Wasserfilter oder Tabletten: Was ist besser?

Wasserfilter oder Tabletten: Was ist besser?

Für manche kann sich die Frage stellen, ob Wasserfilter die richtige Wahl sind oder doch lieber Tabletten wie Micropur Forte.

Beide Methoden haben ihre Berechtigung zu spezifischen Anforderungen.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann es sogar sinnvoll sein, Wasserfilter in Verbindung mit Micropur Tabletten zu nutzen.

Was filtern Wasserfilter?

Abhängig von der Beschaffenheit und Porengröße in Mikrometer filtern Wasserfilter Verunreinigungen und Grobstoffe wie Algen oder Schwebestoffe aus dem Wasser. Auch Schwermetalle, Bakterien und Mineralien wie Kalzium und Magnesium können herausgefiltert werden.

Wozu Tabletten?

Tabletten wie Micropur Forte entkeimen und desinfizieren das Wasser von Bakterien und Viren. Auch können Tabletten für die Haltbarmachung von Trinkwasser verwendet werden.

Was können Wasserfilter?

Was ein Wasserfilter filtern kann, das hängt in erster Linie davon ab, wie der Wasserfilter beschaffen ist.

Outdoor-Wasserfilter

Einsatzgebiete: Mobile Wasserfilter für unterwegs (Wandern, Trekking, Roadtrips, Reisen) oder Backup-Wasserfilter für den Hausgebrauch.

Tabletten zur Wasserentkeimung notwenig? Unter bestimmten Voraussetzungen, Ja.

Beim Filtern von Wasser in Naturgebieten ist bei Verwendung eines hochwertigen Outdoor-Wasserfilter keine weitere Entkeimung des Wassers durch Tabletten notwendig.

Soll Wasser aus fragwürdigen Wasserquellen und Wasserquellen in stark bevölkerten Gebieten (Städte) gefiltert werden, dann kann eine zusätzliche Entkeimung durch Tabletten wie Micropur Forte notwendig werden.

Die Funktionsweise verschiedener Wasserfilter-Modelle kann unterschiedlich ausfallen.

Sawyer Wasserfilter z.B. filtern mittels Mikrofaserfilter. Die Hohlfasern der Sawyer-Filtermembran haben einen Durchmesser von nur 0,1 Mikrometer und filtern laut Herstellerangaben 99,99999 % aller Bakterien und 99,9999 % aller Protozoen aus dem Wasser.

Stoffe die den Geschmack beeinträchtigen wie bei Moorwasser oder Chlorwasser werden hier jedoch nicht oder nur gering eliminiert.

Das heißt jedoch nicht, dass das Wasser deswegen weniger gut gefiltert wäre. Es kann abhängig von der verwendeten Wasserquelle jedoch etwas intensiver im Geschmack ausfallen.

Soll der Geschmack des Wassers neutralisiert werden, dann wird zudem ein Aktivkohlefilter notwendig. Aktivkohle bindet Geschmacksmoleküle und das durch Kohle gefilterte Wasser erhält einen angenehmen Geschmack.

Ultraleichter Outdoor-Wasserfilter Sawyer Mini.
Ultraleichter Outdoor-Wasserfilter von Sawyer „Sawyer Mini“.

⇒ Sawyer Mini Wasserfilter kaufen: Bei Amazon ansehen

Umkehrosmose-Wasserfilter

Einsatzgebiete: Hauswasserfilter

Tabletten zur Wasserentkeimung notwenig? Nein.

Umkehrosmose-Wasserfilter gelten als die effektivsten Wasserfilter überhaupt.

Da es sich um Hauswasserfilter handelt, ist selbst bei schlechter Qualität des Trinkwassers aus der Wasserleitung keine weitere Entkeimung durch Tabletten notwendig.

Bei der Frage wie Umkehrosmose-Wasserfilter funktionieren gelangt man schnell an technisch komplizierte Erklärungen, die für Laien nur schwer verständlich erscheinen.

In der Praxis lässt sich die Funktionsweise der Umkehrosmose jedoch oft unkomplizierter erläutern.

Zur Veranschaulichung kannst du dir eine GoreTex-Membran vorstellen. Hier wird Nässe von außen abgehalten und Feuchtigkeit von innen kann entweichen.

Die Membran ist so gearbeitet, dass sie größere Wasserstoffmoleküle (Regentropfen) stoppt, aber kleinere Moleküle (Schweiß, Wasserdampf) nach außen entweichen lässt.

Auch die Umkehrosmose funktioniert über eine Membran.

Auf der Seite mit dem zu filternden Wasser (Rohwasser) wird ein hoher Druck angelegt. Dieser Druck zwingt das Wasser durch die Membran auf die Reinwasserseite.

Unerwünschte Stoffe wie Pestizide, Nitrate, Kieselsäure oder Rückstände von Medikamenten bleiben aufgrund ihrer molekularen Größe auf der anderen Seite der Membrane.

⇒ Siehe hierzu auch Funktionsprinzip der Umkehrosmose bei Greifenstein-Wasser.de.

Umkehrosmose Filter für den Haushalt.
Umkehrosmose Wasserfilter für den Haushalt.

Was können Tabletten wie Micropur?

Tabletten wie Micropur Forte Tabletten filtern nicht das Wasser, sondern sie eliminieren Keime, Bakterien und Viren.

Tabletten wie Micropur Forte können Wasser über einen längeren Zeitraum haltbar machen.

Geht es um Wasserentkeimung und Haltbarmachung von Wasser, dann gehören die Tabletten der Schweizer Marke Katadyn zu den bekanntesten Produkten.

Katadyn ist nicht nur bekannt für die Micropur Forte Tabletten, sondern auch für die Katadyn Wasserfilter (Wasserfilter mit Aktivkohle).

Micropur Tabletten zur Desinfektion für klares Wasser

Auf der offiziellen Seite von Micropur Forte bei Katadyn steht:

Schnelle und wirkungsvolle Wasserdesinfektion für klares Wasser.

Bei trübem Wasser in Kombination mit einem Filter einsetzen.

Die Micropur Tabletten werden also nicht direkt in verdrecktes Bachwasser gegeben, um dieses zu desinfizieren. Bevor die Tabletten zum Einsatz kommen, sollte das Schmutzwasser wenigstens von den gröbsten Verunreinigungen befreit werden.

Ist kein Wasserfilter für das Vorfiltern vorhanden, dann kann entweder selbst ein Filter gebaut werden (aus Gräsern, Steinen, Stoff und Holzkohle) oder das Wasser wird durch ein T-Shirt oder ein anderes Stück Stoff gefiltert.

Erst dann kommen die Tabletten zur Wasserentkeimung zum Einsatz.

So funktionieren die Micropur Tabletten:

Die Technologie der Micropur Forte Tabletten basiert auf Silberionen kombiniert mit Chlor.

Diese Kombination entkeimt und desinfiziert Wasser. Dadurch kann auch aus verkeimten (sauberen) Wasser Trinkwasser hergestellt und haltbar gemacht werden.

Tipps für die Anwendung von Micropur Forte Tabletten:

  • Für 1 Liter Wasser 1 Tablette verwenden.
  • Kontaktzeit zur Eliminierung von Bakterien und Viren: Mind. 30 Minuten.
  • Kontaktzeit zur Eliminierung von Giardia: Mind. 2 Stunden.
  • Langzeitschutz durch Silberionen: Bis zu 6 Monate vor Wiederverkeimung.

⇒ Micropur Forte Tabletten kaufen: Bei Amazon ansehen

Micropur Forte Tabletten
121 Bewertungen
Micropur Forte Tabletten
  • Micropur Forte MF 1T -...
  • Technologie: Silberionen kombiniert mit...
  • Kontaktzeit: 30 min für Bakterien und...

Letzte Aktualisierung am 2.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wasserfilter oder Katadyn Micropur Tabletten zur Wasserentkeimung?
Micropur Tabletten von KATADYN zur Wasserentkeimung.
Micropur Anwendung: Größenvergleich.

Micropur Wasserentkeimung

Micropur gibt es als Micropur Classic und als Micropur Forte. Mit Micropur wird Wasser entkeimt und kann bis zu 6 Monate haltbar gemacht werden.

Micropur Anwendung

Wasserfilter und Tabletten in Kombination verwenden

Anwendungsmöglichkeiten von Tabletten ohne Filter:

  • Zur Wasserentkeimung von Leitungswasser zuhause.
  • Zur Wasserentkeimung von Leitungswasser auf Reisen, im Urlaub.
  • Zur Wasserentkeimung von sauberem Brunnenwasser.
  • Zur Haltbarmachung von Wasser beim Prepping.

Anwendungsmöglichkeiten von Tabletten in Kombination mit Filter:

  • Entkeimung von vorgefiltertem Wasser aus einem See, Fluss, Bach.
  • Entkeimung und Haltbarmachung von vorgefiltertem Wasser aus eigener oder fremder Wasserquelle (Brunnen).
  • Entkeimung von vorgefiltertem Wasser im Urlaub, auf Reisen.
  • Haltbarmachung von vorgefiltertem Wasser.

Alternativen

Gibt es einen Verdacht, dass Wasser trotz des Filterns mit einem Haus-Wasserfilter oder Outdoor-Wasserfilter Keime, Bakterien oder Viren enthält, dann kann Abkochen eine Alternative darstellen.

Die meisten Keime und Mikroorganismen (Bakterien, Pilze, Algen) werden durch Abkochen abgetötet. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass das Wasser mindestens 3 bis 5 Minuten kocht. Trotzdem kann durch reines Abkochen keine absolute Sicherheit geschaffen werden.

Manche Bakterien und Viren können auch Wassertemperaturen von über 100 ºC überleben.

Um auf Nummer sicher zu gehen, sollten zur Wasserentkeimung Tabletten wie Micropur Forte verwendet werden.

Wasser filtern mit Tabletten entkeimen und abkochen.
Alternative zur Wasserentkeimung mit Tabletten: Abkochen. Auch hier sollte das Wasser zuvor gefiltert werden.

Lies auch unsere anderen Artikel über Wasserfilter:

Alle Artikel über Wasserfilter ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.