Feuer machen mit einem leeren Feuerzeug: So geht’s!

Feuer entzündet mit leeren Feuerzeug und Zunder

Ist es möglich, mit einem leeren Feuerzeug ein Feuer zu entfachen? Hier lernst du, wie du auch mit einem Feuerzeug ohne Gas oder Benzin ein Feuer anbekommst.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Das brauchst du
  2. Vorgehensweise
  3. Schritt für Schritt Anleitung
  4. Zusammenfassung

Das brauchst du

  • Leeres Feuerzeug (Gas oder Benzin)
  • Das Feuerzeug muss noch Feuerstein und Drehrad enthalten
  • Sehr leicht entzündbaren Zunder (Watte eignet sich besonders gut)

Vorgehensweise

Ist dein Feuerzeug leer, musst du trotzdem nicht auf ein Feuer verzichten. Um diesen Trick ausführen zu können, ist es egal, ob du ein Gasfeuerzeug oder ein Benzinfeuerzeug verwendest. Der Feuerstein und das Drehrad sollten allerdings noch am Feuerzeug vorhanden sein.

Zuerst legst du sehr trockenen und leicht entzündbaren Zunder bereit. Watte eignet sich für das Feuer machen mit einem leeren Feuerzeug besonders gut. Diese kann von Wattepads oder auch von einem Tampon stammen. Auch andere leicht entzündbare Zunder wie z.B. Char cloth sind geeignet.

Nun entfernst du den Metallschutz vom Feuerstein. So kann das Feuerstein-Pulver noch besser auf den Zunder gelangen. Drehe vorsichtig am Drehrad, sodass feinste Späne vom Feuerstein abgetragen werden und auf den darunter liegenden Zunder fallen.

Befindet sich ausreichend Feuerstein-Pulver auf dem Zunder, schlage Funken mit dem Drehrad. Treffen Funken auf das abgeriebene Pulver, entzündet es sich und setzt den Zunder darunter in Brand.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt #1 Abreiben von Feuerstein auf den Zunder

Feuer machen mit leerem Feuerzeug, erster Schritt Feuerstein Pulver auf Zunder
Feuer machen mit leerem Feuerzeug Schritt #1

Drehe vorsichtig am Drehrad, sodass Pulver vom Feuerstein abgerieben wird. Der abgeriebene Feuerstein sollte auf dem Zunder darunter landen.

Es ist egal, welches Feuerzeug du verwendest. Ein Gasfeuerzeug ist genauso gut geeignet wie ein Benzinfeuerzeug oder Zippo.

AngebotBestseller Nr. 1
Zippo Benzin Feuerzeug Chrom Standard...
  • Zippo - Das kultige Sturm-Feuerzeug aus...
  • Der Artikel wird immer ohne Kraftstoff...
Bestseller Nr. 2
Zippo Set 3: Zippo Feuerzeug Chrom +...
  • Zippo Set 3 bestehend aus:
  • Zippo Feuerzeug Chrom + Benzin,...
  • Inkl. Pinzette der Marke SweedZ, für...

Letzte Aktualisierung am 30.06.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schritt #2 Entzünden durch Funken

Feuer mit leerem Feuerzeug machen zweiter Schritt, Entzünden
Feuer machen mit leerem Feuerzeug Schritt #2

Befindet sich eine kleine Menge Pulver vom Feuerstein auf dem Zunder, so kannst du es entzünden. Drehe hierfür kräftig am Drehrad des Feuerzeugs und halte es dabei möglichst nahe über das abgeriebene Pulver.

Schritt #3 Der Zunder hat Feuer gefangen

Feuer mit leerem Gasfeuerzeug oder Benzinfeuerzeug, dritter Schritt der Zunder brennt
Feuer machen mit leerem Feuerzeug Schritt #3

Hat sich das Pulver vom Feuerstein entzündet, fängt der drunterliegende Zunder Feuer, wenn dieser ausreichend trocken ist.

Außer Wattepads eignen sich:

  • Tamponwatte
  • Papiertaschentücher
  • Klopapier

Zusammenfassung

Feuersteine von Feuerzeugen bestehen meist aus Auermetall III. Das gleiche Material, das auch in modernen Feuerstählen enthalten ist.

Reibst du feinste Späne davon ab auf einen darunter liegenden Zunder, so entzünden sich Feuerstein-Pulver und Zunder durch die heißen Funken beim Funken schlagen mit dem Feuerstein. So kannst du auf sehr einfache Weise auch mit einem leeren Feuerzeug ein Feuer machen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top