Das Kap Trafalgar im südspanischen Andalusien ist immer noch ein echter Geheimtipp für Andalusienreisende. Der Leuchtturm des Kap Trafalgar befindet sich nur unweit des Küstendorfes Caños de Meca und auch das beliebte weiße Dorf Conil liegt nur einen Katzensprung entfernt.

Während eines Wochenendtrip wohnten wir in einem Ferienapartment am Kap Trafalgar, besuchten den Ort Caños de Meca und auch das weiße Dorf Conil. Im Artikel erhältst du die besten Insidertipps für einen Kurzurlaub an der andalusischen Atlantikküste.

Tipps für Kurzurlaub am Kap Trafalgar

Tarifa und Ortschaften an der andalusischen Atlantikküste unterhalb der Meerenge von Gibraltar wie Kap Trafalgar, Caños de Meca oder Conil gehören zu meinen Lieblingsausflugszielen bei Kurzurlauben oder Wochenendtrips in meiner Wahlheimat Andalusien.

Ich lebe bereits seit vielen Jahren in Spanien und von meinem Wohnort Málaga bis an die Meerenge von Gibraltar sind es nur ca. 140 Kilometer. Nur wenige Kilometer unterhalb von Gibraltar beginnen die Traumstrände von Tarifa und die Naturstrände von Bolonia. Gleich dahinter liegen weitere Naturgebiete mit endlosen Sandstränden und malerischen andalusischen Ortschaften wie das Cabo de Trafalgar.

Tipps zu Anfahrt und Lage

Das Kap Trafalgar befindet sich in der andalusischem Provinz Cádiz und liegt etwa 140 Kilometer vom Flughafen Málaga entfernt. Das Kap befindet nur unweit von Tarifa. Mit dem Auto gelangst du in etwa einer Stunde von Tarifa ans Cabo de Trafalgar.

Tipps für die Anfahrt ab Flughafen Málaga

Reist du mit dem Flugzeug nach Andalusien und möchtest in die Provinz Cádiz, dann landest du am besten auf dem Flughafen Málaga. Die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis ans Kap Trafalgar ist etwas umständlich, langwierig und nur mit Bussen möglich. Züge verkehren keine.

Die beste und unabhängigste Reiseform ist mit dem Mietwagen. Über Rentalcars kannst du deinen Mietwagen bequem auf dem Flughafen Málaga abholen und ihn nach deiner Reise einfach wieder hier abgeben.

Das Abholen und das Abgeben des Mietwagen auf dem Flughafen funktioniert übrigens reibungslos und sehr zügig.

Tipps für die Unterkunft

In Tarifa, Bolonia und anderen Destinationen an der Meerenge von Gibraltar bin ich mehrmals im Jahr. Auch am Kap Trafalgar war ich schon öfter. Auf unserem letzten Ausflug ans Cabo de Trafalgar waren wir so begeistert von den malerischen Stränden und der naturbelassenen Gegend, dass wir in Zukunft sicher noch öfter kommen werden.

Hinsichtlich der Unterkunft haben wir bereits so einige Ferienapartments am andalusischen Atlantik durchgetestet. Nur selten kehren wir zweimal in die gleiche Ferienunterkunft zurück, denn wir lieben die Abwechslung. Unser Ferienhaus während unseres letzten Wochenendausflug ans Kap Trafalgar hat uns jedoch so gut gefallen, dass wir uns vorstellen können, hier sogar ein zweites Mal zu buchen.

Unterkunft Tipp am Kap Trafalgar: Ático Junto al Mar

⇒ Buchungscheck: Verfügbarkeit der Apartments Ático Junto al Mar Bei Booking.com vergleichen

Die Casas del Atrapasueños (Dreamcatcher Houses) oder Ático junto al Mar sind unterschiedliche Ferienapartments, die sich in einem restaurierten andalusischen Wohngebäude direkt am Meer und nur einen Spaziergang vom Leuchtturm von Trafalgar befinden.

Jedes Ferienapartment ist in sich abgeschlossen und verfügt über einen individuellen Wohnbereich mit allen Raffinessen, die man sich als Individualreisender wünscht. Die Apartments liegen in einer geschützten Wohnanlage und der Zugang ist nur über eine Einfahrt mit Schranke möglich.

Ist eine Buchung der Unterkunft abgeschlossen, dann wird die Schranke bei Ankunft für den Gast geöffnet. Schlüssel zum Apartment werden entweder direkt überreicht oder über ein Schließfach mit Nummerncode am Apartment abgeholt.

Unterkunft Tipp Kap Trafalgar
Unterkunft Tipp Kap Trafalgar: Ático junto al Mar oder Casas del Atrapasueños (Dreamcatcher Houses).

Die Unterkünfte in den Casas de Atrapasueños eignen sich ideal für Leute, die mal so richtig abschalten wollen. Während unseres Aufenthaltes wohnten wir insgesamt drei Tage und zwei Nächte hier und wir fühlten uns wie in einer Oase.

Unser Apartment verfügte über eigene Küche, Salon, Badezimmer, Schlafzimmer und sogar über einen eigenen geräumigen Garten mit Rasen.

⇒ Buchungscheck: Verfügbarkeit der Apartments Ático Junto al Mar Bei Booking.com vergleichen

Die Wohnanlage der Apartments „Urbanización Faro de Trafalgar“ befindet sich zwischen dem Küstenort Caños de Meca und dem Leuchtturm von Trafalgar.  Der Zugang zu den Ferienapartments liegt unmittelbar vor einem Naturstrand.

Ferienapartment Tipp: Kap Trafalgar
Unser Ferienapartment am Kap Trafalgar in den „Dreamcatcher Houses“ war ein eigenes kleines Häuschen mit Küche, Bad, Schlafzimmer und Rasenfläche.

Wann ist die beste Reisezeit?

Hin und wieder kommen wir auch zur Hochsaison in den Sommermonaten Juli und August nach Tarifa, Caños de Meca, Conil und an das Cabo de Trafalgar. Meine Lieblingsreisezeit liegt jedoch außerhalb der Saison zwischen September bis Ende Mai.

Die Zeit neben der Saison empfinde ich als besonders entspannend. Selbst in während der Sommermonate touristisch stark frequentierten Gebieten wie Conil kann man im Herbst, Winter und Frühling entspannt durchatmen, durch die Gassen schlendern, gemütlich einen Kaffee trinken und die weiten Strände ohne Stress genießen.

Die Orte Caños de Meca, Conil und das Gebiet rund um den Leuchtturm von Trafalgar sind naturgeschützt. Es dürfen hier keine neuen Gebäude errichtet werden. Genau das macht auch den Reiz dieser ursprünglich wirkenden Gegend aus. Die Unterkünfte sind deshalb begrenzt und auch neben der Saison ist es oft nicht leicht, auf die Schnelle hier ein traumhaftes Ferienapartment zu akzeptablen Preisen zu finden.

Falls du vorhast, im Sommer ans Kap Trafalgar zu reisen, dann buche deine Unterkunft unbedingt schon Monate vom Voraus!

Was sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten?

Sehenswürdigkeiten in Caños de Meca

Der Ort Caños de Meca galt lange Zeit als das Mekka sonnenhungriger Hippies und ist auch heute noch ein beliebter Ausflugsort. Als Dorf hat Caños de Meca jedoch nicht viel zu bieten, da es keinen richtigen Dorfkern zum Schlendern und Verweilen gibt.

Caños de Meca ist eher ein Ort, wo du deine Unterkunft buchen und Chillen kannst. Die Sehenswürdigkeiten liegen hier in Form zahlreicher Naturstrände vor dem Ort.

Der Leuchtturm von Trafalgar

Der Leuchtturm vom Kap Trafalgar ist eine echte Sehenswürdigkeit. Jeden Abend überleuchtet der scharfe Lichtstrahl des Leuchtkegels das Küstengebiet rund ums Kap und ist aus den angrenzenden Ortschaften wie Caños de Meca gut zu erkennen.

Der Zugang zum Leuchtturm befindet sich auf dem Weg von der Regionalstraße ins Dorf Caños de Meca einige Kilometer vor dem Ort. Hier musst du das Auto abstellen und die letzten Kilometer bis zum Leuchtturm zu Fuß bewältigen.

Leuchtturm des Kap Trafalgar
Die letzten Meter bis zum Leuchtturm von Trafalgar müssen zu Fuß zurückgelegt werden. Die Dünen entstehen durch den starken Levante.

Besuch im Dorf Conil

Das Küstendorf Conil liegt in ca. 14 Kilometer Entfernung zum Leuchtturm von Trafalgar. Der Ort ist jedes Jahr Ziel tausender nationaler und internationaler Touristen. Die Ortsaufteilung ist hier ähnlich wie im nahen Tarifa. Weiße Häuser und ein alter Stadtkern mit zahlreichen Geschäften, Bars und Kneipen laden zum Bummeln und Verweilen ein.

Unmittelbar vor dem Dorf Conil erstrecken sich kilometerweite Sandstrände und Dünen, die durch den starken Levante (Ostwind) oder den Poniente (Westwind) stetig ihre Form wechseln.

Conil Andalusien
Conil ist eine echte andalusische Perle. Der Ort liegt nur ca. 14 Kilometer vom Kap Trafalgar entfernt.

Surferparadies Trafalgar, Caños de Meca und Conil

Aufgrund der starken Winde die das ganze Jahr über hier herrschen, ist das gesamte Küstengebiet unterhalb der Meerenge von Gibraltar ab Tarifa bis Conil und darüber hinaus ein beliebtes Surferparadies.

Kap Trafalgar Surfen
Surferparadies an den Naturstränden am Kap Trafalgar am Atlantik.

Einige Worte zur Geschichte des Kap Trafalgar

Am 21. Oktober 1805 wurde am Kap Trafalgar eine der berühmtesten Seeschlachten der Seegeschichte ausgetragen. Unter Vizeadmiral Nelson wurde der französischen Flotte ein entscheidender Schlag verpasst, welcher maßgeblich zur Niederlage Napoleons beitrug. Weitere Details zur Seeschlacht von Trafalgar kannst du bei Wikipedia nachlesen.

Lies auch unsere anderen Artikel über Spanien:

Alle Artikel über Spanien ansehen

Bleibe auf dem Laufenden!

Exklusiver Content über unser Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.