Reisetipps für deinen Trip nach Paris im Winter

Paris im Winter Reise Tipps

Besuchst du Paris im Winter und zur Jahreswende, kannst du Weihnachtsmärkte entdecken, Glühwein trinken und mit hunderttausenden Zuschauern auf dem Champs-Élysées Silvester feiern und das neue Jahr begrüßen.

Auf einer Fahrradtrekking-Tour durch Europa bereiste ich Paris bereits als Jugendlicher mit dem Fahrrad. Damals übernachtete ich Outdoor.

Auf unserer diesjährigen Parisreise suchten wir uns ein nettes Hotel und entdeckten Frankreichs Hauptstadt und seine Schätze auf eigene Faust. Als Reisende, nicht als Touristen.

Mehr über mich erfährst du hier.

Beste Reisezeit für Winter in Paris

In diesem Artikel geht es um Winterreisen nach Paris über Weihnachten, Silvester und Neujahr.

Über diesen Zeitraum kann eine Reise nach Paris besonders reizvoll sein, da du verschiedene Weihnachtsmärkte besuchen oder auch das neue Jahr beim Feuerwerk am Triumpfbogen (Arc de Triomphe de l’Étoile) vom Champs-Élysées aus bewundern kannst.

Reist du im Winter nach Paris und genau über Weihnachten und Neujahr, dann solltest du dich jedoch auf noch mehr Trubel gefasst machen, als sowieso schon in der französischen Hauptstadt an der Seine herrscht. Und natürlich solltest du warme Sachen einpacken, denn im Winter kann es in Paris richtig kalt werden.

Vor der Parisreise

Bei Winterreisen nach Paris solltest du alles bestmöglich planen.

Das heißt auch Eintrittskarten für Museen wie den Louvre zu besorgen und natürlich auch dein Hotel im Voraus zu buchen.

Hoteltipp: Villa Montparnasse

Die Villa Montparnasse liegt etwas außerhalb des Trubels vom Stadtzentrum im traditionsreichen Viertel Montparnasse.

Nur unweit des Hotels liegt der bekannte Jardin du Luxembourg. In den zwanziger Jahren hatte die berühmte amerikanische Kunstsammlerin Gertrude Stein ein Apartment am Jardin du Luxembourg, wo sie jedes Wochenende Berühmtheiten wie Picasso oder Hemingway empfing.

Für eine 4-Sterne-Hotel sind die im alten Stil eingerichteten  Zimmer in der Villa Monteparnasse recht günstig. Gleich um die Ecke des Hotels befinden sich zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants sowie ein alter Friedhof.

Vorteile:

  • Ruhige Lage in gemütlichem und geschichtsreichem Viertel Montparnasse
  • Metrostation gleich in der Nähe
  • Trotz 4-Sterne-Hotel günstige Zimmer
  • Übersichtliches aber immer frisches Frühstücksbuffet

⇒ Zimmer in der Villa Montparnasse: Bei Booking ansehen

(Legst du auf deiner Parisreise Wert auf eine Unterkunft mit einigermaßen Komfort, dann solltest du hier kein Hotel unter 4 Sternen buchen.)

Montparnasse Hotel Paris
Links: Hotel Montparnasse / Rechts: Fußgängerzone und Kneipenviertel Montparnasse.
Jardin du Luxembourg Paris.
Jardin du Luxembourg in Montparnasse Paris.

⇒ Weitere Hotels in Paris: Bei Booking vergleichen

Eintrittskarten für Louvre und andere Museen und Sehenswürdigkeiten

Einige Sehenswürdigkeiten und Highlights deiner Parisreise im Überblick:

  • Louvre (Ticket erforderlich)
  • Rodin Museum (Ticket erforderlich / Statue „Der Denker“ kann auch ohne Eintritt von außen betrachtet werden)
  • Sainte Chapelle (Ticket erforderlich)
  • Basilika Sacré-Cœur auf Montmartre (kein Ticket erforderlich)
  • Hôtel des Invalides / Grab von Napoleon (Ticket erforderlich)
  • Bootsfahrt auf der Seine (Tickets erforderlich)
  • Kathedrale Notre Dame (momentan nur von außen, kostenlos)
  • Pont Alexandre III (kostenlos)
  • Triumphbogen (kostenlos)
  • Champs-Élysées (kostenlos)
  • Pantheon (bei Besuch Ticket erforderlich)
  • Colonne Vendôme (kostenlos)
  • Place de la Concorde (kostenlos)
  • Eiffelturm (bei Besuch Ticket erforderlich)
  • Pariser Oper / Opéra Garnier (bei Opernbesuch Ticket erforderlich)
  • Moulin Rouge (bei Besuch Ticket erforderlich)

Im Jahr 2018 verzeichnete der Louvre mit über 10 Millionen Besuchern einen neuen Besucherrekord. Hast du kein Eintrittsticket für den Louvre oder für eine Sonderausstellung im Louvre, kannst du am Eingang der großen Glaspyramide mit bis zu 3 Stunden Wartezeit rechten, bevor du überhaupt in den Innenbereich gelassen wirst.

Bist du einmal drinnen, musst du dich noch einmal in die Schlange stellen, um am Ticketautomaten dein Ticket zu erwerben.

Mit über 14 Kilometern Länge und über 35.000 Werken ist der Louvre das größte Museum der Welt. Hier befindet sich unter anderem die auf weit über 700 Millionen Euro geschätzte Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Mindestens einen Besuch über 2 bis 3 Stunden solltest du also für deine Parisreise im Winter für den Louvre einplanen.

Um nicht viele Stunden deiner kostbaren Reisezeit mit Warterei zu verplempern, buche deine Tickets für wichtige Museen oder Unternehmungen wie Teilnahme an Events im Voraus.

Eintrittskarten für Centre Pompidou, Musée d’Orsay, Musée Marmottan-Monet, Galeries Nationales du Grand Palais und andere Museen kannst du entweder ebenfalls im Voraus online buchen oder direkt vor Ort kaufen. Auch das Ticket für den Besuch des Grab von Napoleon Bonaparte im Hôtel des Invalides kannst du meist ohne längere Wartezeiten direkt am Eingangsbereich erwerben.

Für den Besuch im Louvre solltest du jedoch unbedingt dein Ticket im Voraus und online kaufen.

Louvre Museum Eingang an Graspyramide.
An der großen Glaspyramide befindet sich der Haupteingang zum Louvre Museum.
Kathedrale Notre Dame in Paris.
Die Kathedrale Notre Dame kann momentan nur von außen betrachtet werden.
Bootstour bei Nacht auf der Seine durch Paris.
Um Wartezeiten zu vermeiden, kannst du auch das Ticket für eine Bootstour auf der Seine im Voraus online kaufen.

Tipps für die Fortbewegung

Während unseres Winterbesuchs streikten Metroarbeiter und andere Arbeiter des öffentlichen Verkehrs. Alle Pariser Metrostationen waren geschlossen und es fuhren auch keine normalen Stadtbusse. So erkundeten wir die Stadt entweder komplett zu Fuß oder fuhren mit Taxis und Uber.

Uber funktioniert auch in Paris recht gut. Meist dauert es nur wenige Minuten, bis du einen Fahrservice bekommst. Die Preise für den Transport mit Uber bewegen sich preislich in etwa gleich wie die Preise für Taxifahrten.

Eine weitere gute Möglichkeit, um dich zu und entlang den Sehenswürdigkeiten von Paris zu bewegen (falls du nicht mit der Metro oder mit Bussen fährst) sind Hop On Hop Off Busse. Hier bezahlten wir für ein Tagesticket 39 Euro pro Person.

Wichtig: Die Hop On Hop Off Busse verkehren jedoch nur bis etwa 18:00 Uhr.

Im besten Falle funktioniert das Metronetz während deiner Parisreise und du kannst dich kostengünstig mit der Metro durch die Stadt bewegen.

Weihnachtsmärkte in Paris

Über ganz Paris kannst du über Weihnachten zahlreiche Weihnachtsmärkte besuchen. Die Öffnungszeiten der verschiedenen Märkte können jedoch unterschiedlich sein. Zudem ist auch das Datum der Öffnungssaison bei jedem Markt anders.

Weihnachtsdorf Quai Branly vor dem Eiffelturm

Ungefähres Datum: Ab dem 20. Dezember bis 5. Januar

Weihnachtsdorf am Trocadéro mit Blick auf den Eiffelturm

Ungefähres Datum: Ab dem 15. Dezember bis 5. Januar

Weihnachtsmarkt am Montmartre

Datum: 1. Dezember bis 24. Dezember

Weihnachtsmarkt am Tuileriengarten (Jardin des Tuileries) nahe des Louvre

Ungefähres Datum: Ab Mitte Dezember bis Anfang Januar

Dorf des Weihnachtsmannes in Saint-Germain-des-Prés

Datum: 1. Dezember bis 31. Dezember

Weihnachtsmarkt La Défense

Datum: 23. November bis 28. November

Weihnachtsmarkt vor Notre-Dame

Datum: 13. Dezember bis 29. Dezember

Weihnachtsmarkt in Paris.
Pariser Weihnachtsmarkt am Jardin des Tuileries gleich gegenüber des Louvre.

Silvester in Paris

Jeder Pariser verbringt das Silvesterfest auf seine eigen Art. Hunderttausende Besucher beobachten das Silvesterspektakel und das Feuerwerk am Triumphbogen vom Champs-Élysées aus. Hier stehst du jedoch stundenlang draußen in der Kälte. Auch sind Glasflaschen verboten. Die Champagner-Korken kannst du also erst nach der Rückkehr im Hotel knallen lassen.

Wenn du dir die Strapazen am Champs-Élysées ersparen und auf deinen Champagner zur Jahreswende nicht verzichten willst, dann kannst du eine Silvester-Bootstour auf der Seine buchen oder an einem Silvesterevent in einem der über 12.000 Pariser Restaurants, Pubs oder Bars teilnehmen.

Für die Teilnahme and einer Silvesterfeier auf einem Boot kannst du etwa 300 Euro pro Person einplanen. In vielen Restaurants bekommst du den Eintritt zum Silvesterfest günstiger.

Unsere Erfahrungen Paris im Winter und zu Silvester

Eine Bootstour mit Silvesterfest klingt verführerisch. Allerdings wollten wir das Feuerwerk am Triumphbogen nicht verpassen und so gingen wir am Silvesterabend zuerst in ein Pariser Restaurant essen und anschließend liefen wir auf den Champs-Élysées. Die Bootstour hatten wir bereits vor dem Abendessen unternommen.

Bootstour auf der Seine in Paris bei Nacht.
Nächtliche Bootstour auf der Seine. In der Nähe des Funkhauses „Maison de la Radio“ befindet sich mitten in der Seine eine Freiheitsstatue im Miniformat.
Brücke Pont Alexandre 3 in Paris.
Die Pont Alexandre III gilt als die schönste und berühmteste Brücke von Paris. Bild aufgenommen während unserer Bootstour am Silvesterabend.

Das Restaurant hatten wir nicht im Voraus gebucht. Trotzdem fanden wir auf dem Weg zum Triumphbogen einen Platz in einem netten Lokal, wo wir unser Silvestermahl genießen konnten.

Die Avenue des Champs-Élysées ist zwar riesig, füllt sich in der Silvesternacht jedoch trotzdem komplett mit Menschen.

Willst du einen Platz nahe am Triumphbogen bekommen, dann solltest du spätestens zwei Stunden vor Mitternacht hier sein.

Silvester in Paris.
Silvester in Paris. Feuerwerk am Triumphbogen betrachtet vom Champs-Élysées.

Paris im Winter Packliste

Tipps für Bekleidung

Paris liegt nicht weit von Deutschland entfernt und zudem schlängelt sich die breite und wasserreiche Seine durch die Stadt. Die Wintertemperaturen können also nicht nur kalt sondern auch kaltnass werden.

Mit relativ wasserdichten und warmen Trekkingstiefeln bist du hier am besten ausgerüstet, wenn du während eines Besuchs auf eigene Faust im Winter viele Kilometer durch Paris laufen willst und womöglich auch am Silvesterspektakel auf dem Champs-Élysées teilnehmen möchtest (wo du viele Stunden hintereinander draußen stehst).

Empfehlung: The North Face Trekkingstiefel Hedgehog Hike 2 MID GTX

Diese warmen Winterschuhe gibt es für Männer und auch für Frauen. Die Schuhe sind absolut bequem und halten auch bei Nässe die Füße trocken.

⇒ Trekkingstiefel Hedgehog für Männer: Bei Amazon ansehen

⇒ Trekkingstiefel Hedgehog für Frauen: Bei Amazon ansehen

VorschauProduktBewertungPreis
THE NORTH FACE GTX Trekking und Wanderstiefel THE NORTH FACE GTX Trekking und Wanderstiefel Aktuell keine Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 18.01.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Bei Kälte und auf langen Spaziergängen durch Paris sind Wandersocken am bequemsten.

Da du zwar viel draußen läufst, aber immer wieder in in warme Innenbereiche kommst wie in Museen oder Restaurants, sind einige Kappen Oberbekleidung (Longsleeve, T-Shirt und bei Bedarf Thermo-Shirt) sowie Daunenjacke und bei Regen in Kombination mit einer leichten Regenjacke ideal.

⇒ Marmot Highlander Down Hoody Jacke: Bei Amazon ansehen

VorschauProduktBewertungPreis
Marmot Highlander Down Hoody Jacke Marmot Highlander Down Hoody Jacke 1 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 18.01.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kälte und Nebel im Winter in Paris.
Kälte und Nebel im Winter in Paris.

Tipps für Ausrüstung

Anti Diebstahl Rucksack:

Hast du zusätzlich eine Überjacke, eine Kamera oder sonstige Dinge dabei, die nicht in die Jackentasche passen, dann ist ein kleiner Rucksack sinnvoll.

Dein Rucksack sollte entweder so gefertigt sein, dass Langfinger nicht an den Inhalt kommen (innenliegende Fächer, verschließbare Fächer) oder du trägst ihn vorn. Paris gehört leider nicht zu den sichersten Städten Europas.

⇒ Boostboxx Anti Diebstahl Rucksack: Bei Amazon ansehen

Powerbank für immer vollen Smartphone-Akku:

Paris ist groß. Bist du nur einige Tage in der Stadt an der Seine, dann wirst täglich von früh bis nachts unterwegs sein, ohne dabei zwischenzeitlich ins Hotel zu kommen.

Vor dem Verlassen deines Hotel packst du also alles ein, was du über den Tag benötigst. Hierbei solltest du auch deine Powerbank nicht vergessen.

Mit einer handlichen Outdoor-Powerbank kannst du beim Erkunden der Stadt überall unterwegs dein Smartphone oder deine Digitalkamera aufladen.

Für einen ganzen Tag reicht eine Mini-Powerbank mit um die 5.000 mAh Leistung. Damit kannst du einmal Smartphone und einmal Digitalkamera aufladen.

⇒ POWERADD Slim Mini Powerbank 5.000 mAh: Bei Amazon ansehen

Lies auch unsere anderen Tipps für Frankreich:

Alle Tipps für Frankreich ansehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.