Kaffee kochen und trinken ohne Plastik mit diesen Tipps

Kaffee trinken und Kaffee kochen ohne Plastik.

Du hast keine Lust auf Plastikkaffee, möchtest aber auf deinen Kaffee to go nicht verzichten?

Wegwerf-Kaffeebecher waren gestern. Es gibt eine interessante Vielfalt an wiederverwendbaren Kaffeebechern.

Auch für zuhause existiert eine große Auswahl an Alternativen, um den Kaffee möglichst ohne Plastik zu genießen.

Unterwegs Kaffee trinken ohne Plastik

Thermo- oder Mehrwegbecher

Wenn du häufig unterwegs Kaffee trinkst und diesen Kaffee gerne in Form eines Kaffee to go mit der herumträgst, dann kann ein Thermo- oder Mehrwegbecher eine gute Alternative zu Plastik-Kaffeebechern sein.

Trinkst du deinen Kaffee oder Espresso in Kaffeehäusern, Kaffeebars oder Kneipen, dann bekommst du eine Kaffeetasse.

Kaufst du ihn am Kaffeestand, dann wird er in einen Kaffeebecher gefüllt.

Die Kaffeebecher sind dann meist aus Plastik und fliegen nach dem Entleeren in den Müll. Im schlimmsten Fall bekommst du zum Plastikbecher auch noch einen Rührstab aus Plastik dazu.

Auf den Plastik-Rührstab kannst du natürlich verzichten. Aber auch den Plastikbecher kannst du direkt sparen, indem du deinen eigenen Mehrweg-Kaffeebecher mitbringst und ihn auffüllen lässt.

Für wen lohnt sich der Kauf eines Thermo- oder Mehrwegbecher?

  • Kaffeeliebhaber, die viel und gerne Kaffee auf der Straße kaufen.
  • Reisende, die auf Stadttouren gerne ihren Kaffee to go durch die Gegend tragen (ganz nach New Yorker Art)
  • Selbständige, Büroangestellte oder Arbeiter, die ihren Kaffee auf der Straße kaufen und dann mit auf die Arbeit nehmen.

⇒ Emsa Travel Mug Thermo-/Isolierbecher mit Deckel: Bei Amazon ansehen

Angebot
Emsa Travel Mug Thermo-/Isolierbecher
4.713 Bewertungen
Emsa Travel Mug Thermo-/Isolierbecher
  • Stundenlanger Geschmack von frisch...
  • Mobilität: Trinken von jeder Seite...
  • 4h heiß/8h kalt; Keine verbrannten...

Letzte Aktualisierung am 7.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zuhause Kaffee trinken ohne Plastik

Kochst du deinen Kaffee zuhause, dann hast du wahrscheinlich deine Lieblingstasse, aus der du deinen Kaffee gerne trinkst.

Viele Kaffeefreunde genießen ihren Kaffee zuhause aus der Keramiktasse. Neben Keramiktassen gibt es noch einige weitere interessante Tassenalternativen. Natürlich plastikfrei.

Plastikfreie Tassenalternativen:

⇒ Plastikfreie Emailletassen

⇒ Plastikfreie Holztassen / Kuksa

Kaffee aus Emailletassen

Emailletassen sind zeitlos und zählen für viele Kaffeefreunde zu den Lieblingskaffeetassen.

Sie eignen sich für das Kaffeetrinken zuhause, auf Reisen oder Outdoor.

⇒ TASSENWERK MUGSY Keep it Simple Emaille Tasse: Bei Amazon ansehen

Kaffee trinken ohne Plastik aus der Emailletasse.
Plastikfrei Kaffee trinken aus der Emailletasse.

Kaffee aus der Kuksa

Kuksa sind handgeschnitzte Holztassen aus Skandinavien. Echte Kuksa werden aus Maserholz von Birkenknollen geschnitzt.

Da diese Tassen handgefertigt sind, liegt der Preis auch etwas höher, als bei normalen Kaffeetassen. Kaffee trinken aus einer Kuksa ist in jedem Fall plastikfrei und eine besondere Abwechslung zum Kaffeegenuss aus herkömmlichen Kaffeebechern.

⇒ Handgemachte Maserbirke Kuksa aus Lappland: Bei Amazon ansehen

Echte Kuksa sind handgeschnitzt. Jede Holztasse ist ein Einzelstück.

⇒ Weitere Tassenarten: Tassen und Becher im Vergleich

Kaffee kochen ohne Plastik

Nichts ist leichter, als Kaffee kochen ohne Plastik.

Möchte man meinen…

Aufgrund des Hypes rund um Kapselmaschinen ist es heute jedoch nicht immer einfach, dem Kapselkaffee zu entgehen.

In vielen Büros stehen für die Angestellten Kapselmaschinen bereit. Und wer viel reist und in Hotels übernachtet, der hat sicher schon in Apartments und Hotelzimmern Bekanntschaft mit Kapsel-Kaffeemaschinen machen dürfen.

Wenn sich Kapselkaffee nicht vermeiden lässt

Wenn sich Kapselkaffee absolut nicht vermeiden lässt, dann musst du aus Plastik- und Umweltgründen trotzdem nicht auf deinen Kaffee verzichten. Denn es gibt nachfühlbare Kaffeekapseln bzw. Mehrwegnachfüllkapseln.

Wiederverwendbare nachfüllbare Kaffeekapsel aus Edelstahl für Nespressomaschinen:

⇒ Nachfüllbare Kaffeekapsel für Nespresso: Bei Amazon ansehen

Nachfüllbare Kaffeekapsel für Nespresso
42 Bewertungen
Nachfüllbare Kaffeekapsel für Nespresso
  • Das perfekte Accessoire: Der Robuster...
  • Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit:...
  • Material: In diesem Abschnitt wird...

Letzte Aktualisierung am 7.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Plastikfreie Kaffeekocher

Espressokocher aus Edelstahl oder Aluminium

Espressokocher von Bialetti sind Plastikfrei.

Die Espressokannen gibt es aus Edelstahl und aus Aluminium. Sie sind mit einem Sieb bestückt, das abhängig vom Kannenmaterial ebenfalls aus Aluminium oder aus Edelstahl beschaffen ist.

Beim Bialetti Espressokocher kannst du dir also sicher sein, dass dein Kaffee nicht mit Plastik in Berührung kommt.

⇒ Bialetti Venus 4 Tassen Espressokocher Edelstahl: Bei Amazon ansehen

Kaffee kochen ohne Plastik im Espressokocher.
Espressokocher in verschiedenen Größen aus Edelstahl und Aluminium.

⇒ Mehr erfahren über Espressokocher: Espressokocher Vergleich

Perkolator aus Edelstahl

Ein Perkolator ist eine Kaffeekanne, die ohne Strom funktioniert. Ganz ähnlich also wie ein Espressokocher.

Auch beim Perkolator wird der Kaffee durch ein Steigrohr gedrückt. Perkolator-Kannen sind meist aus Blech oder Edelstahl und somit plastikfrei.

⇒ Petromax Perkolator aus Edelstahl: Bei Amazon ansehen

Petromax Perkolator aus Edelstahl
  • Petromax Perkolatoren aus Edelstahl
  • Der Perkolator aus Edelstahl mit...
  • Auf allen Wärmequellen ein Genuss

Letzte Aktualisierung am 7.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Plastikfreie Kaffeebereiter

Im Unterschied zu Espressokannen oder Perkolatoren wird der Kaffee im Kaffeebereiter nur zubereitet, nicht aber erhitzt.

French Press / Stempelpresse

Die Funktionsweise der Stempelpresse ist recht einfach:

  • Sie wird mit Kaffeepulver und heißem Wasser gefüllt.
  • Anschließend drückt man durch den Stempel das Kaffeepulver nach unten.

Die meisten Stempelpressen sind im Zubereitungsbereich frei von Plastik. Das Gefäß in dem der Stempelkaffee zubereitet wird, besteht bei vielen Modellen aus Glas oder aus Edelstahl. Bei manchen French Press sind diese Materialien auch kombiniert.

⇒ Groenenberg French Press aus Edelstahl: Bei Amazon ansehen

Angebot
Groenenberg French Press aus Edelstahl
30 Bewertungen
Groenenberg French Press aus Edelstahl
  • WARMHALTE-EFFEKT: Unsere French Press...
  • LEICHT ZU REINIGEN: Deine Zeit ist uns...
  • PERFEKTE GRÖSSE: Die Kapazität von 1...

Letzte Aktualisierung am 8.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ohne Plastik Kaffee kochen in der French Press.
Kaffeezubereitung in der French Press ohne Plastik.

⇒ Mehr erfahren: French Press Test und Empfehlungen

Weitere Tipps für Kaffee ohne Plastik

Filterkaffee mit Papierfiltern

Beim Brühen von Filterkaffee mit Papierfiltern kommt an sich kein Plastik zur Verwendung. Beim Kaufen der Filtertüten kannst du jedoch darauf achten, dass die Verpackung nicht zusätzlich in Plastik eingeschweißt ist.

Trinkst du sehr viel Filterkaffee mit Papierfiltern, dann lohnt es sich zudem, die Papierfilter im Großpack zu kaufen. So sparst du auf Dauer Geld und auch Verpackungsmaterial, da du weniger oft nachkaufen musst.

Filterkaffee mit wiederverwendbaren Kaffeefiltern

Wiederverwendbare Kaffeefilter gibt es aus Kunststoff, aus Naturmaterialien wie Bio-Baumwolle oder Hanf oder auch aus Edelstahlgewebe.

Egal, wie du dich auch entscheidest. Kaufst du wiederverwendbare Kaffeefilter, so sparst du auf Dauer Geld und trägst dazu bei, Verpackungsmaterial zu reduzieren.

Kaffee kaufen, der nicht in Plastik verpackt ist

Kaffee wird vakuumverpackt, da er sonst schnell das Aroma verliert. Daher gibt es Kaffee auch nicht wie Gewürze oder Reis als Kiloware auf dem Markt zu kaufen.

Wenn du deinen Kaffee nicht in Plastik verpackt kaufen willst, dann erkundige dich am besten direkt bei einer Kaffeerösterei in deiner Nähe. Hier kannst du eventuell aushandeln, dass der Kaffee für dich in selbst mitgebrachte verschließbare Gefäße abgefüllt wird.

Fazit

Wenn du viel Kaffee to go kaufst, kannst du sehr viel Plastik vermeiden, indem du deinen eigenen Kaffeebecher mitbringst, den du immer wieder nachfüllen lässt.

Musst du deinen Kaffee aus einer Kapsel-Kaffeemaschine abfüllen, weil du im Job nur diese Kaffeemaschine zur Verfügung hast, dann kannst du Wegwerfkapseln vermeiden, indem du deine eigene wiederverwendbare Kaffeekapsel mitbringst.

Zuhause und unterwegs kannst du, wenn du es willst, beim Kaffee trinken und auch beim Kaffee kochen komplett auf Plastik verzichten.

Kaffee trinken, kochen ohne Plastik.
Kaffee kochen und Kaffee trinken ohne Plastik.

Wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Lies auch unsere anderen Artikel über Kaffee:

Alle Artikel über Kaffee ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.