Westfalia Fahrradträger Vergleich: Die AHK Favoriten BC 60 und BC 70

Westfalia Fahrradträger Vergleich

Letztes Update: Juli 3rd, 2018

Wenn du einen Fahrradträger kaufen willst, dann bist du bei diesem Ratgeber richtig.

Im folgenden Westfalia Fahrradträger Vergleich sehen wir uns das Unternehmen Westfalia und seine beiden AHK-Fahrradträgermodelle BC 60 und BC 70 etwas genauer an.

Westfalia Fahrradträger Vergleichstabelle

Produktbild:Modell:Preis:Kategorie:Bewertung:
Westfalia BC 60 FahrradträgerBei Amazon vergleichenAnhängekupplungs-Fahrradträger, Fahrradträger für Fahrzeuge mit AnhängerkupplungSehr gut
Westfalia BC 70 FahrradträgerBei Amazon vergleichenAnhängekupplungs-Fahrradträger, Fahrradträger für Fahrzeuge mit AnhängerkupplungSehr gut

Zur Geschichte des Unternehmens Westfalia

Westfalia Fahrradträger BC 60
Der Westfalia AHK-Fahrradträger BC 60 ist für E-Bikes und Pedelecs geeignet.

Die Firma Westfalia ist vor allem wegen der Erfindung der Anhängerkupplung (fachsprachlich Anhängekupplung) mit Kugelkopf und ihrer weltweiten Marktführerschaft im Bereich Anhängevorrichtungen für Wohnwagen und Anhänger bekannt.

Da ist es nur verständlich, daß aus dem Hause des Erfinders der Kugelkopf-Anhängekupplung Westfalia auch einige der besten Anhängerkupplungs-Fahrradträger (kurz AHK-Fahrradträger) kommen.

Bevor wir zu den einzelnen Modellen Westfalia Fahrradträger BC 60 und BC 70 kommen, werfen wir aber noch einen kurzen Blick in die Unternehmensgeschichte.

Das traditionsreiche Unternehmen Westfalia besteht bereits seit 1844. Ende des 19 Jahrhunderts wurde der Betrieb von Johann Bernard Knöbel als Schmiede gegründet.

Im Jahre 1932 erfindet Westfalia die Anhängerkupplung mit Kugelkopf und lässt sich diese Erfindung patentieren. 1966 bringt Wesfalia mit dem Muttersystem die erste abnehmbare Anhängerkupplung auf den Markt.

1987 führt Westfalia die erste vollautomatisch abnehmbare Anhängerkupplung auf dem Markt ein und beginnt 1995 die weltweit erste Aluminiumkupplung in Serie zu produzieren. 1999 erfolgt die Gründung der Westfalia-Automotive GmbH & Co. KG. Daraufhin wird die Westfalia-Werke GmbH & Co. nach den Produktbereichen Anhänger, Anhängerkupplungen und Wohnmobile aufgeteilt. 2002 beginnt Westfalia-Automotive, die erste elektrisch schwenkbare Kupplung in Serie zu produzieren.

Die Entwicklung der Westfalia Fahrradträger

Im Jahr 2008 bringt Westfilia seinen ersten Fahrradträger auf den Markt: Den Portilo

Der Portilo Fahrradträger ist der Vorgänger der nachfolgenden Westfalia-Erfolgsmodelle BC 60 und BC 70. Alle Fahrradträger der Marke Westfalia sind Fahrradträger, die auf der Anhängerkupplung angebracht werden. Der Portilo-Fahrradträger wird nicht mehr hergestellt, weswegen wir uns nun mal etwas näher den BC 60 und den BC 70 von Westfalia ansehen.

Westfalia BC 60 vs. Westfalia BC 70

Was unterscheidet die beiden Zugpferde von Westfalia BC 60 und BC 70 voneinander?

Grob gesagt ist der BC 70 eine Weiterentwicklung des Erfolgs-Fahrradträgers BC 60. Beide Fahrradträger sind für eine maximale Zuladung von 60 kg geeignet. Beide Fahrradträger sind erweiterbar für ein drittes Fahrrad oder für die Anbringung einer Transportbox oder Transportplattform. Aufgrund ihrer stabilen Beschaffenheit und der möglichen Zuladung von 60 kg sind der BC 60 und der BC 70 auch für den Transport von schwereren E-Bikes oder Pedelecs geeignet.

Hinweis

E-Bikes und Pedelecs sind aufgrund ihrer Beschaffenheit (integrierter Motor) schwerer als normale Fahrräder. Daher erfordern diese motorbetriebenen Räder ein besonders stabiles Trägersystem. Dachträger sowie Heckträger sind nicht für den Transport dieser Räder zugelassen und so bilden AHK-Fahrradträger wie die Westfalia Fahrradträger BC 60 und BC 70, sowie der Thule EasyFold 931 oder der Thule EuroClassic G6 929 eine Alternative, um Elektrobikes am Fahrzeug befördern zu können.

Unterschiede des BC 70 zum BC 60 Fahrradträger

Der überarbeitete BC 70 unterscheidet sich durch folgende Merkmale vom Vorgängermodell BC 60:

✅ Verbesserter Korrosionsschutz mittels Doppellackierung: Der BC 70 ist nun Dank Doppellackierung nun noch korrosionsgeschützter als sein Vorgänger BC 60. Die Doppelbeschichtung besteht aus einer kathodischen Tauchlackierung und einer zusätzlichen Pulverbeschichtung.

✅ 1 kg weniger Gewicht: Durch Gewichtsreduzierung konnte 1 kg Gesamtgewicht eingespart werden.

Zum Vergleich:

  • Gewicht des BC 60: Produktgewicht inklusive Verpackung = 23 Kg
  • Gewicht des neuen BC 70: Produktgewicht inklusive Verpackung = 22 kg (ohne Verpackung 17,4 kg)

✅ Aluminiumprofile: Durch den Einsatz von Aluminiumprofilen erhält der BC 70 eine hochwertigere Optik und wird außerdem noch korrosionsbeständiger.

✅ Schnelleres Spannen: Neu überarbeitete Radbefestigungen sorgen für ein besseres Handling und einen damit verbundenen zügigeren Spannvorgang.

✅ Automatische Arretierung der Spannvorrichtung auf der Anhängekupplungskugel.

✅ Erhöhte Klemmkraft der Spannvorrichtung auf dem Kugelkopf.

⛔ Preiserhöhung: Durch die Verbesserungen ist der BC 70 etwas teurer als sein Vorgängermodell.

Was den BC 60 und den BC 70 Fahrradträger vereint

In der Grundausstattung sind beide Fahrradträger von Westfalia gleich. Beide können mit einem maximalen Gewicht von 60 kg zugeladen werden. Der BC 60 sowie der BC 70 sind City-Crash-geprüft. Und beide Modelle sind über einen Adapter erweiterbar auf ein drittes Fahrrad. Aber schauen wir uns alle Gemeinsamkeiten dieser beiden AHK-Fahrradträger von Westfalia mal etwas genauer an.

Folgende Funktionen haben der BC 60 und der BC 70 Fahrradträger von Westfalia gemeinsam:

✅ In der Grundausstattung für 2 Fahrräder geeignet

✅ Auf ein drittes Fahrrad oder Transportbox oder Transportplattform erweiterbar

✅ Maximales Zuladgewicht: 60 kg

✅ Auch für schwere Elektrobikes und Pedelecs geeignet

✅ Abklappmechanismus: Über einen praktischen Abklappmechanismus kann die Trägervorrichtung auch mit zugeladenen Fahrrädern nach hinten abgekappt werden, so daß man jederzeit freien Zugriff auf den Kofferraum hat.

✅ Vormontiert einsatzbereit: Beide Fahrradträger kommen bereits fertig zusammengebaut out of the box. So ist keine Montage von Einzelteilen erforderlich und beide Träger können sofort nach dem Erhalt auf der Anhängerkupplung angebracht werden.

✅ Ist für jeden Fahrzeugtyp geeignet.

✅ Dank praktischer Nachjustierung kann der AHK-Fahrradträger auch auf abgenutzten Anhängerkupplungen sicher angebracht werden.

✅ Diebstahlsicherung: Mithilfe eines einzigen Schlüssels können Fahrräder und Träger diebstahlsicher abgeschlossen werden.

✅ Beide Fahrradträger können auf ein minimales Maß zusammengeklappt werden.

✅ Hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandard der durch ausgiebige Tests gemäß den Vorgaben von Automobilhersteller und Gesetzgeber gewährleistet wird.

✅ TÜV-GS-geprüft

✅ City-Crash-geprüft

Erhältliches Zubehör für beide AHK-Fahrradträger von Westfalia

Beide AHK-Fahrradträger können mit praktischem Zubehör aus dem Hause Westfalia aufgerüstet werden.

Folgendes Zubehör ist erhältlich:

✅ Zusatzschiene (Adapter) für ein drittes Fahrrad

✅ 200-Liter-Transportbox, die anstatt des Fahrradträgers auf der Trägervorrichtung angebracht werden kann. Nützlich, wenn man mal ohne Fahrräder, dafür aber mit einem Mehr an Campingausrüstung verreisen möchte. Die Transportbox ist natürlich abschließbar.

✅ Transportplattform: Diese kann ähnlich wie die Transportbox auf der Trägervorrichtung arretiert werden.

✅ Auffahrschiene: Nützlich für das Herauffahren schwererer E-Bikes oder Pedelecs auf den Westfalia Fahrradträger.

✅ Transporttasche: Mithilfe dieser Tasche kann der zusammengeklappte Fahrradträger noch einfacher transportiert und verstaut werden.

✅ Zusatzbremsleuchte: Für bessere Sichtbarkeit.

Beleuchten wir nun die Träger etwas genauer und sehen uns die Daten und Funktionen des jeweiligen Modells an. Beginnen wir mit dem Westfalia BC 60 Fahrradträger:

Daten und Funktionen des Westfalia BC 60 Fahrradträger

Westfalia BC 60 Fahrradträger
Der Westfalia BC 60 ist in der Basisversion für 2 Fahrräder ausgelegt und kann auf ein kompaktes Maß zusammengeklappt werden.

Der Westfalia BC 60 Fahrradträger ist ein stabiler AHK-Fahrradträger. Er Bedarf keinerlei Vormontage und auch keinem Werkzeug für die Montage auf der Fahrzeugkupplung und kann direkt über einen leicht bedienbaren Schnellspanner auf der Anhängerkupplung verspannt werden.

Bewertung: Sehr gut

Preis: Bei Amazon vergleichen

Dank intelligenter Abklappmechanik kann das Trägersystem bei Bedarf mitsamt den zugeladenen Fahrrädern nach hinten umgeklappt werden, so daß man jederzeit freien Zugriff auf den Kofferraum hat.

Der Westfalia Fahrradträger BC 60 ist für alle Fahrzeugtypen geeignet. Träger und Fahrräder können mit einem einzigen Schlüssel gegen Diebstahl gesichert werden.

Dank Nachjustierung lässt sich der BC 60 auch auf abgenutzten Kupplungen sicher arretieren. Nach Gebrauch kann dieser Westfalia Fahrradträger mit wenigen Handgriffen auf ein minimales Maß zusammengeklappt und platzsparend aufbewahrt werden.

Daten und Funktionen des Westfalia BC 70 Fahrradträger

Westfalia BC 70 Fahrradträger
Genau wie der BC 60 kann auch der Westfalia BC 70 Fahrradträger auf ein minimales Maß zusammengeklappt werden.

Der Westfalia Fahrradträger BC 70 ist die verbesserte Weiterentwicklung des mehrfach ausgezeichneten Vorgängermodells BC 60. Er verfügt über alle Basisfunktionen seines Vorgängers.

Bewertung: Sehr gut

Preis: Bei Amazon vergleichen

Der BC 70 ist für den Transport von 2 Fahrrädern ausgelegt und kann für die Mitnahme eines dritten Fahrrads erweitert werden. Die maximale Zuladung des BC 70 beträgt genau wie beim Vorgängermodell 60 kg.

Der Westfalia Fahrradträger ist TÜV-GS und City-Crash-Test geprüft und kann ohne weitere Vorbereitungen direkt am Fahrzeug angebracht werden.

Aufgrund seiner stabilen Beschaffenheit ist dieser Träger genau wie sein Vorgänger besonders gut für die Mitnahme von E-Bikes geeignet. Aber auch jedes andere Fahrrad lässt sich auf dem Westfalia Fahrradträger BC 70 problemlos und in wenigen Minuten montieren.

Fazit

Im Westfalia Fahrradträger Vergleich sahen wir uns die beiden beliebten Modelle Westfalia BC 70 und Westfalia BC 60 an. Beide Fahrradträger können mit einem maximalen Gewicht von 60 kg zugeladen werden. Auch in der Bauweise sind sie sehr ähnlich.

Was die beiden Westfalia Fahrradträger unterscheidet, ist der Umstand, dass es sich bei dem BC 70 um das neuere Modell handelt. Also sozusagen um die Weiterentwicklung des BC 60.

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike ist Gründer von ousuca. Nach zahlreichen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null an eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.

Du bist einer von über 20.000 monatl. Seitenbesuchern. Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar