7 Survivalausrüstung Basics: Liste als PDF

Survival Ausrüstung Basiswissen eBook

52 Seiten / über 40 Anwendungen / 33 erklärende Bilder

Wie würde deine Survivalausrüstung Liste aussehen?

Kennst du die Survival Basics? Das sind wichtige und nützliche Skills, die sich leicht merken und erlernen lassen. Sie helfen dir, auch in Notsituationen einen kühlen Kopf zu bewahren und zielorientiert zu handeln.

Erinnerst du dich an John Rambo? Wenn ja, dann weißt du, dass er nur ein Messer besaß, mit dem er alles und alle erledigte. Er hatte keinen Klappspaten in der Ausrüstung. Und falls er doch nötig geworden wäre, dann hätte er sein Messer zum Klappspaten umfunktioniert.

Er brauchte auch keinen Feuerschläger, um damit Funken auf seinem Feuerstahl zu erzeugen. Besaß er überhaupt einen Feuerstahl? Falls ja, dann hätte er die Funken darauf mit dem Messerrücken geschlagen. Oder mit der blanken Faust.

Die meisten Rambo-Filme waren wohl ziemlich trashig. Was ein Rambomesser ist, dürfte seitdem wohl trotzdem jeder wissen. In den Neunzigern gab es Billig-Rambomesser mit Kompass und Streichhölzern im Griff in jedem Ramschladen. Auch heute noch kann man die Dinger in einigen Shops finden.

Diese kleine Einleitung soll dich nicht dazu verführen, dir ein Rambomesser zu kaufen. Sie soll jedoch verdeutlichen, mit wie wenig man sich notfalls durchschlagen kann, wenn es sein muss.

Nicht nur Filmhelden gehen kreativ mit ihrer wenigen Ausrüstung um und wissen sie funktional einzusetzen. Auch im echten Leben gibt es zahlreiche Beispiele von Abenteurern, die mit geringsten Ressourcen unter extremen Bedingungen überleben.

So z.B. Henno Martin und sein Begleiter Hermann Korn, die während des zweiten Weltkrieges über zwei Jahre und völlig autark in der namibischen Wüste überlebten.

Für Sammler und Gearjunkies ist es sicher prima, 10 verschiedene Messer zu besitzen. Außer der Sammelfreude bringen diese Liebhaberstücke in der Praxis jedoch nur etwas, wenn der Besitzer damit Hantieren kann. Und das, ohne ständig von Angst geplagt zu werden, dass die Klinge einen Kratzer abbekommen könnte.

Messer wie sämtliche weitere Survivalausrüstung sind Gebrauchsgegenstände.

Deine Ausrüstung solltest du stets schonen, damit sie lange ihren Dienst leisten kann. Vor allem jedoch solltest du damit funktional umzugehen wissen. Und wenn doch einmal ein Ausrüstungsgegenstand verloren oder irreparable kaputt geht, dann gerätst du nicht in Panik, da du weißt, wie du improvisieren kannst.

Vertraue nicht auf ein Rambomesser. Sei du selbst das Rambomesser.


Dein Mike

Lerne, dich auf dich selbst zu verlassen

 im Self Reliance Survival Camp

Das 52-seitige eBook 7 Survival Ausrüstung Basics
Überleben mit (und ohne) Survival Kit
kannst du nun auch als Nichtmitglied des ousuca® Survivalkurses als PDF erwerben.


(Möchtest du Mitglied werden, so erhältst du über den Memberbereich des SRSC sofortigen 24/7 Zugang zu sämtlichen weiteren Inhalten.)


Du lernst praxisorientierte Survivalskills, die im 21. Jh. im denkbaren Alltag angewendet werden können und hier auch ihren Nutzen haben. Die Kursinhalte basieren auf der Methode des Progressiven Survivaltraining.


Progressiv heißt „fortschrittlich“ und „sich allmählich steigernd und entwickelnd“.
Du kannst also auch als absoluter Anfänger sofort ins Survival Camp einsteigen und Erfolge erzielen.


 Die Geschwindigkeit deiner Fortschritte gibst du selbst vor und wirst progressiv immer besser.

Jetzt auch als PDF erhältlich!

So hilft dir das ousuca® Survivalausrüstung Basiswissen

Nach dem Kauf erhältst du umgehend dein 52-seitiges eBook 7 Survival Ausrüstung Basics
Überleben mit (und ohne) Survival Kit
als (PDF) zum Download. Hier findest du auch als Anfänger leicht verständlichen Zugang zu den grundlegenden Survival Basics zur richtigen Ausrüstung und ihrer Anwendung.

Diese Basics werden dein Fundament aus Fähigkeiten, auf denen deine zukünftige self reliance – Selbstsicherheit aufbaut. Diese hilft dir, dich in jeder Situation auf dich selbst zu verlassen.

Möchtest du nicht nur das eBook, sondern auch Kursteilnehmer werden, dann erhältst du als Crew Member unbegrenzten Zugang zu allen Modulen (einschließlich zum eBook 7 Survival Ausrüstung Basics
Überleben mit (und ohne) Survival Kit
).

Vergiss nicht, dass der Kurs stetig weiter ausgebaut wird und du nur als Kursmitglied sämtliche Updates zum Sondertarif erhältst und dass der Preis mit zunehmendem Kursvolumen teurer wird. Steige jetzt noch zum reduzierten Sonderpreis für Einsteiger ein.

Survival ist nicht zeitlich begrenzt, sondern eine Lebenseinstellung.

Be prepared

Zur richtigen und besten Survivalausrüstung gibt es viele Bücher, jede Menge Blogartikel und unzählige Videos. Es scheint so, als ob bereits alles hierzu gesagt, geschrieben und gezeigt wurde.

Tatsache ist jedoch, dass du in einer realen Survivalsituation überhaupt keine Ausrüstung dabei hast. Oder schleppst du ununterbrochen einen Fluchtrucksack mit Leatherman, Hobokocher und Notration für zwei Wochen auf dem Rücken mit dir herum? Wohl kaum.

Survivalsituationen kommen unverhofft. Jedoch musst du deshalb nicht auch unvorbereitet sein. Das zuverlässigste Survivaltool ist jedenfalls nicht dein Messer.



Survivalskills im Snack Pack

Sämtliche SRSC-Inhalte folgen einem logischen Leitfaden. Kapitel und Absätze bauen der Relevanz nach aufeinander auf. Sie beinhalten nur das, was du auch wirklich wissen musst, um dir in einer Survivalsituation aus eigener Kraft zu helfen.


In diesem Ratgeber erfährst du nicht alles, was ich weiß. Vielmehr erfährst du nur das, was du auch brauchst. Denn was nützen dir 1.000 gute Tipps, wenn du dich in einer Überlebenssituation an keinen einzigen davon erinnern kannst?


Auch anscheinend komplizierte Themen kannst du dank der ousuca® SRSC Inhalte leicht im Snackformat konsumieren und verdauen.

Survivalausrüstung nicht für Gearjunkies

Als bekennender Gearjunkie könntest du enttäuscht sein. Denn hier geht es nicht um die teuersten und abgefahrensten Survivaltools. 


Soviel ist sicher: Du wirst keine Survivalausrüstung Liste vorfinden, die dir den coolsten Klappspaten für 99,95 € andreht.  


Die gute Nachricht: Nachdem du mit dieser Liste durch bist, wirst du feststellen, dass es sogar noch bessere Alternativen gibt.

Du wirst es lieben

Hasst du es auch, wenn dir die Kontrolle aus den Händen gleitet, weil deine Ausrüstung eben den Bach runter gegangen ist oder du sie vergessen oder nicht das richtige Tool dabei hast?


Dann wirst du es lieben, anhand dieser einfach verständlichen und leicht umsetzbaren 7 Survival Ausrüstung Basics so viel Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten aufzubauen, dass du garantiert nicht mehr so schnell die Kontrolle verlierst.

Das sagen ousuca® Nutzer

(und Leser von Mike's Inhalten)

ousuca® besteht seit 2016. Seitdem fanden über ousuca.com hunderttausende Outdoor-Enthusiasten praxisnahe Tipps zu Survival und Outdoor.

Fritz

Fan

Zündende Ideen

Schon seit Jahren verfolge ich Mikes Artikel. Sein Projekt ousuca bringt mir auch als Leser mit wenig eigener Outdoor-Erfahrung richtig viel Input für zündende Ideen zur eigenen Umsetzung.

Cornelia

Fan

Nirgendwo übertrieben

Mit großem Abstand das Beste was ich hier gelesen habe! Chapeau!
Super strukturiert und nachvollziehbar – und nirgendwo über- oder untertrieben. Dir „folge“ ich überall hin“!

Frank

Fan

Authentisch

Sehr authentisch geschrieben, nicht überkandidelt oder hochgestochen, nicht weitschweifig und auch nicht von oben herab. Kommt gut!

 

Inhalte der 7 Survival Ausrüstung Basics auf 52 Seiten

Die 7 Survival Ausrüstung Basics wurden so zusammengestellt, dass du anhand des vermittelten Wissens denkbare Szenarien aus eigenen Kräften bewältigen kannst. Auch die Reihenfolge der Themen unterliegt strategischen Gesichtspunkten. Lerne, wo situationsbedingte Prioritäten liegen und wie du diese am effektivsten meisterst.

1

Du hast keine Survivalausrüstung

Tatsache ist, dass du in einer realen Survivalsituation überhaupt keine Ausrüstung dabei hast. Oder schleppst du ununterbrochen einen Fluchtrucksack mit Leatherman, Hobokocher und Notration für zwei Wochen auf dem Rücken mit dir herum? Wohl kaum.

Survivalsituationen kommen unverhofft. Jedoch musst du deshalb nicht auch unvorbereitet sein. Das zuverlässigste Survivaltool ist nicht dein Messer. Lerne, wie du auch ohne oder unpassende Ausrüstung zurechtkommst.


2

Fühle dich auf alles vorbereitet

Während einer imminenten Gefahrensituation hast du womöglich kein passendes Equipment zur Hand, um situationsgemäß darauf reagieren zu können.

Erwischt dich zu Hause ein Stromausfall, bist du gut vorbereitet. Verlierst du jedoch unterwegs deine Ausrüstung oder auf einer internationalen Tour wird dir alles gestohlen, dann hast du ein Problem, das du lösen musst. Wie bereitest du dich auf solche denkbaren Szenarien vor?

3

Wähle nach Funktionalität
Kaufst du neue Ausrüstung, dann überlege dir immer wie funktional diese ist. Damit meine ich nicht das eingangs erwähnte Rambomesser.

Denn entweder handelt es sich hier um Schrottmesser, die nach viel aussehen, aber für nichts richtig zu gebrauchen sind. Oder, falls es hochwertig ist, dann wäre es für die meisten Outdoorunternehmungen mit langen Laufstrecken viel zu schwer und zu unhandlich.

Was macht eine funktionale Ausrüstung eigentlich aus? Und welche Kriterien gibt es beim Kaufen von Equipment zu beachten, welches dauerhaft Outdoor in Verwendung ist?

4

Survival Basisausrüstung

Für verschiedene Herausforderungen kann sich die Survival Basisausrüstung sehr unterschiedlich gestalten. Und für jede Unternehmung muss die Auswahl der Ausrüstungsgegenstände unter den unternehmungsspezifischen Gesichtspunkten getroffen werden. Lerne, welche Kriterien hier besondere Beachtung finden müssen.

Angesichts der Basisausrüstung für Survivalsituationen kann nicht verallgemeinert werden. Vor allem schon deshalb nicht, weil du im Ernstfall meist nicht die optimale Ausrüstung zur Verfügung hast (sonst wäre es ja keine Survivalsituation).



5

Survival Rucksäcke 

Es wurde schon oft gesagt, aber man kann es nicht oft genug wiederholen. Outdoor ist der Rucksack dein Haus. Du trägst es wie eine Schnecke auf deinem Rücken. Darin enthalten ist alles, was du besitzt. Brennt dein Haus ab oder du verlierst es, dann stehst du wie eine Nacktschnecke im Wald.


Lerne mehr über die verschiedensten Survivalausrüstungen und ihre Zusammenstellungen. Erfahre, für was du ein Every Day Carry, Get Home Bag, Bug Out Bag oder INCH Bag gebrauchen kannst und was unbedingt zu den jeweiligen Inhalten zählt.

6

Ausrüstung richtig packen

Bei der Zusammenstellung der Ausrüstung kannst du schnell über das geplante Rucksackgewicht hinaus geraten. Besonders einfach geschieht das bei der Auswahl der Lebensmittel. Aber auch beim Packen aller anderen Ausrüstungsgegenstände ist es leicht, sich zu verschätzen.


Mit einem Survivalrucksack bist du mindestens mehrere Tage, wenn nicht Wochen unterwegs. Täglich müssen Tagesetappen verschiedener Längen und Schwierigkeitsgrade absolviert werden. Das ist nur zu schaffen, wenn der Rucksack ein Gewicht hat, welches du während dieser einzelnen Etappen und über mehrere Tage hinweg tragen kannst.

7

Alles ist ein INCH Bag

Das INCH Bag ist die kompletteste Version eines Survivalrucksack. Es beinhaltet Ausrüstung, dank derer du notfalls nie wieder umkehren müsstest. Würdest du in diesem Moment die Entscheidung treffen müssen, auf immer und ewig dein Heim verlassen zu müssen, um an einem anderen Ort dieser Welt zu leben, was würdest du einpacken?

Hättest du wochenlang Zeit, um deine Entscheidung zu treffen, so könntest du mehrere LKW-Ladungen mit Umzugskisten beladen. Was aber würdest du mitnehmen, wenn du sofort aufbrechen müsstest?

EXTRAS

Beginne deine Mitgliedschaft im SRSC heute und erhalte diese Geschenke:

Bekomme über deine Mitgliedschaft im SRSC wertvolle Geschenke.

(Die folgenden Geschenke sind nur für Mitglieder des Self Reliance Survival Camp, in dem auch das eBook 7 Survival Ausrüstung Basics – Überleben mit (und ohne) Survival Kit enthalten ist)

Geschenk 1
Exklusiver Buchinhalt

Die nicht mehr erhältliche Printversion des Buches Einführung in Progressives Survivaltraining hatte 185 Seiten.


Für Nichtmitglieder des Kurses ist das Buch nicht mehr käuflich erhältlich. Der Inhalt steht ausschließlich Mitgliedern des ousuca® Survival Camp zur Verfügung. Nach dem Beginn deiner Mitgliedschaft findest du es im Memberbereich. Einschließlich zahlreicher Illustrationen und Bilder.

Geschenk 2
Notizen zum Ausdrucken

Notizen und Handlungsanleitungen zum Ausdrucken beinhalten die wichtigsten Aspekte eines Themas in konzentrierter Form.


Begibst du dich in Naturgegenden ohne Internetzugang oder möchtest einfach mobile Daten sparen, dann lade dir die aufbereiteten Notizen aufs Smartphone oder drucke sie aus.

Geschenk 3
Themen Support

Als Teilnehmer am ousuca® Survival Camp erhältst du zeitnahe Antworten auf deine Fragen.


Damit ist nicht der reguläre Kundensupport gemeint, der natürlich im Kaufpreis enthalten ist.


Auch spezifische Fragen zu behandelten Kursthemen werden ohne zzgl. Kosten für Webinare oder Skype-Sessions per Direktnachricht beantwortet.

Über den Verfasser,
(Mike Lippoldt)

Auf seinen zahlreichen Reisen lebte Mike Lippoldt monatelang Outdoor und lernte viel über Survival unter realen Bedingungen. Der Ausgang seiner Abenteuer war immer völlig ungewiss. (Später wanderte er auf unkonventionelle Weise mit dem Fahrrad nach Spanien aus.)

Er wechselte jeden Abend den Lagerplatz, bekam in der Nacht auch schonmal unerwünschten Besuch. Lernte aber auf diese Weise, wie man sich für jede Situation rüsten kann.

Dieses Wissen möchte Mike an dich weitergeben.


Im Interview mit einem deutschen Magazin wurde zu seinen Abenteuern so berichtet:

"Der Thüringer übernachtete im Freien, aß nur, was die Natur ihm bot."


Über das ousuca® Survival Camp und die Methode des Progressiven Survivaltraining möchte Mike auch Anfängern einen sofortigen und leichten Einstieg in das Thema Survival aufzeigen. Er weiß aus eigener Erfahrung, dass Survival ein geeignetes Mittel ist, um mehr Selbstsicherheit zu gewinnen und so alle Herausforderungen des modernen Lebens meistern zu können.

Mike Lippoldt


Was andere über Mike's Arbeit sagen

Erfahre, was andere über Mike und seine Arbeit sagen. Meinungen von Influencern aus unterschiedlichen Themenbereichen zu verschiedenen Projekten, die von Mike in den Sachgebieten Outdoor und Survival veröffentlicht wurden.

(nicht im eBook und den Modulen des Survival Camp enthalten)

Daniel Korth

Podcaster und Blogger

Auszug zur Buchreview "Ohne Geld in ein neues Leben" 

Spannende Menschen erzählen spannende Geschichten. Und die Geschichte von Blogger Mike Lippoldt ist ziemlich gewagt und einzigartig.

In jungen Jahren trampte er ohne Geld durch Europa und blieb am Ende in Spanien [...]


In seinem Quickguide erzählt er zur Hälfte seine abenteuerliche Geschichte und gibt Dir seine Learnings in der zweiten Hälfte wieder. Das ist dermaßen motivierend, dass ich gleich loslegen würde, die Ratschläge umzusetzen.

Jan Stein

Erlebnisblogger und Podcaster

Testimonial zum Buch "Was machen wir heute? - 130 Langeweile-Vertreiber"

Mike hat 130 spannende Aktivitäten für fast jede Situation und jedes Budget zusammengestellt.


Mit dabei sind Aktivitäten in der Natur, mit dem Partner und sogar mit dem Hund. Ich konnte selber ein paar richtig coole Ideen finden, an die ich noch nie zuvor gedacht habe.


Eine große Empfehlung für alle Erlebnishungrigen da draußen.

Karl Allmer

Resilienztrainer

Auszug zur Buchreview "Ohne Geld in ein neues Leben"

Brennt in dir der Wunsch nach Veränderung und möchtest du die Freiheit spüren? Dann ist dieses Buch genau das Richtige – geschrieben von einem Abenteurer für Abenteurer.


In jedem Satz, den er schreibt, ist der Wind der Freiheit förmlich zu spüren. Doch es ist keine romantische Abenteuerreise, denn auch von den harten Zeiten während der Reise erzählt Mike unverblümt.

Am liebsten möchte man sofort in die eigene Abenteuerreise starten…

Warum das eBook 7 Survival Ausrüstung Basics wertvoll für dich ist


Mehrtägiger Survivalkurs: 600 Euro

Gestaffelter Survivalkurs in mehreren Modulen: 1.200 Euro


Die physische Teilnahme an einem Survivalkurs kostet ab einigen Hundert Euro. Auch die meisten physischen Survivalkurse sind in Sektionen gestaffelt. Schon bei zwei Modulen kann der Gesamtpreis somit über die Marke von 1.000 Euro steigen.


Knüpfst du noch weitere Kursmodule an und besuchst zusätzlich weiterführende Trainings,

 können es über das Jahr verteilt auch 5.000 Euro werden oder mehr,

die du ausgibst.


Geld sollte nicht im Vordergrund stehen, wenn es um deine persönliche Weiterbildung geht. Jedoch kann es auch nichts schaden, zu sparen und dabei trotzdem in die eigene Weiterentwicklung zu investieren.

Survival ausrüstung Basics

Einmalige Zahlung für das eBook 7 Survival Ausrüstung Basics

9 Einmalig

  • eBook: 7 Survival Ausrüstung Basics + 40 Anwendungen
  •  52 Seiten geballtes Survivalwissen
  • Sofortiger Download
  • Praxisorientiert im Snack-Format
  • Aktionspreis außerhalb des SRSC Kurses
SRSC Crew Member

Alle Kursinhalte sofort verfügbar

140 Einmalig

  • Downloadprodukte & Videos
  • Survival Ausrüstung Basics inklusive
  • Sofortiger Start
  • Survivalkurs Teilnahme-Diplom
  • Crew Member T-Shirt
  • Preisvergünstigung durch Einmalzahlung

Keine Geld-zurück-Garantie


Die im Kurs und in den einzeln verkauften Modulen enthaltenen Inhalte des SRSC wurden mit Herz und viel Arbeit erstellt. Wer einfach mal vorbeischauen möchte, sich die wertvollen Inputs downloaden und dann wieder abdüsen, der ist hier fehl am Platz. Dieser Survivalkurs ist nur für Menschen, die ernsthaft etwas verändern wollen.


Häufige Fragen zum SRSC Survivalkurs

Kann ich auch als absoluter Anfänger teilnehmen?

Ja. Das Self Reliance Survival Camp ist auch dann für dich geeignet, wenn du bisher noch keine Erfahrungen im Survival sammeln konntest. Als Anfänger solltest du nach dem Beginn deiner Mitgliedschaft zuerst mit den Basisskills beginnen und die Einführung in das Progressive Survivaltraining lesen. 

Was sind die Vorteile des Online Survival Camp?

Auch als dauerhafter Teilnehmer im Self Reliance Survival Camp müsstest du sehr sehr lange Kursteilnehmer bleiben, um Ausgaben für manche angebotenen physischen Survivalkurse auch nur annähernd zu erreichen. Ein großer Vorteil ist also die Kostenersparnis. Neben der Geldfrage gibt es viele weitere Vorteile, die dir eine dauerhafte Kursteilnahme bieten:

  • Regelmäßige Updates bestehender Module
  • Zugang zu neuen Inhalten, die über die Module bereitgestellt werden
  • Einfacher Access über dein Smartphone oder über einen PC
  • Als Member auch Support zu themenspezifischen Fragen

Wie funktioniert die Abrechnung? 

Die Abrechnung erfolgt über den TÜV-geprüften deutschen Zahlungsanbieter digistore24. Hierüber kannst du dir auch Rechnungen für deine getätigten Käufe ausstellen lassen.

Wie lange sollte ich am Kurs teilnehmen?

Momentan bestehen zwei Bezahlmöglichkeiten. Entweder du erwirbst den einjährigen Zugang. Oder du zahlst monatlich. Die monatliche Abbuchung ist im Vergleich zum einjährigen Zugang etwas teurer. Wenn du sparen möchtest, empfiehlt sich daher das Jahresabo. Die Kursteilnahme ist zeitlich nicht begrenzt, solange du deine Mitgliedschaft aufrecht erhältst. Um als Anfänger das Survival-Basiswissen theoretisch zu erlernen, in der Praxis zu testen und nochmals theoretisch im Mitgliederbereich zu festigen, sollten jedoch mindestens drei Monate Kursteilnahme eingeplant werden.

Was bedeutet Self Reliance? 

Self Reliance ist ein Konzept, das Naturfreunde, Bushcrafter, Survivalisten und alle Menschen anspricht, die mehr Selbstbestimmung in ihr Leben bringen möchten.

Ich finde keine Antwort auf meine Frage 

Bleiben nach dem Beginn deiner Mitgliedschaft weitere Fragen zur Funktionsweise des Self Reliance Survival Camp offen, dann melde dich einfach über den ousuca® Support.

Außerdem: Als Kursmitglied im Survival Camp hast du die Möglichkeit, über den Support direkte Antworten zu themenspezifischen Fragen rund um Survival und Selbstsicherheit durch Survival zu erhalten.

Persönliche Anmerkung

Hi, ich bin Mike. Schön, dass du hier bist.


Es gibt unzählige Artikel und Videos zur "richtigen" Survivalausrüstung. Fakt ist jedoch, dass du im Moment der Wahrheit kaum die passende Ausrüstung parat hast. Was du dann tun kannst, erfährst du in diesem Buch.

Verlasse dich nicht auf materielle Dinge oder auf andere. Vertraue stattdessen auf deine Fähigkeiten und auf deine Einstellung (und auf eine Ausrüstung, die tatsächlich immer funktioniert).

Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg bei deinen Fortschritten.

Dein Mike


PS

Vielleicht sehen wir uns bald im SRSC, dem ersten deutschen Online Survivalkurs. Dort stehen neben den Buchinhalten auch (exklusive) Videokurse für dich bereit.


Scroll to Top