Wie zum Flughafen kommen? Wenn du wie wir mehrmals im Jahr fliegst, dann hast du dir sicher auch schon öfter diese Frage gestellt. Es sei denn, du hast eine so gute Pauschallösung parat, mit der du einhundertprozentig zufrieden bist und die du somit auf allen Flügen anwendest.

Wenn nicht, dann findest du hier die 10 besten und auch die günstigsten Alternativen, zum Flughafen zu gelangen oder vom Flughafen nach Hause oder ins Hotel.

WIE ZUM FLUGHAFEN KOMMEN: DIE 10 BESTEN MÖGLICHKEITEN

Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Flughafen zu kommen. Ich fliege mehrmals im Jahr und unser Flughafen in Málaga ist etwa 20 Kilometer von meiner Wohnung entfernt. Wir wohnen nicht direkt in der Stadt sondern etwas außerhalb in einem alten Fischerbezirk. Die sehr bequeme Stadtbahn fährt nur bis ins Stadtzentrum und fällt für den direkten Transport für uns also aus.

Um zum Flughafen zu kommen oder vom Flughafen wieder nach Hause zu gelangen nutzten wir bisher vorrangig Taxi, Uber, Cabify oder ließen uns von Bekannten und Familie fahren.

Für unseren letzten Flug probierten wir nun etwas neues aus: Das Abgeben des Autos direkt im Flughafen und das anschließende Parken am Flughafen während der Reisezeit. Mit Service und den vergleichsweise günstigen Kosten waren wir sehr zufrieden und deshalb steht diese Möglichkeit zum Flughafen zu kommen und wieder zurück an erster Stelle in der folgenden Auflistung.

#1 Mit dem eigenen Auto zum Flughafen kommen / Direkte Abgabe des PKW auf dem Flughafen

Für unsere Winterreise ins norwegische Tromsø diesen Monat probierten wir hinsichtlich Flughafentransfer etwas Neues aus.

Normalerweise nutzen wir für den Transport von unserer Wohnung zum Flughafen und nach dem Rückflug vom Flughafen zurück in unsere Wohnung Taxi, Uber oder Cabify.

Die Distanz zwischen unserer Wohnung und dem Flughafen beträgt ca. 20 Kilometer und eine Fahrt mit diesen Transportdiensten kostet abhängig vom jeweiligen Tarif (Bei Taxis zzgl.: Nachtzuschlag, Wochenendzuschlag oder Feiertagszuschlag.) oder Fahrdienst zwischen 20 bis 30 Euro. Hin- und Rückfahrt können also insgesamt zwischen 40 bis 60 Euro kosten.

Von einer Bekannten erfuhren wir, dass die Möglichkeit besteht, das Fahrzeug direkt auf dem Parkplatz gegenüber der Abflughalle abzugeben, wo es dann von entsprechendem Personal abgeholt und für die Dauer der Abwesenheit auf einem bewachten Parkplatz geparkt wird.

Dieser Service kostete uns für die fünftägige Reise nach Norwegen nur 30 Euro und im Preis enthalten war bereits eine komplette Fahrzeugreinigung (außen und innen). Somit kostete uns der Transfer im eigenen Fahrzeug die Hälfte der sonst anfälligen Taxipreise für Hinfahrt und Rückfahrt.

So funktioniert die Abwicklung bei der direkten Fahrzeugabgabe auf dem Flughafen

Unser Flug ging um 09:00 Uhr. Um 07:00 Uhr (also nur 2 Stunden vor dem Abflug) waren wir mit unserem Fahrzeug auf dem Parkplatz gegenüber der Abflughalle, wo wir unseren PKW abgeben sollten. Das Personal erwartete uns bereits.

Die Abgabe unseres PKW gegenüber der Abflughalle funktionierte genauso reibungslos und schnell wie eine Mietwagen-Rückgabe auf dem Flughafen.

Wir händigten nur die Autoschlüssel aus und bekamen dann einen Bestätigungsschein. Auf dem Bestätigungsschein stand die Telefonnummer vom Parkservice-Dienst, die wir gleich nach unserem Rückflug anrufen sollten. Unser Auto würde dann gleich nach einem kurzen Anruf von uns zeitnah wieder zum gleichen Parkplatz gebracht, wo wir es dem Personal am Tag der Abreise ausgehändigt hatten.

Tatsächlich funktionierte die Entgegennahme unseres PKW genauso reibungslos wie die Abgabe und wir wurden sogar noch positiv überrascht. Unser Rückflug hatte Verspätung und wir kamen nicht wie abgemacht vor Mitternacht sondern erst kurz vor 1 Uhr morgens an. Das Personal war kulant und wir mussten nichtmal etwas draufzahlen. Als sehr positiven Nebeneffekt empfanden wir die im Preis enthaltene Reinigung des Fahrzeugs. So konnten wir nach der Rückreise direkt in ein sauberes Auto steigen.

Vorteile bei der Direktabgabe des PKW auf dem Flughafenparkplatz

+ Effiziente Abgabe des Fahrzeugs direkt auf dem Flughafen.

+ Bei kurzen Reisen günstiger als Taxi, Uber oder Cabify.

+ Fahrzeugreinigung im Preis enthalten.

Nachteile bei der Direktabgabe des PKW auf dem Flughafenparkplatz

– Bei langen Urlaubsaufenthalten können die Parkgebühren teurer ausfallen als ein Transfer im Taxi.

Mit dem eigenen PKW oder mit dem Mietwagen zum Flughafen kommen.
Während eines Winter Roadtrip mit dem Mietwagen durch Deutschland. Die Abgabe des eigenen PKW auf dem Flughafen funktioniert bei uns in Málaga genauso effizient und reibungslos wie die Abgabe eines Mietfahrzeuges auf dem Flughafen.

#2 Mit dem Taxi zum Flughafen kommen

Der Transport im Taxi gehört zu den Flughafentransfer-Alternativen, die wir am zweithäufigsten nutzen. Über Servicenummern können Taxis bei uns rund um die Uhr geordert werden. Also auch um 05:00 Uhr morgens, eine Uhrzeit zu der wir auf vielen frühen Flügen oft schon Richtung Flughafen müssen.

Ab dem Moment in dem wir die Taxizentrale anrufen verstreichen meist weniger als 10 Minuten und schon steht das Taxi vor der Tür. Das jedoch nur an Wochentagen oder an Sonn- und Feiertagen ohne großen Trubel.

Steht gerade ein Sommerfest, die Semana Santa oder sonst irgendeine groß angelegte Veranstaltung auf dem Programm, dann sind selbst in einer Stadt mit sehr hoher Taxidichte wie Málaga nicht selten alle Taxis ausgebucht. Hier stehen dann zum Glück weitere Alternativen wie Cabify oder Uber zur Auswahl.

Vorteile des Taxitransfer

+ Meist schnelle Verfügbarkeit.

+ Direkter Ausstieg und Einstieg an der Flughafenhalle möglich.

Nachteile des Taxitransfer

Kann vergleichsweise teurer ausfallen als andere Transfermöglichkeiten.

Verfügbarkeit nicht immer und ausnahmslos gewährleistet.

#3 Mit Uber oder Cabify zum Flughafen kommen

Wenn alle Taxis ausgebucht sind, was bei uns in Málaga an bestimmten Veranstaltungstagen häufiger vorkommt, dann helfen Fahrdienste wie Uber oder Cabify. Und auch wenn Taxis zur Verfügung stehen greifen wir immer öfter zu diesen Möglichkeiten.

In Málaga sind die Taxipreise im europaweiten Vergleich recht hoch.

Prinzipiell wird direkt nach dem Einsteigen ins Taxi auf dem Taximeter ein Minimalpreis festgesetzt. Dieser Mindestsatz liegt im günstigsten Falle bei ca. 1,55 Euro. An Sonn- und Feiertagen oder nach Einbruch der Dunkelheit liegt dieser Preis auch schnell höher. Bei Nachtfahrten und an Sonn- und Feiertagen kommen dann zum regulären Taxipreis noch Sonderaufschläge hinzu. Eine einfache Fahrt über 5 Kilometer aus der Stadt in unseren Wohnbereich kann so schnell 10 Euro kosten. Somit sind Taxis in Málaga sogar teurer als Taxis in Wien.

Für solche fetten Fahrpreise bekommt man auch ein Uber oder Cabify und hier ist der Service dann im Vergleich zu dem Service in einem einfachen Taxi sogar noch weitaus besser. Und hiermit meine ich nicht die Wasserflasche, die in jedem Uber oder Cabify angeboten wird sondern die meist großen und sehr sauberen Wagen und die vergleichsweise elegante Berufsbekleidung der Fahrer.

All diese Punkte zusammengenommen nutzten wir für den Flughafentransfer auch zunehmend gerne Fahrdienste wie Uber oder Cabify.

Vorteile von Uber und Cabify

+ Meist schnelle Verfügbarkeit.

+ Direktes Aussteigen und Einsteigen an der Flughafenhalle möglich.

+ Im Vergleich zu herkömmlichen Taxis bessere Serviceleistungen.

Nachteile von Uber und Cabify

Notwendigkeit des Herunterladen der entsprechenden App.

Die Apps sind teils gewöhnungsbedürftig und der Umgang bedarf etwas an Einarbeitungszeit.

#4 Direkte Verbindung mit der Stadtbahn zum Flughafen

Wer in einem Stadtzentrum lebt und hier eine direkte Verbindung mit der Stadtbahn zum Flughafen nutzen kann, der braucht sich über den Flughafentransport keine Gedanken zu machen.

Bei uns in Málaga verkehrt die Nahverkehrslinie C1 sehr zuverlässig und zu den wichtigsten Zeiten (ab 6 Uhr morgens bis nach Mitternacht) zwischen Stadtzentrum und Flughafen. Da wir jedoch etwas außerhalb leben, entfällt diese Transportalternative für uns.

Vorteile von Stadtbahnen

+ Vergleichsweise sehr günstig.

Nachteile von Stadtbahnen

Lohnt sich nur, wenn sich eine Haltestelle in Reichweite zur Wohnung befindet.

Gepäck muss selbst transportiert werden.

#5 Von Verwandten, Bekannten oder Freunden fahren und abholen lassen

Bekannte oder Freunde möchte man wohl eher weniger mit Transportdiensten zum Flughafen oder mit dem Abholen vom Flughafen belasten.

Eine Ausnahme bildet hier der explizite Besuch bei Freunden. Wenn ich z.B. Freunde in Berlin besuche, dann holen die mich gerne vom Flughafen ab. Umgedreht hole ich auch gerne Freunde vom Flughafen ab, die mit dem Flugzeug nach Andalusien kommen. Jedoch behellige ich keine Freunde hier in Málaga damit, dass sie mich am Flughafen abholen oder mich zum Flughafen hinbringen sollen. Da rufe ich lieber ein Taxi.

Bei Familienangehörigen ist das etwas anderes. Familienangehörige holen im Normalfall gerne Tochter oder Sohn vom Flughafen ab. Wenn die Anzahl der jährlichen Flüge jedoch überhand nimmt, dann lässt man auch in diesem Falle die Eltern lieber in Ruhe.

Vorteile des Transport durch Familie, Freunden und Bekannten

+ Als Freundschaftsdienst kostet es nichts.

+ Persönliche Verabschiedung und Begrüßung am Flughafen.

Nachteile des Transport durch Familie, Freunden und Bekannten

Bei vielen Flügen im Jahr weniger geeignet.

#6 PKW nahe Flughafen billig parken und Shuttleservice nutzen

Dieser Service eignet sich vor allem für alle, die mit dem eigenen Auto zum Flughafen müssen und auf längere Reise gehen. Ansonsten ist Punkt #1 effektiver (Siehe: #1 Mit dem eigenen Auto zum Flughafen kommen / direkte Abgabe des PKW auf dem Flughafen).

Parkplätze außerhalb von Flughäfen bieten oft besonders günstige Parkmöglichkeiten. Jedoch haben sie den Nachteil, dass hier sehr viel mehr Zeit eingeplant werden muss, da das Auto erst zum Parkplatzgelände geschafft werden muss und ab hier dann noch der Shuttletransport zum Flughafen hinzu kommt.

Vorteile vom Parken am Flughafen mit Shuttleservice

+ Anfahrt mit eigenem PKW.

+ Günstige Parkmöglichkeiten.

Nachteile vom Parken am Flughafen mit Shuttleservice

Zeitaufwendiger als direkte Abgabe auf dem Flughafen (Siehe Punkt #1).

#7 Mit dem Mietwagen zum Flughafen gelangen

Die Anfahrt mit dem Mietwagen lohnt sich natürlich nur dann, wenn du sowieso einen Mietwagen hast, den du auf dem Flughafen abgeben musst. Es lohnt sich jedoch nicht, extra für die Anfahrt zum Flughafen einen Mietwagen zu mieten.

Möchtest du im Reiseland unabhängig unterwegs sein, dann empfiehlt sich oft das Buchen eines Mietwagens. In Spanien sind Mietwagen so billig, dass du mit einem Mietwagen hier sogar günstiger das Land erkunden kannst als wenn du allein mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen würdest. Ganz nebenbei bist du mit dem Mietwagen natürlich auch sehr viel flexibler.

Ist der Urlaub vorbei, kannst du den Mietwagen dann direkt am Abflugtag und kurz vor Abflug unkompliziert am Flughafen wieder abgeben.

Meine Mietwagen buche ich über Rentalcars

Unsere Empfehlung für Mietwagenbuchungen: Mietwagen Bei Rentalcars vergleichen

Die Buchung über Rentalcars hat einige Vorteile. Hier bekommst du eine Auswahl der günstigsten Modelle verschiedener Anbieter. Umbuchungen und Stornierungen lassen sich sofort und jederzeit von dir selbst umsetzen.

Vorteile der Anreise mit dem Mietwagen

+ Genauso effektiv und problemlos wie die Direktabgabe des eigenen PKW (Siehe Punkt #1)

Nachteile der Anreise mit dem Mietwagen

Lohnt sich nur, wenn du sowieso einen Mietwagen gebucht hast.

#8 Mit dem Bus zum Flughafen fahren

Die Anfahrt mit dem Bus ist abgesehen von einigen Ausnahmen oft die umständlichere, wenn auch preisgünstigere Variante.

In europäischen Städten fällt mir hier vor allem Barcelona ein, wo ein Transfer mit dem Bus zwischen Stadt und Flughafen nicht nur als effektive sondern sogar als beste Transferverbindung zwischen Flughafen und Innenstadt bezeichnet werden kann.

Auch im schottischen Edinburgh ist die Anreise mit dem regelmäßig verkehrenden Stadtbus die beste Möglichkeit zum Flughafen zu gelangen oder vom Flughafen in die Stadt Edinburgh zu kommen.

Vorteile des Flughafentransfer mit Bus bzw. Stadtbus

+ Kostengünstiger Transport.

+ In manchen Städten wie Barcelona oder Edinburgh die beste Transferalternative zwischen Stadt und Flughafen.

Nachteile des Flughafentransfer mit Bus bzw. Stadtbus

Nur in wenigen Städten so gut ausgebaut, dass sich diese Transportmöglichkeit lohnt. In Málaga z.B. würde ich hier immer zuerst die Bahnlinie empfehlen, dann das Taxi oder andere Fahrdienstleiter und erst zum Schluss den Transport im Bus.

#9 Mit der Metro zum Flughafen

In vielen Großstädten kann die Metro die beste Anbindung zum Flughafen darstellen sowie z.B. in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Metros sind zwar oft überfüllt, aber sie fahren zuverlässig und sie fahren alle paar Minuten. Du brauchst hier also nicht erst den Fahrplan checken, sondern kannst direkt zur nächsten Metrostation gehen und dort einsteigen.

Vorteile des Flughafentransfer mit der Metro

+ Kostengünstige Fahralternative.

+ Direkte Anbindung.

+ Abfahrten in regelmäßigen und kurzen Abständen.

Nachteile des Flughafentransfer mit der Metro

In überfüllten Metros ist das Mitfahren mit Reisegepäck nicht besonders komfortabel.

Wie zum Flughafen in Flughafen Budapest? Mit der Metro.
In Budapest kannst du gut mit der Metro vom Flughafen ins Stadtzentrum gelangen.

#10 Direkt oder nahe am Flughafen übernachten

Ich muss zugeben, dass ich diese Variante noch nicht selbst ausprobiert habe. Auch wenn man durch das Übernachten in Flughafennähe am Morgen vor dem Abflug etwas länger Schlafen kann, so finde ich die Aussicht eines Hotelbetts in einem Hotel nahe des Flughafengelände wenig attraktiv.

Lieber stehe ich am Morgen etwas früher auf, verbringe den Abend zuvor aber im Hotelbett im Stadtzentrum so wie z.B. letztens während unseres Deutschland-Roadtrip und unserer Zwischenstation in München.

Nach der Besichtigung von Garmisch Partenkirchen, Füssen und des Schloss Neuschwanstein in Hohenschwangau legten wir auf die Schnelle noch eine Erkundungstour in der bayerischen Hauptstadt ein anstatt direkt am Flughafen von München zu übernachten, wo am nächsten Morgen unser Rückflug nach Málaga startete.

Vorteile der Übernachtung nahe des Flughafens

+ Kurze Verbindung zwischen Hotel und Abflughalle kann kostengünstig im Taxi zurückgelegt werden.

+ Am Morgen vor dem Abflug kannst du länger ausschlafen.

Nachteile der Übernachtung nahe des Flughafens

In direkter Flughafennähe oft weniger attraktive Umgebung.

WEITERFÜHRENDE INFOS

Weitere Infos, Tipps und Ratgeber sowie Inspirationen für Reisdestinationen in Europa und weltweit findest du in den Reiseführern.

Bleibe auf dem Laufenden!

Exklusiver Content über unser Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

2 Idee über “Wie zum Flughafen kommen? Die 10 besten und günstigsten Tipps!

  1. Heike sagt:

    Vielen Dank für die Tipps, wie man günstig zum Flughafen kann. Wir sind sieben Personen und haben viel Gepäck, daher können wir die öffentlichen Verkehrsmittel nicht nehmen. Die einzige Option ist die Taxizentrale anzurufen und einen Minibus für Gruppentransfer zu bestellen. Ich finde auch direkten Ausstieg und Einstieg sehr vorteilhaft.

  2. Nina sagt:

    Hey Mike, danke für deine Tipps, wie man am besten zum Flughafen kommt. Bisher haben wir immer einen Flughafentransfer genutzt und werden dies wohl auch zukünftig oft so machen. Aber es ist gut zu wissen, dass man einen bequemen PKW-Service am Flughafen nutzen kann. Die Reinigung des Auto ist wirklich das i-Tüpfelchen! VG und noch viel Spaß beim Reisen, Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.