Das lernst du im SRSC Outdoor Survival Camp Deutschland

SRSC Outdoor Survival Camp Deutschland

Im Sommer 22 fand das erste SRSC Outdoor Survival Camp in Deutschland statt und weitere werden folgen.

Auf dieser Seite findest du alle Infos zu den Aktivitäten und wie du mitmachen kannst.

Beim SRSC Survival-Training machen Survival-, Bushcraft-, und Outdoor-Begeisterte mit, die nicht nur einmal am Wochenende einen Schnupperkurs besuchen wollen, um danach wieder alles zu vergessen. Wir sind eine Gruppe von Dranbleibern, die Survival Lifestyle in ihren Alltag integrieren!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist das SRSC Outdoor Survival Camp?
  2. Was sind die Besonderheiten und Unterschiede zu anderen Survival Camps?
  3. Welche Ausrüstung und Verpflegung muss ich mitbringen?
  4. Aktivitäten im SRSC Outdoor Survival Camp Deutschland
  5. Wird es auch SRSC Outdoor Survival Camps in anderen Ländern geben?
  6. Wie kann ich mitmachen?
  7. Zusammenfassung

Was ist das SRSC Outdoor Survival Camp

Wir sind Meister in Nichts und Lehrlinge in Allem!

Self Reliance Survival Camp (SRSC)

Kurzinfos zum SRSC Outdoor Survival Camp in Deutschland:

  • Ort: Waldgrundstück nahe Hannover
  • Dauer: 3 Tage / 2 Nächte
  • Kosten: Nur eigene Unkosten für Anreise
  • Wer kann mitmachen: Alle SRSC Crew Member
  • Wann sind die nächsten Termine: Bekanntgabe über die SRSC Community

Das SRSC Outdoor Survival Camp ist das Outdoortreffen der SRSC Community, also der SRSC Crew Member.

Mitmachen können alle Mitglieder des SRSC, die Techniken aus Survival und Bushcraft in der Praxis üben und sich dabei mit anderen Outdoor-Enthusiasten austauschen möchten.

Unser SRSC Outdoor Survival Camp in Deutschland findet momentan nahe Hannover statt. Das Camp liegt bei Hann. Münden inmitten eines idyllischen Waldgrundstücks am Fluss Fulda.

Zur Verfügung gestellt wird das Waldgrundstück für die Durchführung des Outdoor Survival Camp von unserem SRSC Crew Member Kutte. Kutte ist SRSC Mitglied erster Stunde und gehört mittlerweile zu den SRSC Veteranen. Er diente bei der Bundeswehr, bringt viel Wissen zu Überlebenstechniken mit, ist Mitorganisator und Mentor bei unserem Outdoor Survival Camp in Deutschland.

SRSC Outdoor Bushcraft Survival Camp
Neue Skills aus Survival und Bushcraft lernen und altes Wissen auffrischen in guter Gesellschaft im SRSC Outdoor Survival Camp.

Was sind die Besonderheiten des SRSC und Unterschiede zu anderen Survival Camps?

Auf Survivalkursen anderer Organisatoren lernte ich viele Teilnehmer kennen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Schichten. Darunter Verkäufer und Verkäuferinnen, Selbständige, IT-Fachleute, Polizisten, Mediziner und einmal sogar einen Kapitän eines Kreuzfahrtschiffes.

All diese Menschen machten bei einem Wochenend-Survivalkurs mit, teilten nach dem Kursprogramm Kontakte und gründeten sogar eine WhatsApp-Gruppe.

Die folgenden Tage und Wochen nach dem Wochenend-Survivalkurs gab es regen Austausch. Bald verließen die ersten Mitglieder die Gruppe und nach nur einem Jahr war in der Gruppe dauerhafte Funkstille. Jeder hatte wieder mit sich und seinem Alltag zu tun und die Erlebnisse aus dem Wochenend-Survivalkurs wurden gemeinsam mit den Erinnerungen des letzen Sommerurlaubs abgeheftet.

Mit den verblassenden Erinnerungen verabschieden sich auch die erlangten Kenntnisse.

Nach nur 6 Monaten kann kein Teilnehmer aus dem Wochenend-Survivalkurs mehr:

  • die wichtigsten Überlebensregeln in einer unmittelbaren Überlebenssituation abrufen
  • sich in der Wildnis ohne Karte und Kompass orientieren
  • ein Shelter aus Naturmaterialien bauen
  • eine Schnur aus Naturfasern drehen
  • auf alternative Art ein Feuer machen
  • ein Feuer bei Nässe entzünden
  • Pflanzen in der Natur identifizieren
  • essbare Pflanzen in der Natur finden, um einige Zeit autark zu überleben
  • trinkbares Wasser aus Atmosphäre oder Pflanzen gewinnen
  • einen Wasserfilter improvisieren
  • etc.

Im SRSC entwickelst du Survival-Routine

Als Mitglied im SRSC bleibst du am Ball und entwickelst Survival-Routine. Am Anfang mag das ungewöhnlich oder schwierig klingen.

Und ich muss dich warnen: Einfacher wird es nicht. Dafür wird dein Alltag aber garantiert aufregender!

Der einfachste Tag war gestern.

Im Leben geht es nicht darum, es sich so gemütlich wie möglich zu machen, um sich dann im Alter auf seiner Arthrose auszuruhen. Vielmehr geht es darum, neugierig zu sein und zu bleiben und sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Im SRSC hast du keine Gelegenheit, Geist und Knochen einrosten zu lassen. Durch unsere Community, regelmäßige Challenges und die Outdoor Survival Camps wirst du #survivalfit und bleibst es dein ganzes Leben lang.

Mitmachen im Self Reliance Survival Camp
Im SRSC bleibst du am Ball: Mitmachen

Welche Ausrüstung und Verpflegung muss ich mitbringen?

Deine Camp-Ausrüstung

An Ausrüstung kannst du mitbringen, womit du selbst am besten zurechtkommst. In Bezug auf Kleidung und Schlafausrüstung beachte die Jahreszeit und die Wetterbedingungen.

Das Camp liegt am Fluss Fulda und auch in den Sommermonaten kann es hier am Wasser kühler sein als in anderen Teilen Deutschlands.

Wichtig: Unser Survival Camp liegt mitten in der Natur und es gibt keine sanitären Einrichtungen. Echt survivalmäßig also. Trinkwasser stellen wir in Behältern zur Verfügung. Dein Geschäft musst du auf ökologische Weise im Wald erledigen. Hierfür steht ein Spaten bereit.

Basisausrüstung, die du einpacken solltest:

  • Schlafsack und Isomatte
  • Jacke, bei Bedarf warmer Pullover und Wechselkleidung
  • Bei Bedarf Zelt oder Tarp (wenn du möchtest, kannst du auch unter freiem Himmel schlafen)
  • Wasserflasche
  • Einfaches Messer
  • Tasse
  • Hygieneartikel, Handtuch und Zahnputzzeug


Produktempfehlungen: Liste beliebter Produkte, die Besucher auf ousuca.com gerne kaufen. (Zuletzt aktualisiert: Oktober 2022. Um mehr zu sehen, seitlich scrollen.)

Mini Survival-KitSchweizer TaschenmesserBushcraft HandsägeOutdoor-Wasserfilter
Survival Kit für Camping, Bushcraft, Wandern, JagenVictorinox Taschenmesser mit 24 FunktionenSilky-KlappsägeKatadyn Wasserfilter BeFree
Bei Amazon ansehenBei Amazon ansehenBei Amazon ansehenBei Amazon ansehen

Deine Camp-Verpflegung

Es ist normal, dass wir während des Camps weniger essen als unter normalen Umständen zu Hause. Wir beschäftigen uns den ganzen Tag mit Aktivitäten und nach dem Frühstück gibt es erst abends wieder etwas Warmes zu essen.

Tagsüber ist keine Zeit, um warmes Essen zuzubereiten. Du kannst jedoch Snacks naschen, die du selbst mitbringst. Ideal hierfür sind Trockenfrüchte wie Nüsse, Studentenfutter, Riegel, Schokolade, Äpfel, etc.

Outdoor Survival Camp Verpflegung am Lagerfeuer
Nach einem aktiven Camp-Tag gibt’s abends am Lagerfeuer deftige warme Mahlzeiten am Feuer. Tagsüber wird weniger gegessen als zu Hause üblich.

Aktivitäten im SRSC Outdoor Survival Camp Deutschland

Die SRSC Outdoor Survival Camps dauern nur wenige Tage. Die Zeit verstreicht wie im Fluge und wir versuchen, sie so effektiv wie möglich zu nutzen.

Das heißt, dass wir früh gegen 7:30 Uhr aufstehen und dann den ganzen Tag auf Achse sind. Am späten Nachmittag wird es dann chilliger, wir entzünden das Feuer, essen und haben eine gute Zeit zusammen.

Camp-Aktivitäten im Überblick:

  1. Feuer mit dem Feuerstahl
  2. Brot backen
  3. Seil herstellen aus Naturfasern
  4. Trinkwasser organisieren und Wasserfilter bauen
  5. Schnitzen von Heringen und Zeltstangen
  6. Verschiedene Tarp-Aufbauten
  7. Die wichtigsten Knoten für Outdoor
  8. Alleine abseilen ohne Acht
  9. Klettertechniken am Seil
  10. Transport von Verwundeten
  11. Gewässerüberquerung mit Drybag
  12. Feuerbohren
  13. Was du sonst noch lernst
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Feuer machen mit dem Feuerstahl

Das Feuer machen mit dem Feuerstahl gehört zu den Basics in Survival und Bushcraft. Im Outdoor Survival Camp hast du viele Gelegenheiten, dich in dieser Feuertechnik zu üben. Wir stehen dir mit Tipps und Hilfe zur Seite, falls du noch Nachholbedarf hast.

Survival Camp Aktivität: Feuer machen mit dem Feuerstahl
Im Outdoor Survival Camp lernst du, wie du garantiert immer ein Feuer mit dem Feuerstahl anbekommst.

Brot backen

Mindestens einmal am Tag backen wir Brot. Entweder morgens oder/und abends. Du lernst, mit wenigen Zutaten und in kurzer Zeit selbst dein Brot zu backen. Und ich garantiere dir, dass du noch nie in ein so leckeres Brot gebissen hast, wie das selbst gebackene Brot am Feuer in unserem Outdoor Survival Camp.

Bei dieser Aktivität geht es nicht nur um die reine Herstellung des Brots, sondern du lernst weitere Details über Entstehung von Brotteig, alternative Brotzutaten und viele Tricks und Kniffe, die im Laufe der Jahre zusammengekommen sind und die nur wenige kennen.

Brot backen im Outdoor Survival Camp
Im Outdoor Survival Camp lernst du, mit wenigen Zutaten und am Feuer leckeres Brot zu backen.

Seil herstellen aus Naturfasern

Ein Stück Seil kann dir in manchen Situationen das Leben retten. Nicht immer jedoch hast du ein Seil zur Stelle. Dann ist es gut, wenn du weißt, wie du dir aus den unterschiedlichsten Materialien selbst ein stabiles Seil herstellen kannst.

Im SRSC Outdoor Survival Camp lernst du, geeignete Fasern in der Natur zu finden und dir daraus ein stabiles Seil zu drillen.

Lerne aus Naturfasern Seil herzustellen im SRSC Outdoor Survival Camp Deutschland
Im SRSC Outdoor Survival Camp lernst du, die richtigen Naturfasern zu finden und daraus Seile herzustellen.

Trinkwasser organisieren und Wasserfilter bauen

Nur aus den wenigsten Quellen ist Wasser aus der Natur genießbar. Das heißt nicht, dass du es nicht trinken kannst, aber du könntest dir eine ordentliche Magen-Darm-Verstimmung einfangen. Heute gibt es die besten Outdoor-Wasserfilter zu kaufen. In einer Überlebenssituation hast du so einen Hightech-Filter jedoch meist nicht dabei. Dann ist es gut, wenn du weißt, wie du dir selbst aus Materialien der direkten Umgebung einen Behelfsfilter bauen kannst.

Neben dem Bau eines Wasserfilters existieren viele weitere Möglichkeiten, Trinkwasser zu gewinnen. Im Outdoor Camp lernst du die besten Alternativen.

Survival Camp Aktivität, Trinkwasser aus der Natur und Wasserfilter bauen
Im Survival Camp lernst du, Trinkwasser aus der Natur zu gewinnen und einen Wasserfilter selbst zu bauen.

Schnitzen von Heringen und Zeltstangen

Oft offenbaren sich erst in der Praxis Defizite beim Umgang mit dem Messer. Outdoor mit einem Messer zu arbeiten, erfordert andere Fertigkeiten, als beim Schneiden von Zwiebeln mit dem Küchenmesser. Im Outdoor Survival Camp lernst du, wie ein Profi mit dem Messer umgehen. So beim Schnitzen von Heringen und Zeltstangen oder bei vielen anderen Tätigkeiten.

Schnitztechniken lernen im Outdoor Survival Camp
Werde ein Profi im Umgang mit dem Messer und schnitze selbst, was du Outdoor brauchst.

Verschiedene Tarp-Aufbauten

Tarps und andere wasserdichte Planen sind schwer in Mode bei Outdoor-Fans. Jedoch schaffen es nur wenige, die Plane in überschaubarer Zeit in ein stabiles und wetterfestes Shelter zu verwandeln. Es ist eine Kunst für sich, Tarps aufzubauen. Dass es unzählige Möglichkeiten für den Tarp-Aufbau gibt, macht es nicht leichter. Im Outdoor Survival Camp lernst du Tricks und Kniffe, aus deinem Tarp einen Luxus-Unterschlupf zu bauen. Und das in kurzer Zeit und mit nur sehr wenigen Metern Paracord.

Tarp aufbauen lernen im Outdoor Survival Camp
Im SRSC Outdoor Survival Camp lernst du, dein Tarp kreativ, schnell und wetterfest aufzubauen.

Die wichtigsten Knoten für Outdoor

Vielleicht kennst du schon mein Knotenbuch mit den 25 wichtigsten Knoten für Outdoor. 25 Knoten sind eine ganze Menge und du kannst mir glauben, dass ich zwar einige Knoten kenne, aber lange nicht alle nutze. Es sind einige wenige Knoten und Knotentechniken, die dir das Leben draußen stark erleichtern. Diese wenigen aber effektiven Knoten lernst du im SRSC Outdoor Survival Camp. Die Knoten sind so effektiv und gleichzeitig simpel, dass du sie nie wieder vergessen wirst. Versprochen.

Knoten lernen im Outdoor Survival Camp
Beim Ausprobieren in der Praxis wirst du überrascht sein, wie einfach aber effektiv manche Knoten sind. Unsere Knoten lassen sich kinderleicht wieder lösen, obwohl sie bombenfest sitzen. Du brauchst sie zum Seil spannen, Seil befestigen, Klettern und zahlreiche Aktivitäten.

Alleine abseilen ohne Acht

Kletterer kennen mehrere sichere Abseilmöglichkeiten mit Bergsteigerseil und Bergsteigerausrüstung. In einer Überlebenssituation hast du wahrscheinlich weder das beste Seil noch irgendwelches Bergsteigerequipment wie eine Acht. Wenn du kein geübter Kletterer bist, wüsstest du sowieso nicht, wie du kompliziertes Equipment richtig einsetzen musst. Hier hilft dir Basiswissen zu Abseiltechniken, die du garantiert nicht wieder vergisst, wenn du sie einmal mit uns im Outdoor Survival Camp in der Praxis durchgeführt hast.

Survival Abseiltechniken lernen im Outdoor Survival Training
Du lernst Survival-Abseiltechniken ohne Bergsteigerausrüstung und nur mit Seil.

Klettertechniken am Seil

Manchmal geht es nur nach oben weiter. Dann ist das Abseilen nach unten keine Option und du brauchst einen Plan, wie du an einem Seil nach oben kommst. So z.B. bei Rettungsaktionen mit dem Hubschrauber oder beim Entkommen aus einer Felsspalte. Problem hierbei ist, dass Seile meist kleine Seildurchmesser haben und du dich nicht daran festhalten kannst zum Klettern. Es sei denn, du hast Schraubstockhände. Falls nicht, dann ist es vorteilhaft, wenn du Tricks und Knoten kennst, um nur mit Technik und geringerem Kraftaufwand am Seil nach oben zu klettern.

Survival Training Camp, Klettern am Seil
Du lernst das Klettern am Seil ohne Bergsteigerausrüstung.

Transport von Verwundeten

Du bist mit Freunden in den Bergen beim Wandern und plötzlich wird einer deiner Freunde ohnmächtig, bricht oder verstaucht sich das Bein und kann nicht weiterlaufen. Es gibt keinen Empfang über Funknetze, ihr könnt keine Hilfe rufen und seid allein auf euch gestellt. Wollt ihr euren Freund nicht zurücklassen, müsst ihr selbst die Rettung organisieren. Ihr könntet den Freund abwechselnd auf den Schultern tragen. Das ist jedoch sehr anstrengend. Gut, wenn du Techniken kennst, aus Materialien vor Ort Transportgeräte für Verwundete zu improvisieren.

Verwundetentransport Bundeswehr Techniken lernen, Survival
Du lernst Techniken von Bundeswehr und Rettungskräften für den Transport von Verwundeten.

Gewässerüberquerung mit Drybag

(Diese Aktivität findet nur in unseren Sommercamps statt.)

Mit der richtigen Technik kannst du aus einer einfachen Plane ein 100 % wasserdichtes Drybag herstellen. Hier können Rucksack, Kleidung und Ausrüstung verstaut werden, um die Sachen bei einer Gewässerüberquerung trocken ans andere Ufer zu bringen. Hast du keine Plane zur Hand, dann funktioniert die Technik auch mit einer Regenjacke oder zur Not mit deiner Hose. Je wasserdichter das Material ist, desto wasserdichter wird auch das Drybag. Wichtig hierbei ist, dass du die richtige Wickeltechnik kennst.

Survival Camp Gewässerüberquerung mit Drybag
In unseren Sommer Survival Camps am Wasser steht auch eine Gewässerüberquerung auf dem Programm. Einschließlich Improvisation eines Drybag aus einer Plane.

Feuerbohren

Feuerbohren gilt bei vielen Anfängern als gefürchtete Feuertechnik. Tatsächlich hat das Bohren von Feuer seine Tücken. Damit es funktioniert, müssen viele Details abgestimmt werden. Wer mehr Sorgfalt und Zeit in die Vorbereitung investiert, hat die größten Chancen, dass es beim ersten Mal klappt. Wenn der Zunder dann jedoch glüht und daraus sogar ein flammendes Feuer entfacht wird, dann ist das ein unvergessliches Erlebnis.

Feuerbohren im Survival Camp
Feuerbohren gehört zu en Königsdisziplinen im Survival. Hast du es einmal geschafft, wirst du den Moment nicht wieder vergessen.

Was du sonst noch lernst

Die genannten Aktivitäten können abhängig von Jahreszeit und Gegebenheiten variieren. Es gibt einige Aktivitäten, die garantiert immer auf dem Programm stehen wie die Herstellung von Seil oder Feuertechniken. Andere Aktivitäten wie die Gewässerüberquerung finden nur in den warmen Monaten statt.

Du lernst nicht nur bei den Aktivitäten neue Skills, sondern während der gesamten Dauer des Camps. Es findet ein ständiger Austausch statt und du hast jeder Zeit die Möglichkeit, Fragen vorzubringen, auf die wir dann genauer eingehen.

Auch wenn in dieser Liste nicht näher darauf eingegangen wird, lernst du weitere Skills aus Survival und Bushcraft.

Sonstige Skills:

  • Heimische Pflanzen
  • Weitere Feuertechniken
  • Tipps und Tricks mit dem Messer
  • Shelter und Bodenisolierung
  • Tipps und Austausch zu Ausrüstung
  • etc.

Wird es SRSC Outdoor Survival Camps in anderen Ländern geben?

Zum aktuellen Stand nehmen Mitglieder aus 8 verschiedenen Länder am Self Reliance Survival Camp teil. Die meisten Mitglieder kommen aus dem deutschen Raum, weshalb das SRSC Outdoor Survival Camp momentan ausschließlich in Deutschland stattfindet.

Mitglieder des SRSC aus anderen Ländern, die gerne ein SRSC Outdoor Survival Camp in ihrer Nähe organisieren möchten und die Gegebenheiten dafür haben, können sich gerne über [email protected] melden. Bei Interesse in der Community könnte das nächste SRSC Outdoor Survival Camp bald auch in deiner Nähe stattfinden.

Wie kann ich mitmachen im SRSC?

Um von allen Features im SRSC zu profitieren, melde dich in unserer Community an.

Zusammenfassung

Im SRSC Outdoor Survival Camp treffen sich Mitglieder des Self Reliance Survival Camp (SRSC), um sich noch besser kennenzulernen und um Techniken aus Survival und Bushcraft gemeinsam zu vertiefen.

Unser Outdoor Camp dauert momentan 3 Tage und 2 Nächte und wird jährlich in der Nähe von Hannover organisiert. Wann das nächste SRSC Outdoor Camp stattfindet, wird über die SRSC Community bekanntgegeben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top