Was ist ein EDC (Every Day Carry) und was gehört hinein?

EDC Checkliste, Ausrüstung für das Every Day Carry Bag

Das Wichtigste in Kürze

  • Unter der Bezeichnung EDC (Every Day Carry) wird eine minimale Alltagsausrüstung für spontane Herausforderungen und Notfälle verstanden.
  • Das Every Day Carry (EDC) bezieht sich auf die täglich mitgeführte Ausrüstung, die Menschen für Alltagssituationen und Notfälle nutzen.
  • EDC-Kits entstanden aus der Prämisse, dass Vorbereitung ein wichtiger Bestandteil des Lebens ist.
  • Menschen, die EDCs nutzen, sind in der Regel auf Selbstversorgung und spontane Herausforderungen vorbereitet (Prepper und Survivalisten).
  • Zur typischen Ausrüstung eines EDCs können Schlüssel, Multitools, Taschenlampen und Erste-Hilfe-Artikel zählen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Definition
  2. 7 Punkte, warum ein EDC nützlich für dich ist!
  3. 10 nützliche Gegenstände für ein EDC für Männer
  4. 10 nützliche Gegenstände für ein EDC für Frauen
  5. Was ist ein EDC Pouch und wie sollte er beschaffen sein?
  6. Was gehört nicht in ein EDC?
  7. FAQs
  8. Fazit

Was bedeutet EDC?

Übersetzung auf Deutsch:

  • every day: jeden Tag
  • to carry: tragen, transportieren, mit sich führen, befördern oder dabeihaben

EDC oder Every Day Carry kannst du also also frei übersetzen mit „Jeden Tag dabeihaben“.

Definition

EDC ist eine Abkürzung und bedeutet Every Day Carry. Das EDC beinhaltet also Dinge, die du jeden Tag mit dir führst (to carry).

Das EDC kann als Bag oder Tasche mitgeführt werden und mit sämtlichem Inhalt an Ausrüstung gefüllt sein, die dir individuell im Alltag als nützlich und sinnvoll erscheinen.

7 Punkte, warum ein EDC nützlich für dich ist!

Nicht nur Prepper haben ein EDC immer am Mann bzw. an der Frau. Jeder Mensch führt bewusst oder unbewusst sein persönliches EDC mit sich.

#1 Selbstversorgung: Ein EDC ermöglicht die Bewältigung von unerwarteten Situationen, indem es dir grundlegende Werkzeuge und Ausrüstung bereitstellt.

#2 Sicherheit: Das EDC bietet Sicherheit in Notsituationen, sei es für Erste Hilfe, Selbstverteidigung oder nur zur Beleuchtung bei Dunkelheit.

#3 Effizienz: Gepackt und aufgeräumt im EDC Pouch spart es dir Zeit und Stress, da wichtige Dinge immer griffbereit sind.

#4 Alltägliche Problemlösung: Musst du unerwartet etwas reparieren, kommt ein Multitool aus dem EDC gerade recht. Die Ausrüstung aus deinem Every Day Carry kann ein Problemlöser in vielen Situationen sein.

#5 Flexibilität: Gestaltung und Zusammensetzung sind an deine individuellen Bedürfnisse angepasst. Die enthaltene Ausrüstung kann somit nützlich und punktgenau während deiner Tagesaktivitäten zum Einsatz kommen.

#6 Vorbereitung auf Notfälle: Gerätst du unvermittelt in einen Notfall oder eine Katastrophe, kann das EDC dein Leben und das Leben anderer retten.

#7 Unabhängigkeit: Dank den Tools aus deinem EDC bist du unabhängiger. Zur Problemlösung brauchst du keine Unterstützung durch Dritte, sondern kannst autark reagieren.

10 nützliche Gegenstände für ein EDC für Männer

Männer haben andere Bedürfnisse als Frauen. Deshalb unterscheidet sich das Every Day Carry von Männern meist vom EDC für Frauen.

#1 Taschenmesser: Vielseitig für Schneidarbeiten nützlich oder in einer Notsituation auch als Waffe zur Verteidigung einsetzbar. Achte bei der Auswahl des Messers auf die Einhaltung des Messerrechts.

#2 Smartphone: Haben die meisten sowieso immer dabei. Es dient zur Kommunikation, Navigation und für den Informationszugriff via Internet. Außerdem kann es als Multitool weitere Verwendungen haben wie Taschenlampe, zum Bezahlen, Maßband, Kompass, Wettervorhersage usw.

#3 Feuerzeug: Du brauchst es zum Feuer machen, kannst es aber auch als Leuchtquelle oder zum Durchtrennen (durchbrennen) von manchen Materialien verwenden (Seil, Stoff, Plastik).

#4 Brieftasche mit Bargeld: In der Brieftasche sind deine Dokumente zur Identifikation und etwas Bargeld enthalten. Du kannst dich vor Behörden ausweisen. Das Bargeld ist sinnvoll, da Kartenleser ausfallen können.

#5 Taschenlampe: Es gibt kleine Taschenlampen, die wasserdicht und stoßsicher sind und trotzdem eine hohe Leuchtkraft besitzen. Bleibst du nachts auf verlassener Landstraße im Auto stehen, hast du wenigstens Licht.

#6 Multitool: Ein multifunktionales Werkzeug, das dir während vieler Alltagsprobleme ein nützlicher Helfer sein kann. Multitools sind klein, handlich und mit vielen Tools ausgestattet, wie Schraubendreher, Messerklinge, Ahle, Öffner.

#7 Erste-Hilfe-Kit: Zu schnellen medizinischen Versorgung eigener Verletzungen. Oder zur medizinischen Hilfe vor Ort, wenn du anderen Verletzten helfen möchtest.

#8 Notizbuch und Stift: Analoge Anfertigung von Notizen oder Skizzen, falls das Smartphone mal versagt oder überhaupt, um das Schreiben und Zeichnen nicht zu verlernen.

#9 Paracord oder Paracord-Armband: Ein kleines Stück Schnur, Seil oder Paracord gehört in jedes Survivalkit. Das wusste schon Huckleberry Finn. Es dient dir als Ersatz für den Schnürsenkel, zur Befestigung von Dingen oder sogar zum Feuerbohren mit dem Bow Drill.

#10 Für den Tag abgestimmter Gegenstand: Das kann etwas Sonnencreme, deine Sonnenbrille, eine kleine Flasche Wasser oder im Winter ein klein verstauberer aber wärmender Buff (AMZ) sein.

EDC Mini Wallet für Geldkarten und Bargeld in Scheinen
EDC-taugliches Mini-Wallet von SECRID für eine geordnete Aufbewahrung der Geldkarten und etwas Bargeld in Scheinen.

SECRID Mini-Wallet kaufen: Bei Amazon ansehen

Leatherman Multitool: Das Original
  • Klein, handlich und ideal fürs EDC
  • 14 praktische Werkzeuge kompakt in einem Tool
  • Multitool aus Edelstahl in Silber

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

10 nützliche Gegenstände für ein EDC für Frauen

Die meisten Frauen haben wohl täglich ein kleines Täschchen dabei mit verschiedenen Sachen dabei. Die folgenden Gegenstände können so oder so ähnlich in einem Frauen EDC von Nutzen sein.

#1 Pfefferspray: Zur persönlichen Sicherheit und Selbstverteidigung in Gefahrensituationen. Pfefferspray gehört übrigens „zur Tierabwehr“ zu den freien Waffen und darf legal mitgeführt werden.

#2 Schlüsselanhänger mit Mini-Werkzeugen: Solche Miniwerkzeuge können in Form eines kleinen Messers, einer kleinen Lampe oder als Schlüsselsucher am Schlüsselbund befestigt sein.

#3 Taschenlampe: Etwas Licht von einer Taschenlampe kann auf dem dunklen Heimweg und in Notfällen nützlich werden.

#4 Multitool: Wenn der Bürohocker einmal klemmt, kann das Multitool den Stuhl wieder gangbar machen. Auch sonst kann es ein praktischer Problemlöser für allerlei Anwendungen sein.

#5 Erste-Hilfe-Kit: Es gibt sehr kleine Erste-Hilfe-Kits, die in unerwarteten Notfällen große Hilfe bieten können.

#6 Smartphone: Das Smartphone ist bei Männern und Frauen gleichermaßen das Multitool Nummer 1. Es dient zur Kommunikation, Navigation und zum Informationszugriff.

#7 Taschenmesser: Außer als nützliches Tool zum Schneiden kann das Taschenmesser neben dem Pfefferspray zur Verteidigung dienen.

#8 Geldbörse mit Bargeld: Da Frauen nicht immer Hosen und Hosentaschen zur Verfügung haben, eignet sich eine Geldbörse, die anderweitig sicher am Körper getragen werden kann. So wie in einer Hüfttasche, Bauchtasche oder um den Hals hängend.

#9 Notizbuch und Stift: Nützlich zum Notieren von Informationen und Gedanken.

#10 Mini-Regenschirm: Als Schutz vor unerwartetem Regen oder als Waffe zur Selbstverteidigung.

Angebot
Pfefferspray zur Selbstverteidigung
  • In Deutschland frei verkäuflich
  • Jet-Sprühstrahl bis 5 m Reichweite
  • 360°-Sprüh-Technologie für ein kräftiges Sprühen aus allen Lagen

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie sieht dein EDC aus?
Das EDC ist ein kleines Survival Kit.

Was ist ein EDC Pouch und wie sollte er beschaffen sein?

Der Begriff Pouch stammt aus dem Englischen. Hierbei handelt es sich um eine Tasche, ein Bag, einen Beutel, worin die EDC Ausrüstung aufbewahrt wird.

Die Auswahl der Tasche für das tägliche Mitführen des EDC ist vor allem eine individuelle Angelegenheit.

Das Pouch sollte sollte bequem und unauffällig sein und du solltest dich damit wohlfühlen.

Eine gut organisierte Tasche ermöglicht das sichere Verstauen der Ausrüstung sowie den schnellen Zugriff auf die im Moment benötigten Sachen.

Achte auf stabile Qualität des Materials und eine saubere Verarbeitung

Wähle deinen EDC-Pouch nach folgenden Gesichtspunkten aus

Größe: Groß genug für deine individuelle EDC Ausrüstung, aber klein genug, damit du die Tasche immer bequem mit dir führen kannst.

Material: Robust, witterungsbeständig für den täglichen Gebrauch bei allen Jahreszeiten.

Taktische Organisation: Eine taktische Aufteilung von Taschen und Fächern ist sinnvoll für eine geordnete Aufbewahrung.

Sicherheit: Reißverschlüsse oder Verschlüsse müssen den Inhalt schnell und problemlos absichern. Verschlüsse sollten leicht zu bedienen sein.

Tragemöglichkeit: Sinnvoll sind verstellbarer Schultergurt oder Gürtelschlaufen für flexible Anpassung an Körpermaße unter Berücksichtigung wechselnder Kleidungsstücke.

Tasmanian Tiger EDC Pouch
  • Taktische Beschaffenheit mit Molle-System
  • Strapazierfähiges Material Cordura 700
  • Mit Klett für Namensschild, Patches

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was gehört nicht in ein EDC?

Ein EDC ist ein kleines Päckchen, welches du täglich, problemlos und unauffällig mit dir führen kannst.

Du hast es in urbanen Gebieten, in Häusern und auf Arbeit stets mit dabei.

Deshalb ist es keine gute Idee, ein großes Survivalmesser ins EDC zu packen. Wähle stattdessen ein kleines und handliches Taschenmesser.

Es gilt:

Alles was dir nützlich erscheint, in deine EDC Tasche passt und legal ist, kann auch ins EDC gepackt werden.
Alles was groß, sperrig, gefährlich oder illegal ist, gehört nicht in dein EDC.

FAQs

Was ist ein EDC Messer?

Das EDC Messer ist ein Messer, welches im EDC mitgeführt wird. Da EDCs in urbanen Gebieten und im täglichen Gebrauch Verwendung finden, muss das EDC Messer den rechtlichen Vorschriften (Deutsches Waffengesetz) entsprechen. Als EDC Messer empfehlen sich Messer mit einer Klinge von 5 bis 8 cm, die keine feststehende Klinge haben. Kleine Taschenmesser oder Klappmesser sind ideal.

Sind EDCs legal?

Das Mitführen eines EDCs ist immer dann legal, wenn die enthaltenen Gegenstände den behördlichen Vorgaben entsprechen.

Fazit

Das EDC ist eine kleine Tasche mit allen wichtigen Dingen, die wir den tagelang gut gebrauchen oder die uns sogar das Leben retten können. Somit ist ein EDC eine Art kleines Survival Kit.

Zusammenstellung und Unterbringung können individuell sehr unterschiedlich ausfallen. Auch gibt es Unterschiede zwischen Männer-EDCs und Frauen-EDCs.

Wie ist deine Meinung zu EDCs? Führst du immer eins mit? Wie ist es beschaffen?

Schreibe einen Kommentar und teile deine Erfahrungen mit anderen Lesern.

Weiterlesen auf ousuca.com:

3 Kommentare zu „Was ist ein EDC (Every Day Carry) und was gehört hinein?“

  1. Gute Liste, ich hätte da aber eine wenn auch nur kleine Ergänzung: besser der gute alte Bleistifte als Kugelschreiber. Auf archäologischen Grabungen wird aus gutem Grund mit Bleistift gearbeitet während Kugelschreiber tabu sind. Dreck, Regen und in egal welcher Lage Bleistift funktioniert immer und schmiert nicht. Im Gegensatz zu Kugelschreiber könnte man sogar kopfüber im Handstand schreiben. Bin mal an einen Unfall gelaufen. Reden konnte der Mann nicht, er war schliesslich gerade auf seinem Hinterkopf gelandet. Aber schreiben ging offenbar. Er könnte mir auf diese Weise Dinge mitteilen für die Polizei am Telefon. Geht natürlich nur wenn man einen Stift hat der auch im Liegen funktioniert.

    1. Hi Demetria,

      Deinen Ansatz finde ich gut. Bleistifte sind tatsächlich widerstandsfähiger. Irgendwo las ich auch mal, dass auch auf wichtigen Dokumenten mit Bleistift geschrieben werden sollte, da ein Bleistiftstrich nicht oder überhaupt nicht so verwischen kann (bei z.B. Nässe) wie der Strich eines Kugelschreibers.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen