Seile aufwickeln: Sauber, schnell und effektiv !

Sauber aufgewickelte Seile

Bist du ein Seilchaot? Das lässt sich ändern.

Seilsalat war gestern. Mit dieser Anleitung schaffst auch du es, deine Seile und Stricke schnell, akkurat und präzise aufzuwickeln. Zu Hause und auch Outdoor.

Sauber gewickelte Seile und Stricke erleichtern dir das Leben. Außerdem hast du länger deine Freude daran, da sie sauber aufgewickelt eine längere Lebensdauer haben.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Warum Seile sauber aufwickeln?
  2. Die richtige Technik
  3. Zusammenfassung

Warum Seile sauber aufwickeln?

Zugegebenermaßen bin ich nicht gerade das, was man einen Ordnungsfanatiker nennen würde. Gerne lasse ich mal etwas liegen und finde mich auch eine gewisse Zeit im kontrollierten Chaos zurecht. Jedenfalls solange, bis es mich dann überkommt und ich wieder Ordnung schaffe.

Anders verhält es sich bei meiner Basislager-Ausrüstung für Outdoor, Survival und Bushcraft:

  • Das verwendete Messer wird nach jedem Einsatz gereinigt und nachgeschärft
  • Der Rucksack wird geleert
  • Die Wasserflasche wird gereinigt
  • Benutzte Seile und Stricke werden sortiert und wieder sauber aufgerollt (falls ich das nicht schon unterwegs gemacht haben sollte)

In Bezug auf meine Ausrüstung habe ich gelernt, Ordnung zu halten. Denn eine geordnete Ausrüstung erleichtert dir das Leben ungemein und hat zudem eine längere Lebensdauer.

Ein sauber aufgewickeltes Seil kannst du in Sekundenschnelle in voller Seillänge wieder abwickeln. Das funktioniert bei völliger Dunkelheit, Regen und Sturm.

Hast du jedoch einen Seilsalat im Rucksack, dann musst du fummeln und wirst wahnsinnig, bevor du es schaffst, daraus ein paar Meter brauchbares Seil zu gewinnen.

Außerdem halten sauber aufgewickelte Seile natürlich länger als solche, die im Rucksack vor sich hin vegetieren, sich mit anderen Seilen und Stricken verheddern und womöglich an anderer Ausrüstung scheuern.

Die richtige Technik

Die folgende Technik lässt sich einfach erlernen und umsetzen. Hast du es ein paarmal geübt, schaffst du es auch in der Nacht, auf diese Weise deine Seile und Stricke sauber aufzuwickeln.

#1 Seillänge prüfen und Säuberung

Seile sauber aufwickeln Schritt #1, Überprüfung der Seillänge
Schritt #1 Überprüfen der Seillänge, Qualitätscheck und Säuberung

Prüfe zuerst die Seillänge und die Seildicke. Abhängig von der Länge des Seiles wählst du eine angemessene Wickeltechnik (freihändig, mit Handfläche, Elle oder Hilfsmitteln).

Überprüfe das Seil auch auf Fehler, Schwachstellen und Verschmutzungen. Ist das Seil stark verschmutzt, reinige es zuerst und trockne es anschließend, bevor du es aufwickelst.

#2 Längswicklung

Seil aufwickeln Schritt #2 Längswicklung
Schritt #2 Längswicklung mit oder ohne Hilfsmittel

Ein kurzes und dünnes Seil (Strick) kannst du über der Handfläche längs wickeln. Handelt es sich um ein längeres oder sehr langes Seil, dann wickle es über die Elle oder ein Hilfsmittel (Stock, Stein, Buch).

Achte beim Längswickeln darauf, die Seilwicklungen parallel und so akkurat wie möglich durchzuführen. Je präziser du hier arbeitest, desto einfacher lässt sich das Seil anschließend wieder abwickeln, ohne dabei zu verfitzen.

Lasse ein reichliches Stück Seillänge übrig für die nun folgende Querwicklung.

#3 Querwicklung

Seil wickeln Schritt #3 Querwicklung und Seilende fixieren
Schritt #3 Seil quer wickeln und Seilende in Querwicklung fixieren

Ziehe das längs gewickelte Seil vorsichtig von Handfläche, Elle oder Hilfsmittel. Wickle nun quer zum Längsstrang und gehe dabei genauso vor wie beim vorangegangenen Aufwickeln in Längsrichtung.

Achte auch diesmal darauf, die Seilstränge so akkurat und parallel wie möglich nebeneinander aufzuwickeln.

Die Seilspitze steckst du am Ende unter die Querwicklung. Möchtest du das Seil wieder abwickeln, ziehst du nun nur die Seilspitze unter der Querwicklung hervor und kannst das Seil in einem Wurf in der vollen Länge abwickeln.

#4 Richtige Aufbewahrung

Seile sauber aufwickeln Schritt 4, richtige Aufbewahrung, Lagerung
Schritt #4 Durch die richtige Aufbewahrung die Lebensdauer deiner Seile erhöhen

Vor dem Aufwickeln sollten die Seile und Stricke stets sauber und trocken sein. Einmal aufgewickelt bewahre sie an einem trockenen und lichtgeschützten Ort auf.

Lagere Seile niemals unter direkter Sonneneinstrahlung. Direktes Sonnenlicht wird die Seilfestigkeit auf Dauer minimieren.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Zusammenfassung

Sauber aufgewickelte Seile und Stricke erleichtern dir das Leben. Außerdem bleiben sie auf diese Weise länger einsatzbereit.

Beim Aufwickeln überprüfst du das Seilmaterial automatisch und reinigst es. Durch die richtige Aufbewahrung werden die Seile geschont, was wiederum ihre Lebensdauer erhöht.

Die vorgestellte Technik ist leicht zu erlernen. Hast du sie einige Male geübt, wickelst du deine Seile nun auch im Dunkeln und bei jedem Wetter Outdoor auf.

Meine Seil-Empfehlung:

Outdoor nutze ich gerne Naturseil aus 100 % Agavenfasern. Dieses ist unter der Bezeichnung Sisal bekannt.

Im Unterschied zu Bergsteigerseilen aus synthetischen Materialien weist Sisal-Seil absolut keine Dehnung auf. Deshalb sitzt es nach dem Festziehen so sicher wie kein anderes Seil. Außerdem ist es trotz seiner Naturbelassenheit absolut robust und reißfest.

Kanirope® Sisalseil AGAVE ø5mm 220m...
6 Bewertungen
Kanirope® Sisalseil AGAVE ø5mm 220m...
  • Durchmesser: 5mm, Länge: 220m, Typ:...
  • Qualitätsware Made in Germany in...
  • Sehr harte Oberfläche, sehr...

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weiterführende Artikel:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top