Das Display ist mit einer Schutzfolie versehen. Diese besitzt eine schmutzabweisende Beschichtung, welche übermäßige Fingerabdrücke und ein schnelles Verschmieren vermeidet und gleichzeitig eine angenehme Bedienung mit den Fingern ermöglicht.

Auch in Sachen Kratz- und Schlagfestigkeit konnte das Smartphone in einigen Tests punkten. Trotz stärkerer physischer Einwirkungen wies das Display keinerlei Schäden auf. 

Der Touchscreen hingegen ist leider weniger positiv zu bewerten und erfüllt nicht die Erwartungen, die der Preis verspricht. Unter dem gehärteten Glas des Bildschirms befindet sich ein 5-Punkt Touchscreen. Zudem fällt vor allem beim Scrollen auf, dass dieser relativ langsam ist. 

Als Outdoor-Smartphone in diesem Preissegment sollte das AGM H5 Pro auch einen Handschuhmodus besitzen, doch diesen sucht man vergeblich, was das Testen in dieser Jahreszeit etwas unangenehm gemacht hat und auch anderen Käufern die Freude am Umgang damit draußen in der Natur ein wenig vermiesen könnte.

Display und Touchscreen des AGM H5 Pro Outdoor Smartphone
Mit 6,517 Zoll hat das Display eine für ein Outdoor-Smartphone immer noch handliche Größe, verfügt jedoch nicht über Handschuhmodus.

Ist das Outdoorhandy alltagstauglich?

Das AGM H5 Pro ist mit einem Mediatek Helio G85 Prozessor und einem 8GB RAM sowie einem 128GB Festspeicher ausgestattet. Der Arbeitsspeicher ist jedoch leider etwas langsam.

Das Outdoor-Smartphone ist leicht zu bedienen und erklärt sich in den meisten Fällen von selbst.

Positiv: Das Bedienen mehrerer Apps etc. gleichzeitig lässt das AGM H5 Pro nicht langsamer werden oder gar erwärmen.

Zumindest ist davon außerhalb nichts zu merken. Somit kann man auch das ein oder andere Spiel problemlos darauf spielen, wobei es bei komplexeren Spielen dann doch mal stockt und zu einer schlechteren Auflösung kommen kann. Wenn du in diesem Bereich keine allzu hohen Ansprüche stellst, wird es dich nicht enttäuschen. 

Der Speicher des AGM H5 Pro lässt sich durch eine zusätzliche Micro SD Karte erweitern. Gerade wenn du dich für längere Zeit in der Natur aufhältst und nicht zum Herunterladen von Fotos und Videos regelmäßig nach Hause fahren möchtest oder eine externe Festplatte nutzen möchtest, ist dies eine praktische Sache.

Jedoch ist es wichtig zu erwähnen, dass die Micro SD einen der SIM-Slots belegt. Bei der Nutzung der SD-Karte können zudem Apps heruntergeladen werden.

Es ist leider keine Memo App vorinstalliert. Als Outdoor-Smartphone wünscht man sich jedoch ein Tool, wo man Erlebnisse, Überlebens-Tipps und Tricks, Reisetagebuch etc. festhalten kann. Dieses Feature ist beim AGM H5 Pro leider nicht vorhanden.

Outdoor Falltest des AGM H5 Pro Smartphone auf Pflastersteine
Alltagstauglichkeit: Einen Falltest aufs harte Pflaster steckt das Outdoor-Smartphone dank der robusten Hülle locker weg.

Das AGM H5 Pro kaufen: Bei Amazon ansehen

Wie ist die Konnektivität Outdoor?

Wie aus der folgenden Tabelle zu erkennen ist, unterstützt das AGM H5 Pro kein 5G.

In unserer bewaldeten Gegend lieferte es dennoch eine stabile Verbindung.

VerbindungTechnische Details
Mobilfunk2G: 850/900/1800/1900 MHz
3G: B1/2/4/5/8
4G: B1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/18/19/20/25/26/28A/28B/
38/39/40/ 41/66
WLAN802. 11a/b/g/n/ac
BluetoothBluetooth 5.0
NFCNFC (mit Google Pay)
Dual SIMDual Nano SIM
PositionsbestimmungGPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo

Kameratest: Outdoor, Nachtsicht, einfach, Blitz, Macro

Technische Details zu den AGM H5 Pro Kameras

KameraTechnische Details
Hauptkamera48MP Samsung Gm2 f/1.79
20MP Sony IMX350 Nachtsicht f/2.2
2MP GalaxyCore GC02 Makro f/2.2
Video: FHD30 / HD30
Codec: H.264
Frontkamera20MP Sony IMX376 f/2.2
Video: HD30
Codec: H.264
BlitzSingle LED + Infrarot Scheinwerfer
FokusPDAF + CDAF Hybrid
Slow MotionNein
NachtsichtkameraJa

Aufnahmen mit der Nachtsichtkamera im Nachtsichtmodus

Ein großer Pluspunkt des AGM H5 Pro Outdoor Smartphone ist die Nachtsichtkamera.

Die von uns aufgenommenen Bilder und Videos sind zwar etwas unscharf, aber für ein Outdoor-Smartphone eine großartige Bereicherung.

Dank der Nachtsicht-Einstellung muss bei Dunkelheit nicht mit einem Blitz fotografiert oder gefilmt werden. Damit wird z.B. ein Aufschrecken von Tieren vermieden und es ist eine tolle Lösung bei Nachtwanderungen, Camping oder anderen Outdoor-Aktivitäten. 

Nachtsichtaufnahmen mit Outdoor Smartphone
Aufnahmen im Nachtsichtmodus mit der Kamera des AGM H5 Pro Smartphone (links bei Dämmerung, rechts bei völliger Dunkelheit).

Fotos bei Dämmerung sind überwiegend unbrauchbar. Leider findet nur eine punktuelle Beleuchtung durch den Blitz statt. Die aufgenommenen Bilder mit der Nachtsichtkamera bei völliger Dunkelheit sind dafür umso besser.                    

Aufnahmen mit der normalen Kamera im Vergleich zum Samsung Galaxy S6

Das AGM H5 Pro macht leider qualitativ mangelhafte/ ungenügende Fotos. Es bringt sehr wenig an Bildbearbeitungsprogramm mit. Die vorhandenen Tools dienen kaum als Hilfsmittel. Das Gebotene ist als Minimum von Bearbeitungstools zu betrachten.

Im Vergleich zu anderen Smartphones und auch wesentlich älteren (z.B. Samsung Galaxy S6, HTC U 11) haben diese eine mit Abstand höhere Auflösung. Die Fotos vom AGM H5 Pro sind sehr unscharf und die Farben wenig kräftig. 

Das Fotografieren einer farbenprächtigen und filigranen Natur würde die Erwartungen nicht erfüllen.     

Kameravergleich AGM H5 Pro und Samsung Galaxy Smartphone
Vergleich von Kameraaufnahmen Outdoor mit dem AGM H5 Pro und dem Samsung Galaxy S6.

Aktivierung und Deaktivierung des Selbstauslösers:

Wenn der Selbstauslöser aktiv ist, wird es auf dem Bildschirm nicht angezeigt. Vergisst man, diesen wieder manuell zu deaktivieren, so kann beim nächsten Fotografieren die Chance verpassen, ein beispielsweise flüchtiges Motiv wie ein Tier festzuhalten.

Panoramaeinstellung:

Leider besitzt das AGM H5 Pro keine Panorama-Einstellung. Gerade bei einer schönen Landschaft wäre diese Funktion von Vorteil.

Farbliche Gestaltung von Landschaftsbildern im Vergleich zu anderen Smartphone-Kameras.

Blitzlicht im Test:

Kameratest Blitzlicht des AGM H5 Pro Outdoor Smartphone
Test des Blitzlichts am AGM H5 Pro im Vergleich zu anderen Smartphones.

Kameraaufnahmen im Macro-Modus

Das Fotografieren mit der Macro-Einstellung bedarf viel Ruhe und Feingefühl.

Während des Fotografierens wird angezeigt, dass die Entfernung zwischen Objekt und Linse weniger als 3 cm betragen soll.

Macro Aufnahme mit Kamera von Outdoor Smartphone AGM H5 Pro, Eiskristalle
Aufnahmen von Eiskristallen und Eisblumen im Macro-Modus.

Trotz ruhiger Hand gelang es bei manchen Motiven (siehe: der Eiszapfen) nicht, ein scharfes Foto zu erzielen. Erst bei einer Entfernung ab etwa 5 cm wurde das Objekt schärfer dargestellt. Diese Nähe lässt nur Objekte zu, die sich nicht bewegen.

Eiszapfen im Macro-Modus fotografiert aus verschiedenen Abständen
Eiszapfen aus verschiedenen Abständen im Macro-Modus fotografiert.

Einen sich bewegenden Schmetterling mit dieser Einstellung fotografieren zu wollen, könnte nahezu unmöglich werden. Hingegen wurde ein Foto von einem Stück Stoff sehr scharf und deutlich festgehalten. Im oberen Bereich des Fotos ist jede Faser zu erkennen, aber im unteren Bereich des Bildes wird die Aufnahme sehr unscharf. 

Kamera Test des AGM H5 Pro Smartphone, Macro Aufnahme
Aufnahmen im Macro-Modus mit der Kamera des AGM H5 Pro Outdoor-Smartphone.

Videos aufnehmen

Positiv zu bewerten ist, dass das AGM H5 Pro über eine Einstellung zum Schneiden von Videos verfügt. Diese ist so wie der Rest leicht zu bedienen. 

Um schöne Videos von großartigen aber nur kurzen Momenten aufzunehmen, ist es erforderlich, die Lautstärke/Klingeln-Benachrichtigungen von Anfang an zu deaktivieren. Eine andere Möglichkeit besteht darin, schnell den Ton leiser bzw. auszustellen. Dies ist allerdings sehr schwierig und von wenig Erfolg gekrönt, wenn man sich bereits in der Foto- und Videoeinstellung befindet.

Beim Aufnehmen von Videos sind beim Testen vor allem zwei Mängel aufgetaucht:

  1. Am Anfang jeder Videoaufnahme ist für einige Sekunden ein starkes Rauschen zu hören, welches plötzlich wieder verschwindet. 
  2. Wurden „Lautstärke Klingeln/ Benachrichtigungen“ beim AGM H5 Pro nicht vor der Aufnahme eines Videos manuell ausgeschaltet, so ist beim Heranzoomen das Zoom- Geräusch auf dem Video zu hören. 

Das Ansehen von Videos über z.B. YouTube wird dadurch erschwert, dass man hierbei den Bereich für den Fingerabdruck-Sensor nicht berühren sollte. Sobald man auf diese Stelle kommt, wird beim Videoschauen das Bedienfeld von YouTube angezeigt. Auch die eher schlechte Auflösung und groben Pixel hemmen das Sehvergnügen schnell.

Extralauter Outdoor-Lautsprecher und Ton

Der große auf der Rückseite befindliche Lautsprecher kann für ein Smartphone sehr laut werden. Mit einer heruntergeladenen Notsignal-App kann dies in einer Notsituation vielleicht hilfreich sein. 

Der bunte LED-Ring um den Lautsprecher herum ist einzig und allein für die bildliche Untermalung der Musik vorhanden. Man kann ihn entweder nach einem vorgegebenen Muster oder zum Takt der Musik aufblinken lassen. Eine weitere Funktion hat er nicht. 

Leider wurde wenig Wert auf die Qualität des Tons gelegt. Der Ton ist nicht nennenswert besser als der von anderen Smartphones und klingt etwas blechern. Es ist schade, dass die Erwartungen bei Betrachtung des AGM H5 Pro nicht erfüllt werden.

In Bezug auf die Lautsprecher heißt es eher: Mehr Schein als Sein. 

Beim Ansehen von Videos beeinflusst die Position des Lautsprechers den Klang und die Lautstärke stark zum Negativen. Der Schall geht nach hinten weg, weshalb es erforderlich ist, den Ton recht laut zu stellen. Bei leisem Ton ist es leider sehr schwer, alles gut zu verstehen.

Aufgrund dieser Positionierung des Lautsprechers kann man das Smartphone auch nicht einfach irgendwo drauf legen (z.B. Kissen, Decke etc.), um gemütlich ein Video zu schauen. Der Ton wird so sehr von dem Untergrund „geschluckt“, dass die Freude beim Ansehen schnell vergeht. Man sollte eine glatte Unterlage benutzen, damit der Schall besser durchkommt.

Da der Lautsprecher so groß ist, liegt das Smartphone beim Ablegen stets schräg und auf der unteren Seite des Lautsprechers. Inwieweit und wie schnell das Schäden in Form von Kratzern geben kann, ist nicht einzuschätzen. 

Weiterhin ist die Größe des Lautsprechers evtl. dafür verantwortlich, dass der Blitz beim Fotografieren nur eingeschränkt funktioniert. Eine andere Positionierung von Linsen etc. und Lautsprecher auf dem Smartphone hätte da geholfen.

Großer und lauter Lautsprecher am AGM H5 Pro Outdoor Smartphone
Der Lautsprecher am AGM H5 Pro ist riesig und laut.

Tests zu Wasserdichtheit und Stoßfestigkeit

In Bezug auf die Stoß- und Wasserfestigkeit stand das AGM H5 Pro auf dem Prüfstand und musste so einiges über sich ergehen lassen. 

Wie wasserdicht ist das AGM H5 Pro?

Test der Wasserdichtheit des AGM H5 Pro Outdoor Smartphone im Eiswasser
Das AGM H5 Pro ist wasserdicht nach Standard IP68. Ein kleines Eisbad macht dem Outdoor-Smartphone nichts aus.

Nachdem das AGM H5 Pro nach dem Wurf ins Wasser trocken getupft über 30 Minuten bei Zimmertemperatur trocknen durfte, funktionierte es wie vor dem Eisbad. Es gab keinerlei Beeinträchtigung.

Als es am nächsten Tag jedoch zum Fotografieren aus der Tasche gezogen wurde, war eine der Kameralinsen von innen beschlagen. Nach wenigen Minuten an der kalten Luft war die Linse wieder klar. 

Wie stoßfest ist das AGM H5 Pro?

Test zur Stossfestigkeit des Outdoor Smartphone AGM H5 Pro auf Straßenpflaster
Einen Sturz aus 1,20 m Höhe auf hartes Straßenpflaster kann das Outdoor Smartphone wegstecken.

Trotz dem harten Aufprall und einer Drehung auf dem Kopfsteinpflaster von der Rückseite auf die Vorderseite blieb der Bildschirm ohne jegliche Beschädigung.

Wie am letzten Foto zu erkennen ist, hat jedoch die Ecke, auf der es aufgekommen ist, eine Abschürfung am gummierten Kunststoff davongetragen. Ansonsten blieb es unbeschadet. Dieser Test fand aus einer Höhe von etwa 1,20 m statt.

Telefonieren kann man mit dem AGM H5 Pro auch

Die Sprachqualität bei Telefonaten ist sehr gut und ohne größere störende Geräusche. Das liegt unter anderem an dem großen Umgebungsmikrofon, das störende Geräusche ausblendet. Auch am anderen Ende der Leitung ist das Ergebnis sehr gut.

Die Freisprechfunktion ist hingegen für die Person am anderen Ende der Leitung nicht so störungsfrei. Hier ist bei Gesprächen ein Rauschen zu hören.

Was kann der Akku?

Der Akku hält sein Versprechen. Mit 7000 mAh ist dieser leistungsstark und hält gute 2 Tage, je nach Benutzung. Bei sehr sparsamer Nutzung kommt man auch auf über 4 Tage.

Vollgeladen ist der Akku des AGM H5 Pro innerhalb von nur 90 Minuten. 

Sensorik

Bei den Sensoren dieses Outdoor-Smartphones stimmt das Preis-Leistungsverhältnis leider nicht. Das AGM H5 Pro hat zwar einen Kompass, dieser funktioniert jedoch nicht richtig.

Auch ein Barometer und Gyroskop sucht man hier leider vergeblich, was verwundert und enttäuscht, da schon günstige Outdoor-Geräte damit ausgestattet sind. 

Google Maps Karten werden nicht korrekt angezeigt. 

Diese Mängel machen das Outdoor-Smartphone leider zu keinem sicheren Begleiter für Touren durch Wald und Flur. 

Fazit

Wer ein robustes und wasserdichtes Outdoor-Smartphone sucht und dabei noch auf ein ansprechendes Design achtet, macht mit dem AGM H5 Pro nichts verkehrt.

Auch eine stabile Verbindung ist gegeben. Wer allerdings seine Prioritäten auf großartige Aufnahmen, Bearbeitungsmöglichkeiten, guten Klang und ausgearbeitete Sensorik legt, wird hier leider enttäuscht. Das Preis-Leistungsniveau steht in dieser Hinsicht nicht im Verhältnis zueinander. 

Das AGM H5 Pro kaufen: Bei Amazon ansehen

Weiterlesen auf ousuca.com:

About The Author

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top