Im Fahrradträger Vergleich stellen wir Heckträger, Dachträger und AHK – Fahrradträger für die Montage auf der Anhängerkupplung vor. Anhand einer Bestenliste kannst du die Träger-Favoriten deiner Wahl direkt vergleichen.

Fahrradträger im Vergleich

Fahrradträger für Fahrzeuge unterscheiden sich in 3 große Hauptkategorien:

  1. Fahrradträger für das Dach: Dachfahrradträger
  2. Fahrradträger für das Heck: Heckfahrradträger
  3. Fahrradträger die auf der Anhängerkupplung angebracht werden: Anhängekupplungs-Fahrradträger

Weiterführende Ratgeberartikel zu Fahrradträgern: 

Westfalia AHK Fahrradträger

Thule Fahrradträger

Menabo Fahrradträger

6 Thule Fahrradträger

Thule BackPac 973 Heckklappen-Fahrradträger

Der Thule BackPac 973 Heckträger bietet (mit Zusatzadaptern) eine Kapazität für den Transport von bis zu 4 Fahrrädern. Ab Werk ist er für die Mitnahme von zwei Fahrrädern konzipiert. Das Trägersystem ist aus pulverbeschichteten Stahlrohren und Aluminiumkomponenten gefertigt und stabil genug, um ein Gesamtgewicht von bis zu 60 kg zu transportieren.

Der Thule BackPac 973 Heckklappenfahrradträger gestattet eine Zuladung von satten 60 kg. Das ist das doppelte Gewicht, wie beim Thule ClipOn High 9105 Heckklappen-Fahrradträger, bei dem nur 30 kg Zuladung möglich sind. Im Originalzustand (in der Basisversion) lassen sich auf den Thule BackPac 2 Fahrräder mit je einem Gewicht von max. 15 kg montieren.

Für den Transport von 3 oder 4 Fahrrädern werden folgende Extraadapter benötigt (müssen extra bestellt werden):

  • Für den Transport von 3 Fahrrädern: Adapter 973-23
  • Für den Transport von 4 Fahrrädern: Adapter 973-23 + 973-24

Dieser Heckträger ist für Vans, Kombis und Minibusse geeignet. Er ist für Rahmengrößen zwischen 22 bis 80 und alle Reifengrößen anpassbar. Durch die ausziehbaren Schienen kann er zudem auf unterschiedliche Fahrradgrößen eingestellt werden.

Details zum Thule BackPac 973 Heckklappenfahrradträger

  • Hersteller / Modell: Thule / BackPac 973 Heckklappenfahrradträger
  • Zuladung an Fahrrädern: 2 (Erweiterung auf 3 und 4 Fahrräder mit Extraadapter möglich)
  • Gewicht pro Fahrrad: Max. 15 kg
  • Maximale Zuladung: 60 kg
  • Eigengewicht des Trägers: 14 kg
  • Geeignet für alle Rahmengrößen zwischen 22-80
  • Radschienen ausziehbar für größere Fahrräder
  • Trägermontage: Mit Montagekit
  • Fahrrad ist abschließbar am Fahrradträger
  • Fahrradträger kann mit Extraadapter am Fahrzeug abgeschlossen werden
  • Geeignet für die meisten Fahrräder mit Scheibenbremsen
  • Rücklichter oder Nummernschilder werden durch die Anbringung des Trägers nicht verdeckt
  • Geeignet für alle Reifenbreiten

Vergleich: Thule ClipOn High 9105 Heckträger vs. BackPac 973

Die Firma Thule bietet momentan 2 Heckfahrradträger an:

  1. Den Thule ClipOn High 9105 Heckträger
  2. Den Thule BackPac 973 Heckträger

Beide Heck-Fahrradträger unterscheiden sich in einigen Aspekten. In anderen Gesichtspunkten sind sie gleich oder ähnlich beschaffen.

Wie eingangs erwähnt, kann der BackPac im Gegensatz zum ClipOn High mit Zusatzadaptern für den Transport von 3 bis 4 Räder erweitert werden. Somit verfügt er auch über ein höheres Zuladungsgewicht. Nämlich 60 kg. (Zum Vergleich: Der ClipOn High verfügt nur über 30 kg max. Zuladung).

Es gibt noch einige weitere wichtige Aspekte, die diese beiden Heckfahrradträger voneinander unterscheiden oder die beide auszeichnen:

Unterschiede zwischen Thule ClipOn High und Thule BackPac im Überblick

Träger abschließbar am Fahrzeug

Beim Thule BackPac 973 existiert die Möglichkeit, den Träger am Fahrzeug über ein Schloss abzusichern. Dieses Feature ist beim ClipOn High 9105 nicht gegeben. Wer den Träger allerdings am Fahrzeug abschließen möchte, muß sich den entsprechenden Adapter extra kaufen:

Wo kaufen? Der Adapter für den abschließbaren Träger (Thule Lock 567) ist direkt bei Thule erhältlich.

Beide Träger leicht verstaubar

Beide Heckfahrradträger können nach dem Gebrauch auf ein minimales Maß zusammengefaltet und platzsparend in der Garage verstaut werden.

Weitere Merkmale des BackPac 973 Heckträger von Thule

Wichtig: Fahrzeugspezifisches Montagekit erforderlich

Bei der Bestellung des Thule BackPac 973 unbedingt auf das fahrzeugspezifische Montagekit für das entsprechende Fahrzeugmodell achten.

Das Kit muß zusätzlich für das entsprechende Fahrzeug erworben werden.

TIPP: Wer diesen Heckträger bei Amazon kauft, kann direkt bei Amazon das gewünschte Fahrzeugmodell angeben. (Auch auf der Thule.com-Seite sind die entsprechenden Montagekits für alle möglichen Fahrzeugmodelle gelistet.)

Tipps für die Montage des Thule BackPac 973 Heckfahrradträger

Mit dem entsprechenden Montagekit geht der Zusammenbau und die Montage am Fahrzeug relativ zügig. Für die Montage des Trägers braucht man etwa 30 Minuten. Für die Anbringung des Trägers am Fahrzeug werden etwa weitere 30 Minuten benötigt.

Die Trägerteile die mit dem Fahrzeug in Berührung kommen, sind mit Kunstoff überzogen, so daß sie keine Kratzspuren hinterlassen können. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann noch etwas Schutzband (aus dem Baumarkt) darunter anbringen.

Bei Bedarf kann die Bedienungsanleitung auf der entsprechenden Produktseite von Thule jederzeit und kostenlos heruntergeladen werden.

Nicht für Fahrzeuge mit Ersatzrad am Heck geeignet

WICHTIG: Für Fahrzeuge die das Ersatzrad am Heck haben, ist der Thule BackPac nicht geeignet.

Eine gute Alternative für diese Fahrzeugmodelle sind folgende Dachfahrradträger:

  • Thule ProRide Dachträger
  • Thule FreeRide 532 Dachträger

Keine Verdeckung der Rücklichter oder des Nummernschilds

Durch die Montage des BackPac Heckträgers werden weder die Rücklichter noch das Nummernschild verdeckt. So wird keine zusätzliche Beleuchtung oder kein extra Nummernschild benötigt, um mit diesem Thule-Träger StVo-gerecht auf der Straße unterwegs sein zu können.

Praktische Schnellspanner

Genau wie die meisten anderen Transportsysteme von Thule verfügt auch der Thule BackPac 973 Heckfahrradträger über praktische Schnellspannvorrichtungen. Ist das Trägersystem einmal am Fahrzeug befestigt, geht die Montage der Räder für den anschließenden Transport dann innerhalb weniger Minuten vonstatten.

Einstellen der Haltestangen und Stellschrauben

Bei der ersten Montage ist etwas Fingerspitzengefühl für die richtige Einstellung der Haltestangen und Stellschrauben erforderlich. Um das Trägersystem auf die entsprechenden Bikes abzustimmen, muß man schon etwas fummeln. Wenn man beim nächsten Transport die gleichen Räder wieder in gleicher Reihenfolge anbringt, geht die Montage dank der voreingestellten Haltestangen und Schrauben dafür umso schneller.

Vorsicht mit der Pulverbeschichtung

Das Trägersystem ist teils aus pulverbeschichteten Stahlrohren und aus Aluteilen gefertigt. Während der Montage kann es vorkommen, daß die Pulverbeschichtung der Stahlrohre beschädigt wird. Die verkratzten Stellen könnten dann natürlich langfristig die Korrosion des Trägers begünstigen. Deshalb sollte man bei der Montage Vorsicht walten lassen und bestenfalls Gleitmittel verwenden, durch das sich die Teile leichter zusammenfügen lassen.

Funktion der Heckklappe nicht beeinträchtigt

Auch im montierten Zustand und selbst bei voller Auslastung lässt sich die Heckklappe weiterhin öffnen. Natürlich muß wegen dem erhöhten Gewicht unter Umständen etwas mehr Kraft aufgewandt werden.

Vorteile des BackPac 973 von Thule

Eine gute Alternative für größere Lasten

+ Der Thule BackPac 973 Heckträger ist eine gute Alternative für alle, die über keine Anhängerkupplung verfügen (die für den Aufbau eines stabilen Anhängerkupplung-Fahrradträgers notwendig ist), aber trotzdem höhere Lasten transportieren möchten. Mit Adapter lassen sich auf dem Thule BackPac bis zu 60 kg Gesamtgewicht und 4 Fahrräder auf einmal transportieren.

Eine gute Alternative zum Dachfahrradträger

+ Wer vielleicht schon ein hohes Fahrzeug hat und dieses nicht noch durch die Anbringung der Fahrräder auf dem Dach mittels eines Dachfahrradträgers erhöhen möchte, dem bietet der Thule BackPac eine gute Alternative. Auf diesem Heckträger befinden sich die Räder sicher hinter dem Fahrzeug im Windschatten und für die Montage ist nicht einmal eine Anhängerkupplung notwendig.

Nachteile des Thule Heckträger

Nicht für E-Bikes geeignet

– Trotz seiner massiven Bauweise ist der Thule BackPac nicht für den Transport von Elektrobikes geeignet.

Viel Extrazubehör

– Für die Montage ist ein fahrzeugspezifisches Montagekit erforderlich, das extra bestellt werden muß. Auch die Erweiterung auf 3 oder 4 Fahrräder funktioniert nur über den Zukauf eines Adapters.

Fazit

Der Thule BackPac 973 ist ein Heckträger, der für Vans, Minibusse und Kombis geeignet ist. Für Fahrzeuge mit Fließheck ist dieser Heckfahrradträger nicht vorgesehen. Wer einen Heckträger an einem Fahrzeug mit Fließheck anbringen möchte, kann sich den Thule ClipOn High 9105 Heckklappen-Fahrradträger ansehen (Link weiter oben in der Produktbeschreibung).

Ab Werk lassen sich mit diesem Heckträger 2 Fahrräder mit je einem Gewicht von 15 kg transportieren. Über Extraadapter kann der Thule BackPac 973 für den Transport von 3 bis 4 Fahrrädern erweitert werden. Er ist eine gute Alternative für all diejenigen, deren Fahrzeuge über keine Anhängerkupplung verfügen, die aber trotzdem die Fahrräder am Heck transportieren möchten. Denn mit einer Kapazität von bis zu 4 Fahrrädern und einem Zuladgewicht von 60 kg bietet der Thule BackPac genügend Platz für Urlaubsausflüge mit der ganzen Familie, auf denen die Räder mitgenommen werden.

Thule BackPac Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Durch die praktische Aufbewahrung am Heck ist das Dach frei für eine zusätzliche Dachbox, in welcher die Campingausrüstung mitgeführt werden kann. So steht einem entspannten Campingurlaub mit der Familie nichts mehr im Wege.


Thule ClipOn High 9105 Heckklappen-Fahrradträger

Der Thule ClipOn High 9105 ist ein Heckklappenträger der Firma Thule und für den Transport von 2 Fahrrädern gleichzeitig geeignet. Hierbei darf das Gewicht pro Fahrrad 15 kg betragen und das zugelassene Gesamtgewicht für die Zuladung beläuft sich somit auf insgesamt 30 kg.

Der Thule ClipOn High 9105 Träger ist ein Heckträger oder auch Heckklappenfahrradträger. Er ist für Kombis und sogar für Fahrzeuge mit Fließheck geeignet. Innerhalb kurzer Zeit lässt er sich einfach zusammenbauen und auch die Montage am Fahrzeug geht recht einfach und zügig vonstatten. Wenn er längere Zeit nicht benutzt werden sollte, kann der Fahrradträger zusammengeklappt und platzsparend in der Garage aufbewahrt werden.

Durch die hohe Position des Thule ClipOn High 9105 sind die Rücklichter und das Kennzeichen auch im montierten Zustand völlig frei und somit sind keine zusätzlichen Beleuchtungen oder ein zusätzliches Kennzeichen für den StVO-gerechten Transport notwendig.

Details zum Thule ClipOn High 9105

  • Hersteller / Modell: Thule / ClipOn High 9105 Heckträger
  • Anzahl zuladbarer Fahrräder: 2
  • Zuladgewicht pro Fahrrad: 15 kg
  • Zuladung gesamt: maximal 30 kg
  • Eigengewicht: Etwa 10 kg
  • Montierte Fahrräder sind abschließbar am Fahrradträger

HINWEIS: Der Träger an sich ist leider nicht am Fahrzeug verschließbar.

  • Mit One-Key System kompatibel (So können mit nur einem Schlüssel alle Schlösser bedient werden, was das Mitführen vieler einzelner Schlüssel und die damit verbundene Sucherei unterbindet.)
  • Abnehmbare Rahmenhalter
  • Auch für die meisten Fahrräder mit Scheibenbremsen geeignet
  • Geeignet für die meisten gängigen Reifenbreiten

Weitere Merkmale des ClipOn High 9105

Sicherer Halt

Sind die Räder einmal auf dem Trägersystem befestigt, bleiben sie Dank der sehr guten Thule-Arretierungen selbst bei Wind und auf langen Überlandfahrten sicher an ihrem Platz. Trotzdem sollte man auf Langstrecken bei Tank- und Kaffeepausen unterwegs immer wieder mal einen Blick auf den Heckträger werfen und die Befestigungsteile überprüfen.

Verschließung der Fahrräder auf dem Träger

Der Heckträger selbst kann nicht am Fahrzeug verschlossen werden. Jedoch kann das außen befindliche Fahrrad abgeschlossen werden, wodurch auch das dahinterliegende Rad gegen Diebstahl gesichert ist.

Keine Anhängerkupplung erforderlich

Da es sich beim ClipOn High 9105 um einen reinen Heckträger oder Heckfahrradträger handelt, ist für die Montage dieser Trägervorrichtung am Fahrzeug keine Anhängerkupplung erforderlich.

Der ClipOn High Fahrradträger sitzt nicht auf der Anhängerkupplung sondern wird oben an der Fahrzeugklappe eingehängt und stützt sich unten gegen das Heck.

Heckklappe kann mit montierten Rädern geöffnet werden

Die Funktion der Heckklappe wird durch die montierten Fahrräder nicht beeinträchtigt. Natürlich kommt beim Aufklappen das Gewicht der angebrachten Räder hinzu. Diese stören aber nicht die Funktionsweise der Fahrzeugheckklappe.

Montage des Heckträgers ClipOn High 9105

TIPP für die Montage der Räder: Die Teile des Trägers die mit dem Fahrzeug in Berührung kommen, haben einen Schutzüberzug aus Kunststoff, um eventuelle Kratzer oder andere Beschädigungen am PKW zu vermeiden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann zusätzlich Klebestreifen aus dem Baumarkt darunter anbringen.

HINWEIS: Im Falle von Problemen während der Montage

Im Prinzip ist der Zusammenbau in der beiliegenden Gebrauchsanweisung genau erklärt. Wenn man den Anweisungen Schritt für Schritt folgt, kann eigentlich bei der Montage des Thule ClipOn High 9105 Heckfahrradträgers nichts schiefgehen.

Wer trotzdem noch offene Fragen hat, findet auf der Produktseite von Thule weitere Hinweise und kann sich dort auch noch einmal die Bedienungsanleitung kostenlos downloaden.

WICHTIG: Nicht für Fahrzeuge mit Spoiler geeignet

Der Thule ClipOn High 9105 Fahrradträger ist nicht für Fahrzeuge mit Heckspoiler geeignet. Da dieser Fahrradträger am Heck befestigt wird, ist das auch verständlich. Wer seinen Spoiler einfach entfernen kann und den ClipOn High 9105 nur sporadisch verwenden möchte, der könnte Glück haben. Um nachträglichen Ärger zu vermeiden, sollte man aber stets sicher gehen und sich bereits vor dem Kauf genau über die Kompatibilität des Trägers mit dem entsprechenden Fahrzeugmodell und der Bauweise auseinandersetzen. Notfalls am besten gleich mit dem Kundenservice von Thule kontaktieren.

Geeignet für verschiedene Fahrradgrößen

Der ClipOn High 9105 ist für Rahmengrößen von 22 mm bis 80 mm geeignet. Der praktische Schnellspanner dieses Heckträgers kann auf verschiedene Fahrradgrößen angepasst werden. Somit kann praktisch jedes allgemein gängige Fahrrad auf den Träger montiert und transportiert werden.

Nützlich ist auch, daß die Radschienen längs ausziehbar sind, wodurch selbst größere Fahrräder darauf Platz finden.

Extra Zubehör und spezielle Adapter für den ClipOn High

#1 Thule Bike Frame Adapter 982

Für Fahrräder mit spezieller Rahmengeometrie wie BMX-Räder oder Downhill-Bikes.

#2 Thule Wheel Adapter 9772

Sichert die Reifen von Rennrädern und schützt die Felgen von Mountainbikes.

#3 Thule Wall Hanger 9771

Für die funktionale Lagerung von Fahrrädern und Fahrradträgern.

#4 Thule Bike Stacker 5781

Für die intelligente Organisation der Fahrräder zuhause.

#5 Thule One-Key System

Mithilfe des praktischen One-Key Systems können die Schließzylinder ausgetauscht werden. Sind sie einmal gewechselt, kann man dann mit einem einzigen Schlüssel alle Thule-Produkte bedienen.

Wo kann Thule Zubehör gekauft werden?

Das aufgeführte Extrazubehör und die Adapter sind direkt bei Thule oder im Onlinehandel erhältlich.

Thule Zubehör online kaufen: Bei Amazon ansehen

Vorteile des ClipOn High 9105

Nicht verdeckte Beleuchtung

+ Aufgrund der TÜV-gerechten Höhe des Thule ClipOn High 9105 am Heck sind die Beleuchtung und das Nummernschild selbst bei montierten Fahrrädern jederzeit frei und unbeeinträchtigt. So braucht man für den Transport keine zusätzliche Beleuchtung oder kein extra Nummernschild mitführen und anbringen.

Einfache Montage

+ Wie bei fast allen Modellen von Thule macht auch der ClipOn High 9105 durch seine benutzerfreundliche Funktionsweise die Montage zum Kinderspiel. Selbst eine einzelne Person ist imstande, die Fahrräder innerhalb weniger Minuten auf dem Heckträger anzubringen.

Es empfiehlt sich jedoch, die Räder unter Hilfe einer zweiten Person auf der Trägervorrichtung zu montieren, um so ein versehentliches Berühren eines Fahrradteils mit dem PKW und eine damit mögliche Beschädigung zu vermeiden.

Nachteile des Thule Heckträgers

Nicht für E-Bikes geeignet

– Der Thule ClipOn High 9105 Heckträger ist nicht für die Mitnahme von Elektrobikes geeignet. Vom Hersteller wird auch ganz klar darauf hingewiesen. Wer einen Fahrradträger für E-Bikes benötigt, ist mit einem Anhängekupplungs-Fahrradträger gut beraten.

Der Heckscheibenwischer funktioniert nicht bei montiertem Heckträger

– Vom Hersteller wird darauf hingewiesen, daß bei montiertem Heckfahrradträger die Funktionsweise des Heckscheibenwischers beeinträchtigt oder gar komplett blockiert wird. Das liegt daran, weil der montierte Träger mit zwei Gummistutzen auf der Heckscheibe aufliegt.

TIPP: Um Beschädigungen des Heckscheibenwischers durch versehentliches Einschalten desselben zu vermeiden ist es ratsam, bei längeren Fahrten mit montiertem Heckträger den Heckscheibenwischer abzuklemmen.

Fazit

Der Thule ClipOn High 9105 ist ein Heckträger, mit dem sich zwei Fahrräder gleichzeitig mit einem jeweiligen Gewicht von bis zu 15 kg transportieren lassen. Er ist also für ein Gesamtgewicht von max. 30 kg konzipiert.

Für den Transport von E-Bikes ist dieser Heckfahrradträger von Thule jedoch nicht geeignet. Wer Elektrobikes transportieren möchte, sollte über die Installation einer Anhängerkupplung nachdenken, um so einen stabileren Anhängekupplungs-Fahrradträger anbringen zu können, mit dem E-Bikes transportiert werden können.

Der Zusammenbau dieses Fahrradträgers ist mit Hilfe der Bedienungsanleitung innerhalb einer Stunde bewerkstelligt. Ist der montierte Heckträger einmal am Fahrzeug angebracht, geht die Montage der Fahrräder darauf sehr schnell vonstatten. Der Thule ClipOn High 9105 eignet sich für Vans, Kombis und auch für Fahrzeuge mit Fließheck.

Thule ClipOn High Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Mit diesem Heckträger bekommt der Käufer gewohnte Thule-Qualität für einen angemessenen Preis. Der ClipOn High lässt sich bei längerem Nichtgebrauch einfach zusammenklappen und bis zu seinem nächsten Einsatz platzsparend aufbewahren. Mit seinen 10 kg Eigengewicht kann ihn auch eine einzelne Person leicht bewegen.

Wer eine leichtere Trägervariante bevorzugt, ist mit einem Thule-Dachträger gut beraten.


Thule EasyFold Anhängerkupplung Träger

Der Thule EasyFold 931 Anhängekupplungs-Fahrradträger ist zweifelsohne das Nonplusultra für alle stolzen Besitzer eines Wagens mit Anhängerkupplung. Im Vergleich zu allen anderen Fahrradträgermodellen weist diese Trägerkonstruktion die am einfachsten zu montierende und zugleich die robusteste Bauweise auf.

Der Thule EasyFold 931 Anhängekupplungs-Fahrradträger ist ein massiver Fahrradträger, mit dem selbst E-Bikes und Pedelecs transportiert werden können. Der EasyFold ist für 2 Fahrräder mit je einem Gewicht von bis zu 30 kg geeignet. Insgesamt kann er mit bis zu 60 kg zugeladen werden.

Da dieser Fahrzeugträger bereits beim Kauf vormontiert ist, kann er direkt und mit wenigen Handgriffen auf der Anhängerkupplung befestigt werden. Die Montage der Fahrräder funktioniert über das Thule-bewährte Schnellspannsystem. So sind die Räder bereits nach wenigen Minuten fest und sicher auf der Trägervorrichtung montiert.

Wird der Fahrradträger längere Zeit nicht benötigt, dann kann er mit einem Handgriff auf ein minimales Maß zusammengeklappt und anschließend platzsparend bis zum nächsten Einsatz aufbewahrt werden. Für den einfacheren Transport und die sichere, platzsparende und saubere Aufbewahrung zu Hause wird zum Fahrradträger ein Carrying-Bag angeboten, das zusätzlich erworben werden kann.

Details zum Thule EasyFold 931 AHK-Träger

  • Hersteller / Modell: Thule / EasyFold 931 Anhängekupplung-Fahrradträger
  • Abmessungen: Zusammengeklappt: 61 x 31 x 68 cm / Geöffnet: 61  x123 x 65 cm
  • Zuladung Fahrräder: 2 Räder
  • Zuladung pro Fahrrad: Maximales Gewicht pro Fahrrad von 30 kg
  • Gesamtzuladung: 60 kg
  • Eigengewicht: Etwa 17 kg
  • Für folgende Rahmengrößen geeignet: 22 – 80 mm
  • Abstand zwischen den Fahrrädern: 22 cm
  • Länge: 123 cm
  • Breite: 61 cm
  • Einstellbare Einhandkupplung die selbst mit geringstem Kraftaufwand leicht zu bedienen ist
  • One-Key System kompatibel (Mit einem Schlüssel alle Thule Vorrichtungen bedienen)
  • Praktische Abklappvorrichtung für die Fahrräder, um so die Heckklappe öffnen zu können
  • City Crash getestet
  • Geeignet für die meisten Fahrräder mit Scheibenbremsen
  • Geeignet für alle üblichen Reifenbreiten
  • Rückleuchten an der Trägervorrichtung vorhanden
  • Steckeranschluß: 13-pin
  • Rahmenhalter sind abnehmbar

WICHTIG: Nicht geeignet für Fahrzeuge mit Ersatzrädern am Heck.

Weitere Merkmale des Anhängekupplung Träger EasyFold 931 von Thule

Tipps für die Montage des Thule EasyFold 931

Die Montage des Thule EasyFold 931 Anhängerkupplung-Fahrradträgers ist denkbar einfach. Der Träger ist beim Kauf bereits vormontiert und man braucht keinerlei Montagearbeiten vor der eigentlichen Anbringung am Fahrzeug vorzunehmen.

Nach dem Entpacken des Fahrradträgers aus dem praktischen Carrying Bag (Stoff-Transportbox die zusätzlich erworben werden kann) wird der Träger einfach auf die Anhängerkupplung aufgesetzt und über einen Schnellspanner festgeklemmt. Dieser Arbeitsgang kann bequem von einer einzelnen Person ausgeführt werden.

Nach dem beidseitigen Aufklappen und dem Einstecken des Netzkabels für die Rückbeleuchtung ist der Fahrradträger auch schon voll einsatzbereit.

Zusammenklappbar: Einfacher Transport und Aufbewahrung

Für den Thule EasyFold 931 kann eine praktische Transportbox bestellt werden (Carrying Bag). Darin lässt sich der etwa 17 kg schwere Fahrradträger von einer Person leicht transportieren.

Wird der Fahrradträger für die Anhängerkupplung längere Zeit nicht benötigt, so kann er auf ein minimales Maß zusammengeklappt und anschließend platzsparend aufbewahrt werden.

Geschlossene Unterseite

Die Unterseite ist geschlossen. Das verhindert, daß aufgewirbelter Schmutz oder Spritzwasser von unten gegen die Fahrräder gelangt. Vor allem beim Transport von Elektrobikes und Pedelecs ist das nützlich, da so die empfindlichen Motoren geschützt bleiben.

Praktische Abklappvorrichtung

Über eine praktische mit dem Fuß bedienbare Abklappvorrichtung kann das Trägersystem samt Fahrrädern nach unten geklappt werden. Nach dem Abklappen ist der Bereich der Heckklappe frei, so daß diese ungehindert geöffnet und geschlossen werden kann. So ist das Be- und Entladen des Kofferraumes auch mit montiertem Anhängerkupplungs-Fahrradträger kein Problem.

Rückleuchten an Trägervorrichtung

Da der Thule EasyFold 931 die Rücklichter verdeckt, sind zusätzliche Rückstrahler bereits in der Trägervorrichtung integriert. Über einen 13-pin-Stecker (Steckdose der Anhängerkupplung) werden diese Rückstrahler mit Strom versorgt. So kann der Thule EasyFold ohne zusätzliche TÜV-Abnahme StVO-gerecht am Fahrzeug angebracht werden.

Abstand zwischen den Fahrrädern

Durch den großzügigen Abstand von 22 cm zwischen den Fahrrädern ist ein besonders schonender Transport gewährleistet, da so selbst bei Erschütterung (z.B. auf unbefestigten Straßen auf dem Campingplatz) keine Teile aneinanderreiben können.

Zubehör Liste für den EasyFold 931

#1 Thule EasyFold Carrying Bag 931-1

Transporttasche, in der der Fahrradträger bequem transportiert und aufbewahrt werden kann.

#2 Thule Adapter 9906

Adapter für die Konversion von 7-poligen Steckdosen zu 13-pin-Steckdosen. (Eine 13-pin-Steckdose wird für den Anschluß der Rückleuchten benötigt.)

#3 Thule AcuTight Knob

Drehmomentbegrenzer der bei heckmontierten Fahrrädern mit Rahmenhaltern den Standardknopf ersetzt.

#4 Thule One-Key System

Ein Schlüssel für alle Thule-Produkte.

#5 Thule Loading Ramp 9152

Abnehmbare Laderampe für noch leichteres Auf- und Abladen der Fahrräder.

#6 Thule Carbon Frame Protector 984

Adapter der den sicheren Transport von Fahrrädern mit Carbon-Rahmen gewährleistet.

#7 Thule Wheel Adapter 9772

Für die Sicherung von Reifen von Rennrädern und für den Extraschutz der Felgen von Mountainbikes.

#8 Thule Bike Frame Adapter 982

Adapter für die Montage von Rädern mit spezieller Rahmengeometrie wie BMX-Räder oder Downhill-Bikes.

#9 Thule Bike Stacker 5781

Für eine geordnete Aufbewahrung der Fahrräder zu Hause.

Wo können die Thule Zubehörteile erworben werden?

Die aufgeführten Zubehörteile können entweder direkt bei Thule.com oder im Online-Handel erworben werden.

Thule Zubehör online kaufen: Bei Amazon ansehen

Vorteile des EasyFold 931

Einfache Montage

+ Im Vergleich zu anderen Fahrradträger-Modellen geht die Montage beim EasyFold 931 Fahrradträger wohl am leichtesten von der Hand. Da dieser Träger bereits beim Kauf vormontiert ist, kann er direkt ohne Vorarbeit auf der Anhängerkupplung angebracht werden. Bereits nach wenigen Minuten ist er somit einsatzbereit.

Die Fahrräder lassen sich ebenfalls auf sehr funktionale und benutzerfreundliche Weise auf dem Träger montieren. Dank der Schnellspannvorrichtungen sitzen die Räder mithilfe nur weniger Handgriffe nach kürzester Zeit fest auf dem Trägersystem und sind sicher für den Transport.

Robuste Konstruktion

+ Die robuste Konstruktion und der sichere Sitz auf der Anhängerkupplung prädestinieren diesen Fahrradträger sogar für Zuladungsgewichte von bis zu 30 kg pro Fahrrad. Somit können mit dem EasyFold auch problemlos Elektrobikes und Pedelecs transportiert werden.

Nachteile des Anhängekupplung-Trägers von Thule

Nur für 2 Fahrräder geeignet

– Der Thule EasyFold 931 ist nur für die Mitnahme von zwei Fahrrädern geeignet und kann auch nicht wie etwa der Thule BackPac 973 Heckträger mit einem Adapter erweitert werden.

TIPP: Wer mehr Platz benötigt, weil er z.B. mit der ganzen Familie in den Urlaub fahren möchte, der findet im Thule EuroClassic G6 929 oder im Thule VeloCompact 926  das passende Modell. Diese beiden Trägermodelle haben eine Kapazität von 3-4 Fahrrädern.

Fazit

Der Thule EasyFold 931 Fahrradträger ist das Nonplusultra hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und seiner Einsatzmöglichkeiten. Vorausgesetzt natürlich, daß das Fahrzeug über eine Anhängerkupplung verfügt.

Wer Elektrobikes oder Pedelecs transportieren möchte, wird zumal nicht drumherum kommen, eine Anhängerkupplung zu installieren, da der Transport dieser schwereren Bikes nur auf Trägervorrichtungen möglich ist, die stabil auf einer Anhängerkupplung aufsitzen und somit robust genug sind, um die Motorfahrräder auch aufnehmen zu können.

Thule EasyFold Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Die Montage des Thule EasyFold 931 Fahrradträger ist aufgrund der vormontierten Trägervorrichtung kinderleicht und kann auch von einer einzelnen Person innerhalb weniger Minuten ausgeführt werden. Nach der Montage können die Räder sicher auf der Vorrichtung verschlossen werden, so daß sie auf Rast- oder Campingplätzen gegen Diebstahl gesichert sind.


Thule EuroClassic / 3-4 Fahrräder / AHK Träger

Der Thule EuroClassic G6 929 ist ein Anhängekupplungs-Fahrradträger, der in der Basisversion für den Transport von 3 Fahrrädern geeignet ist. Über einen Zusatzadapter kann dieser Fahrradhalter auf eine Kapazität von 4 Fahrrädern erweitert werden.

Der Thule EuroClassic G6 929 Anhängekupplungs-Fahrradträger ist in der Basisversion für die Mitnahme von bis zu 3 Fahrrädern ausgelegt und kann über einen Adapter für eine Kapazität von 4 Fahrrädern erweitert werden. Das maximale Gewicht pro Fahrrad liegt bei 25 kg. Das Trägersystem ist für ein Gesamtgewicht von 60 kg ausgelegt. Somit ist dieser Träger auch für Elektrobikes und Pedelecs geeignet.

Besonders erwähnenswert bei diesem Anhängekupplungs-Fahrradhalter ist der Umstand, daß er sogar für Fahrzeuge mit Ersatzrad am Heck einsatzfähig ist. Dafür ist allerdings ein Adapter erforderlich, der extra gekauft werden muß. Auch sonst gibt es (wie auch von anderen Thule-Produkten gewohnt) auch für den EuroClassic für jeden Bedarf den passenden Adapter.

Details zum Thule EuroClassic G6 929 Anhängekupplungs-Fahrradträger

  • Hersteller / Modell: Thule / EuroClassic G6 929 Anhängekupplung-Fahrradträger
  • Zuladung Fahrräder: 3 – mit Adapter 4 Fahrräder / Erforderlicher Adapter: Thule EuroClassic G5/G6 Bike Adapter 9281
  • Maximales Gewicht pro Fahrrad: 25 kg
  • Zuladung insgesamt: 60 kg
  • Länge: 137 cm
  • Breite: 65 cm
  • Eigengewicht: 20,7 kg
  • Abstand zwischen den Fahrrädern: 19 cm
  • Geeignet für alle Rahmengrößen zwischen 22 – 80 mm
  • Passend für alle Radgrößen
  • Für leichte E-Bikes und Pedelecs geeignet
  • Rahmenhalter sind abnehmbar
  • One-Key System kompatibel
  • Auch für Fahrzeuge mit Ersatzrad am Heck geeignet (mit Zusatzadapter)
  • Für die meisten Fahrräder mit Scheibenbremsen geeignet
  • Rückleuchten im Fahrradträger integriert
  • 13-pin Stecker
  • Erfüllt die Anforderungen der City-Crash-Norm

Weitere Merkmale des G6 929 EuroClassic von Thule

Tipps für die Montage

Ähnlich wie beim Thule EasyFold 931Anhängekupplungs-Fahrradträger ist auch die Montage des Thule EuroClassic G6 929 ein Kinderspiel. Nur ein Bügel ist mit zwei Schrauben anzubringen. Ansonsten kommt der Thule EuroClassic G6 929 fertig vormontiert out of the box. Selbst für eine einzelne Person ist es nur Minutensache, den EuroClassic auf der Anhängerkupplung anzubringen.

Die Fahrräder selbst lassen sich ebenfalls leicht mit der gewohnten Thule-Schnellspanntechnik auf der Trägervorrichtung montieren.

Wer die Räder nicht auf den Träger heben möchte, kann sie über eine Schiene darauffahren (Schiene muß extra erworben werden). Diese Schiene ist besonders nützlich, wenn man etwas schwerere E-Bikes auf dem Anhängekupplungs-Träger verstauen möchte.

Montage für ein viertes Fahrrad

Auch die Montage des Adapters 9281 für die Mitnahme eines vierten Fahrrads ist in wenigen Minuten erledigt.

Kleines Manko des Thule EuroClassic G5/G6 Bike Adapter 9281: Die vierte Schiene ist nicht abschließbar. So könnten Langfinger das letzte Fahrrad samt Schiene vom Fahrradträger entwenden.

TIPP für mehr Sicherheit: Um Diebstahl zu vermeiden und um auf der Raststelle in Ruhe den Kaffee genießen zu können, ohne ständig zum Fahrradträger zu sehen, ob auch alles noch an seinem Platz ist, kann man die letzte Fahrradschiene mit einem Zusatzadapter (abschließbare Knebelmutter) abschließbar machen.

Thule Zubehör – Abschließbare Knebelmutter: Bei Amazon ansehen

13-pin-Steckdose

Der Thule EuroClassic G6 929 Fahrradträger ist mit Rückleuchten ausgestattet, die mithilfe eines 13-pin-Stecker über die Steckdose der Anhängerkupplung mit Strom versorgt werden. Wer eine 7-polige Steckdose am Fahrzeug hat, kann sie über den Thule Adapter 9906 auf 13-pin aufrüsten.

Abklappvorrichtung am Thule EuroClassic G6 929

Per Fußtritt kann der Träger nach hinten umgeklappt werden, so daß die Heckklappe auch mit montiertem Fahrradträger und mit den darauf montierten Fahrrädern problemlos geöffnet werden kann und man freien Zugriff auf den Kofferraum hat.

NACHTEIL – Lässt sich nicht sichern: Der Fußhebel für die Klappfunktion lässt sich nicht zusätzlich verriegeln. Falls Kinder z.B. zufällig darauf klettern, könnte die Vorrichtung nach hinten klappen. Hier ist Vorsicht geboten.

TIPP: Kostenlosen Adapter für LED-Leuchten für moderne PKW ordern

Bei einigen modernen Fahrzeugen erscheint nach dem Anschließen der Rückleuchten eine Fehlermeldung im Bordcomputer. Das liegt daran, daß die LED-Rückleuchten nicht mit den entsprechenden Fahrzeugen harmonieren. Die Firma Thule hält hierfür einen kostenlosen Adapter bereit, der diesen Fehler behebt.

Leider wird dieser Adapter nicht direkt mit dem Produkt mitgeliefert und muß extra bestellt werden.

Wer vorhat, in den Urlaub zu fahren, sollte seinen Fahrradträger vorausschauend kaufen, um genügend Zeit zu haben, den entsprechenden Adapter bei Thule zu bestellen.

Falls beim Anschließen des Fahrradträgers eine Fehlermeldung erscheint, kann der nötige Adapter zur Fehlerbehebung nach Erhalt der Ware von Amazon unter Angabe der Kaufdaten bei Thule direkt telefonisch bestellt werden.

Inklusive Nebelschlussleuchten

Der Träger sowie die Rückleuchten sind 100% TÜV- und StVO-konform. So verfügen die Rückleuchten auch über Nebelschlussleuchten.

Sehr feste Arretierung der Räder

Sehr nützlich ist die feste Arretierung der Fahrräder auf dem Träger. Obwohl die Montage der Räder nur wenige Minuten dauert, sitzen sie danach bombenfest und bewegen sich auch bei voller Höchstgeschwindigkeit (130 kmh) oder bei mäßigen Straßenverhältnissen nicht auf dem Trägersystem.

Vorteile des G6 929

Einfache Montage

+ Der Thule EuroClassic G6 929 kommt bereits fertig vormontiert out of the Box. Innerhalb von 5 Minuten lässt er sich auf der Anhängerkupplung anbringen. Auch die Montage der Fahrräder auf dem Träger ist durch das bewährte Thule-Schnellspannsystem im Handumdrehen erledigt.

Für jeden Bedarf den passenden Adapter

+ Thule hält für jeden Bedarf den passenden Adapter parat.

So kann der Thule EuroClassic:

  • über extra Adapter auf eine Kapazität von 4 Fahrrädern vergrößert werden.
  • mit einer Laderampe ausgestattet werden.
  • für Fahrzeuge mit Ersatzrad am Heck angepasst werden.

Idealer Fahrradträger für Familienausflüge

+ Der Thule EuroClassic ist der ideale Fahrradträger für Familienausflüge. Denn da sich die Räder am Heck auf der Anhängerkupplung befinden, ist auf dem Dach Platz für eine Dachbox, wo z.B. die Campingausrüstung für die ganze Familie verstaut werden kann. Durch die praktische Klappfunktion des Trägersystems ist zudem jederzeit freier Zugriff auf den Kofferraum gewährt.

Nachteile des G6 929

Maximale Zuladung mit Adapter: 15 kg

– Ab Werk ist der Thule G6 929 Fahrradträger für die Aufnahme von 3 Fahrrädern geeignet. Insgesamt ist er für bis zu maximal 60 kg Gesamtlast zugelassen.

Mit dem erhältlichen Adapter „Thule EuroClassic G5/G6 Bike Adapter 9281“ kann die Kapazität des Fahrradträgers auf insgesamt 4 Fahrräder erhöht werden. Hierbei ist jedoch zu beachten, daß die maximale Zuladung für dieses vierte Bike maximal 15 kg betragen darf.

Viele Extras mit Extrakosten

Einerseits ist es nützlich und positiv, daß der Thule EuroClassic G6 929 so flexibel gestaltbar ist. Für fast jedes Problemchen gibt es einen passenden Adapter. Bei dem stolzen Preis dieses Thule Anhängerkupplungs-Fahrradträgers könnten jedoch einige Funktionen die als Extras verkauft werden bereits im Preis enthalten sein.

Hier fällt besonders der Adapter 9281 auf, über den ein viertes Rad auf dem Träger montiert werden kann. Hat man diesen Zusatzadapter erworben, muß man feststellen, daß er sich nicht abschließen läßt. Wenn man auf Rastplätzen nicht Gefahr laufen möchte, daß einem das letzte Fahrrad auf dem Träger von Langfingern entwendet wird, muß man noch einen extra Extra-Adapter bestellen: Die bereits weiter oben erwähnte „Abschließbare Knebelmutter“.

Fazit

Der Thule EuroClassic G6 929 ist ein Anhängerkupplungs-Fahrradträger,mit dem sich auch leichte E-Bikes und Pedelecs transportieren lassen. Er ist einer der wenigen Fahrradträger, der auch für Fahrzeuge mit Ersatzrad am Heck geeignet ist. Da vor allem 4×4 Fahrzeuge und Jeeps das Ersatzrad am Heck haben, ist der Thule EuroClassic natürlich besonders gut für diese Geländefahrzeuge geeignet. Der entsprechende Adapter für dieses Feature muß jedoch extra erworben werden.

Fahrradträger Thule EuroClassic online kaufen: Bei Amazon ansehen

Die Montage dieses Thule Fahrradträgers ist ein Kinderspiel. Ist er einmal am Fahrzeug angebracht, lassen sich auch die Fahrräder darauf in wenigen Minuten befestigen. Aufgrund seiner Kapazität und des funktionalen Handling ist der Thule EuroClassic G6 929 ein idealer Begleiter für Familienausflüge.


Thule FreeRide 532 Dachträger

Der Thule FreeRide 532 Dachfahrradträger ist ein echtes Leichtgewicht zum kleinen Preis. Dieser Dachträger wiegt weniger als 4 kg und die Montage auf dem Fahrzeugdach geht relativ schnell und einfach. Bei Bedarf können mehrere FreeRide Dachträger nebeneinander auf dem Autodach platziert werden, so daß der Transport mehrerer Fahrräder auf einmal ermöglicht wird.

Der Thule FreeRide 532 ist ein kompakter und leichter Dachfahrradträger. Für einen recht geringen Preis erhält man mit diesem Dachträger ein Qualitäts-Markeprodukt, das die gewohnten Merkmale eines Thule-Produktes aufweist.

Der Thule FreeRide 532 Dachfahrradträger ist mit nur 3,5 kg Eigengewicht leichter als die meisten seiner Artgenossen. Der Aufbau ist leicht und selbsterklärend und lässt sich ohne den Einsatz von zusätzlichem Werkzeug durchführen. Aufgrund seiner kompakten Größe können mehrere FreeRide 532 Dachträger nebeneinander montiert und somit bis zu 5 Fahrräder gleichzeitig transportiert werden.

Details zum Thule FreeRide 532 Dachträger

  • Hersteller / Modell: Thule / FreeRide 532 Dachträger
  • Geeignet für ein Fahrrad (Für den Transport mehrerer Fahrräder gleichzeitig können weitere Dachträger nebeneinander montiert werden.)
  • Erfüllt die Anforderungen der City Crash-Norm
  • Gewicht: Etwa 3,5 kg
  • Abmessungen: 150 x 23 x 7 cm
  • Bis 17 kg Zuladung pro Dachträger möglich
  • Rahmenhalter mit Schnellspannfunktion: Geeignet für die meisten Rahmengrößen bis 80 mm (22-70 mm – rund / 65-80 mm – oval)
  • Maximale Reifenbreite: Bis 3 Zoll
  • Passend für Dachträger mit Vierkantprofilen
  • One-Key System kompatibel – ein Schlüssel für alle Dachträger-Schlösser (kann auf Wunsch bestellt werden)

WICHTIG: Für Dachträger mit T-Nuten von 24 x 30 mm ist ein Extraadapter notwendig: Der T-track Adapter 889-3 (Direkt bei Thule oder in entsprechenden Online-Shops erhältlich.)

Weitere Merkmale des Dachträger FreeRide 532

Mit dem Thule FreeRide 532 bis zu 5 Fahrräder auf einmal transportieren

Der Thule FreeRide 532 ist genau wie die meisten anderen Dachgepäckträger von Thule für jeweils ein Fahrrad geeignet.

Wer mehrere Räder auf einmal transportieren möchte, kauft sich einfach weitere Dachträger dazu.

Da der FreeRide recht schmal und handlich ist, lassen sich auf einem ausreichend breiten PKW-Dach bis zu 5 Dachträger gleichzeitig anbringen, wodurch der Transport von bis zu 5 Fahrrädern ermöglicht wird.

Sicheres Verschließen mit nur einem Schlüssel

Die Räder werden mit einem Schloss sicher auf dem Dachträger befestigt, so daß sie gegen Diebstahl gesichert sind. Wer mehrere Dachträger nebeneinander angebracht hat, kann sich ein einheitliches Schloss für alle Träger bestellen, so daß die Fahrräder praktisch alle mit dem gleichen Schlüssel verschlossen werden können.

Wahlweise Links- oder Rechtsmontage

Radbefestigungen und Schlösser zum Abschließen der Räder können wahlweise links oder rechts montiert werden, so daß man sich beim Montieren und Verschließen nicht unnötig verdrehen muß.

Leichte Handhabung

Auch bei diesem Dachfahrradträger von Thule ist die Montage selbsterklärend und einfach. Im Lieferumfang ist eine Montageanleitung enthalten.

Von einigen Kunden wird kritisiert, daß die mitgelieferte Anleitung nicht umfangreich genug ist. Wer nähere Informationen zum Aufbau und zum Produkt möchte, kann sich auf der Produktseite bei Thule alle Infos noch einmal ansehen und die Bedienungsanleitung kostenlos downloaden. Zum besseren Verständnis hier noch ein Video, das den Aufbau genau beschreibt:

Montage des Thule FreeRide Fahrradträger

Montage über Querträgersystem

Voraussetzung für die Montage des FreeRide 532 sind bereits installierte Querträger auf dem Fahrzeugdach. Wer noch keine Querträger auf seinem PKW hat, der kann ein einfaches Universalträgersystem anbringen. Auf diesem können die Fahrradträger dann problemlos angebracht werden.

Schnellspannfunktion und Felgenschützer

Durch die praktische Schnellspannfunktion sind bei der Montage keine zusätzlichen Werkzeuge erforderlich. Beim Einstellen der Stellschrauben ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Wenn diese aber einmal passend eingestellt sind, lässt sich ein Fahrrad innerhalb weniger Minuten von einer einzelnen Person auf der Halterung anbringen.

Über die Schnellspanner mit Felgenschützern können verschiedene Größen bis max. 3 Zoll eingestellt werden.

Praktische Feststellbänder

Über die praktischen Feststellbänder können die Felgen innerhalb von Sekunden sicher und absolut fest auf den vorgesehenen Schienen festgezurrt werden.

Fahrgeräusche und Spritverbrauch

Natürlich entstehen durch die Montage und den Transport der Räder durch den erhöhten Luftwiderstand zusätzliche Fahrgeräusche. Laut Kundenmeinungen hält sich der Geräuschpegel trotz mitgeführter Fahrräder auf dem Fahrzeugdach jedoch in Grenzen. Ein Kunde, der den Spritverbrauch seines Wagens mit voller Zuladung (4 Fahrräder) testete, gab an, daß er lediglich einen Mehrverbrauch von 1,5 Litern feststellen konnte.

Sicherer Sitz der Räder

Die Sicherungselemente des Thule FreeRide halten die Fahrräder auch bei Wind und auf Überlandfahrten fest in der Vorrichtung. Die vom TÜV maximale erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 130 kmh sollte aus Sicherheitsgründen trotzdem nicht überschritten werden. Auch sollten bei jedem Tank- und Kaffestop sicherheitshalber die Befestigungen gecheckt werden.

Vorteile des FreeRide von Thule

Gewohnte Thule-Qualität / Preis-/ Leistung

+ Obwohl der FreeRide 532 preislich relativ günstig ist, bekommt man auch bei diesem Modell die gewohnte Thule-Qualität. Die Teile sind aus beständigem und robustem Aluminium und Kunststoff gefertigt. Einfaches Handling und leichte Montage des Dachträgers machen das Montieren der Fahrräder auf der Halterung zum Kinderspiel. Sicherer Sitz der Räder ist auch ohne zusätzlich benötigtem Werkzeug garantiert.

Nachteile des FreeRide 532

 Zuladung bis max. 17 kg

– Mit nur 17 kg Zuladung liegt der FreeRide 532 unter den sonst üblichen 20 kg. Für normale Fahrräder sind die 17 kg durchaus ausreichend. Wer jedoch schwere Fatbikes oder Elektrofahrräder transportieren möchte, sollte auf ein robusteres Modell zurückgreifen oder bestenfalls gleich über die Installation eines Anhängekupplung-Fahrradträgers nachdenken.

TIPP: Checke vor dem Kauf des Fahrradträgers das genaue Gewicht des zu transportierenden Fahrrades bzw. der zu transportierenden Fahrräder.

Fazit

Der Thule FreeRide 532 ist hinsichtlich Preis-/ Leistung ein echtes Schnäppchen. Zumal er ein Markenprodukt der Firma Thule ist und seinen Ansprüchen gerecht wird. Jedoch ist er eher für sporadische Einsätze geeignet, da er nur für Räder bis max. 17 kg geeignet ist.

Aufgrund seiner kompakten Größe lassen sich mehrere FreeRide Dachträger nebeneinander platzieren, so daß man bequem mehrere Räder auf einmal transportieren kann.

Thule Freeride Dach-Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Wer nicht oft Räder transportiert und einen Dachträger nur hin und wieder benötigt, ist mit dem FreeRide gut bedient. Wer es aber gern etwas bequemer mag und einen Dachfahrradträger der Luxuskategorie möchte, der sollte sich den Thule ProRide 591 oder den Thule ProRide 598 ansehen.


Thule ProRide 591 und Thule ProRide 598 Dach-Fahrradträger

Der Thule ProRide Dachfahrradträger ist für Fahrräder bis zu einem maximalen Gewicht von 20 kg konzipiert. Der Thule ProRide 591 sowie der Thule ProRide 598 Fahrradträger lassen sich einfach und unkompliziert und ohne die Verwendung von zusätzlichem Werkzeug auf dem Fahrzeug anbringen.

Der Thule ProRide ist ein leicht zu montierender Dach-Fahrradträger, der Fahrräder bis zu einem Gewicht von 20 kg aufnehmen kann. Nach dem Erfolgsmodell Thule ProRide 591 erschien im Jahr 2016 der Nachfolger-Fahrradträger Thule ProRide 598.

Unterschiede zwischen Thule ProRide 591 und ProRide 598

Der ProRide 598 ist etwas teurer als sein Vorgänger. Dafür kommt er auch mit einigen Verbesserungen. Die Firma Thule ist bekannt dafür, daß sie ihre Produkte von den eigenen Mitarbeitern in der Praxis testen lässt, um sie so noch benutzerfreundlicher gestalten zu können. Diese Verfahrensweise spiegelt sich im Thule 598 wieder.

Der neue ProRide Fahrradhalter ist einige Gramm schwerer. Ein neuartiger Klemmbügel verhindert ein seitliches Herausfallen des Rads während der Montage (die von einer einzelnen Person problemlos bewerkstelligt werden kann). Die Handhabung beim neuen Modell geht noch einfacher vonstatten und auch der Umbau von links nach rechts und umgekehrt verläuft noch unkomplizierter.

Thule ProRide 591 Fahrradträger

Im Juni 2011 wurde der Thule ProRide 591 von der Stiftung Warentest mit 1,7 Punkten und dem Prädikat „Gut“ bewertet. Auf dem Portal Testberichte.de wurde der ProRide 591 mit 1,4 Punkten und ebenfalls mit dem Prädikat „Gut“ bewertet. Bei den Bewertungen wurde besonderes Augenmerk auf die Qualität und das Handling des Fahrradträgers gelegt.

Bei der Herstellung der Thule Fahrradträger fließen alle aktuellen ISO- und DIN-Normen in den Herstellungsprozess ein. Der Dachträger ist wie vorgeschrieben vom TÜV geprüft und verfügt über ein GS-Siegel. Auch bestand er ohne Beanstandungen den City-Crash-Test.

Details zum Thule ProRide Dach Fahrradträger

  • Hersteller / Modell: Thule / ProRide Dachfahrradträger
  • Geeignet für ein Fahrrad (Für den Transport von mehr als einem Fahrrad können weitere Dachträger nebeneinander montiert werden.)
  • Gewicht: 5 kg (inklusive Verpackung – 4 kg ohne Verpackung / 4,2 kg das neue Modell 598)
  • Abmessungen: 146 x 35 x 9,2 cm / Das neue Modell: 145 x 32 x 8,5 cm
  • Modellnummern: Der Thule 591: 591000 / Das neue Modell: 598001
  • Zuladung: Bis max. 20 kg
  • Bereits vormontiert: Der Thule ProRide 591 sowie der Thule 598 kommen bereits vormontiert. Für die Anbringung am Fahrzeugdach ist kein zusätzliches Werkzeug nötig.
  • Stabilität bei der Montage: Dank Rahmenhalter und Aluschiene bleibt das Rad während der Montage auf dem Fahrradträger stabil, so daß man es alleine und ohne weitere Hilfe leicht für den Transport befestigen kann.
  • Feststellknopf in erreichbarer Höhe: Der Drehknopf für das Feststellen des Rads liegt in erreichbarer Höhe, so daß man ihn leicht bedienen kann.
  • Sichere Position: Durch die Felgenschützer und Schnellspanner bleibende die Räder während des Transports sicher in ihrer Position.
  • Beidseitige Befestigung auf dem Fahrzeugdach
  • Erfüllt die Anforderungen der City Crash Norm
  • Maximaler Durchmesser für Fahrradrahmen: 100 mm (oval 80 x 100 mm, rund 22 – 88 mm)
  • Direktes Montieren des Trägers in die T-Nut des Lastenträgers durch T-Nut-Adapter (Im Lieferumfang enthalten)
  • Diebstahlschutz / Sichere Anbringung durch Verschließung: Das Fahrrad lässt sich durch Schlösser am Träger oder am Träger auf dem Lastenträger sicher verschließen. (Schlösser sind im Lieferumfang enthalten)

Weitere Merkmale des Thule Dachfahrradträger ProRide

Einfache Montage mit Schnellspannhebeln

Beide Modelle (der ProRide 591 und der ProRide 598) lassen sich unkompliziert und ohne den Einsatz von zusätzlichem Werkzeug auf dem Fahrzeugdach anbringen. Die Fahrradträger werden mit praktischen Schnellspannhebeln auf dem Dachträger befestigt.

NÜTZLICH: Obwohl eine Bedienungsanleitung mitgeliefert wird, ist der Zusammenbau ohne Anleitung möglich, da das Konzept selbsterklärend ist.

Auch die Montage der Fahrräder ist denkbar einfach und unkompliziert und lässt sich von einer einzelnen Person umstandslos bewältigen.

Bis zu 4 Fahrradhalter gleichzeitig

Bei Bedarf können bis zu 4 Fahrradhalter des Typs ProRide 591 oder ProRide 598 auf einmal und nebeneinander auf dem Fahrzeugdach angebracht werden, so daß einem gemeinsamen Wochenendtrip mit den eigenen Rädern nichts mehr im Wege steht.

Tipps für die Montage des ProRide 598 Fahrradträger

Diebstahlschutz / Versperrbar

Beide Dachfahrradträger lassen sich versperren. Über ein Schloss (im Lieferumfang enthalten) können die Räder gegen Diebstahl am Fahrradhalter gesichert werden. Der Fahrradhalter selbst sitzt ebenfalls sicher auf dem Fahrzeugdach.

Durch den Diebstahlschutz fällt auch lästiges Auf- und Abbauen weg, da man den Träger das ganze Jahr über problemlos auf dem Fahrzeug lassen kann.

Adapter und Zubehör

Für die Fahrradhalter wird von der Firma Thule reichlich Zubehör angeboten. Mithilfe spezieller Adapter und Zubehörteile (müssen extra erworben werden) können die Fahrradträger den jeweiligen Einsatzgebieten und Fahrzeugtypen individuell angepasst werden.

Um den Träger z.B. auf einem Schienensystem befestigen zu können (bei BMW erforderlich), kann ein T-Track Adapter von 30 mm x 24 mm erworben werden. (Im Lieferumfang ist nur ein Adapter 20 mm x 20 mm enthalten).

Benutzerfreundliche Entwicklung

Ausgesuchte Mitarbeiter der Firma Thule nutzen die firmeneigenen Produkte im Alltag, um sie so in der Praxis zu testen und besonders benutzerfreundlich weiterentwickeln zu können.

Vorteile des ProRide von Thule

Werkzeuglose Montage

+ Der Thule ProRide 591 und der Thule ProRide 598 Fahrradträger kommen bereits vormontiert und für die weitere Montage am Fahrzeugdach sind keine zusätzlichen Werkzeuge nötig. So erfolgt die Montage schnell und umstandslos.

Auch die Fahrräder selbst lassen sich schnell und unkompliziert und vor allem ohne zusätzliche Werkzeuge auf dem Träger befestigen. Bereits nach ein paar Handgriffen sitzen sie fest und zuverlässig.

Nachteile des Dachfahrradträger ProRide von Thule

Bis max. 20 kg

– Auf dem Dachfahrradträger können Räder mit einem maximalen Gewicht von 20 kg transportiert werden. Bestimmte E-Bikes die womöglich mehr wiegen, kommen für diesen Dachfahrradträger also nicht in Frage.

Wer schwerere E-Bikes transportieren möchte, sollte über die Anbringung einer Anhängekupplung und eines Anhängekupplung-Fahrradträgers nachdenken.

Fazit

Fahrradträger und vor allem Dach-Fahrradträger sollten vor allem den Sicherheitsaspekt erfüllen. Man will sich während der Fahrt schließlich auf seine Ladung auf dem Dach verlassen können. Auch nach der Ankunft möchte man gewiss sein, daß sich die Räder zu jedem Zeitpunkt fest verschlossen auf dem Träger befinden, so daß sie vor Langfingern sicher sind.

Bei Thule ist man hinsichtlich des Sicherheitsaspekts immer an der richtigen Adresse. Denn die Firma Thule ist weltweit anerkannter Hersteller für Fahrradträger und stellt ihre Produkte aufbauend auf jahrelanger Erfahrung her.

Die Montage des Thule ProRide Fahrradträger ist denkbar einfach und ohne zusätzliches Werkzeug möglich. Auch die Anbringung der Fahrräder für den Transport läßt sich von einer einzelnen Person einfach bewerkstelligen.

Der bewährte Thule ProRide 591 Dachfahrradträger

Der Thule ProRide 591 steht seit 2010 zum Verkauf und wurde seitdem bereits von verschiedenen Plattformen mit dem Prädikat „Gut“ bewertet.

Thule ProRide 591 Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Der Nachfolger Thule ProRide 598

Der Thule ProRide 598 ist das Nachfolgermodell des Thule ProRide 591 und ist seit 2016 erhältlich. Beim Thule ProRide 598 werden die Laufräder in clever entwickelten Radhalterungen durch diagonale Felgenhaltebänder mit Ratschenverschluss sicher fixiert.

Im Gegensatz zu seinem Vorgänger verfügt der ProRide 598 über einen neuartigen Klemmbügel, der das seitliche Herauskippen des Rads während der Montage verhindert.

Thule ProRide Dach-Fahrradträger online kaufen: Bei Amazon ansehen

Der ProRide 598 wiegt 4,2 kg und ist für ein einzelnes Fahrrad konzipiert. Wer 2 Räder transportieren möchte, muß sich 2 ProRide 598 kaufen. Die Fahrradhalter lassen sich individuell befestigen und abnehmen.

Auch der ProRide 598 ist City Crash-getestet und verfügt über die vorgeschriebene TÜV/GS-Zulassung.


1 Menabo Fahrradträger

Menabo Logic 3 Heck-Fahrradträger

Der Menabo Logic 3 Fahrradträger ist ein Träger, der am Heck des Fahrzeugs angebracht wird und auf dem bis zu 3 Fahrräder gleichzeitig transportiert werden können. Dank praktischer Klippvorrichtungen lässt sich der Träger (wenn er vormontiert ist) einfach am Fahrzeug anbringen.

Mithilfe des Menabo Logic 3 Heckfahradträgers können bis zu 3 Fahrräder gleichzeitig transportiert werden.

Das ist besonders praktisch für Familien, die gemeinsam in den Urlaub fahren und ihre eigenen Räder mit an den Urlaubsort nehmen möchten.

Das italienische Unternehmen Menabo wurde 1972 gegründet und widmete sich anfangs hauptsächlich der Fertigung von Autozubehörteilen mit Hauptaugenmerk auf die Fertigung von Autokonsolen und Haltesystemen für Autoradios. Später konzentrierte sich der Betrieb mehr und mehr auf die Herstellung und Weiterentwicklung qualitätsstarker Trägersysteme für Fahrzeuge.

Heute zählt Menabo zu den bekanntesten europäischen Marken im Bereich der Fahrzeugträger aller 3 Hauptkategorien:

  1. Dach-Fahrradträger
  2. Heck-Fahradträger
  3. AHK-Fahrradträger (Anhängekuppluns-Fahrradträger)

Der Menabo Logic 3 Heck-Fahrradträger gehört zu den Zugpferden des Unternehmens.

Details zum Menabo Logic 3 Heck-Fahrradträger

  • Hersteller / Modell: Menabo / Logic 3 Heck-Fahrradträger
  • Artikelnummer: 000039200000 
  • Kapazität: Für den Transport von 3 Fahrrädern geeignet
  • Maximale Zuladung: 45 kg
  • Maximales Gewicht pro Fahrrad: 15 kg
  • Produkt-Leergewicht: Ca. 14 kg
  • 3 einzelne Radhalter
  • Aufgrund der universell einsetzbaren Konstruktion für viele Fahrzeugtypen und Modelle geeignet
  • Ohne Fahrräder ist der Träger einklappbar
  • Kofferraumklappe lässt sich auch mit montierten Rädern öffnen
  • Kennzeichen und Schlussleuchten werden nicht vom Träger verdeckt
  • TÜV/GS geprüft

WICHTIG: Nicht für Fahrzeuge mit Spoilern geeignet

Weitere Merkmale des Logic 3 von Menabo

Tipps für die Montage des Menabo Logic 3 Fahrradträger

Nach dem Auspacken muß der Logic 3 Fahrradträger aus Einzelteilen zusammenmontiert werden. Hierzu sind zwei 10er Maulschlüssel erforderlich. Am effektivsten funktioniert die Montage des Trägers, wenn man zuerst alle Einzelteile sichtet und dann Schritt für Schritt der Anleitung folgt. So sollte der Zusammenbau in ca. einer Stunde erledigt sein.

Ist der Träger einmal zusammengesetzt, wird er am Heck eingehängt. Das kann eine Person alleine bewältigen. Hat man aber jemanden zu Hilfe, dann ist dieser Schritt einfacher auszuführen. Außerdem verringert man zu zweit die Gefahr, durch versehentliches Abrutschen Kratzer am Träger oder der Fahrzeugkarosserie zu verursachen.

NÜTZLICH: Keine extra Rückleuchten erforderlich

Ähnlich wie beim Thule BackPac 973 Heckträger sind auch beim Menabo Logic 3 keine zusätzlichen Rückleuchten erforderlich. Unabhängig vom Fahrzeugtyp sitzt der Fahrradträger in ausreichenden Höhe zu den Fahrzeugrückleuchten und zum Nummernschild, so daß keine extra Rückleuchten oder kein extra Nummernschild am Träger angebracht werden muß, um der StVO-Norm gerecht zu werden.

Da das Trägersystem bereits vom TÜV abgenommen wurde, braucht auch kein Eintrag im Fahrzeugbrief vorgenommen zu werden. So ist dieser Heckträger direkt nach der Montage voll einsatzbereit.

NACHTEIL: Nicht für E-Bikes geeignet

Der Menabo Logic 3 kann mit max. 45 kg zugeladen werden. Er verfügt über drei Schienen und auf jeder Schiene findet ein Fahrrad von einem Gewicht von max. 15 kg Zuladung pro Fahrrad Platz. Aufgrund seiner Bauweise und dem Maximalgewicht von 15 kg pro Rad ist der Logic 3 nicht für den Transport von E-Bikes oder Pedelecs geeignet.

Wer diese schwereren und mit Motor ausgestatteten Räder mit seinem Fahrzeug transportieren möchte, dem sei der Thule EasyFold 931 empfohlen.

Einmal zusammenbauen / immer einsatzbereit

Für den Zusammenbau nach dem Entpacken muß man sich etwas Zeit nehmen. Wenn man der Anleitung folgt, sollte die Erstmontage aber in etwa einer Stunde abgeschlossen sein. Hat man den Träger einmal zusammenmontiert, dann ist er jederzeit einsatzbereit und kann dann jedesmal bei Bedarf innerhalb weniger Minuten am Fahrzeug angebracht oder vom Fahrzeug wieder entfernt werden.

Über mit Hartschaumstoff überzogene Krallen wird der Fahrradträger oben und unten an der Heckklappe einfach eingehangen und anschließend arretiert. Da der Träger nur etwa 14 kg Eigengewicht aufweist, kann diese Arbeit von einer einzelnen Person innerhalb weniger Minuten vorgenommen werden.

Vorsicht bei Montage pulverbeschichteter Teile

Die Stahlrohre sind pulverbeschichtet. Pulverbeschichtung auf Metall löst sich naturgemäß ab, wenn die entsprechenden Teile aneinander kratzen. Deshalb sollte bei der Montage mit höchster Sorgfalt vorgegangen werden. Denn beschädigte Stellen sind anfällig für Korrosion.

TIPP für saubere Montage: Um die Gefahr des Abriebs der Pulverbeschichtung beim Zusammenschieben der Rohre und bei der restlichen Montage zu vermeiden, kann vorsichtshalber eine Decke auf dem Garagenboden ausgebreitet werden, worauf die Einzelteile dann montiert werden. Auch hat es sich in manchen Fällen bewährt, Gleitmittel für die Montage der Rohre zu verwenden.

Menabo Logic 3 vs. Menabo Logic 2

Neben dem Logic 3, der für den Transport von insgesamt 3 Fahrrädern geeignet ist, bietet Menabo ein kleineres Modell an: Den Menabo Logic 2.

Menabo Logic 2 online kaufen: Bei Amazon ansehen

Der Menabo Logic 2 verfügt über alle Features, die auch sein größerer Bruder aufweist. Jedoch ist er eine Nummer kleiner und nur für die Mitnahme von 2 Fahrrädern geeignet. Dieser kleinere Heckträger ist ideal für Pärchen ohne Kinder. Er wiegt etwas weniger und nimmt auch weniger Platz am Fahrzeugheck in Anspruch.

Vorteile des Menabo Heckträger

Preis-/ Leistung

+ Hinsichtlich der Preis-/ Leistung ist der Menabo Logic 3 unschlagbar. Im Vergleich zu Markenträgern wie dem Thule ClipOn High 9105 Heckklappen-Fahrradträger ist der Logic 3 ein echtes Schnäppchen.

Für einen Bruchteil des Preises eines teureren Trägers erhält man (fast) alle Features, über die auch z.B. ein Thule-Träger verfügt. Wer seinen Heckträger nur sporadisch nutzen möchte (z.B. für den jährlichen Urlaub), der ist daher mit dem Menabo Logic 3 durchaus gut beraten.

Geeignet für viele Fahrzeuge

+ Der Menabo Heckträger passt auf viele Fahrzeugtypen und Modelle. Selbst bei Fahrzeugen die nicht in der Liste aufgeführt sind, ist dieser Fahrradträger bei ähnlicher Fahrzeugbeschaffenheit oft passend.

Eine komplette Liste aller Fahrzeugtypen für die der Logic 3 geeignet ist, findet man direkt auf der Amazon-Verkaufsseite. Bei Zweifeln sollte man aber lieber immer direkt den Kundensupport von Menabo kontaktieren, um so späteren Ärger durch nicht kompatible Teile von vornherein zu vermeiden.

Nachteile des Logic 3 Heckträger von Menabo

Montage benötigt Zeit

– Die Montage des Menabo Logic 3 Heckträger benötigt Zeit. Dafür sollte man schon etwa eine bis anderthalb Stunden einplanen.

Auch Heckträger anderer Marken sind dafür bekannt, daß die Montage vor dem ersten Einsatz zeitaufwendig und in manchen Fällen gar nervenaufreibend sein kann. Im Vergleich zu den einfach zu montierenden Dachträgern oder AHK-Fahrradträgern liegen die Heck-Fahrradträger hier klar im Nachteil. Man sollte also nicht erst kurz vor Abfahrt mit dem Zusammenbauen beginnen, da sonst der Urlaubsstart stressig werden könnte.

Zur Entschuldigung muß angemerkt werden, daß der Logic 3, wenn er dann einmal montiert ist, auch sehr gut die Räder hält und sich diese auch einfach auf dem Träger befestigen lassen.

Fazit

Für einen recht niedrigen Preis bekommt man mit dem Menabo Logic 3 einen Heck-Fahrradträger, der auf vielen Ebenen mit seinen teureren Konkurrenten mithalten kann. Mit einer Gesamtzuladung von 45 kg können auf dieser Trägervorrichtung bis zu 3 Fahrräder von je einem Eigengewicht von bis zu 15 kg transportiert werden.

Fahrradträger Menabo Logic 3 online kaufen: Bei Amazon ansehen

Wer einen Fahrradträger für den Jahresurlaub mit der Familie oder für sporadische Ausfahrten sucht, der ist mit dem Menabo Logic 3 gut beraten. Denn für einen vergleichsweise geringen Preis bekommt man mit diesem Träger einen Fahrradträger, der sich auch gegenüber teureren Modellen nicht zu verstecken braucht.


Kaufratgeber

Das solltest du beim Kaufen eines neuen Fahrradträger beachten:

  1. Für welchen Fahrzeugtyp benötige ich den Fahrradträger?
  2. Wie viele Fahrräder sollen damit transportiert werden? Wird sich die Zahl der zu transportierenden Fahrräder noch erhöhen? (Etwa durch Familienzuwachs)
  3. Sollen auch schwerere Elektrobikes und Pedelecs mit dem Trägersystem transportiert werden?
  4. Über wieviel Zuladungsgewicht soll das Trägersystem verfügen?
  5. Soll es ein Fahrradträger für nur zwei Fahrräder sein, der bei Bedarf auf bis zu vier Räder erweitert werden kann?
  6. Wieviel Geld soll/darf maximal ausgegeben werden?
  7. Soll der Träger nur sporadisch eingesetzt werden (Nur einmal im Jahr für den Urlaub oder den Kurzurlaub?) oder wird er mehrmals im Jahr beansprucht?

Unter Beachtung der vorangegangenen Punkte sollte sich die Frage klären, ob es ein Dachfahrradträger, ein Heckfahrradträger oder ein Anhängekupplungs-Fahrradträger sein soll.

Um der Antwort näher zu kommen, welcher der drei Fahrradhalter-Typen infrage kommt, beleuchten wir im Anschluß noch einmal die drei Hauptkategorien mit ihren Vor- und Nachteilen.


Vorteile und Nachteile von Dachfahrradträgern

Anwendung: Geeignet für den Transport von Fahrrädern bis 20 kg.

Vorteile +

Einzeln anbringbar:

Dachfahrradträger werden über Querträger oder sogenannte Traversen auf den Längsbalken oder über Halterfüße auf den Längsrillen auf dem Fahrzeugdach angebracht.

Bei manchen Querträgern, wie z.B. bei der Thule WingBar 960, kommt moderne Flugzeugtechnik zum Einsatz, um den Luftwiderstand und die damit einhergehende Geräuschentwicklung einzudämmen. Bei diesem Querträgersystem von Thule leitet der WindDiffuser™ die Luftströmungen um und das TrailEdge™ reduziert den Luftwiderstand.

Die Dachfahrradträger, die auf diesen Querträgersystemen befestigt werden, können einzeln erworben und auch einzeln angebracht werden. Ganz nach Bedarf der zu transportierenden Räder.

Mithilfe von Dachfahrradträgern kann ein einzelnes Rad oder es können zwei, drei, vier oder je nach Trägersystem sogar fünf Räder gleichzeitig auf dem Autodach transportiert werden.

Geringer Preis:

Da die Dachfahrradträger einzeln verkauft werden, sind sie auch um einiges billiger als z.B. ein Anhängerkupplungs-Fahrradträger. Bei knapper Kasse kann man sie einzeln erwerben und dann bei Bedarf weitere Fahrradträger hinzukaufen.

Nachteile –

Höhe des Fahrzeugs:

Da sich durch die Anbringung des Dachfahrradträgers und die darauf montierten Fahrräder die Gesamthöhe vergrößert, muß man Vorsicht walten lassen in niedrigen Tunneldurchfahrten. Die meisten Garagen oder Tiefgaragen sind mit montierten Fahrrädern wohl auch passé.

Erhöhter Luftwiderstand:

Viele Dachträgersysteme weisen dank neuster Materialien und Technik einen recht geringen Luftwiderstand auf. Bei voller Beladung mit vier Fahrrädern auf dem Autodach ist ein gewisser Widerstand jedoch selbsterklärend und macht sich ganz vom Fahrzeugtyp abhängig auch mehr oder weniger im erhöhten Spritverbrauch bemerkbar.

Zwei vielverkaufte Dachfahrradträger:

  1. Thule ProRide Dachträger
  2. Thule FreeRide Dachträger

Vorteile und Nachteile von Heckfahrradträgern

Anwendung: Geeignet für Vans, Kleinbusse und Kombis.

Vorteile +

Freies Dach für Dachbox:

Viele Heckfahrradträger können mit bis zu 4 Fahrrädern gleichzeitig zugeladen werden. Ideal also für Familien mit Kindern die gemeinsam in den Urlaub fahren möchten und ihre Fahrräder zum Urlaubsort mitnehmen wollen.

Familien die den Urlaub auf dem Campingplatz verbringen, haben naturgemäß einiges an Campingausrüstung im Auto zu transportieren. Wenn vorn die Eltern sitzen und hinten die Kinder, dann kann es auf längeren Fahrten somit schon eng im Fahrzeug werden.

Hier bringt eine praktische Dachbox Abhilfe. Da sich der Heckfahrradträger am Heck des Fahrzeugs befindet, ist das Dach frei für eine Dachbox, worin jede Menge Ausrüstung verstaut werden kann, so daß es im Fahrzeuginnern auch auf längeren Strecken nicht eng wird.

Räder befinden sich im Windschatten:

Da sich beim Heckfahrradträger die Räder hinter dem Fahrzeug und somit im Windschatten befinden, ist die Geräuschentwicklung durch Luftverwirbelungen niedriger und auch der Spritverbrauch kann durch den geringeren Luftwiderstand niedriger ausfallen.

Alternative mit Einschränkungen für Fahrzeuge ohne Anhängerkupplung:

Für Fahrzeuge ohne Anhängerkupplung kann der Heckträger eine Alternative zu den Dachträgern darstellen (abhängig vom Fahrzeugtyp). Wenn auch mit Einschränkungen. Denn Heckträger können in den meisten Fällen insgesamt weniger Zuladung aufnehmen als die stabileren Anhängekupplungs-Fahrradträger. Und auch hinsichtlich des Spritverbrauchs sind Heckträger weitaus unökonomischer als die sehr effektiven AHK-Träger.

Keine Extrabeleuchtung am Fahrzeug notwendig:

Bei vielen Heckträgern ist – obwohl sie sich am Heck des Fahrzeugs befinden – keine Extrabeleuchtung notwendig, da sich die Träger über den Fahrzeugrückleuchten befinden.

Nachteile –

Aufwendigere Montage:

Im Vergleich zu den sehr praktischen Anhängerkupplungs-Fahrradträgern und den flexiblen Dachfahrradträgern fällt die Montage der Heckträger aufwendiger aus. Oft müssen diese vor der Anbringung am Fahrzeug mit extra Werkzeug vormontiert werden.

So kann man vom Auspacken des Heckträgersystems, über die Montage desselben am Fahrzeug und bis hin zu den fertig montierten Rädern darauf bei manchen Heckträgern eine gute Stunde Arbeit einplanen.

Ist ein Heckträger aber einmal am Fahrzeug angebracht und sind die Stellschrauben eingestellt, ist auch hier die Montage der Räder auf dem Träger dann in wenigen Minuten erledigt.

Nicht für E-Bikes geeignet:

Genau wie der Dachfahrradträger so ist auch der Heckträger nicht für den Transport für schwerere E-Bikes oder Pedelecs geeignet. Wer Elektrobikes transportieren möchte, muß auf einen Anhängekupplungs-Fahrradträger zurückgreifen.

Zwei beliebte Heckfahrradträger:

  1. Thule BackPac 973 Heckklappen-Träger
  2. Thule ClipOn High 9105 Heckklappen-Träger

Vorteile und Nachteile von Anhängekupplungs-Fahrradträgern

Anwendung: Für alle Fahrzeuge mit Anhängerkupplung. Auch für den Transport von E-Bikes und Pedelecs geeignet.

Vorteile +

Auch für E-Bikes und Pedelecs geeignet:

E-Bikes und Pedelecs sind schwerer als herkömmliche Fahrräder. Einige Dachträger dürfen nur mit 15 kg pro Fahrrad zugeladen werden. Einige Anhängekupplungs-Fahrradträger hingegen, wie z.B. der Thule EasyFold 931 , können mit bis zu 30 kg pro Fahrrad zugeladen werden. Somit sind sie auch für den Transport schwererer Elektrobikes geeignet.

AHK Fahrradträger der Marke Westfalia.
AHK Fahrradträger „Bikelander“ der Marke Westfalia.
VorschauProduktBewertungPreis
Westfalia Bikelander Fahrradträger Westfalia Bikelander Fahrradträger Aktuell keine Bewertungen 381,13 EUR

Letzte Aktualisierung am 7.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Praktische Montage:

Hochwertige AHK-Fahradträger wie der Westfalia Bikelander lassen sich meist sehr einfach montieren und demontieren. Auch die Montage der Fahrräder auf diesen Trägersystemen ist in den meisten Fällen ein Kinderspiel und in wenigen Minuten erledigt. Zudem lassen sich einige Anhängerkupplungsträger (wie z.B. der Thule EasyFold 931) nach dem Gebrauch auf ein minimales Maß zusammenklappen und bis zum nächsten Einsatz platzsparend aufbewahren.

Nachteile –

Nur für Fahrzeuge mit Anhängerkupplung geeignet:

Naturgemäß sind Anhängerkupplungs-Fahrradträger nur für Fahrzeuge mit Anhängerkupplung geeignet.

Da sie aber die stabilste und praktischste Form der Montage darstellen und außerdem als einzigste Fahrradträger auch für den Transport von E-Bikes und Pedelecs geeignet sind, sollte man in gewissen Fällen – falls das Fahrzeug noch über keine Anhängerkupplung verfügt – die Installation einer Anhängerkupplung am Fahrzeug in Erwägung ziehen.

Unbedingt auf Qualität- oder Markenträger Wert legen:

Die Montage der meisten Anhängerkupplung-Fahrradträger ist sehr einfach. Jedoch ist nicht bei allen Marken und Modellen die Qualität die gleiche.

Vor dem Kaufen eines Anhängerkupplungs-Fahrradträgers sollte man sich deshalb unbedingt gründlich über die Vor- und Nachteile der spezifischen Marken und Modelle informieren und auch die Kundenrezensionen auf den Online-Verkaufsplattformen zu den Modellen lesen.

Denn Sicherheit geht vor. Notfalls sollte man für einen hochwertigen Fahrradträger lieber etwas tiefer in die Tasche greifen. So kann man sich späteren Ärger ersparen.

Etwas teurer:

Fahrradträger für die Anhängerkupplung sind aufgrund ihrer Konstruktion und Funktionalität (integrierte Rückleuchten) teurer als Träger anderer Kategorien.

Zwei hochwertige Anhängerkupplungs-Fahrradträger:

  1. Thule EasyFold 931 Anhängekupplungs-Träger für 2 Fahrräder
  2. Thule EuroClassic G6 929 Anhängekupplungs-Träger für 3-4 Fahrräder

Hersteller im Überblick

Einige bekannte Fahrradträger-Hersteller:

  • Thule
  • Menabo
  • Westfalia
  • Uebler
  • Bosal
  • Fiamma
  • Mft
  • Paulchen System
  • Twinny Load
  • Eufab
  • Atera
  • Mont Blanc
  • Unitec

Neben den erwähnten Herstellern werden Fahrradträger auch von den meisten Fahrzeugherstellern angeboten. Diese fahrzeugspezifischen Markenträger sind meist um einiges teurer. Das heißt jedoch nicht, daß sie auch besser wären.

Firmen wie Thule z.B. die sich seit Jahrzehnten ausschließlich auf die Herstellung von Trägersystemen konzentrieren, sind manchen Fahrzeugherstellern in dieser Beziehung sogar eine Nasenlänge voraus. Und dabei sind diese Fahrradträger meistens preislich sogar noch günstiger.

Anhängerkupplung-Fahrradträger sind besonders funktional und einfach in der Montage


Fazit

Im Fahrradträger Vergleich stellten wir die die verschiedenen Hauptgruppen von Fahrradträgern vor:

  1. Fahrradträger für das Dach: Dachfahrradträger
  2. Fahrradträger für das Heck: Heckfahrradträger
  3. Fahrradträger die auf der Anhängerkupplung angebracht werden: AHK-Träger oder Anhängekupplungs-Fahrradträger

Abhängig von den spezifischen Fahrzeuganforderungen und deinen Prioritäten kannst du dich für eines der genannten Modelle entscheiden.

Welchen Fahrradträger-Typ nutzt du?

Lies auch unsere anderen Artikel über Fahrradträger:

Alle Artikel über Radfahren ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.