Campingplatz eintragen im ousuca Campingführer und gefunden werden

ousuca Campingführer

Letztes Update: Juli 8th, 2018

Dir nützt es wenig, wenn du zwar deinen Campingplatz eintragen kannst, aber anschließend trotzdem nicht gefunden wirst.

Deshalb bekommt jeder Campingplatzbetreiber im ousuca Campingführer eine eigene Seite, wo er/sie den Campingplatz ausführlich beschreiben und potenziellen zukünftigen Besuchern somit näher bringen kann.

Campingplatz im ousuca Campingführer eintragen und gefunden werden

Bei ousuca hast du ab sofort die Möglichkeit, deinen Campingplatz einzutragen. Und das völlig kostenlos. Damit du anschließend auch gefunden wirst, solltest du die folgenden Richtlinien für den Campingplatzeintrag im ousuca Campingführer gründlich lesen.

Es lohnt sich auf lange Sicht, wenn du dir jetzt etwas Zeit nimmst und einen Campingplatzeintrag für den ousuca Campingführer nach folgendem Muster erstellst:

Bedenke, dass ousuca bereits jetzt eine große Leserschaft erreicht. Diese große Leserschaft kann auch dir von Nutzen sein.

Nämlich dann, wenn du einen hochwertigen Campingplatz-Eintrag im ousuca Campingführer publizierst.

Deine jetzt investierte Zeit in einen sauberen und einzigartigen Campingplatz-Eintrag wird sich auf absehbare Zeit rechnen. Und zwar durch mehr Aufmerksamkeit für deinen Campingplatz und damit verbunden natürlich auch durch mehr Campinggäste.

Wenn du die folgenden Regeln einhältst, könnte dein Campingplatz schon bald bei ousuca erscheinen:

Erstelle einen einzigartigen Campingplatz Eintrag

Durch meine Arbeit als Seitenbetreiber und durch Recherchen für persönliche Reisen komme ich auf vielen Camping-Webseiten vorbei.

Mit der Führung eines Campingplatzes kenne ich mich nicht aus. Aber ich kenne mich mit Google und mit SEO (Suchmaschinen Optimierung) aus.

Wohl viele Campingplätze die eine schäbige Onlinepräsenz haben, sind in Wirklichkeit einzigartige Campingoasen. Nur leider sieht das der Leser nicht.

Wenn der gleiche Text schon zehn oder zwanzig mal (oder auch nur dreimal) von der eigenen Campingseite kopiert und auf Camping-Suchportalen wieder eingetragen wurde, dann mag das Google garnicht. Und das macht sich natürlich im Ranking bemerkbar.

Google mag einzigartigen Inhalt, der detailgenau und mit Dedikation erstellt wurde. Wenn die Beschreibung einzigartig ist und eine gewisse Länge aufweist (mindestens 400 Wörter), dann ist das bereits ein Pluspunkt für den Campingplatzbetreiber.

Denn so hat er gute Chancen, schneller aufgerufen zu werden als vielleicht die Konkurrenz, die weniger Arbeit in ihre Onlinepräsenz steckt.

Aussagekräftige Bilder

Stelle aussagekräftige Bilder zur Verfügung. Der Leser und zukünftige Camper (hoffentlich auf deinem Campingplatz) möchte wissen, auf was er sich einlässt.

Präsentation in appetitlichen Happen

Neben einer ausdrucksstarken Beschreibung ist auch eine appetitliche Präsentation von großer Wichtigkeit.

Viele Onlinesurfer haben wenig Zeit. Und wenn sie sich durch ewig lange und nichtmal ordentlich formierte Texte wühlen müssen um an die wichtigsten Infos zu kommen, dann verlieren manche schnell die Lust, springen ab und sehen sich die appetitlicher präsentierte Beschreibung bei der Konkurrenz an.

Lage und Anfahrt

Auch Angaben zur Lage und Anfahrt sind wichtig. Damit der Leser gleich auf den ersten Blick erkennt, wo sich ein gewisser Campingplatz befindet, wird deshalb zu jedem Campingplatz-Eintrag bei ousuca ein Link zu einer Google Maps Karte eingefügt.


Das brauchen wir von dir für die Veröffentlichung deines Campingplatzeintrags

#1 Beschreibung des Platzes – mindestens 400 Wörter

  • Was macht deinen Campingplatz so besonders?
  • Was hebt ihn von anderen Plätzen in der Umgebung ab?
  • Sehenswürdigkeiten und mögliche Erkundungstouren in nächster Nähe.

#2 Mindestens 4 aussagekräftige Bilder

Die Bilder sollten hochauflösend und ausdrucksstark sein.

#3 Stichpunktartige Kurzbeschreibung

Ungefähre Preisangabe

  • Zur Hauptsaison:
  • Zur Nebensaison:

Allgemeine Platzangaben

  • Öffnungszeiten:
  • Größe des Platzes: (in Hektar)
  • Anzahl der Stellplätze:
  • Autofreie Stellplätze:
  • Auto an Stellplätzen erlaubt?
  • Lage und Bodenbeschaffenheit (sandig oder Gras?)
  • Hunde willkommen: Ja oder nein?
  • Wintercamping: Ja oder nein?
  • Schatten auf Stellplätzen: Wenig Schatten? Viel Schatten vorhanden?
  • Dauercamping möglich: Ja? Nein?
  • FKK möglich: Ja? Nein?

Infrastruktur

  • Strom: Ja / Nein
  • Stromanschluss an Stellplatz: Ja / Nein
  • Abwasseranschluss an Stellplatz: Ja / Nein
  • Gasanschluss an Stellplatz: Ja / Nein
  • WLAN: Ja / Nein
  • WLAN nur an bestimmten Plätzen oder überall auf dem gesamten Gelände?
  • Schließfächer: Ja / Nein

Hygiene

  • Behindertengerechte Sanitäranlagen: Ja / Nein
  • Waschmaschine: Ja / Nein
  • Trockner: Ja / Nein
  • Baby Wickelraum (oder andere Möglichkeiten): Ja / Nein

Essen und Verpflegung

  • Kochmöglichkeiten
  • Platzrestaurant
  • Andere Restaurants in der Nähe (Distanz in km)
  • Einkaufsmöglichkeiten (Distanz in km)
  • Lagerfeuer an Stellplatz erlaubt: Ja / Nein
  • Zentraler Lagerfeuerplatz: Ja / Nein
  • Brennholz verfügbar: Ja / Nein
  • Holzkohlengrill erlaubt: Ja / Nein

Angaben zu weiteren Mietunterkünften auf Campingplatz

  • Zelte: Ja / Nein
  • Wohnwagen: Ja / Nein
  • Hütten bzw. Finnhütten: Ja / Nein
  • Apartments: Ja / Nein
  • Andere Unterkunftsmöglichkeiten?
  • Hunde in der Unterkunft erlaubt?

Freizeitmöglichkeiten

  • Tennisplatz: Ja / Nein
  • Tischtennis: Ja / Nein
  • Bade- und Schwimmmöglichkeiten Outdoor: Ja / Nein
  • Sandstrand: Ja / Nein
  • Bade- und Schwimmmöglichkeiten Indoor: Ja / Nein
  • Hallenbad: Ja / Nein
  • Sauna: Ja / Nein
  • SPA: Ja / Nein
  • Kinderspielplatz: Ja / Nein
  • Indoor Spielmöglichkeiten: Ja / Nein

Zum Schluß: Angaben zur Campingplatz Adresse und Kontaktdaten

  • Genaue Ortsangabe (Adresse)
  • Kontaktdaten des Betreibers: E-Mail / Telefon

Hast du alles für deinen Campingplatzeintrag im ousuca Campingführer zusammen?

Dann kannst du deinen Campingplatz jetzt im ousuca Campingführer veröffentlichen

*Überprüfe deinen Eintrag vor dem Abschicken noch einmal gründlich auf Vollständigkeit der Angaben und auf Grammatik. Das erspart uns Zeit und beschleunigt die Veröffentlichung deines Eintrags.

Folge mir

Mike Lippoldt

Über den Autor: Mike Lippoldt ist Gründer von ousuca®. Nach zahlreichen teils unkonventionellen Reisen wanderte Mike als Jugendlicher mit dem Fahrrad nach Spanien aus und erschuf sich hier von Null eine neue Existenz. Über seine Abenteuer und den kalten Sprung in ein neues Leben schrieb er ein Buch.
Folge mir

Du bist einer von über 30.000 monatl. Seitenbesuchern. Bleibe auf dem Laufenden mit dem kostenlosen Newsletter:

Hinweise zum Anmeldeverfahren, zum Versanddienstleister, der statistischen Auswertung und zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.